Bückeburg - Röcke, April 1945

  • Hallo und guten Tag!

    Ich suche nach weiteren Informationen zum Kampf um das Dorf Röcke, Westlich Bückeburg. In der Nähe der Weser.

    Wenn ich zurecht bin, hat die 84th US-Inf.Div. am 7. April 1945 bei Röcke gekämpft. Die US-Streitkräfte umfahren Bückeburg. Es wurde am nächsten Tag ohne viel Mühe genommen.

    Welcher US Regiment war in Röcke? 334th Regiment? Welcher Deutsche Einheiten war in Röcke? welcher in Bückeburg?


    Hat jemand das Buch "Die Weserlinie: Kriegsende 1945 - Hermann Kleinebenne, 2011" ?? In dem Buch ist ein Artikel über Röcke.

    Unter einem Bild, das ich über Google gefunden habe. Es wurde gesagt, dass dies Amerikaner waren, die Röcke angriffen.

  • ... Kampf um das Dorf Röcke, Westlich Brückeburg. In der Nähe der Weser ...

    ... Unter einem Bild, das ich über Google gefunden habe. Es wurde gesagt, dass dies Amerikaner waren, die Röcke angriffen ...


    Hallo,


    Du meinst sicherlich den Ort Bückeburg, oder? Könntest Du dann bitte die Überschrift in Deinem Thread entsprechend ändern?


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Hallo,


    Zitat aus o.g. Buch auf Seite 292:


    "Um 7.00 Uhr greift der Gefechtsverband 334 aus dem Brückenkopf Porta heraus die Ortschaft RÖCKE an und nimmt

    die Ortschaft gegen erheblichen deutschen Widerstand bis zum Mittag. Etwa 150 deutsche Soldaten werden gefangen genommen."


    Es war der 07. April 1945


    Gruss

    Gerhard

    Edited 2 times, last by mika1606 ().

  • Panzer Grenadier

    Changed the title of the thread from “Brückeburg - Röcke, April 1945” to “Bückeburg - Röcke, April 1945”.

  • Hallo,

    Du meinst sicherlich den Ort Bückeburg, oder? Könntest Du dann bitte die Überschrift in Deinem Thread entsprechend ändern?

    Gruß, J.H.

    Ja, du hast recht. Ich habe es geändert!


    Super, Danke!

    Keine Info über welche deutschen Truppen dort waren?

    Oder Einheiten/Kampfgruppen in der Nähe?

  • Guten Tag "Panzer Grenadier",


    solltest du weiterhin Interesse daran haben, hier im Forum mitzuwirken,

    dann empfehle ich dir, die Anrede und den abschliessenden Gruß an den Tag zu legen.


    56 Posts bisher, die Regeln des Forums scheinen nicht zu interessieren?


    Jeder weitere Post von dir, ohne Anrede und Gruß, wird von mir gelöscht.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Panzer Grenadier,


    Aus dem G2 Periodic Report der 84. US-Infanterie-Division vom 08.04.1945 kann ich dir eine Übersicht der deutschen Einheiten geben, die im Raum Bückeburg im Einsatz und von denen die Amerikaner am 07./08.04.1945 Gefangene eingebracht haben :

    - 159. Grenadier-Ersatz- und Ausbildungsbataillon : 260 Mann im Raum Wulpke (Gesamtstärke des Bataillons war 500 Mann)

    - 6. Pionier-Ersatz- und Ausbildungsbataillon : 154 Mann im Raum Röcke; diese Angabe deckt sich mit dem Beitrag von Gerhard.

    - 397. Grenadier-Ersatz- und Ausbildungsbataillon : 70 Mann im Raum Veltheim; das Bataillon hatte eine Gesamtstärke von 250 Mann, davon kamen aber 150 Mann von der Panzer-Truppen Schule)

    - ? Brückenbau-Bataillon : 70 Mann im Raum Minden

    - Volkssturm-Bataillon "Wiedekind" : 66 Mann im Raum Nammen

    - 209. Ballon-Sperrbataillon : 64 Mann im Raum Mollbergen

    - Reste 590. Infanterie-Regiment : 39 Mann im Raum Bückeburg; das Regiment kam etwa eine Woche vorher aus Dänemark.

    - 16. Panzer-Pionier-Ersatz- und Ausbildungskompanie : 29 Mann im Raum Veltheim

    - Panzer-Truppen-Schule : 24 Mann im Raum Bergen

    - 651. Marschkompanie : 19 Mann im Raum Nammen

    - Heeres-Musikschule : 21 Mann im Raum Bückeburg

    - 11. Sanitäts-Ersatzbataillon : 21 Mann im Raum Bückburg


    Gruss

    Wolfgang

  • Hallo Thomas,

    Entschuldigung. Ich werde versuchen, darauf zu achten.

    Hallo Wolfgang,


    Sehr schön, danke!

    Das ist was ich suche.


    Mfg, Rick.

  • Hallo Rick,


    Schön, dass ich dir helfen konnte, aber es ist aber keine Garantie, dass die Liste vollständig ist.

    Es handelt sich nur um die deutschen Einheiten, von denen die 84. Infanterie-Division in ihrem Abschnitt Gefangene eingebracht hat.

    Gruss


    Wolfgang

  • Guten Abend,

    Laut Volksbund und Denkmalprojekt Starben Am 7. April 1945 in Röcke 17 Soldaten und zwischen Röcke und Bückeburg 6 Soldaten.

    Die Soldaten sind zusammen in Petzen begraben. Siehe das Bild unten.


    Mfg, Rick.

    Files

    • steen.jpg

      (144.4 kB, downloaded 22 times, last: )