Pol.-Batl. Schaber

  • Hallo zusammen,


    z.Zt. wird bei Ebay ein Feldpostbrief vom 19.10.1939 eines Angehörigen des Pol.-Batl. Schaber, 4. Hundertschaft, Kattowitz, Komm. der Schutzpolizei, angeboten.

    Schaber ist sicherlich der Name des Batl.-Kdr.

    Interessant ist auch, dass in dieser frühen Phase des Kriegseinsatzes der Polizei der Begriff "Hundertschaft" verwendet wurde, später dann Kompanie.


    Wer hat nähere Informationen zum Einsatz dieses Batl. und zum Kdr. Schaber.


    Herzliche Grüße

    Dieter

  • Hallo Dieter,


    K.Kocjancic (Axis History Forum) berichtet aus einen Verhörungsprotokol des Günther Neubert von Jugoslawische UDB am 29. 4. 1947:


    - 3/1939 as Zugführer in Essen's Schupo Kp., under command of Maj. Schaber, sent to Böhmen and Mähren; returned to his teacher position in late July 39

    - when the war began, he became Zugführer in Sipo-Kp., under command of Oberstlt. d. Sch.Pol. Schaber (later was unit renamed as Pol.Btl. 62)


    link: https://forum.axishistory.com/…26&hilit=Schaber#p2016026


    Eine andere Notitz aus selber Forum:

    But Pol.Btl. 62 with Oberstltn. "Schaber" was stationed in Miechow in Sept. 1939.


    link: https://forum.axishistory.com/…65&hilit=Schaber#p2155565


    Grüsse

    Darko

    The trouble with facts is that there are so many of them. Samuel McChord Crothers

    Edited 2 times, last by filigranofil ().

  • Guten Tag ans Forum und besonders an Dieter,


    viel kann ich nicht beisteuern, aber immerhin dieses:


    • Ministerialblatt vom 11.11.1937: Major der Schutzpolizei SCHABER wurde von der Polizeiverwaltung (PV) Mannheim zur PV Essen versetzt.
    • Ministerialblatt vom 08.02.1939: Major der Schutzpolizei SCHABER, PV Essen, wurde zum Oberstleutnant der Schutzpolizei ernannt.

    Mit freundlichen Grüßen aus der Normandie


    Peter

    (PH)

  • Hallo Darko und Peter,


    herzlichen Dank für Eure schnellen Informationen.


    Es grüßt Euch

    Dieter

  • Hallo,


    nach Buch Mirosław Sikora: Niszczyć, by tworzyć, Germanizacja Żywiecczyzny przez narodowosocjalistyczne Niemcy 1939–1944/45, Katowice 2010


    (Destroying to Create.The Germanization of the Zywiec District by National Socialist Germany 1939–1944/45) war 62.Pol. Btl. (Bataillon Schaber) mit 13.Dezember 1939 aus Regierungsbezirk Katowize mit 83. Pol.Btl. verwechselt.

    link zur Buch:

    https://www.academia.edu/29321…yczne_Niemcy_1939-1944_45



    Es gibt ein Befehl des HSSuPF/BdO Nr.15 (12.Dezember 1939) über Verwechslung an 83.Pol.Btl. (Kommandeur Major Eugen Seim).

    Alle Unterkunfte war von 83.Pol. Btl. übernommen, auch PkW.

    Quelle:

    AP Katowice, Rejencja Katowicka, 3283, Der HSSuPF Süd-Ost/Der Befehlshaber der Ordnungspolizei – Befehl Nr. 15 für den polizeilichen Einsatz in Ostoberschlesien, Kattowitz, 12 XII 1939, k. 20–21.


    Pol.Btl. 62 war in den Gebiet des General Gouvernement verschiebt.


    Grüsse

    Darko


    The trouble with facts is that there are so many of them. Samuel McChord Crothers

  • Hallo,


    Hier sind einige Scans zur Illustration des Fadens. Die gleiche Person, die die Feldpost sendet, ist die 'From'-Adresse die gleiche, aber der Name des Gerätes ändert sich.

    Ich glaube, dass die Bezeichnung 'Schaber' erst im Oktober 1939 für einige Wochen verwendet wurde.


    Dated 19.10.1939

    Pol.Wachtmeister
    Kurt Müller
    Pol.Batl.-Schaber/4.Hu(ndertschaft)
    Kattowitz
    Komm.der.Schutzpolizei


    Dated 28.11.1939
    Pol.Wachtmeister
    Kurt Müller
    Pol.Batl.-62/4.Komp
    Kattowitz
    Kdr.d.Sch.-pol.


    Gruße,
    Gerard

  • Hallo,

    ein paar Daten zu Otto Schaber:


    Otto, August, Wilhelm, Hermann Schaber, geb. 07.04.1891 in Durlach, Baden,

    Heirat 03.11.1928 mit Gisela Hedwig Hildebrandt in Freiburg, Baden,

    Oberstleutnant d.Sch. am 30.01.1939,

    verstorben am 25.11.1942 (51 Jahre),

    beigesetzt in Baum (Durlach), Baden am 01.12.1942.

    (Quellen: Ancestry und RRL vom Sept. 1941)


    Beste Grüße

    Werner