SS-Kavallerie-Regiment 2 K.E.Z.

  • Hallo,


    Einheitsangabe aus dem Sterberegister: SS-Kavallerie-Regiment 2 K.E.Z.


    Weiß jemand, wofür K.E.Z. steht? Todestag 26.01.1945, Todesort Feldlazarett Kurland FPN 37724, also Fela 183.


    Wie paßt das zum SS-Kavallerie-Regiment 2?


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Grüß Gott Thilo,


    handelt es sich um eine Einheitsangabe von der Erkennungsmarke?


    Dass SS- Kavallerie-Regiment 2 ,wurde ja 1943 in SS-Kavallerie-Regiment 16 (Florian Geyer) umbenannt.

    http://www.lexikon-der-wehrmac…ivisionenSS/8SSKavDiv.htm


    Der Soldat müßte dann entweder bei der ,

    11.Freiw. SS-Pz.Gren.Div. Nordland

    Waffen-SS-Gren.Div. 19 (Lett.Nr.2)

    23. Freiw.-SS-Pz.Gren.Div. Nederland

    gelandet sein, diese Divisionen kämpften im ,, Kurland -Kessel"


    Bliebe das K.E.Z. .....

    Kavallerie- Ersatz- Zentrallager/Zeugamt ???


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

  • Hallo,


    Wo lag den die Ersatz- und Ausbildungseinheit des Kavallerie Regiments ?

    Vllt. kam der Nachschub von da oben, kam nicht mehr aus dem Kessel und wurde Anfang 45 vor Ort verheizt.

    (Kavallerie Ersatz (S)chwadron) ?


    MfG Ludwig

    Never let go!

  • Hallo,

    Quote

    K.E.Z. : Krad Erkundungs Zug

    das könnte die Lösung sein. unten der Eintrag im Sterberegister.


    Grüße

    Thilo

    Files

    • KEZ.jpg

      (137.91 kB, downloaded 38 times, last: )

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,

    Ergänzung auf Grund des Eintrages im Sterberegister: Erwin Knaus, geboren 20.11.1922. Dienststellung und letzte Einheit bis 26.1.45: SS-Untersturmführer und Verwaltungsführer in der II./SS-Art.Rgt. 54 Nederland.

    1942 SS-Rottenführer in der 5./SS-Kav. Rgt. 2

    Beste Grüsse,

    Eccles

  • Hallo und vielen Dank Eccles!


    Nachname: Knaus

    Vorname: Erwin

    Dienstgrad: Untersturmführer Geburtsdatum: 20.11.1922

    Geburtsort: Nidda

    Todes-/Vermisstendatum: 26.01.1945

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz. Kurland


    Erwin Knaus ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus.

    Endgrablage: Block V Reihe 7 Grab 267


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941