SS-Untersturmführer Balzeris, Eduard - aus Estland - gefallen am 31.03.1945 in Königheim BaWü

  • Hallo zusammen,


    ich habe hier einen Untersturmfürher Balzeris Eduard, geboren am 13.11.1914 in Aisterre/Estland (den Ort gibt es anscheinend nicht) und gefallen am 30./ bzw. 31.03.1945 in Königheim (BaWü).


    Im Internet wurde wurde ich absolut nicht fündig, möglicherweise ist der Name auch fehlerhaft - ich habe auch Balceris, Balzeri, Balceri, Balcer und Balzer versucht, leider kam dabei nichts raus...


    Auch kommt der Nachname sowohl in Lettland als auch in Estland vor, was es nicht unbedingt leichter macht - da der Ort Aisterre so nicht zu finden ist, ist diese Angabe möglicherweise auch fehlerhaft.


    Leider sind in der Gemeinde Königheim keine weiteren Dokumente oder Informationen zu Balzeris vorhanden...



    Möglicherweise gibt es ja von euch jemanden der sich mit baltischen SS-Freiwilligen beschäftigt oder sonst mit dem Thema auseinandergesetzt hat und mir weiterhelfen kann?


    Evtl. wäre es für ein lettisches oder estnisches Mitglied leichter Informationen dazu zu finden - es wäre toll wenn mir jemand weiter helfen könnte.



    Von der Gesamtlage um Königheim würde ich den Ustuf. einer versprengten kleineren Kampfgruppe der SS-Gebirgs-Div. Nord zuordnen , welche sich durch diese Gegend kämpfend zurückgezogen hat.

    Berichte über die Kämpfe bei Königheim erwähnen die Verteidigung durch Soldaten der Waffen-SS.


    Würde mich sehr freuen wenn man mir helfen könnte :)



    Schönes Wochenende euch


    Grüße Ju

    Suche alles zu 6. ROB Lehrgang f. Inf. VII Lenggries - 553. VGD - ab Herbst 44

  • Moin,


    woher stammen denn deine Angaben?

    Der Volksbund listet ihn auf: Balzeris, Eduard

    Ich würde hier auf einen Letten tippen, hier dann die Schreibweise Eduards Balzeris. Vielleicht findet man ihn ja in der Führerliste bei Moore?!


    Gruß

    Christian

    Suche alles zu Esten in Polizei, Wehrmacht & Waffen-SS

  • Hallo,


    Quote


    Aisterre/Estland (den Ort gibt es anscheinend nicht)

    der Ort nennt sich Aistere, Tadaiķi parish, LV-3452 Lettland


    Liegt NÖ Liebau.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für eure Hilfe - also Lettland - dass hilft schon mal viel um die Suche einzugrenzen - ich habe die Daten aus der Kriegsgräberliste der Gemeinde.


    Aistere scheint ja ein eher kleiner Ort zu sein, zumindest sieht man heute nur ein paar Höfe dort. Dort gab es früher wohl ein Schloss, welches auch auf der Karte von Eumex zu sehen ist.(Symbol) Heute ist dort ein hochmoderner landwirtschaftlicher Betrieb wie man ihn kaum in Deutschland zu sehen bekommt, siehe Link https://www.balticagrar.lv/de/galerie/


    Früher hieß das Herrenhaus und Dorf dort Aistern. http://gramatas.lndb.lv/periodika2-viewer/view/index-dev.html#panel:pp|issue:/g_001_0308070042|article:DIVL292|page:48|query:aistern|issueType:B


    Desweiteren ist Balzeris/Balceris wohl eine Form vom deutschen Nachnamen Baltzer/Balzer....

    In der Führerliste welche im Internet kursiert habe ich ihn leider nicht gefunden....


    Wäre toll wenn jemand für mich nachschauen könnte :)


    Grüße Ju

    Suche alles zu 6. ROB Lehrgang f. Inf. VII Lenggries - 553. VGD - ab Herbst 44

    Edited 4 times, last by suchosju ().

  • Hallo,


    in Landesarchiv Baden-Württemberg ist kein Dienstgrad angegeben. Mal ins Sterberegister geschaut?


    Grüße

    Thilo

    Files

    • Balzeris.jpg

      (97.48 kB, downloaded 33 times, last: )

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,


    ja habe ich - von dort habe ich auch den Dienstgrad und Todesdatum / Ort her.


    grüße Ju

    Suche alles zu 6. ROB Lehrgang f. Inf. VII Lenggries - 553. VGD - ab Herbst 44