Luftangriffe auf Berlin im Juni/Juli 1944 und Situation der Flak Stellung in Glienicke/Nordbahn (Nordwesten Berlins)

  • Hallo liebes Forum,

    vor einiger Zeit kam bei einem Tausch als Zünglein an der Waage der folgende, mir bis dato unbekannter Nachlass, auf den Tisch. Nicht mein Sammelgebiet aber trotzdem ist es interessant. Der Nachlass des Georg Lockemann https://de.m.wikipedia.org/wiki/Georg_Lockemann, ein berühmter Chemiker, hat bei einem Luftangriff auf auf Berlin am 16.01.1944 (handschriftlich 16.12.1943) tatkräftig geholfen. Vom Revieroberleutnant der Schupo Bergau in Charlottenburg wurde er geladen um die abgebildete Urkunde vom Polizeipräsidenten Berlins zu empfangen. Er hat geantwortet...nur meine Pflicht getan... und alles inkl. Briefumschläge aufbewahrt. Ich möchte die Schriftstücke nicht ausrahmen daher sind die Bilder nicht so prall. Auf Wunsch mache noch es dann doch...nun meine Frage:

    Gibt es Infos über diesen Luftangriff ??? Sind diese Urkunden häufig verliehen worden ?

    Gibt es Spezialisten über Infos von z.B. Oberleutnant Bergau Rev. 123 ???

    Vielen Dank für Eure Mühe ...

    Gerne Fragen und LG von Volker

  • Hallo Volker,


    Quote


    Gibt es Spezialisten über Infos von z.B. Oberleutnant Bergau Rev. 123 ???

    mit Vornamen hieß er Walter, wohnhaft Westendallee 81.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941