Suche Infos, wo mein Opa eingesetzt war

  • Guten Abend ich hoffe ich bin hier richtig gelandet.

    Ich möchte gerne was rausfinden.

    Angeblich war mein Opa Heinz Levendel als Flackhelfer oder besatzung in der 6 Armee in Stalingrad eingesetzt und ist nach einem granaten treffer verwundert und aus dem Kessel geflogen wurden, wo er in Gotha Thüringen Behandelt wurden ist. Meine frage wie kann ich Prüfen ob an der geschichte was wahres ist. Ich kann ihn nicht mehr fragen auch meine oma nicht und meine verwandschaft ist keine hilfe da sagt der eine das und der andere sagt wieder was anderes. Meine Tante meint das er Flieger in Gotha 1944-45 war.danke für hilfe.

  • Hallo,


    esrt einmal recht herzlich Willkommen im Forum.


    Hast Du schon mal eine Anfrage bei der Deutschen Dienststelle in Berlin gemacht? Die haben dort die Unterlagen der Angehörigen der ehemaligen deutschen Wehrmacht. Die Anfrage ist kostenpflichtig und dauert rund 2 Jahre. Die Antwort kann aber vieles zu Tage bringen. Z.B. die Einheit wo dein Opa eingesetzt war sowie eigentlich der komplette militärische Lebenslauf, wenn die Unterlagen vorhanden sind.


    Link: https://www.dd-wast.de/de/startseite.html


    Gruß

    Lothar

  • natu02

    Changed the title of the thread from “Suche infos wo mein Opa eingesätzt war” to “Suche Infos, wo mein Opa eingesetzt war”.
  • Hallo,


    Quote

    Angeblich war mein Opa Heinz Levendel als Flackhelfer oder besatzung in der 6 Armee in Stalingrad eingesetzt

    Flakhelfer in Stalingrad scheidet schon mal aus; Flakhelfer (Jugendliche) wurden im Reichsgebiet eingesetzt, aber sicher nicht in Stalingrad.


    Welcher Jahrgang ist denn Dein Großvater? Haben sich evtl. von ihm Fotos aus seiner Wehrmachtszeit erhalten?


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Nein da habe ich noch nicht nachgefragt danke :D

  • Da muss ich mal meine Verwanden fragen, in der Familie geht rum das er bei einer Flakbatterie war in Stalingrad

  • Hallo Sagittarius.


    Darf ich dich bitten, jeden Post mit Anfangs- und Abschluss- Gruß zu versehen? Das ist bei uns hier so und gehört zur Netiquette. Einzeiler sollten die Ausnahme sein. Schau einfach bei den Anderen. Vielen Dank.


    Mit freundlichen Grüßen, Mathias

    Suche alle Informationen über den Verbleib meines Urgroßvaters - Ausbildungs- und Ersatz Bataillon 44, vermisst ab Februar 1945 in Bartenstein, Ludendorff- Kaserne. Hier klicken für Informationen