Reservelazarette

  • Hallo,


    ich habe einige Ergänzungen zu den Reservelazaretten

    http://www.lexikon-der-wehrmac…/Lazarette/Gliederung.htm


    anzubieten:


    DILLINGEN

    Reserve-Lazarett (Priesterseminar) mit

    - Teillazarett Immaculata

    - Teillazarett Knabenseminare St. Ulrich und St. Stanislaus

    - Teillazarett Konviktstraße - Infektionsstation

    - Teillazarett Mädchenschule

    - Teillazarett Taubstummenanstalt

    - Teillazarett Kapuzinerkloster

    - Teillazarett Schülerheim Kapuzinerkloster (ab 1943)

    - Teillazarett Glött

    - Teillazarett Obermedlingen


    Quelle: Layer, Adolf / Schönwetter, Reinhold: 300 Jahre Garnisonsgeschichte Dillingen an der Donau 1681 – 1981, Dillingen 1981.



    ETTMANNSDORF (Lkr. Schwandorf, heute Stadtteil von Schwandorf)

    Reservelazarett im Kloster (1939 – 1945)

    Reservelazarett – Außenstelle – im Schulhaus (1944 – 1945)


    Quelle: Weingärtner, Hans: Ettmannsdorf 1010 – 2010, Burglengenfeld 2010



    NEUMARKT / Oberpfalz

    Reservelazarett mit den Teillazaretten

    - Barackenlager

    - Gesellenhaus

    - Kaisersaal

    - Rathaus

    - Städtisches Krankenhaus


    Quelle: Wifling, Ludwig: Die Stadt Neumarkt beim Ende des 2. Weltkrieges, In: Jahresbericht des Historischen Vereins für Neumarkt i.d.OPf. und Umgebung 14 (1939/54), S. 32-41.



    STRAUBING

    Reservelazarett Taubstummenanstalt (1939 – 1942) wird

    Reservelazarett Straubing I (1942 – 1945)


    Reservelazarett Straubing, Teillazarett Pflegeanstalt (1941 – 1942) wird

    Reservelazarett Straubing II (1942 – 1945)


    Quelle: o.V.: Chronik 125 Jahre Barmherzige Brüder Straubing, Straubing 2009. S. 85 – 91.


    WÜRZBURG

    Reservelazarett mit den Abteilungen

    - Standortlazarett, Marianhillstraße

    - Luitpoldkrankenhaus, Grombühl

    - Augustinerkloster, Dominikanerplatz

    - Bertholdschule, Luxburgstr.

    - Realgymnasium, Rennwegerring

    - Oberrealsschule, Sanderring

    - Lehrerbildungsanstalt, Wittelsbacher Platz


    Quellen:

    Kopp, Walter: Würzburger Wehr - eine Chronik zur Wehrgeschichte Würzburgs. (Mainfränkische Studien, 22) Würzburg 1979.

    Oppelt, Hans: Würzburger Chronik des denkwürdigen Jahres 1945, Würzburg 1947.



    Schöne Grüße

    Jörg

  • Hallo zusammen,


    ggf. könnte auch bei dem Reservelazarett Nagold ein Teillazarett Waldeck eingepflegt werden.


    Quelle, der Sterberegistereintrag meines Großonkels


    Liebe Grüße

    Kay Schmauder