Suche nach dem Ort "La Pennerie (evtl. auch La Pannerie) in Frankreich, 1. WK

  • Hallo zusammen,

    ich suche einmal wieder nach einem Ort und habe dazu folgende Angaben:

    Das Königliche Ersatz-Bataillon des Reserve-Infanterie-Regiments Nr. 84 in Lübeck teilte mit, dass der Landwirt Heinrich Friedrich Kenneweg, Musketier der 1. Kompanie Reserve Infanterie Regiment 84, wohnhaft in Varenensch, bei La Pennerie (Pannerie?) in Frankreich am sechzehnten Juni 1918 gefallen sei.

    Nach meinen Ermittlungen kämpfte das RIR 84 um diese Zeit im Artois bzw.

    in französisch Flandern. Aber wo liegt dieser Ort?


    Liebe Grüße

    Winfried

  • Hallo,

    es gibt eine Regimentsgeschichte. Eventuell hat sie jemand zur Hand?

    William Speck: "Das Königlich Preußische Reserve-Infanterie-Regiment 84", Zeulenroda 1937, Verl. Sporn, 398 Seiten

    Gruß,

    JR

  • Hallo Winni,


    der gesuchte Ort müßte La Pannerie nördlich von Hinges sein, Karte von 1918 unten.


    Grüße

    Thilo

    Files

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Tag allerseits,


    es gibt in Frankreich 6 Orte des Namens LA PANNERIE. 2 dieser Orte lagen im damaligen Frontbereich.

    Näheres unter Google Earth.


    Gruß

    Bert

  • Guten Abend JR, Thilo und Bert,

    schönen Dank für die Antworten.


    Noch einen schönen Abend

    Winfried

  • Hallo Thilo,

    habe noch eine Bitte, könntest du mir die Karte in einem kleinerem Maßstab

    übermitteln, damit ich die Lage des Ortes in die Nähe größerer Orte einordnen kann?

    Vielen Dank im voraus.


    Grüße

    Winfried

  • Hallo Winni,


    gerne, der Ort, der auf der Karte von 1918 La Pannerie heißt, liegt nördlich Hinges auf der Nordseite des La Bassée-Kanals, auf heutigen Karten heißt er La Cobarderie, 62232 Hinges.


    Grüße

    Thilo

    Files

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,

    vielen Dank für die Kartenunterlage.


    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende

    Winfried

  • Hallo Winfried,


    Das R.I.R.84 war in den Stellungskämpfe am Bassée Kanal entlang vom 13.05 bis 18.06.1918

    la Pannerie ist kein Ort das war ein Bauernhof " la Pannerie -Ferme " und heißt heute noch la Pannerie.

    Quelle aus dem Buch " Das Königlich Preußische Reserve-Infanterie-Regiment 84 " Zeulenroda 1937, Verl. Sporn.


    Grüße

    Fredy

    Files

    • 001.jpg

      (57.97 kB, downloaded 13 times, last: )

    Suche alles auf die Grenadier-Brigade-Cottbus (aus den Ersatztruppen "Großdeutschland")

  • Hallo Fredy,


    was mich etwas irritiert:


    Auf der Karte von 1918 liegt La Pannerie nördlich des Kanals, auf der heutigen südlich.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,


    Deine Karte von 1918 ist eine englische Karte, und wenn man weißt dass die Engländer auf der falsche Seite fahren, dann wundert es mich nicht.;)

    Auf den Karten von 1820-1866 lag " la Pannerie " nördlich des Kanals.


    Grüße

    Fredy

    Suche alles auf die Grenadier-Brigade-Cottbus (aus den Ersatztruppen "Großdeutschland")

    Edited once, last by EMIL1915 ().

  • Hallo zusammen,


    Ein kleine ergänzung für " la Pannerie "

    In Frankreichs Norden sagt man für eine Ziegelei " la Pannerie " also keine Gut oder " Farm " wie es in den englische Berichte steht.

    Darum eine Ziegelei auf jedem Ufer vom Kanal.


    Grüße

    Fredy

    Suche alles auf die Grenadier-Brigade-Cottbus (aus den Ersatztruppen "Großdeutschland")

  • Moin Fredy und Thilo,

    vielen Dank, dass ihr euch noch so viel Mühe um die Lokalisierung des Ortes "La (la) Pannerie" macht.

    Eine Frage an Fredy: Bist du im Besitz der Chronik: Das Königlich Preußische Reserve-Infanterie-Regiment 84 " Zeulenroda 1937, Verl. Sporn?

    Wenn ja, könntest du mir Kopien der Seiten der letzten Tage (drei oder vier Tage) vor dem 16.6.1918 (einschl. 16.6.) zukommen lassen?


    Viele Grüße

    Winfried

  • Hallo Winni,


    Quote


    Wenn ja, könntest du mir Kopien der Seiten der letzten Tage (drei oder vier Tage) vor dem 16.6.1918 (einschl. 16.6.) zukommen lassen?

    lt. Ehrentafel des RIR 84 war der Todestag der 13.06.1918:


    http://www.denkmalprojekt.org/…egiment-84%20-%20I-K.html



    Musk.

    KENNEWEG

    Friedr.

    13.06.1918

    1. Kompanie

    gef.

    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo,

    der Gesuchte/Betreffende wurde am 16.12.1884 (event. 1894?) in Varenesch geboren und wurde vor seinem Tod bereits einmal (gemeldet in der VL vom 10.04.1917) als leicht verwundet verzeichnet.

    Gruß,

    JR

  • Hallo Winfried,


    Ich Besitze dieses Buch nicht, aber in diesem Link unten findest du eine Dänische Ausgabe wo du mit Google Übersetzen kannst.


    https://denstorekrig1914-1918.…2018/07/RIR84_reduced.pdf


    In der Deutsche Ausgabe steht : vor der la Pannerie-Ferme, darum die Übersetzung durch Farm, siehe hier :


    https://books.google.fr/books?…olume&q=LA+PANNERIE+ferme


    Grüße

    Fredy

    Suche alles auf die Grenadier-Brigade-Cottbus (aus den Ersatztruppen "Großdeutschland")

  • Guten Abend Thilo,

    danke für den Hinweis auf das "richtige" Geburtsdatum.


    JR, danke für den Hinweis auf die Verlustliste.


    Fredy, auch dir danke ich für die genannten Quellen.


    Noch einen schönen Abend

    Winfried