SS-Stammabteilung Bezirk 13

  • Kann mir jemand etwas zu den Aufgaben der SS-Stammabteilung im Bezirk 13 sagen?

    Mein Grossvater war Obersturmführer in dieser Abteilung.

    Edited once, last by alikoma ().

  • Guten Abend "alikoma",


    erstmal herzlich willkommen im Forum.

    Ich habe deine Frage vom Standartenpost der 13.SS-Standarte abgetrennt,

    da es wenig bis null mit einer Informationserweiterung zu eben dieser Standarte zu tun hat.


    Wie fange ich am besten an....

    SS-Stammabteilung.

    Das ist eine Formation der Allg.SS, in die SS-Angehörige überwiesen wurden, die älter als 45 Jahre waren.

    Einzugsgebiet war eben das Gebiet der jeweiligen "aktiven" (13.)SS-Standarte, hier Bezirk 13, Stamm 13, Stammabteilung 13, wie auch immer,

    diese Stammabteilungen unterstanden dem entsprechenden OA, SS-Oberabschnitt.

    Angehörige von Stammeinheiten hatten nichts mehr mit dem regulären SS-Dienst zu tun, dieser wurde stark reduziert, wenn nicht gen null gefahren.


    Diese Altersbegrenzung galt nicht für Führer in Stäben,

    man überwies natürlich keinen Funktionsträger wie Sturmbannführer oder Standartenführer in die Stammabteilung,

    nur weil er plötzlich und völlig unerwartet 45 Jahre alt wurde...


    Weiter, unabhängig von den 45 Jahren,

    es wurden SS-Angehörige in den Stammabteilungen geführt, die berufsbedingt nicht in der Lage waren,

    ihren Dienst, vom zeitlichen Aufwand her, in SS-Einheiten zu versehen,

    das gilt auch für SS-Angehörige, die krankheitsbedingt nicht dazu in der Lage waren.


    Das soll es erstmal von mir gewesen sein, aus dem Stehgreif heraus, ohne Quellenangabe,

    da Stammabteilungen gerade nicht mein Schwerpunkt sind.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Lieber Thomas


    Vielen Dank für die Information. Wie könnte ich denn noch mehr herausfinden über seine Tätigkeit in der SS und der Wehrmacht? Ich kenne seine SS-Dienstnummer, 1938 befördert zum Obersturmführer, kenne jedoch nicht seine Einheit und Aufgaben in der Wehrmacht. Er war darüber hinaus ein Parteifunktionär.


    Er ist schon 1940 verstorben.


    Grüße

    Harley

    Edited once, last by alikoma ().

  • Guten Tag Harley,


    erstmal solltest du entscheiden, welche Informationen du bereit bist uns zu geben.

    Mit den bisherigen Angaben kann man nüscht anfangen, meine Kristallkugel, aus Gründen, die ich nicht näher erläutern möchte, ist kaputt.


    Name?

    Geburtsjahr?

    SS-Nummer?

    Woher hast du deine Informationen, Stamm 13 und dann jetzt noch Wehrmacht?


    Für Anfragen SS / Partei wäre BA Berlin-Lichterfelde nicht verkehrt,

    für die Wehrmachtszeit die Deutsche Dienstelle in Berlin, WASt.

    Dauert halt nur ...


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!