Bau-Pionier-Bataillone 72

  • N´Abend!


    Bei der Ergänzung zur Baukompanie Schätzlein fand ich eine Verbindung zum Bau-Pionier-Bataillon 72, leider fand ich hierzu keinen Eintrag im LdW (KLICK). Zur Vervollständigung der Liste hier sämtliche auf die Schnelle gefundenen Daten zu der Einheit:


    Text:

    Das Bau-Pionier-Bataillon 72 wurde im Oktober 1944 mit 3 Kompanien durch den Mil.Befh. in Frankreich aus Kriegsgefangenen als Heerestruppe aufgestellt. Das Bataillon wurde am Oberrhein bei dem AOK 19 eingesetzt. Eine Ersatzgestellung wurde durch den Wehrkreis IV gestellt.


    Kommandeur:

    Hauptmann Nowak (mind. Mai 1945)


    Feldpostnummer:

    36633

    (23.4.1944-24.11.1944) 10.10.1944 Stab u. 1.-3. Kompanie Bau-Pionier-Bataillon 72

    4.11.1944 gestrichen

    (23.4.1944-24.11.1944) 13.11.1944 Stab, 1.-3. Kompanie u. Kolonne Bau-Pionier-Bataillon 72


    Quellen:

    Tessin

    Wehrpass eines Soldaten (siehe Anhang)

    Feldpostnummernübersicht


    Vielleicht hat der ein oder andere hier noch ein paar Infos zu der Einheit.


    Grüße

    Sven

  • Organisationsdetails bis 07.08.1944 - gelten für Bau-Pionier-Bataillone 71, 72 und 73


    Bau-Pionier-Bataillone (K)


    16.05.1944 - aufgestellt auf dem Kommandowege durch den Militärbefehlshaber Frankreich aus Kriegsgefangenen als Heerestruppe und etatisiert in der Gliederung Stab, 4 Kompanien und leichte Bau-Pionier-Kolonne

    11.07.1944 - Vollzug der Aufstellung mit vorerst 3 Kompanien durch Militärbefehlshaber Frankreich gemeldet

    07.08.1944 - B.d.E. weist Ersatzgestellung zu


    Das Bataillon wurde am Oberrhein bei dem AOK 19 eingesetzt. Eine Ersatzgestellung wurde durch den Wehrkreis IV gestellt.


    (falsch: Kommandeur)

    Abteilungsführer (siehe Wehrpaß)

    Hauptmann Nowak (mind. Mai 1945)

  • Hallo Uwe, du oller Klugsch....! :P


    Freut mich von dir wieder ergänzt und auch korrigiert zu werden.! ;)


    Da weichen die Daten von deiner Quelle und vom Tessin ja ein wenig ab, u.a. bei dem Aufstellungszeitraum (Mai bis Juli bzw. Oktober 1944). Wie kommt das zustande? Woher stammen deine Daten?


    Du weißt nicht zufällig, was das für Kriegsgefangene waren? Nationalität? War dies eine Art Bewährungseinheit?


    Grüße

    Sven