Oberleutnant Loew,

  • Hallo Saskia,


    hier geht es nun weiter mit Gefechtsberichte der 377. Infanterie-Division für den Zeitraum 15.01. bis 25.02.1943! Quelle: NARA T315 R1274.


    Ergänzung 15.09.:

    In den 5 Anlagen werden genannt:

    - O1: Oberleutnant Hilbers

    - Kriegsgerichtsrat Oberleutnant Dr. Harms (ab 25.1. zusätzlicher Ordonnanzoffizier)

    - Divisionskommandeur Generalleutnant Adolf Lechner (am 22.1. verunglückt, ab 23.1. abtransportiert nach Wien, 27.1. in Star.Weduga)

    - Generalleutnant Lechner (Höh.Art.Führer 2. Armee, zum Divisionskommandeur ernannt, 26.1. auf dem Marsch)

    - Hauptmann Renner

    - Hauptmann Steinbuss

    - Leutnant Schenck

    - Bataillon Wiennecke

    - Oberstleutnant Heising

    - Major Becherer

    - Oberstleutnant Schunck


    Gruß


    Jörg

    ==================

    Files

    • 1022.jpg

      (178.71 kB, downloaded 17 times, last: )
    • 1023.jpg

      (176.97 kB, downloaded 11 times, last: )
    • 1024.jpg

      (173.91 kB, downloaded 10 times, last: )
    • 1025.jpg

      (191.91 kB, downloaded 10 times, last: )
    • 1021.jpg

      (96.97 kB, downloaded 16 times, last: )

    Edited once, last by Chicagoland ().

  • Hier der 2. Teil....


    Ergänzung 15.09.:

    In den 5 Anlagen werden genannt:

    - Oberstleutnant Heising

    - Oberstleutnant Schunck

    - Major Dose

    - Hauptmann Hüls

    - Hauptmann Kehl

    - Hauptmann Götz

    - Kriegsgerichtsrat Oberleutnant Dr. Harms

    - Oberstleutnant Schmidt

    - Oberstleutnant Körner

    - Major Hofmann

    - Oberleutnant Werner

    - Oberstleutnant Preuße (Ia 340.I.D.)

    - Hauptmann Steinbuss

    - Oberleutnant Wolff (Führer einer Kompanie der Kampfgruppe Heising)

    - Grenadierregiment Schunck

    - Generalleutnant Adolf Lechner (am 28.1. zur Besprechung auf dem Korpsgefechtsstand in Kastornoje; seit 29.1. vermisst)

    - Oberleutnant Schneider (O2)

    - Oberleutnant Schulz (WuG)

    Files

    • 1026.jpg

      (175.86 kB, downloaded 15 times, last: )
    • 1027.jpg

      (190.4 kB, downloaded 7 times, last: )
    • 1028.jpg

      (190.79 kB, downloaded 4 times, last: )
    • 1029.jpg

      (184.99 kB, downloaded 3 times, last: )
    • 1030.jpg

      (196.46 kB, downloaded 6 times, last: )

    Edited once, last by Chicagoland ().

  • So jetzt muss ich mich mal hinsetzen und alles lesen über das wo Ende, vielen Dank erstmal.

  • Hallo,

    hier folgt Teil 3 mit Vorschau auf weitere Berichte.

    Gruß

    Jörg

    Files

    • 1032.jpg

      (131.26 kB, downloaded 11 times, last: )
    • 1031.jpg

      (113.53 kB, downloaded 9 times, last: )
    • 1033.jpg

      (124.54 kB, downloaded 12 times, last: )
    • 1034.jpg

      (114.33 kB, downloaded 9 times, last: )
    • 1035.jpg

      (114.64 kB, downloaded 10 times, last: )
  • Hallo,

    hier folgt der Gefechtsbericht des Gren.Rgt. 768, der auch Bezüge zum GR 769 enthält.

    Gruß

    Jörg

    Files

    • 1036.jpg

      (166.98 kB, downloaded 5 times, last: )
    • 1037.jpg

      (206.68 kB, downloaded 5 times, last: )
    • 1038.jpg

      (192.95 kB, downloaded 4 times, last: )
    • 1039.jpg

      (180.88 kB, downloaded 5 times, last: )
    • 1040.jpg

      (179.99 kB, downloaded 4 times, last: )
  • Hallo,

    hier der nächste Teil.

    Gruß

    Jörg

    Files

    • 1044.jpg

      (121.7 kB, downloaded 3 times, last: )
    • 1045.jpg

      (159.8 kB, downloaded 3 times, last: )
    • 1043.jpg

      (144.21 kB, downloaded 2 times, last: )
    • 1041.jpg

      (170.57 kB, downloaded 4 times, last: )
    • 1042.jpg

      (163.97 kB, downloaded 2 times, last: )
  • Hallo,

    hier beginnt der Gefefechtsbericht des Gren.Rgt. 769.


    Ergänzung 20.25 Uhr:

    In den 5 Anlagen werden genannt:

    - Oberstleutnant Heising (Kommandeur GR 769)

    - Oberst Weiss

    - Leuntnant Epple (Führer Gen.Marsch.Kp. IX/377/1)

    - Hauptmann Knehler (Führer I./Gren.Rgt. 768)

    - Generalmajor Lechner (Div.Kdr.)

    - Oberstleutnant Schunck (Kdr. Gren.Rgt. 770)

    - Oberst Sievert (Führer der am 29.1. aufgestellten Kampfgruppe Kschen)

    - Bataillon Möhrle (2.2.43 der 4. Panzer-Division unterstellt, 13.2. der 82. Infanterie-Division unterstellt)

    - Hauptmann Heinrichs (8.4.2.43 Bataillon Heinrichs gebildet mit 3 Kp.)

    - Oberleutnant Hehling (Kp.Führer im Bataillon Heinrichs)

    - Oberleutnant Mack (Kp.Führer im Bataillon Heinrichs)

    - Oberleutnant Gadebusch (Kp.Führer im Bataillon Heinrichs)

    - Bataillon Höfler

    - Artillerie-Bataillon Allert (Gruppe Heising unterstellt)

    - Major Reinhard

    - Hauptmann von Lüdinghausen

    - Kampfgruppe Brohm (14.2.43 Unterstellung der Restteile der 340. und 377.I.D.)


    Gruß

    Jörg

    Files

    • 1046.jpg

      (197.52 kB, downloaded 9 times, last: )
    • 1047.jpg

      (182.37 kB, downloaded 5 times, last: )
    • 1048.jpg

      (189.5 kB, downloaded 5 times, last: )
    • 1049.jpg

      (183.81 kB, downloaded 4 times, last: )
    • 1050.jpg

      (109.84 kB, downloaded 2 times, last: )

    Edited 2 times, last by Chicagoland ().

  • Hallo,

    es folgt der Gefechtsbericht des I./Gren.Rgt. 769 und abschließend der Kampgruppe Brohm.

    In den 5 Anlagen werden genannt:

    - Leutnant Schnee (Führer 6./Gren.Rgt. 769, 26.1.43 gefallen)

    - Leutnant Schläger (Führer 3./Gren.Rgt. 769, 26.1.43 schwer verwundet)

    - Leutnant Münscher


    Gruß

    Jörg

    Files

    • 1054.jpg

      (100.53 kB, downloaded 5 times, last: )
    • 1051.jpg

      (165.09 kB, downloaded 8 times, last: )
    • 1052.jpg

      (98.17 kB, downloaded 5 times, last: )
    • 1053.jpg

      (87.71 kB, downloaded 4 times, last: )
    • 1055.jpg

      (95.47 kB, downloaded 5 times, last: )

    Edited once, last by Chicagoland ().

  • Hallo,

    hier der letzte Teil.

    In den 3 Anlagen werden genannt:

    - Oberstleutnant Brohm (14.2.43: Übernahme der gleichnamigen Kampfpgruppe mit Regiment Lüdinghausen unter Untergruppe Heising)

    - Hauptmann Renner (Ia)

    - Oberleutnant Gadebusch (O 1)

    - Oberleutnant Möckelmann (Ic und IIa)

    - Rittmeister Zschätzsch (Ib und Gruppennachschubführer)

    - Leutnant Klug (O 2)

    - Oberleutnant (W) Schade (WuG)

    - Oberzahlmeister Hassel (IVa)

    - Oberarzt Dr. Gebhardt (IVb)

    - Oberveterinär Dr. Wehrmann (IVc)

    - Sonderführer (Z) Kisner (Dolmetscher)

    - Oberleutnant Haeske

    - Kampfgruppe Allard

    - Bataillon Fuchs mit Zug Emhard

    - Regiment Heising

    - Bataillon Heinrichs

    - Kampfgruppe Brohm: 22.2.43 der 82.I.D. unterstellt

    - Oberwachtmeister Noack

    - Bataillon Kiessling (25.2.43 der Kampgruppe Brohm unterstellt)

    - Bataillon Winnecke (25.2.43 der Kampgruppe Brohm unterstellt)


    Gruß

    Jörg

    Files

    • 1056.jpg

      (151.3 kB, downloaded 6 times, last: )
    • 1057.jpg

      (148.21 kB, downloaded 4 times, last: )
    • 1058.jpg

      (149.12 kB, downloaded 5 times, last: )
  • Hallo ,

    Meine Helfer, ich habe noch eine Frage, es taucht noch eine FP Nummer auf.

    45442 A

    Was bedeutet das A , die Nummer hab ich gefunden, aber das A?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

  • Grüß Gott Saskia,


    das A bedeutet Stab, die 1./ Kompanie wäre dann das B

    genauer Stab vom I. Bataillon Gren Rgt 769

    Siehe Anhang


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

    Files

    • 45442.PNG

      (14.57 kB, downloaded 11 times, last: )
  • Guten Morgen,

    da ich mir jetzt nicht die Seiten aus der NARA-Rolle antue,

    um an das passende Datum zu kommen,

    hier die komplette Belegung:


    45442

    (1.3.1942-7.9.1942) Stab II u. 5.-8. Kompanie Infanterie-Regiment 769,

    (8.9.1943-22.4.1944) 3.2.1944 Stab II u. 5.-8. Kompanie Grenadier-Regiment 769,

    (23.4.1944-24.11.1944) 9.5.1944 Stab I u. 1.-4. Kompanie Grenadier-Regiment 769,

    (25.11.1944-8.5.1945) 23.12.1944 gestrichen.


    Das A steht für den Stab, B wäre dann 5. (oder 1.) Kompanie, C wäre die 6. (oder 2.) Kompanie usw.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Saskia,


    heute folgt noch der Gefechtsbericht des Gren.Rgt. 769 für die Zeit 1.10. bis 31.12.1942, in dem sowohl die Kampfgruppe Wehle als auch der Stosstrupp Degenhardt (Oberleutnant Degenhardt, Führer Stabskompanie/G.R. 769) erwähnt werden. Quelle: NARA T315 R1274.


    Beim Volksbund steht:


    Nachname:
    Degenhardt

    Vorname:
    Adolf

    Dienstgrad:
    Oberleutnant

    Geburtsdatum:
    24.01.1914

    Geburtsort:
    Neu-Heiduck

    Todes-/Vermisstendatum:
    14.10.1942

    Todes-/Vermisstenort:
    Olchowatka

    Adolf Degenhardt ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino.

    Endgrablage: Block 9 Reihe 19 Grab 1114


    Gruß

    Jörg

    Files

    • 1007.jpg

      (175.45 kB, downloaded 17 times, last: )
    • 1008.jpg

      (137.01 kB, downloaded 11 times, last: )
    • 1009.jpg

      (141.53 kB, downloaded 11 times, last: )
    • 1010.jpg

      (145.33 kB, downloaded 13 times, last: )
    • 1011.jpg

      (95.93 kB, downloaded 12 times, last: )
  • Hallo

    leider wieder eine Sackgasse

    Eduard Loew letzte Einheit Sturmtruppenregiment 215, ErkMarke 2/ 1. Ers.Btl.199

    Hans Loew keine Infos vorhanden.

    Es gab einen war aber schon Vermisst zu dem Zeitpunkt.........

    Nachname: Edler von Löw
    Vorname: Hans Ernst Bernhard Agydius
    Todes-/Vermisstendatum: 02.1943
    Todes-/Vermisstenort: Stalingrad
  • Guten Abend

    nachdem sich jetzt nichts mehr tut mit Informationen,

    Möchte ich mich ganz herzlich für das Engagement bedanken.

    Es sind doch im gesamten viele Informationen zusammengekommen.

    Viele Grüße Saskia

  • Hallo Jörg

    Sehr interessant. Zur KGr. Kschen : Ist es bekannt wer dieser Oberst Sievert (u. welche seine fr. Einheit) ist ? Vielleicht Siewert richtig ?

    Ich glaube Kschen ist ein russ. Ort oder ? Vielleicht falsch geschrieben ? (Finde solchen nirgendwo....). Wurde die 377.ID dann wieder aufgestellt, bis Sommer 1943 (in diesem Fall sind die Kdre. bekannt ?) oder waren es nur Reste/Teile bei anderen Divisionen eingesetzt ?

    Gruß, Rossano