Vogesenfront 22.11.1944

  • Hallo und guten Tag !

    Ich suche schon längere Zeit nach Informationen über Ereignisse an der Vogesenfront Nov.1944 in der Gegend um Giromagny bis zum Bussang-Pass.Welche Einheiten waren dort zu diesem

    Zeitpunkt im Einsatz und wo gab es zu dieser Zeit überraschende Frontdurchbrüche.

    Für diesbezügliche Antworten danke ich im voraus.

  • Hallo Schlossbruecke,

    eine gute Übersicht der damaligen Lage gefunden

    Ich glaube daß deine gefundene damalige Lagekarte nicht so gut ist, da die 159 I.D schon Oktober im Elsaß war.


    http://www.lexikon-der-wehrmac…teriedivisionen/159ID.htm


    Versuche es mal mit der 338 I.D


    http://www.lexikon-der-wehrmac…riedivisionen/338ID-R.htm


    Grüße

    Fredy

    Files

    • LXVI1044.jpg

      (381.41 kB, downloaded 39 times, last: )

    Suche alles auf die Grenadier-Brigade-Cottbus (aus den Ersatztruppen "Großdeutschland")

  • Hallo EMIL 1915

    Danke für die Lagekarte vom 01.10.1944

    Habe noch Lagekarten vom 20.11. und 24.11.44 gefunden.Mein Vater ist seit 24.11.44 in der Nähe Ballon d Alsace oder Giromagny vermißt.

    Seine Einheit Feldpost Nr. 35686 kann weder bei der 159.Infanteriedivision noch bei der 269. Infanteriedivision ,welche dort im Einsatz war

    festgestellt werden da man nirgends Informationen bekommt.

    Gruß ! Schlossbrueckevogesen 20.11.1944 (2).pdfvogesen 24.11.1944.pdf

  • Grüß Gott Schlossbruecke,


    die FPN 35686 gehörte zum Zeitpunkt ,dem Grenadier-Regiment 731 Stab I. und 1.bis 4. Kompanie

    Siehe Anhang

    Das GrenRgt 731 gehörte zur 711. Infanterie-Division,

    http://www.lexikon-der-wehrmac…nadieregimenter/GR731.htm

    Die Division dazu,

    http://www.lexikon-der-wehrmac…teriedivisionen/711ID.htm


    Hier kannst Du mal schauen, ob Du Ihn findest,

    http://193.159.223.62:8081/vbl/Feldpostnummer/FPN.aspx

    Suche mit Band CB ab Seite 579


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

    Files

    • 35686.PNG

      (22.87 kB, downloaded 21 times, last: )
  • Hallo Eumex !

    Danke für die Hinweise.Bd. CB ab Seite 579 hatte ich vor längerer Zeit erfolglos eingesehen.

    Gemäß Aussage des damaligen Bataillonskommandeurs ( Major ) des 1. Bataillon, Grenadierregiment 731 rückte das Bataillon zu Schanz-

    arbeiten in die Nähe der HKL zwischen den Orten Le Thillot und Giromagny in den Vogesen aus wo mein Vater und 7 Kameraden mit ihm

    vermißt werden.Die 711. ID war damals ganz woanders. Wie kommt das Bataillon in die Vogesen? Das 731.Grenadierregiment taucht letztmalig

    1944 in der Normandie bei der 711. ID auf. Scheinbar wurden zur damaligen Zeit die Einheiten wahllos hin und her verlegt

    Gruß, Schlossbruecke

  • Hallo Schlossbrücke,


    im November 1944 war dein Vater nicht nicht in der I./GR 731 sondern im nordkaukasischen Infanterie Batallion 836. Das I./GR 731 (nordkaukasisch) wurde mit der Ablösung der 711 ID aus der Normandie wieder zum Batallion 836 der Nordkaukasischen Legion und behielt die Feldpostnummer 35686. Das I./GR 731 wurde neu aufgestellt und erhielt die Feldpostnummer 06424. Das Batallion 836 war zum fraglichen Zeitraum auch in den Vogesen im Einsatz.


    Gruß aus Freiburg

    Andreas

  • Mpin!


    Das Nordkaukasische Infanteriebataillon 836 ist in der Kriegsgliederung der 19.Armee vom 17.10. und 01.11.1944 zu finden. Direkt unterstellt dem IV.Lw-Feldkorps.


    Viele Grüße Björn


    Quelle: Bettinger, „Die Geschichte der HGru G“

  • Hallo Feldwebele 2 !

    Danke für die Infos.Wie komme ich an weitere Erkenntnisse in welchem Abschnitt der Vogesen das 836. Bat. eingesetzt war ?

    Meinen Dank im voraus.

    Gruß, Schlossbruecke

  • Hallo Schlossbruecke,


    In deinem gesuchten zeitraum stand das IV.Luftwaffe-Feld-Korps mit der 708.VGD , 198.ID , und mit der 716.ID dort.


    Grüße

    Fredy

    Files

    • 009.jpg

      (348.29 kB, downloaded 27 times, last: )
    • 007.jpg

      (241.58 kB, downloaded 23 times, last: )
    • 008.jpg

      (327.82 kB, downloaded 24 times, last: )
    • 010.jpg

      (273.25 kB, downloaded 25 times, last: )

    Suche alles auf die Grenadier-Brigade-Cottbus (aus den Ersatztruppen "Großdeutschland")

  • Hallo Fredy

    "In deinem gesuchten zeitraum stand das IV.Luftwaffe-Feld-Korps mit der 708.VGD , 198.ID , und mit der 716.ID dort".

    Das stimmt nicht! Siehe die von Dir eingestellte Schematische Gliederung.


    Gruß aus Freiburg

    Andreas

  • Hallo Andreas,


    Die eingestellte Schematische Gliederung ist vom Anfangs November 44 und der gesuchte zeitraum ist 24.11.1944

    Ab den 20.11.1944 wurde dort noch viel in der Gliederung geändert.


    Grüße

    Fredy

    Suche alles auf die Grenadier-Brigade-Cottbus (aus den Ersatztruppen "Großdeutschland")

  • Hallo EMIL1915

    Danke für die Infos.Es ist schon eigenartig,daß in den genannten Divisionen , die in den Vogesen im fraglichen Zeitraum im Einsatz waren in deren

    Gliederungen nichts über das 836.Bataillon zu finde ist.Das Bat. hat damals nicht zur kämpfenden Truppe gehört und wurde zu Schanzarbeiten

    herangezogen.

    Gruß! Schlossbruecke

  • Hallo Schlossbruecke,


    Das Bat. hat damals nicht zur kämpfenden Truppe gehört und wurde zu Schanzarbeiten

    herangezogen.

    In Giromagny wurden 400 deutsche Zivilisten bis den 21.11.1944 herangezogen um die Schanzarbeit zu machen. Wurde dein Vater vieleicht durch den Volkssturm eingezogen ?

    Nicht böse gemeint, aber bis jetzt finde ich deine Angaben sehr mager. Gibt es eine WASt auskunft ?

    Woher stammen deine angaben auf Giromagny ?


    Grüße

    Fredy

    Suche alles auf die Grenadier-Brigade-Cottbus (aus den Ersatztruppen "Großdeutschland")

  • Hallo EMIL 1915

    Danke für den Hinweis.Mein Vater war Dolmetscher im Stab des nordkaukasischen Infanterie-Bataillons 836 in der Funktion als Sonderführer tätig.

    Aber ich denke,daß er in der Gegend um Giromagny vermißt ist.Er sprach oft von Colmar,eventuell war er dort stationiert,denn dort lagen doch

    verschiedene Einheiten.

    Gruß !

    Schlossbruecke

  • Hallo EMIL 1915

    Ich hatte noch was vergessen.Der letzte Brief von seinem Bat.- Kom. (Mayor ) weist darauf hin,daß mein Vater in der Nähe vom Ballon d Alsace

    seit dem 23.11.44 vermißt wird.Von der WASt-Auskunftstelle wo ich selber war,sind keine konkreten Angaben zu bekommen.

    Gruß !

    Schlossbruecke