Standorte Sanitätseinheiten-Antworten, Hinweise, Fragen u.s.w.

  • Hallo,


    hier entsteht eine Sammelliste von bei San-Einheiten 195 (der 95. ID) Verstorbenen:

    (Hier werden auf den Grabkarten häufig die Ortsbezeichnungen "Nunkirchen" und "Neunkirchen" durcheinandergebracht. Siehe auch den anhängenden Beitrag von Sigi. Karte siehe unten.)


    18.10.1939

    Feldlazarett Nunkirchen

    Div. Friedhof Nunkirchen

    August Sandthaler (siehe Landthaler) *12.07.1896

    10./I.R. 388

    (Beim VDK nicht gefunden)



    29.12.1939
    Feldlaz. 195 (mot) Bad Peterstal

    (Es gibt ein Bad Peterstal in der Nähe von Freiburg: Bad Peterstal-Griesbach – Wikipedia)

    überführt nach Heimatort Fulda

    Richard Müller ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fulda-Neuer städt. Frdh.a.d.Künzeller-Str.

    Lkb. 208, 7. A.R. 195

    GK, VDK



    04.03.1940
    Neuenkirchen/Trier (rot ergänzt: gest. Nunkirchen, FeldLaz. 195 (mot.)

    Friedhof Hannover-Ricklingen, überf. nach Eschershausen-Holzminden,

    Friedhof Hannover-Ricklingen
    Ludwig Nuhsbaum (GK: Nussbaum) ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hannover - Ricklingen, Stadtfriedhof.

    Blinddarmentzündung, 1./Artl. Regt. 446

    GK, VDK



    16.03.1940

    Feld.Laz.mot.195 Neunkirchen Trier

    wird überführt nach Weidenbruch Kr. Schlossberg Ostpr

    Fritz Hilzigrath *10.03.1907

    GK, VDK



    04.04.1940

    GK 5: Feldlazarett 195 mot Nunkirchen, GK 7: Neunkirchen, Bez. Trier

    Laikum, Krs. Rees, kath. Friedhof

    Aloys Schlebusch *09.01.1919

    Magengeschwür, 5. Fahrkol. 195

    GK, beim VDK nicht gefunden



    05.05.1940

    Feldlaz. 195 (mot.) Nunkirchen

    Robert Werner *02.06.1898

    in die Heimat überführt

    Lungenentzündung, Lkb. 297, Bau Komp. 4/151

    GK, beim VDK nicht gefunden


    09.05.1940 (GK 355: rot ergänzt: 10.05.)

    Feldlaz. 195 Nunkirchen

    Fridolin Baur *15.04.1917

    Ehrenfriedhof Nunkirchen, Eing. I, Reihe links, Grabfeld 6?

    Lkb. 336, Batterie 690 ? /Schw. A. R. 679

    GK, beim VDK nicht gefunden


    ------ Angriff auf französisches Gebiet am 10.05.1940 -----------


    VDK: 14.05.1940, GK 1341: 15.05.1940
    Todesort lt. VDK: Neunkirchen,

    Todesort lt. GK 1341: Feldlaz. 195 Remeldorf

    Todesort lt. GK 365: Feld Laz. 195 (mot) Neunkirchen

    Todesort lt. GK 367: Feldlazarett 195 Remeldorf Nunkirchen (<-- meiner Einschätzung nach trifft "Nunkirchen" zu! Bernhard)


    Div. Friedhof Reimsbach bei Merzig, Grab(feld) 18

    Franz Bernacki ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reimsbach, Ehrenfriedhof.

    Lkb. 387, 2. (oder 1.)/I.R. 278

    GK, VDK



    27.05.40 (laut VDK 23.05.1940)

    Feldlaz. 195/mot. Nunkirchen

    Ehrenfriedh. Reimsbach d. 95 Inft. Div.

    Heldenfriedhof Reinsbach/Merzig Grabfeld 96

    Paul Becker auch Beeker *21.02.1913 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reimsbach, Ehrenfriedhof.

    Lkb. 409, 3/I.R. 280

    GK 93, VDK



    03.06.1940 (laut VDK 23.05.1940)

    GK 983: Feldlaz. 195 mot Nunkirchen

    GK 1055: Nunkirchen/Saar Lazarett

    GK 1059: Feld-Lazarett 195 (mot.) Neunkirchen

    GK 1063: abgegeben: Feldlazarett Nunkirchen

    GK 1065: Feld. Lazarett 195 mot Nunkirchen/Saar

    Heldenfriedh. Reimsbach/Merzig, Grabfeld 97

    Karl Göpfert *08.05.1910 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reimsbach, Ehrenfriedhof.

    14.05.1940 schwer verwundet, Höhe 340 bei ??? Krs. Saarlautern,

    Lkb. 399, 4/I.R. 280

    GK 1063, VDK



    04.06.1940

    Feldlaz. 195 (mot) Nunkirchen

    Heldenfriedh. Reimsbach/Merzig Grabfeld 87

    Matthias Klemenz oder Klemens (lt. VDK Klemme) * 06.03.1919

    Lkb. 610, Kradmeldezug 229

    GK 781, VDK


    30.07.1942

    Feldlaz. mot 195 Kolpna/Russl. ca. 150 km nordöstl. Kur

    Kolpna Krgfrdh. E. Grb. 77

    Peter Busch ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino.

    13./I.R. 280

    GK, VDK


    Januar 1943: Feldlazarett 195 betreibt in Afossarowo ein Erholungsheim für Offiziere


    ---------------------------------------------


    12.04.1940

    San. Komp. 1/195 Hauptverb. Platz Beckingen

    In die Heimat überführt

    Gustav Botteck *20.12.1894 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ennepetal-Voerde-Kommunalfriedhof.

    Lkb. 604, 5. F.K. 195

    GK, VDK



    12.04.1940

    Sanko 1/195 Beckingen

    überf. i. d. Heimat

    Bernhard Brinkkötter (bei Ancestry als Brinkk erfasst) *15.02.1907 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hamm-Ostfriedhof.

    1./P.A. 195

    GK, VDK


    ------ Angriff auf französisches Gebiet am 10.05.1940 -----------


    22.06.1940

    H.V.Pl. San. Komp. 1/195 Vigk/ Vigy/Metz, VDK: Vigg

    Friedhof Vigy/Moselle /Wigingen

    Ehrenfriedhof Reimsbach

    August Rausch (Hauptmann) * 20.07.1893 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reimsbach, Ehrenfriedhof.

    Lkb. Nr. 9, 9/A.R. 195

    GK, VDK


    -------------------------------------------------------------


    07.04.1940

    2/San. Kp. 195, Abschnitt Dillingen westl. d. Saar

    Ueberführt nach Jannowitz/Rsgb.

    Lothar de Grain (bei Ancestry fälschlich erfasst als Andreas Kain) *17.07.1913

    wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Janowice Wielkie - Polen

    Lkb. 265, I Batl. I.R. 280

    GK, VDK



    02.05.1940

    2. San.Komp. 195 H.V.Pl. 36044 Dillingen

    in die Heimat überführt

    Armin-Fritz Dilthey * 21.03.1914

    Lkb. 472, 3. Kompagnie Nachrichten Abteilung 9

    GK,


    ------ Angriff auf französisches Gebiet am 10.05.1940 -----------


    15.05.1940

    H.V.P. Dillingen 2. San. Komp. 195 F.P.H. 36044

    Heldenfrdh. Reimsbach/Saar b. Dillingen

    Arnold Schmidt ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reimsbach, Ehrenfriedhof.

    Lkb. 630, 3/I.R. 280

    GK, VDK



    20.05.1940

    H.V.Pl. Endsdorf 2. Komp. 195 F.P.Nr. 36044, Ensdorf (dürfte richtig sein)

    Ort des Todes: südl. Rerus (?) (damit dürfte Berus gemeint sein)

    Reimsbach Ehrenfrdh. d. 95. Inft.Div., Einz.-Grab 81

    Franz Rösch *21.07.1918 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reimsbach, Ehrenfriedhof.

    Lkb. 14, L.N.(H.) mot.) Fernsprech Komp. 1./8, Lu. Nachr. Abt. (H) mot. 8

    GK, VDK


    04.08.1940

    Ortslaz. San. Kp. 2/195 Hagenau/Elsaß

    Garnisonsfriedhof Hagenau Elsaß

    Anton Schmid *15.04.1910 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains.

    Lungentuberkulose, Lkb. 133, 2. Battr. Artl. Regt. 215

    GK, VDK


    -------------------------------------------

    11.06.1940 Laut Befehl an den Ib der 95. ID (vom 11.06.1940): Sanitäts=Kp. in Carling



    ------------- wird fortgesetzt ------------


    Viele Grüße

    Bernhard

  • Hallo

    Bernhard:

    Vielen Dank,


    Was wissen wir: ZB.

    A.)

    Angaben von VDK:

    Nachname:Bernacki

    Vorname:Franz

    Dienstgrad:Gefreiter

    Geburtsdatum:29.12.1916

    Geburtsort:Gladbeck

    Todes-/Vermisstendatum:14.05.1940

    Todes-/Vermisstenort:Neunkirchen


    B.)

    Angaben bei Bernhard_63

    VDK: 14.05.1940, GK 1341: 15.05.1940

    VDK: Neunkirchen, GK: Feldlaz. 195 Remeldorf

    Div. Friedhof Reimsbach, Grab 18

    Franz Bernacki ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reimsbach, Ehrenfriedhof.

    2. (oder 1.)/I.R. 278

    GK, VDK



    Bemerkung:

    Deutschland=

    es gibt zwei orte im Saarland

    1. Nunkirchen im Kreis Merzig-Wadern

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nunkirchen

    und

    2.Neunkirchen im Kreis Neunkirchen im Saarland

    https://en.wikipedia.org/wiki/Neunkirchen,_Saarland


    Frankreich=

    3. Neunkirchen, Neunkirchen-lès-Bouzonville, 57320, France

    buchstäblich Neunkirchen bei Bouzonville; Deutsch: Neunkirchen) ist eine Gemeinde im Département Mosel in Grand Est im Nordosten Frankreichs.

    https://en.wikipedia.org/wiki/…chen-l%C3%A8s-Bouzonville

    Map - Location

    https://www.google.de/maps/pla…9.355312!4d6.556431?hl=en


    4. Rémeldorf, 57320 Neunkirchen-lès-Bouzonville, France

    Rémeldorf (heute Rémeldorff) ist eine ehemalige Gemeinde der Mosel in der Region Grand Est. Es wurde 1837 an Neunkirchen-lès-Bouzonville angeschlossen und gehört heute zu dieser Gemeinde.

    https://fr.wikipedia.org/wiki/R%C3%A9meldorfWas


    14.05.1940

    Laut KTB-der 95. Infanteriedivision Akte-588, Seite-255 bis 265

    Gefechtsbericht, Abend und Tagesmeldung beschrieb die Umstände unter denen die eigenen Angriffsgruppen die Höhe von 340 nicht erreichen konnten und schwere Verluste erlitten: 23 Tote und 44 Verwundete an einem Tag.


    Gefreiter Bernacki Franz wurde verwundet und verstarb in, laut VDK: Neunkirchen, GK: Feldlaz. 195 Remeldorf


    Ergebnis: dies ist der deutlichste hinweis das Neunkirchen-lès-Bouzonville in Frankreisch der Todesort ist und nicht Nunkirchen oder Neunkirchen im Saarland.

    Sowie ein weiterer hinweis das es ein Feldlaz. 195 in Remeldorf gab.


    Bitte sende mir die Gräberkarte von Gefreiter Bernacki Franz um dies bei der VDK zu berichtigen.

    Dazu brauche ich den Beweis der Gräberkarte

    Den Beweis vom Gefechtsbericht habe ich bereitz.


    MFG

    Sigi

  • Hallo, Many!


    Hier, ziemlich viele, Zufallsfunde meiner diversen Suchen.

    Schon mal DANKE im Voraus für deine Arbeit!


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Sanko 2/81,H.V.Pl.Netertowka

    VDK

    Netertowka - Russland


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz.mot. 7 Nikolskoje / ist bereits eingestellt, doppelt

    VDK

    Nikolskoje / sü. Gagarin - Russland



    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Sankp. 212 H.V.Pl. in Komorov

    VDK

    Kolmowo - Russland


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Sanko. 2/154 Gontscharowskij

    VDK


    Unklarer Fall

    --------------------------------------------------------------------

    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Sanko 1/26 b.Blinow

    VDK


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: 25 km nordwestl.v.Woronesh, H.V.Pl.d.2.S.Kp. 387 Medweskje

    VDK


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. Tableno Sanko.2/14 Tabino

    vermutlich Kriegsgräberstätte Rshew

    VDK


    odes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. Sanko.1/157 Dewiza Nord

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino.

    VDK


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Pretschistoje Feld.Laz.m.3/532

    VDK


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Krgslaz. 3/609 Nowo Borissow

    VDK


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Sankp.1/258 H.V.Pl. in Borodino

    VDK


    bis hier eingearbeitet, many



    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: San.Kp. 1/562 II.Zug H.V.Pl.Krasnodar

    https://archiv.volksbund.de/gr…3600c477e3088c1154a462e71


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz. 2/542 Werchnaja Businowka

    https://archiv.volksbund.de/gr…bb0f8337f19886da54aaa6ba3


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz.256(mot.) Rshew

    https://archiv.volksbund.de/gr…12e80689bdf7fda2c54bd82f4


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Sanko. 1/31 H.V.Pl. Jakschino

    https://archiv.volksbund.de/gr…3bd6d57a4e943fd7e26f59c86


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz. 187 mot.(Rshew)

    https://archiv.volksbund.de/gr…0d34a261e2371e970c307bf51


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Sanko. 2/35 mot. Gschatsk

    https://archiv.volksbund.de/gr…1e11aeee88c03895d1b73ad43


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl.Sanko.2/61 Belyi-Werch

    https://archiv.volksbund.de/gr…09c9f478e9e3c933cd4a42603


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: 2.San.Kp.236

    https://archiv.volksbund.de/gr…e03aa4f4f54dccb0d0f57ada7


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. 1/292 Scharapowo, Nordausg. Rollbahn Juchnow-Gshatsk

    https://archiv.volksbund.de/gr…ff67ab5adbe22c8b5aa2f7720


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Smolensk Krgslaz. 2/615

    https://archiv.volksbund.de/gr…82345b54638771db01071d0f0


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. Sanko.m.2/14 Tablino Zg. Kroemer

    https://archiv.volksbund.de/gr…89c4f5c5eedc8ce1bc2db08c6


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz. 255 Karpowo

    https://archiv.volksbund.de/gr…c54a5734d76252c8c9e509103


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Krgs.Laz. 4/509 Kursk

    https://archiv.volksbund.de/gr…ae0a3a8dd7dc269c46f12c7cb


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz. 26 mot. in Seveditschi bei Bolchow

    https://archiv.volksbund.de/gr…917885e6a5f629700c457db31


    Todes-/Vermisstendatum: 09.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl.d.Sankp. 2/128 in Woroschilowsk

    https://archiv.volksbund.de/gr…6f987454150a55d66ef29bd73


    Todes-/Vermisstendatum: 15.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. Sanko. 2/219 Schaschurki Bhf. Temkino

    https://archiv.volksbund.de/gr…dda765ce3801e8fcb67c8a724


    Todes-/Vermisstendatum: 16.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. Burmussowo-Koromlino

    https://archiv.volksbund.de/gr…73d180fa0dfe107d0f8d77a25


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. Sanko. 2/9 Abinskaja

    https://archiv.volksbund.de/gr…ee5661f76ae5400e21a4bb59f


    Todes-/Vermisstendatum: 08.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl.d.Sankp. 2/128 in Woroschilowsk

    https://archiv.volksbund.de/gr…1945bcb2df701ab3c75b2324f


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Prjetschistoje San.Abt.3/532 nördl. Gschatsk

    https://archiv.volksbund.de/gr…0c2144277589050a5a6897aa2


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz. 187 (m.) H.V.Pl.Rshew

    https://archiv.volksbund.de/gr…c154cfdf6487675d57cb8a9ec


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: San.Kp.1/36 b. H.V.Pl. Lasinino

    https://archiv.volksbund.de/gr…e5700eb492c5334a51b276261


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: San.Kp.1/36 m. H.V.Pl. Lasinino und Pretschistoje

    https://archiv.volksbund.de/gr…805a5fd03c411d5670ff5d5dd


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. Polosowo Sanko 1/178

    https://archiv.volksbund.de/gr…cfbc0ea759c0853528f053e5d


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Südwestl.Triselly Sanko 1/178 Polosowo

    https://archiv.volksbund.de/gr…5ce03afe06eb5e23daad2510a


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. Sankp. 1/60 in Shilkowo Uljanowo

    https://archiv.volksbund.de/gr…68764a331b46141015503926f


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Sanko 1/60 H.V.Pl. in Smikowo Uljanowo

    https://archiv.volksbund.de/gr…dfa0c8e358ab79e2d71be1b85


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Wenzy, Feldlaz. 100

    https://archiv.volksbund.de/gr…23f0552f3c41a088c4053372b


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. Feldlaz.3/532 Pretschistoje

    https://archiv.volksbund.de/gr…571322fc84ffc797d8803284e


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Kr.Trsp.Abt. 2/706 m. Kotelnikowa

    https://archiv.volksbund.de/gr…65b86e5d0afabb5448ccc25ca


    Todes-/Vermisstendatum: 10.02.1945

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. Tuchel, Sanko 2/84

    https://archiv.volksbund.de/gr…c4280dee5657b22bb60eede5e


    Todes-/Vermisstendatum: 04.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: HVPl. Sanko 1/125, Kugo Jejskaja sö.Rostow

    https://archiv.volksbund.de/gr…3e1d001e3b9a4b58ee288d0f5


    Todes-/Vermisstendatum: 12.02.1943

    Todes-/Vermisstenort: Sanko(m.)2/152 H.V.Pl. Kornary/Komary

    https://archiv.volksbund.de/gr…a26ed04090fbcd4d073d17a59


    Todes-/Vermisstendatum: 28.06.1941

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz. 4/582

    https://archiv.volksbund.de/gr…552bc95062b73286b528dff76


    Todes-/Vermisstendatum: 28.07.1941

    Todes-/Vermisstenort: Im Feldlaz. 125 Nishenjaja-Kropiwno

    https://archiv.volksbund.de/gr…9c9b569fc5f750fb54def68c7


    Todes-/Vermisstendatum: 26.07.1941

    Todes-/Vermisstenort: Im Feldlaz. 125 Winniza

    https://archiv.volksbund.de/gr…f0a25f5fa7f004c0646bd9ff6


    Todes-/Vermisstendatum: 12.09.1943

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. 1/182 Welikij-Ssambur

    https://archiv.volksbund.de/gr…1e6267ce4a239fce422203aa2


    Todes-/Vermisstendatum: 13.09.1942

    Todes-/Vermisstenort: Noworossijsk, Sanko. 1/173, H.V.Pl.Gaiduk

    https://archiv.volksbund.de/gr…1cf0f805f0f37f0d85bfaeeef


    Todes-/Vermisstendatum: 10.06.1944

    Todes-/Vermisstenort: Sanko. 2/25 m H.V.Pl. Krapiwna

    https://archiv.volksbund.de/gr…a2f7d61364cde4a97e146981d


    Todes-/Vermisstendatum: 03.12.1943

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. Feldlaz. 18 mot. in Orscha

    https://archiv.volksbund.de/gr…faf478c3b1e811386dfed681b


    Todes-/Vermisstendatum: 15.12.1943

    Todes-/Vermisstenort: Orscha ins Krgslaz. 1/626 i.Borissow

    https://archiv.volksbund.de/gr…621eb593c46cc39fc0ded8730


    Todes-/Vermisstendatum: 21.12.1943

    Todes-/Vermisstenort: San.Kp.2/143 H.V.Pl. Stary-Gussewizy

    https://archiv.volksbund.de/gr…34a0fcc9e4c89a81d6fc90094


    Todes-/Vermisstendatum: 11.12.1943

    Todes-/Vermisstenort: Kriegslaz.mot.1/610 Wapnjarka

    https://archiv.volksbund.de/gr…a4b94000d665a21233c804033


    Todes-/Vermisstendatum: 25.12.1943

    Todes-/Vermisstenort: Krgsl. m. 3/685 Winniza

    https://archiv.volksbund.de/gr…59f9820e22f758f5d3c3bc2ac


    Todes-/Vermisstendatum: 13.09.1942

    Todes-/Vermisstenort: A.Fldlz. 4/522 Sytschewka

    https://archiv.volksbund.de/gr…867ce3166f332411253ef1238


    Todes-/Vermisstendatum: 14.03.1942

    Todes-/Vermisstenort: A.Feldlaz. 5/562 Jusowka H.V.Pl.

    https://archiv.volksbund.de/gr…f04b32a77ffb28fa47f3ed5dc


    Todes-/Vermisstendatum: 21.03.1942

    Todes-/Vermisstenort: In d.Sankp. 1/156 a.d.H.V.Pl. von Jagodnaja

    https://archiv.volksbund.de/gr…339958ed5f4e468785670c1ff


    Todes-/Vermisstendatum: 10.03.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl.d.Sanko mot. 2730 Kaliti

    https://archiv.volksbund.de/gr…e88ef740a92c457402cfc4273


    Todes-/Vermisstendatum: 21.02.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feld.Laz. 642 Kiew

    https://archiv.volksbund.de/gr…743bd3d8907a0a3808cb11e4f


    Todes-/Vermisstendatum: 18.02.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz. 175 in Belgorod

    https://archiv.volksbund.de/gr…a79ccb3cf6e6e7b6ae85d21b4


    Todes-/Vermisstendatum: 20.02.1942

    Todes-/Vermisstenort: Charkow Krgs.Laz.2/541

    https://archiv.volksbund.de/gr…d39641f5354a09ff58e33b2fb


    Todes-/Vermisstendatum: 22.02.1942

    Todes-/Vermisstenort: Res.Laz.I Münster

    https://archiv.volksbund.de/gr…eb241767d4f4fab2a7c270ad5


    Todes-/Vermisstendatum: 12.02.1942

    Todes-/Vermisstenort: Krgslaz. 3/626 mot. Orscha

    https://archiv.volksbund.de/gr…16658e70423b58c634f36ff6e


    Todes-/Vermisstendatum: 02.02.1942

    Todes-/Vermisstenort: Krgslaz. 906 Witebsk

    https://archiv.volksbund.de/gr…accdbcf87a7c49b23ae7fa707


    Todes-/Vermisstendatum: 28.02.1942

    Todes-/Vermisstenort: Wjasma, Krgslaz.2/531

    https://archiv.volksbund.de/gr…3790b77de2d31b8f8775c3e26


    Todes-/Vermisstendatum: 20.02.1942

    Todes-/Vermisstenort: Fela.mot.606 Smolensk

    https://archiv.volksbund.de/gr…2d36a6a1291bf6f7b0b0916c6


    Todes-/Vermisstendatum: 25.02.1942

    Todes-/Vermisstenort: Armee Feldlaz. 4/542 in Bjelgorod

    https://archiv.volksbund.de/gr…3e32701acef6766e7a4754c49


    Todes-/Vermisstendatum: 27.02.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldl. 188 mot. Rshew

    https://archiv.volksbund.de/gr…544cdc68c7208f92adae1a060


    Todes-/Vermisstendatum: 09.04.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz. 227 Surash

    https://archiv.volksbund.de/gr…955b6fb07f9e0388eef857639


    Todes-/Vermisstendatum: 12.04.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz. 196 Pendikowo

    https://archiv.volksbund.de/gr…bb1145c0ca80789a6d754dee2


    Todes-/Vermisstendatum: 26.04.1942

    Todes-/Vermisstenort: Malaja Iwica H.V.Pl. Sanko. 1/151

    https://archiv.volksbund.de/gr…b5b8104d32075356c10f3bd79


    Todes-/Vermisstendatum: 04.04.1942

    Todes-/Vermisstenort: Krg.Laz. 917 Pleskau

    https://archiv.volksbund.de/gr…e6eae87c091592910cdfc988e


    Todes-/Vermisstendatum: 14.04.1942

    Todes-/Vermisstenort: Sanko 1/92 Laz. Temkino

    https://archiv.volksbund.de/gr…7964eca17145b5bf5cf7df062


    Todes-/Vermisstendatum: 12.04.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz. 268 in Slobodka

    https://archiv.volksbund.de/gr…19f08175b497a014fa8c6cdc8


    Todes-/Vermisstendatum: 12.02.1942

    Todes-/Vermisstenort: Ar.Feldlaz. 636 Aleksino

    https://archiv.volksbund.de/gr…8c6bede73aa29152eee7cd0f3


    Todes-/Vermisstendatum: 28.04.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz. 110 Subzow

    https://archiv.volksbund.de/gr…fe3c5b17ed8caccca53a64860


    Todes-/Vermisstendatum: 05.01.1945

    Todes-/Vermisstenort: b.Sanko 429 Zvol.Slatina

    https://archiv.volksbund.de/gr…5b6959971902799b12debe502


    Todes-/Vermisstendatum: 01.11.1942

    Todes-/Vermisstenort: Krgslaz.2/561 mot. Maikop

    https://archiv.volksbund.de/gr…17470bba7d49043e7619e6aed


    Todes-/Vermisstendatum: 27.07.1943

    Todes-/Vermisstenort: Arm.Sanko 2/542 Amrossijewka

    https://archiv.volksbund.de/gr…f03488630e069de458fb08dbd


    Todes-/Vermisstendatum: 14.06.1942

    Todes-/Vermisstenort: Dnjepropetrowsk,Krgslaz. 902

    https://archiv.volksbund.de/gr…87c2e653ab06b6509faec2499


    Todes-/Vermisstendatum: 01.01.1944

    Todes-/Vermisstenort: Auf d.H.V.Pl. Sanko 1/302 in Dnjeprowka

    https://archiv.volksbund.de/gr…bda80e88b35eb8f651e15d73e


    Todes-/Vermisstendatum: 21.08.1943

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz. 46 Barwenkowo

    https://archiv.volksbund.de/gr…63816cde2315150920696c11f


    Todes-/Vermisstendatum: 05.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz.m. 623 Brjansk

    https://archiv.volksbund.de/gr…7a4200c846e850cfac4456fab


    Todes-/Vermisstendatum: 14.09.1941

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz. 268 Potschinok

    https://archiv.volksbund.de/gr…e201f03458b32732a0cba4170


    Todes-/Vermisstendatum: 22.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: Sanko. 1/97 Gunaikie

    https://archiv.volksbund.de/gr…7e026eaf7d9e93812a87e7d8b


    Todes-/Vermisstendatum: 30.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: Fela.100, Nowo Alexejewskij

    https://archiv.volksbund.de/gr…a14fe19e08fd813bf7ac8a766


    Todes-/Vermisstendatum: 08.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: Krgs.Laz.2/541 Tazinskaja

    https://archiv.volksbund.de/gr…b4ca44c8bc944739cfab20131


    Todes-/Vermisstendatum: 06.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: Krgslaz. 1/601 in Schachty

    https://archiv.volksbund.de/gr…8b6fad0035107a3c8c3f9a85e


    Todes-/Vermisstendatum: 02.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: Krgslaz.mot. 1/561

    https://archiv.volksbund.de/gr…6af5b8520a2e2d3d7006fe181


    Todes-/Vermisstendatum: 12.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl.Saizewo San.Kp.2/251 m.

    https://archiv.volksbund.de/gr…cb14a86263d49cf2efa24bafd


    Todes-/Vermisstendatum: 01.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: Armee.Feldlaz. 2/542 Tschernyschkow

    https://archiv.volksbund.de/gr…11fdc2f40109c2a45d6585ca3


    Todes-/Vermisstendatum: 01.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: Krgslaz.2/615 Smolensk

    https://archiv.volksbund.de/gr…cfe5e019814754cb02c11a374


    Todes-/Vermisstendatum: 01.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz.m. 102 Sowch-Waranssino

    https://archiv.volksbund.de/gr…871ff567d359c46a80b722add


    Todes-/Vermisstendatum: 02.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. San.Kp. 2/290 (Lkb. 452)

    https://archiv.volksbund.de/gr…5776bb49a6a3c1e00907064ea


    Todes-/Vermisstendatum: 06.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feld.Laz. 1/532 Newel

    https://archiv.volksbund.de/gr…c839ae89bda236ba399733b15


    Todes-/Vermisstendatum: 03.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feld Laz. 290 Now-Gorki

    https://archiv.volksbund.de/gr…d3caaaacc1fe5ffc01cacf149


    Todes-/Vermisstendatum: 07.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: Feldlaz. 290 Now Gorki

    https://archiv.volksbund.de/gr…d70e9b757d74f29a97053f7af


    Todes-/Vermisstendatum: 03.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: Fela. 123 Demjansk

    https://archiv.volksbund.de/gr…6d72c4309741ce95f7df2d09e


    Todes-/Vermisstendatum: 07.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. 122.I.D. Sabolotschje

    https://archiv.volksbund.de/gr…8bc1743a266ff11ea013d1b84


    Todes-/Vermisstendatum: 07.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: Morosowskaja Feld Laz. mot. 654

    https://archiv.volksbund.de/gr…4cae95b02683d97acb57ec042


    Weitere, vielleicht nur zur Vormerkung.


    Ohne Nummer, nur Ortsangabe:

    Todes-/Vermisstendatum: 03.02.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. Petunowo

    https://archiv.volksbund.de/gr…24d61b99068f592a7fddce2bf


    Todes-/Vermisstendatum: 16.02.1942

    Todes-/Vermisstenort: Stupino b.Tschertolino,a.d.Weg z.H.V.P.

    https://archiv.volksbund.de/gr…3975ccc528185a961e6cccece


    Todes-/Vermisstendatum: 27.03.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. Kostowo

    https://archiv.volksbund.de/gr…b128dde420be0fc67d57cc321


    Todes-/Vermisstendatum: 19.08.1942

    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl.Premowo-Sseliger

    https://archiv.volksbund.de/gr…c45963ec1a7c69236140f6315


    Todes-/Vermisstendatum: 01.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: Baturino I H.V.Pl.

    https://archiv.volksbund.de/gr…9e10568c8882596e2fd317425


    Ohne Ortsangabe, nur Nummer:

    Todes-/Vermisstendatum: 08.12.1942

    Todes-/Vermisstenort: San.Kp. 2/290

    https://archiv.volksbund.de/gr…ab4847a837557659b4fe830db


    Todes-/Vermisstendatum: 13.11.1944

    Todes-/Vermisstenort: HVP 361

    https://archiv.volksbund.de/gr…d3a22487dbb05ee3e5f526357


    Reservelazarett, ob hier richtig plaziert?

    Todes-/Vermisstendatum: 12.11.1943

    Todes-/Vermisstenort: Res.Laz. III Lemberg Kadettensch

    https://archiv.volksbund.de/gr…8a7d641df4420e6257be7aa8f


    Grüsse,

    Friederike

    Edited 9 times, last by many ().

  • Hallo,


    hier die Daten von einigen bei Sanko 214 Verstorbenen.

    Auch hier wieder öfters die schlampige Schreibweise "Neunkirchen"(=falsch) statt richtig "Nunkirchen" auf den Grabkarten.


    27.09.1939

    San. Kp. 214 Hauptverb. Pl. Hüttersdorf

    Grab: Windesheim (Geburtsort)

    Wilhelm-Jakob Mattes *10.03.1915

    12./I.R. 107

    GK, VDK nicht gefunden



    17.10.1939

    San. Kp. 214 H.V.Platz Neunkirchen

    Ehrenfriedhof Nunkirchen

    Phil. Blümler *10.05.1898 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Butzbach, Gdefdh..

    7./Inf.Btl. 7.gem./I.R. 355

    GK, VDK


    25.10.1939

    San. Kp. 214 Hpt.Verb.Platz Nunkirchen (Gr. Hunnersdorf)

    Waldehrenfriedhof Nunkirchen Grab Nr. 5

    Richard Blochberger ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weiskirchen, Ehrenfriedhof.

    5./?. Art.R. 214

    GK, VDK



    31.10.1939

    H.V.Pl. d. San. Kp. 214 Neunkirchen-Beckingen

    Gemeindefriedhof Nunkirchen

    Hermann Peter Busch ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weiskirchen, Ehrenfriedhof.

    Freitod, Schw. Artl. Abt. 446, Stellungs Battr. 10 cm Kan. 212

    GK, VDK



    25.10.1939

    Haupt.Verb.Platz San. Komp. 214 Nunkirchen

    Adolf Sievers ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weiskirchen, Ehrenfriedhof.

    ertrunken, 15. Pion. Komp. Inf. Rgt. 367

    GK, VDK



    20.11.1939

    San. Kp. 214 Hauptverbandplatz Beckingen

    in die Heimat überführt

    Fritz Schäfer ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nidda.

    Mine, 14. (13.) Komp. Inf. Rgt. 355

    GK, VDK



    07.01.1940

    San. Kp. 214 Hauptverbandplatz Beckingen

    GK 83: Gemeindefriedhof Nunkirchen

    GK 85: Ostfriedhof (Neunkirchen) Nunkirchen Reg. Bez. Trier

    Helmut Alfa ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weiskirchen, Ehrenfriedhof.

    Selbstmord, 11./I.R.355

    GK, VDK


    21.11.1939

    San. Kp. 214 Hauptverbandplatz Beckingen
    Waldehrenfriedhof Neunkirchen

    Joseph Bachmann *18.09.1899

    Granatvolltreffer, 11. Komp. Inf. Regt. 388

    GK, beim VDK nicht gefunden


    23.11.1939

    San. Komp. 214 H.V.Pl. Beckingen

    Willi Marlow *24.01.1917

    in die Heimat überführt

    Blinddarm, N. Z. Beob. Abt. 2 , Unterstab B; Abt. 2 Prenzlau

    GK, beim VDK nicht gefunden



    16.01.1940

    San. Komp. 214 Hauptverbpl. Beckingen

    Heinz Göbel *12.12.1919

    in die Heimat überführt

    12./I.R. 388

    GK, beim VDK nicht gefunden



    23.01.1940

    San. Komp. 214 H.V.Pl. Beckingen

    in die Heimat überführt

    Johann Kullmann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Vilbel-Städtischer Friedhof.

    Minenverletzung, 6./Komp. Inf. Regt. 355

    GK, VDK



    11.09.1940

    Ortslaz. San. Komp. 214 Kristiansand (Norw.)

    Heldenfriedhof Kristiansand

    Max Güther ruht auf der Kriegsgräberstätte in Oslo-Alfaset.

    Tritt vom Pferd, Lkb. 686, II. Abt. Artl. Regt. 214 Nachr. Zug

    GK, VDK


    ----------------- unklar --------------


    22.06.1944

    H.V.Pl. 214

    Heldenfriedhof Wladimir-Wolynsk(?)

    Helmut Werner *15.03.1925

    7./Gren. Regt. 568 4. Pz. Armee

    GK, beim VDK nicht gefunden



    Vielen Dank und viele Grüße

    Bernhard

  • Guten Abend, Euch,


    hier

    Standorte Sanitätseinheiten

    wird lt. VdK für die Sanitäts-Kompanie 213 für den 6.4.1942 als Einsatzort Tschudowo in Russland genannt.

    Zu diesem Zeitpunkt (ca.) befand sich die San.Kp. im Bereich Kobeljaki-Krementschug. Den Ort Tschudowo kann ich nicht finden. Könnt' Ihr behilflich sein?

    Mich irritiert, dass "Russland" angegeben ist, nicht "Ukraine". Vielleicht wurde die Ortsangabe beim VdK nicht korrekt erfasst?


    Fragende Grüße - Margarete

  • Liebe Margarete,


    bitte keine Gräberkarteikarten mehr hochladen; siehe auch --> hier.


    Vielen Dank und liebe Grüße


    PS: Wenn mit VdK der Volksbund gemeint ist, so mag der mit VDK angesprochen werden ;)

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo Margarete,


    vielen Dank für den Hinweis. Das ist eine interessante Sache: Ein Tschudowo findet Google in der Nähe von Nowgorod im Norden Russlands:

    https://www.bing.com/maps?v=2&…67_31.666667_Tschudowo___


    Mittlerweile gehe ich davon aus, dass beim der Datenübermittlung oder dem Schreiben der Grabkarten eine Verwechslung von "213" und "215" stattfand.

    Standorte Sanitätseinheiten


    1. 28.01.1942 Auf Grabkarte 1015 des am 28.01.1942 verstorbenen Max Dürr VDK

    (11./IR 423, 212. ID, damals bei Leningrad eingesetzt, mit San. Kompanien 1/212 und 2/212)

    ist als Ort des Todes "H.V.Pl. Tschudowo Russld-Sanko 213" angegeben. Lkb. 2360

    Erstgrablage: Tschudowo neben dem Kinderheim


    2. 03.02.1942 Sanko 215 Zeratzki: Tschudowo Nikrassawastr. neb. d. Kinderheim

    3. 07.02.1942 Sanko 215 Claus: Tschudowo Nikrassawastr. neben d. Kinderheim


    4. 06.04.1942 Auf den Grabkarten 881 und 711 des am 6.4.1942 verstorbenen Herbert Bokelbrink

    (2./IR 389, 217. ID, am 1.5.42 noch bei Leningrad eingesetzt, mit San. Kompanien 1/217 und 2/217 )

    ist als Ort des Todes "H.V.Pl. San. Kp. 213 Tschudowo" angegeben. Lkb. 619

    Erstgrablage: Ehrenfriedhof Tschudowo Lazarettstr. Grabreihe V Nr. 64


    5. 14.04.1942 Sanko 215 Otto Brück: Tschudowo Lazarettstr. Grabreihe: E Nr. 62

    6. 24.04.1942 Sanko 215 Josef Zechner: Tschudowo Ehrenfrdh. a. d. Lazarettstr., SS-Block

    7. 10.05.1942 Sanko 215 Kurt Borkham: Held.F. Tschudowo, Lazarettstr.


    Viele Grüße

    Bernhard

  • Den Ort Tschudowo kann ich nicht finden. Könnt' Ihr behilflich sein?

    Moin Margarete


    Tschudowo = HK W60 Schlüsselburg


    Kobeljaki = HK X50 bei Krementschug


    das mit den Standort lässt sich wohl nicht so einfach lösen.



    Gruß many

  • Lieber Bernhard,


    vielen Dank für Deine intensiven Nachforschungen!


    Vermutlich ist es so, wie Du denkst. Bei der Übertragung der Todesmeldungen auf die Gräberkarten wird sich ein Schreib- oder Lesefehler eingeschlichen haben. Die Kriegsgräberfürsorge hat die Daten dann so übernommen.


    Vorab beim kuugeln fand ich auch nur Tschudowo bei Nowgorod: Schlacht am Wolchow

    https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_am_Wolchow


    Auf den Karten im Bereich der 213. Sicherungs-Division konnte ich kein Tschudowo ausfindig machen.

    Die Sanitätskompanie 213 bzw. 318 befand sich definitiv nicht in Tschudowo.


    Herzliche Grüße von Margarete


    Nachtrag:

    Hallo, many, sehe Deine Beitrag erst jetzt. Die Standortfrage ist für mich geklärt. "213" befand sich nie in Tschudowo.

    Auch Dir vielen Dank. - Allerdings sollte bei den Standorten der Sanitätseinheiten eine Korrektur erfolgen.


    Übrigens: Ihr leistet eine tolle Arbeit!!!


    Grüße von Margarete

    Edited once, last by Margarete ().

  • Hallo, zusammen!


    Es gibt und gab die Ortsnamen Tschudowo und Tschutowo.

    Vielleicht liegt hier der Fehler?


    Tschutowo, meine ich auch "irgendwo" in Russland zu erinnern.


    Jedenfalls:

    Kobeljaki - Ukraine, Poltawa

    Tschutowo - Ukraine Poltawa [ein gefundenes T. dürfte zu weit weg liegen]


    Suche noch nach einem besseren Plan.


    Grüsse,

    Friederike

  • Hallo Bernhard


    Es sei mir noch einmal der Hinweis erlaubt das Bernacki Franz im Feld-Laz. in Remeldof verstoben ist das geht aus der Karteikarte G-C, 185/0403 offensichtlich.


    Aus der Karteikarte G-B, 299/0095 ist weiter offensichtlich das der Ort Neunkirchen bezugnehmend auf das Feld. Laz. 195 (mot).

    Um dies zu verstehen muß man die Ortskenntnisse haben und die Tatsache kennen das Remeldorf in Frankreich ein Ortsteil der Großgemeinde Neunkirchen-lès-Bouzonville ist.

    Buchstäblich Neunkirchen bei Bouzonville; in Deutsch Neunkirchen ist eine Gemeinde im Département Mosel in Grand Est im Nordosten Frankreichs.

    https://www.google.de/maps/pla…9.355312!4d6.556431?hl=en


    Auf der 3. Karteikarte geht hervor das der Ortsname Remeldorf durchgestrichen wurde und mit dem Ortsnahmen Nunkirchen überschrieben wurde.


    Und als letztes in der VDK Gräbersuche ist der Todes-/Vermisstenort: Neunkirchen angegeben.


    Wenn dies Neunkirchen bei Bouzonville heißen würde wäre es richtig.


    Hiermit verbleibe ich zunächst ein mal und melde mich wieder wenn ich dieses Problem gelöst habe.


    Nochmals Vielen Dank für die Unterstützung und verbleibe


    MFG

    Sigi

  • Die Sanitätskompanie 213 bzw. 318 befand sich definitiv nicht in Tschudowo.

    Moin Margarete


    da bin ich mir noch nicht sicher,


    Allerdings sollte bei den Standorten der Sanitätseinheiten eine Korrektur erfolgen.

    ich bin gerne bereit, wenn es klare Beweise gibt, etwas zu ändern,

    eine Veranlassung, sehe ich im Moment noch nicht so recht.


    Bei meinem Eintrag 06.04.1942


    Standorte Sanitätseinheiten



    VDK


    Herbert Bokelbrink*07.09.1909

    2./Infanterie-Regimentt 389

    217. Infanterie-Division

    gef. 06.04.1942

    H.V.Pl. Sanko 213 Tschudowo



    Herbert Bokelbrink war Angehöriger des Infanterie-Regimentt 389, der 217. Infanterie-Division,

    Im April 1942 wurde die an die Front vor Leningrad verlegt, Raum Tschudowo.




    Margarete, wenn ich das jetzt richtig sehe, dein Auszug Gräberdatei trägt das Datum 6.3.42

    der Eintrag in der Tabelle Standorte Sanitätseinheiten 6.4.42 ein Monat Zeitunterschied.


    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Moin many,


    ich habe mal geschaut:

    1. Wir haben ja in der 215er-Tabelle eine Meldung "Tschudowo" vom 07.04.1942.

    Das und


    2. die Übereinstimmung der Adresse "Lazarettstr."

    bei den folgenden Grabkarten deutet stark auf einen Übertragungsfehler (213 statt 215) hin:


    a) 06.04.1942 Auf den Grabkarten 881 und 711 des am 6.4.1942 verstorbenen Herbert Bokelbrink VDK

    (2./IR 389, 217. ID, am 1.5.42 noch bei Leningrad eingesetzt, mit San. Kompanien 1/217 und 2/217 )

    ist als Ort des Todes "H.V.Pl. San. Kp. 213 Tschudowo" angegeben. Lkb. 619

    Erstgrablage: Ehrenfriedhof Tschudowo Lazarettstr. Grabreihe V Nr. 64

    b) 07.04.1942 Sanko 215 Heinz Schneider: Tschudowo

    c) 14.04.1942 Sanko 215 Otto Brück: Tschudowo Lazarettstr. Grabreihe: E Nr. 62

    d) 24.04.1942 Sanko 215 Josef Zechner: Tschudowo Ehrenfrdh. a. d. Lazarettstr., SS-Block

    e) 10.05.1942 Sanko 215 Kurt Borkham: Held.F. Tschudowo, Lazarettstr.


    3. Ich habe jetzt noch einige Grabkarten der 213 für 1942 gefunden:


    -------------------------------------------------------------------------

    25.02.1942
    Sanko.213/I.Zug Ortslaz. Kobeljaki-Ukraine

    Krgfrdh. E. Gr. 86

    Hermann Kothe konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Überführung zum Sammelfriedhof in Charkow war nicht möglich.

    4./Bau-Btl. 246

    GK, VDK



    06.03.1942
    Sanko. 213 Kobeljaki

    Ehrenfriedhof, Kobeljaki östl. Krementschug, 1. Reihe Grab N. 87

    Horst Paulsen konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Überführung zum Sammelfriedhof in Charkow war nicht möglich.

    Lkb. 66, 9. Komp. Inf. Regt. 203

    GK, VDK



    14.06.1942
    Sanko m. 213 H.V.Pl. Woltschansk (Wollschansk)

    Woltschansk (Nordausgang) am Krankenhaus

    Karl Ritzmann ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden.

    Lkb. 12, 2. I.R. 577

    GK, VDK

    --------------------------------------------------------

    eingearbeitet, many



    Viele Grüße

    Bernhard

    Files

    Edited once, last by many ().

  • Hallo, many und Bernhard,


    inzwischen habe ich erneut in den NARA-Rollen der 213. Sich.Div. gelesen. Anliegend 4 Seiten als "Beweismittel" und daraus nachfolgend Notizen:


    213. Sicherungs-Division: Umbenennung der San.Komp. 213 in San.Komp. 318 (Schreiben vom 30.3.1942)


    Tätigkeitsbericht der Abt. IVb für die Zeit vom 1.4.-31.12.42

    1.4.42 Div. Stabsquartier Krementschug

    Es wird eine Entlausungsanstalt eingerichtet, die mit Personal der San.Komp. 318 besetzt wird.

    San.Komp. 318 hat am 28.11.41 mit 1. Zug ... Lazarett in Kobeljaki übernommen und führt es als Ortslazarett Kobeljaki weiter.

    Ein San.Offz. mit der Op.-Gruppe des 2. Zuges der San.Komp. 318 führt das am 20.01.42 in Mirgorod eingerichtete Ortslazarett. Zahnstationen in Krementschug + Kobeljaki.


    25.6.42 Div. Stabsquartier Losowaja

    San.Komp. 318 löst am 8.7.42 ... ab und übernimmt am 10.07.42 die Kr.S.St. Losowaja.


    19.7.42 Div. Stabsquartier Belgorod

    Einrichtung einer „fliegenden“ Zahnstation der San.Komp. 318.

    Vorhandene, von der San.Komp. 318 besetzte Entlausungsanstalten, werden von der Truppe rege benutzt.

    San.Komp. 318 richtet am 24.7.42 ... das Ortslazarett Belgorod ein.

    San.Komp. 318 stellt für von der Div. eingesetzte Minensuchkommandos San.Personal und San.Material ab.


    4.11.42 Div. Stabsquartier Tschugujeff

    San.Komp. 318 richtet am 4.11.42 Ortslazarett Tschugujeff ein, eine Infektionsabteilung und eine Zahnstation sind angeschlossen.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Eigentlich müßte am 6.4.42 die San.Komp. bereits mit "318" bezeichnet worden sein, nicht mit "213".


    (Beim Suchen mit "213" nach weiteren Gräberkarten wurde eine Karte ausgeworfen, die überhaupt nicht passte. Bei der vermeintlichen "213" handelte es sich um "2/3" - sah aber tatsächlich wie "213" aus.)

    dein Auszug Gräberdatei trägt das Datum 6.3.42

    der Eintrag in der Tabelle Standorte Sanitätseinheiten 6.4.42 ein Monat Zeitunterschied.

    Ja, stimmt. Außerdem habe ich den 2-seitigen Bericht über eine Dienstreise vom 19.-20.3.42 eingestellt. Macht also lediglich 2 1/2 Wochen Zeitunterschied.


    Ich denke, der Tätigkeitsbericht (Karte der Orte und Tschudowo anliegend) und Bernhards wunderbar ausgearbeitete Recherchen sollten überzeugen.


    Grüße von Margarete

    Files

    • 0788.jpg

      (357.64 kB, downloaded 7 times, last: )
    • 787-789.jpg

      (359.48 kB, downloaded 10 times, last: )
    • 0789.jpg

      (215.35 kB, downloaded 8 times, last: )
    • 0787.jpg

      (387.98 kB, downloaded 6 times, last: )
    • 0909 Einheiten Umbenennung.jpg

      (312.98 kB, downloaded 13 times, last: )
  • Moin zusammen


    Moin Margarete


    das sieht natürlich ganz anders aus, ich werde in der Tabelle natürlich eine Korrektur vornehmen,

    auch Daten aus deinen hier eingestellten NARA-Rollen Seiten einarbeiten, wenn,s recht ist.



    Vielen Dank


    auch hier wurde vermutlich das Datum verschrieben ?


    San. Komp. 213 am 30.03.1942 in San. Komp. 318 Umbenannt.



    Gruß many

  • Hallo, zusammen!


    Nochmal zu Tschutowo, Poltawa, Ukraine und was ich dazu gefunden habe.

    Tschutowo liegt ca. 40 km ONO Poltawa, es gab auch einen Friedhof dort, die Gefallenen sind umgebettet.

    Ausschnitt Heereskarte Y50


    Y50 Poltawa_Krassnograd_Tschutowo.JPG


    Hier in den Erstgrablagen, zwei Soldaten am 28.09.1941 in Tschutowo gefallen, erstbestattet bei Krassnograd..


    Grüsse,

    Friederike

  • Hallo, many, Bernhard u.a.a.

    auch hier wurde vermutlich das Datum verschrieben ?
    San. Komp. 213 am 30.03.1942 in San. Komp. 318 Umbenannt. = Verfügung vom 21.3.42

    im Bericht vom 1.4.42 wird mitgeteilt, dass die San.Komp.318 am 28.11.41 das Lazarett in Kobeljaki übernommen hat. Darüber bin ich natürlich auch gestolpert. Ich denke, der Schreiber wollte keine unnötige Verwirrung erzeugen, indem er von der San.Komp.213 schreibt.

    Klarer wäre es gewesen, wenn er auf die Umbenennung hingewiesen hätte. Vielleicht gab es Vorgaben, dies nicht zu tun!?


    Ich habe noch etwas gefunden. Die 213. Sicherungs-Division hatte als Sanitätsdienste

    gemäß Gliederung vom 10.02.1941 Krankenkraftwagenzüge 213, Feldlazarett 213, Sanitätskompanie 213,

    gemäß Gliederung vom 01.05.1941 Krankenkraftwagenzug 213, Sanitätskompanie 213 = wegen Abgabe kein Feldlazarett mehr,

    gemäß Gliederung vom 23.04.1942 Krankenkraftwagenzug 318, Sanitätskompanie 318 = wegen Umbenennung jetzt "318".

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Lt. Vfg.Stellv.Gen.Kdo.VIII. A.K., Abt. IbA Nr. 170/41 g.M.v. 14.3.41.

    wurde von der 213. Sich.Div. u.a. das Feldlazarett 213 an den Befh.d.rückw.Heeresgebiet 102 abgegeben.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Aus der Stammtafel des Feldlazaretts 213:

    am 05.04.41 dem Befh.d.rückw. Heeres-Geb. 102 unterstellt

    am 05.07.41 Umbenennung auf Befh.d.rückw. Heeres-Geb., Mitte

    am 01.04.42 Umbenennung auf Kommand. General d.Sich.-Truppen u.Befh.i.H.-Geb. Mitte.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Die Heeresgruppe Mitte kämpfte im Frühjahr 1942 (unser Ausgangsdatum) im nördlichen Raum (Moskau, Leningrad? Ist nicht mein Forschungsgebiet.)

    Ob das Feldlazarett 213 (nicht San.Komp.213) in Tschudowo eingesetzt wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Für wahrscheinlicher halte ich Bernhards Ausführungen (Schreib-, Lese-, Übertragungsfehler).


    Erwähnte Dokumente anliegend.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Gut, dass wir so Einiges klären konnten.

    Liebe Grüße von Margarete


    PS: Bernhard, ich habe Dir ein bisserl Farbe geklaut. =)

  • Hallo Zusammen


    Hier mal paar Daten zum Feldlazarett 213


    Im Mai 1942 war es in Baltutino eingesetzt. siehe Karte


    Feldlaz.213 Baltutino

    08.05.1942


    Sammelfriedhof in Duchowschtschina


    VDK


    Feld.Lz.213 H.V.Pl. Laz. Baltutino

    13.05.1942


    4./Landesschützen-Bataillon 573


    Sammelfriedhof in Duchowschtschina


    VDK


    Smolensk(lt Gräberkartei Fela 213 Smolensk)

    26.01.1943


    1./Grenadier-Regiment 689

    246. Infanterie-Division


    Erstgrablage in Smolensk Narwa Kaserne Grab 814

    Umgebettet am 26.06.1943 nach Waldfriedhof Smolensk siehe Foto


    Kriegsgräberstätte in Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka.


    VDK


    Feldlaz.213, Lomscha

    25.07.1944


    11./Gebirgs-Artillerie-Regiment 28


    Lomza - Polen


    VDK


    Wronki-Wartheland(lt Gräberkartei Fela 213 Wronki)

    11.11.1944


    Wronki - Polen


    VDK


    eingearbeitet, many

    Quelle Daten :Volksbund und Gräberkartei

    Quelle Bilder: www


    Gruß Stefan

  • Hallo, Many!


    Vielen Dank für die Richtigstellung, habs mir notiert:

    Zum Glück ist das Datum und Gontscharowskij hilfreich bei der Zuordnung.


    Grüsse,

    Friederike