Standorte Sanitätseinheiten-Antworten, Hinweise, Fragen u.s.w.

  • Moin Stefan


    ein guter Fund, passt gut zur Armee-Sanitäts-Kompanie 1/562


    zum 14.09.1943 in der Tabelle.


    hier


    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Hallo,


    Nachstehend einige Funde.

    Wie macht ihr das mit den Einträgen, jeweils nur eine Nennung je Ort und Datum oder mehrere?


    Todes-/Vermisstendatum: 19.07.1943

    Todes-/Vermisstenort: a.d.H.V.Pl.der San.Kp.205 Minkino eingearbeitet, many

    https://archiv.volksbund.de/gr…e9f41062765f98b240bf63d90


    Todes-/Vermisstendatum: 19.07.1943

    Todes-/Vermisstenort: Lw.Feld Div.3. H.V.Pl.Posen

    https://archiv.volksbund.de/gr…17c8e0e22e0494a3a3600e986


    Todes-/Vermisstendatum: 19.07.1943

    Todes-/Vermisstenort: San.Kp. 2/542 O.Laz. Amwrossijewka eingearbeitet, many

    https://archiv.volksbund.de/gr…9579fae00cb592acb9c3f6d6b


    Todes-/Vermisstendatum: 19.07.1943

    Todes-/Vermisstenort: San.Kp.1-532 H.V.Pl.Shatomlja eingearbeitet, many

    https://archiv.volksbund.de/gr…46de435baf15f50415abaf82a


    Todes-/Vermisstendatum: 19.07.1943

    Todes-/Vermisstenort: Butowo, an d.H.V.Pl. d. 332. Div. abgeg.

    https://archiv.volksbund.de/gr…13b7e92a6d0199ef85554f58e


    Todes-/Vermisstendatum: 19.07.1943

    Todes-/Vermisstenort: Ortslaz. Amwrossijewka San.Kp. 2/542 eingearbeitet, many

    https://archiv.volksbund.de/gr…78116219e16951f0256860518


    Todes-/Vermisstendatum: 19.07.1943

    Todes-/Vermisstenort: Temrjuk Kuban Fela.mot.150 bereit vorhanden doppelt

    https://archiv.volksbund.de/gr…df30b57dc7fae2f83eb31d078


    Todes-/Vermisstendatum: 19.07.1943

    Todes-/Vermisstenort: Im Feldlaz. 6/562 eingearbeitet, many

    https://archiv.volksbund.de/gr…8fb59fd2f8f7d6b7497d77e04


    Todes-/Vermisstendatum: 12.05.1944

    Todes-/Vermisstenort: Nagy-Karoly/Rum., Kriegslaz. 3/601 eingearbeitet, many

    https://archiv.volksbund.de/gr…290826cab1fbe4e5a059d0e69


    Todes-/Vermisstendatum: 27.11.1943

    Todes-/Vermisstenort: Kr. Trsp. A. 2/705 m. III Kr.S.St. Kriwoi Rog

    https://archiv.volksbund.de/gr…75a1b3df3bb2d888ed4d1610b


    Todes-/Vermisstendatum: 17.02.1945

    Todes-/Vermisstenort: Fest.Laz. 4 Breslau-Kosel Unklarer Fall

    https://archiv.volksbund.de/gr…64975e50bf0b5922e5278ab3a


    Todes-/Vermisstendatum: 18.08.1941 eingearbeitet, many

    Todes-/Vermisstenort: Laz. 1/582 Schurawitschi ( Armee-Feldlazarett (mot.) 1/582 Schurawitsch)

    https://archiv.volksbund.de/gr…3997900c0aa203710cd93dfb4


    Grüsse,

    Friederike

    Edited 9 times, last by many ().

  • Wie macht ihr das mit den Einträgen, jeweils nur eine Nennung je Ort und Datum oder mehrere?

    Moin Friederike


    ich habe bei einigen auch schon mehrere genommen, muss ich mir anschauen.

    Grundsätzlich versuche ich alles was an Ergänzungen hier eingestellt wird, einzuarbeiten.


    Gruß und Danke für einstellen.

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Hallo,


    ich habe bisher


    - 4 Funde zum Reservelazarett Breslau IV und

    - einen zu einem Fest.Laz. IVa, Breslau:


    Todes-/Vermisstendatum:
    26.04.1945
    Todes-/Vermisstenort:
    Fest.Laz. IVa, Breslau Daten als PDF laden

    Georg Spieler ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nadolice Wielkie.

    Endgrablage: Block 6 Reihe 1 Grab 39

    (Grabkarte habe ich keine gefunden)


    Viele Grüße

    Bernhard

  • Hallo Bernhard


    Gut, gut


    Gräberdatei ist 1945 glaube ich wenig zu finden.



    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Hallo Many.


    Ich habe gerade in den Erstgrablagen folgenden Soldaten der Sanitäts-Kompanie 500 eingestellt:


    Weber, Johann

    Sanitäts-Kompanie 500


    Nachname: Weber

    Vorname: Johann

    Dienstgrad: Soldat

    Geburtsdatum: 15.05.1912

    Geburtsort: Köln-Lindenthal

    Todes-/Vermisstendatum: 05.02.1942

    Todes-/Vermisstenort: Malo-Archangelsk


    Erstgrablagen


    Grüße Uwe

  • Hallo Many.

    Ups . Das habe ich wohl in der Namensliste übersehen, obwohl ich nachgeguckt habe um nichts doppelt einzustellen. Bin ein wenig verwundert, aber seis drum. Fehler macht jeder.

    Grüße vom linken Niederrhein

  • Hallo Many


    Hier wieder mal paar neue Daten aus den Totenzetteln


    San.Kp. 1/45 H.V.Pl. Lopandino

    08.03.1943


    7./Grenadier-Regiment 135

    45. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino


    Totenzettel


    HVPl.d.Einheit 42743 in Balatonfüred ca.15 km südl. am Plattensee (Sanitäts-Kompanie 70 FPN 42743)

    20.03.1945


    Sammelfriedhof in Veszprem


    Totenzettel


    Feldlazarett 102 mot. Zichenau

    21.10.1944


    10./Grenadierregiment 61

    7. Infanteriedivision


    Sammelfriedhof in Mlawka


    Totenzettel


    Saroshnoje H.V.Pl. Sanko. 1/128

    13.05.1942


    Stabskompanie III./Panzer-Regiment 201

    23. Panzer Division


    Kamenaja Jaruga - Ukraine


    Totenzettel


    H.V.Pl.d.2/134 San.Kp. Korenewo

    13.08.1943


    9./Grenadier-Regiment 521

    296. Infanterie-Division


    Korenewo / Kursk - Russland


    Totenzettel


    Feldlaz.m. 253 Brjansk

    14.08.1943


    Brjansk - Russland


    Totenzettel


    Krgslaz. 2/541 Charkow

    26.01.1942


    14./Infanterie-Regiment 179

    57. Infanterie-Division


    Sammelfriedhof in Charkow


    Totenzettel


    Nabereshnoje, Fela 3/582

    31.08.1942


    10./Infanterie-Regiment 246

    88. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino


    Totenzettel


    Nikolajew Krgslaz. 2/606(mot.)

    18.06.1942


    6./Infanterie-Regiment 124

    72. Infanterie-Division


    Mikolaiw / Kirowograd - Ukraine


    Totenzettel


    Feldlaz. 615 mot. in Orel

    24.07.1943


    Orel - Russland


    Totenzettel


    Flaz.646 Dschankoj

    01.01.1942


    8./Infanterie-Regiment 42

    46. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje.


    Totenzettel


    Feldl.774 m.Brjansk

    26.05.1943


    6./Grenadier-Regiment 727

    707. Infanterie-Division


    Brjansk - Russland


    Totenzettel

    eingearbeitet, many



    Gruß Stefan

    Suche alles zu Gerätepark 661 und Sturm-Bataillon AOK 8.

    Edited once, last by many ().

  • Moin Reinhard


    zu San.Kp. 403, eventuell interessant...


    ist interessant, zumal ich wenig zur San. Komp. 403 gefunden habe


    besten Dank


    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Hallo Many


    Hab hier ein paar Daten und ein Totenzettel gefunden zu Sanitätskompanie 407 (mot)

    die Einheit ist noch nicht vorhanden nur im Lexikon gibt es einen Hinweis


    Krassn.Paschar 150 m westl.Brücke(lt. Gräberkartei Sanko Krassne Paschar 1/407)

    22.05.1943


    Pionier-Bataillon 407 im Lexikon nicht gefunden


    Krapiwna / Lokot - Russland


    VDK


    Heinrich Linke

    Sanko 1/407 H. V. Pl. Kokorewka

    25.05.1943


    10./Grenadier-Regiment 419


    Erstgrablage: Am Ausgang des Dorfes Kokorewka 20 km westlich Lokot


    Kein Volksbund


    Otto Hartmann

    Sanko 1/407 H. V. Pl. Kokorewka

    25.05.1943


    4./Grenadier-Regiment 62


    Erstgrablage: Am Ausgang des Dorfes Kokorewka 20 km westlich Lokot


    Kein Volkbund


    Josef Mühlbauer

    H. V. Pl. Kokorewka Sanko 1/407

    26.05.1943


    4./Grenadier-Regiment 62


    Erstgrablage: Am Ausgang des Dorfes Kokorewka 20 km westlich Lokot


    Kein Volksbund


    Totenzettel hier


    H.V.Pl. in Krasnaja-Sloboda (lt Gräberkartei Sanko 1/407)

    01.06.1943


    Veterinär-Kompanie 407


    Krasnaja Sloboda / Brjansk - Russland


    VDK


    Johann Spere

    Sanko 1/407 H V Pl Stehljamÿ

    27.05.1943


    Erstgrablage: Am Ausgang des Dorfes Stehljamÿ 23 km westlich Lokot


    Kein Volksbund


    Albert Wägele

    Sanko 2/407 Tschern

    28.05.1943


    Dolmetcher


    Keine Volksbund Daten


    In der Sankp. 2/407 4 km nördl. Smelish

    01.06.1943


    14./Grenadier-Regiment 62


    Cholmezkij Chutur - Russland


    VDK


    eingearbeitet, many

    Gruß Stefan

    Suche alles zu Gerätepark 661 und Sturm-Bataillon AOK 8.

    Edited 2 times, last by many ().

  • zu San.Kp. 403, eventuell interessant..

    Moin Reinhard


    bei deinen Angaben zur Sanitäts-Kompanie (mot) 403 ist mir etwas unklar.


    Gleiches Datum unterschiedlicher Ort, hast du oder jemand eine Erklärung, was das zu bedeuten hat.


    Gruß many



    Ort

    Pro

    Reg

    Großverband

    Verband

    Nr

    Btl

    Kp

    Von

    Bis

    Quelle

    Casale

    AT

    Piem

    Sanitäts-Kompanie 403 (mot)

    403

    07.03.45

    RH 20-28/8

    Casale

    AT

    Piem

    Sanitäts-Kompanie 403 (mot)

    403

    04.03.45

    NAW, MF AOK Lig

    Casale

    AT

    Piem

    AOK Lig

    Sanitäts-Kompanie 403 (mot)

    403

    01.04.45

    RH 20-28/12

    Teramo

    TE

    Abru

    Sanitäts-Kompanie 403 (mot)

    403

    00.11.43

    RH 20-10/247

    Terranova (8 km O Casale)

    AOK 14

    Sanitäts-Kompanie 403 (mot)

    403

    Tle.

    30.10.44

    NAW, MF AOK 14

    Torino

    TO

    Piem

    Sanitäts-Kompanie 403 (mot)

    403

    07.03.45

    RH 20-28/8

    Torino

    TO

    Piem

    Sanitäts-Kompanie 403 (mot)

    403

    04.03.45

    NAW, MF AOK Lig

    Torino

    TO

    Piem

    AOK 14

    Sanitäts-Kompanie 403 (mot)

    403

    Tle.

    30.10.44

    NAW, MF AOK 14

    Torino

    TO

    Piem

    AOK Lig

    Sanitäts-Kompanie 403 (mot)

    403

    01.04.45

    RH 20-28/12

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Grüß Gott many,


    hmmm.....Casale und Torino liegen ca.36 km auseinander, eventuell auch nur Teile der Kp.man müßte die Ouelle RH 20-28/8 kennen....


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

  • Moin Reinhard


    gut möglich, dass der 1. Zug hier war und der 2. Zug da war, so was es bei anderen San.Diensten

    auch. Ich verlinke deine Tabelle erst einmal in Standorte Sanitätseinheiten, dann geht nicht verloren.


    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Moin many,


    vielen Dank für die Erstellung der Tabelle zu den Sanitäts-Kompanien 407.
    Interessante Einheiten. Es könnte einen Zusammenhang zu den Sankpn 7 geben.


    Ich habe dazu ein paar Daten gefunden.


    1. Zwei Grabkarten sogar mit Feldpostnummerangabe:


    2/407 am 01. Juni 1943 in Smelish bei Orel (Loibl Josef): 33004 --> Die gehörte allerdings laut China-CD zur 2. Sanitäts-Kompanie 7

    1/407 am 23. Mai 1943 in Schemjakino (Apfler Johann): 13564 --> Die gehörte allerdings laut China-CD zur 1. Sanitäts-Kompanie 7



    2. a) Bei dem am 22.5.1943 verstorbenen Angermaier Josef wurde der Truppenteil von Pion. Btl.7 mit Rotstift auf Pion. Btl. 407 geändert.
    b) Bei dem am 01.06.1943 verstorbenen Loibl Josef wurde der Truppenteil von G.R. 461 auf G.R. 61 geändert.



    3. Hier die Daten des am 23.5.1943 verstorbenen Apfler Johann (beim VDK nicht gefunden):

    23.05.1943

    Sanitäts-Kompanie 1/407

    H. V. Pl. Schemjakino
    Fp. Nr. 13564 (lt. China-CD = Sanko 1/7)

    Apfler Johann * 01.07.1921

    Ehrenfrdhf. am südostwärtigen Dorfausgang v. Schemjakino 12 km westl. Lokat/Lokal/Lokot (?), südw. Brjansk, E Grab 5

    10./G.R. 419 (Die Division des GR 419 (125 ID) war aber laut LdW zu der Zeit auf dem Kubanbrückenkopf?)

    (Als Fp. Nr. der Einheit von Johann Apfler ist aber 21648 C angegeben, das wäre laut China-CD: GR 19 ...)


    4. Im LdW heißt es:

    Korpsarzt VII. Armeekorps

    Aufgestellt 1939 und in Polen, Frankreich und Rußland eingesetzt. 1944 in der Südukraine vernichtet.


    Korpsärzte:

    1939 Dr. Kurt Bingler


    unterstellte Einheiten:

    Sanitätskompanie 407 (mot)

    Krankenkraftwagenzug 407



    Vielen Dank und viele Grüße

    Bernhard