Standorte Sanitätseinheiten-Antworten, Hinweise, Fragen u.s.w.

  • Hallo

    Verschiedene Quellen : BAMA in Freiburg, Archiv im Département Finistère (Quimper) und im Département Morbihan (Vannes), Archiv in vielen Gemeinden in der Bretagne.

    Gruß aus Quimper

    Alain

  • Guten Abend Alain

    woher sind Feldpostnummern hast du die alle aus der Feldpostübersicht gesucht ?





    Das ist eine schöne große Sammlung und eine Menge arbeit, das einzuarbeiten.




    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Hallo Many

    Einige gesucht in der Feldpostübersicht, viele in Freiburg gefunden, viele in der Bretagne.

    Ich habe eine Menge Dokumente (als Fotokopie), die ich im Archiv der Städte gefunden habe, wo die Sanitätskompanien lagen.

    Ich habe die Standorte und die Feldpostnummern von allen Kompanien der Divisionen, die in der Bretagne waren.

    Auch die Kriegsmarine, die Luftwaffe, das Rad, der Zollgrenzschutz, die Nachrichtenregimenter, usw..

    Gruß

    Alain

  • Hallo, Alain,

    .... die Nachrichtenregimenter, usw..

    sind damit die Luftnachrichten-/Luftgau-Nachrichten-Regimenter etc. gemeint? Das wäre wiederum für mich interessant, wenn es so ist.


    Hast Du dafür auch eine Aufstellung und wärst bereit, die unter Einheiten der Luftwaffe zu veröffentlichen?


    Beste Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • 1. Sanitäts-Kompanie 268 FPN 38761 bis 01.1944

    2. Sanitäts-Kompanie 268 FPN 36872 bis 01.1944

    1. Kranken-Kraftwagen-Zug 268 FPN 38180 bis 01.1944

    2. Kranken-Kraftwagen-Zug 268 FPN 37101 bis 01.1944

    Feldlazarett 268 FPN 35677

    268. Infanterie-Division


    1. Sanitäts-Kompanie 268 FPN 38761

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    03.08.1941 1.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl. Jelnja 38761 Jelnja - Russland 16./Infanterie-Regiment Großdeutschland Erstgrablagen
    10.08.1941 1.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl. Jelnja 38761 Jelnja - Russland VDK
    12.08.1941 1.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl. Jelnja 38761 Jelnja - Russland VDK
    04.03.1942 1.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl. Kolodkino Klimow Sawod 38761 Klimow Sawod - Russland VDK
    21.12.1942 1.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl.
    Gridinki
    38761 Gridenki - Russland Erstgrablagen
    15.03.1943 1.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl. Cholmitschi 38761 Cholmitschi - Russland VDK


    2. Sanitäts-Kompanie 268 FPN 36872

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    27.01.1942 2.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl. Juchnow 36872 Juchnow - Russland VDK
    31.01.1942 2.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl. Dorochi 36872 Juchnow - Russland VDK
    03.02.1942 2.Sanitäts-Kompanie 268 Mossejkowo 36872 Juchnow - Russland VDK
    16.03.1942 2.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl.
    Klimow Sawod
    36872 Klimow Sawod - Russland VDK
    30.03.1942 2.Sanitäts-Kompanie 268 Krasnaja Gorka 36872 Klimow Sawod - Russland VDK
    04.04.1942 2.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl. Krasnaja Gorka
    Klimow Sawod
    36872 Klimow Sawod - Russland VDK
    05.04.1942 2.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl. ostw. Shary 36872 Klimow Sawod - Russland 9./Artillerie-Regiment 268
    268. Infanterie-Division
    Erstgrablagen
    10.04.1942 2.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl.
    Klimow Sawod
    36872 Klimow Sawod - Russland VDK
    14.04.1942 2.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl.
    Klimow Sawod
    36872 Klimow Sawod - Russland VDK
    24.04.1942 2.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl.
    Klimow Sawod
    36872 Klimow Sawod - Russland VDK
    05.05.1942 2.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl.
    Klimow Sawod
    36872 Klimow Sawod - Russland VDK
    12.08.1943 2.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl. Fljasowa Jelnja 36872 Fljasowa - Russland VDK
    20.08.1943 2.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl. Nowaja Beresowka 36872 Nowaja Beresowka / Roslawl - Russland VDK
    03.09.1943 2.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl. Selischtsche 36872 Selischtsche / Smolensk - Russland VDK
    18.09.1943 2.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl. Roslawl IV 36872 Roslawl - Russland VDK
    02.11.1944 2.Sanitäts-Kompanie 268 H.V.Pl. Kaloene u. Rudbarzi/
    Lettld.
    Kriegsgräberstätte Saldus (Frauenburg) VDK


    Feldlazarett 268 FPN 35677

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    08.08.1941 Feldlazarett 268 Baltutino 35677 Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina VDK
    14.08.1941 Feldlazarett 268 Baltutino 35677 Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina VDK
    19.08.1941 Feldlazarett 268 Baltutino 35677 Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina VDK
    09.04.1942 Feldlazarett 268 Slobodka 35677 Slobodka / Wjasma - Russland VDK
    30.04.1942 Feldlazarett 268 Slobodka 35677 Slobodka / Wjasma - Russland VDK
    28.06.1942 Feldlazarett 268 Slobodka 35677 Slobodka / Wjasma - Russland VDK
    11.08.1943 Feldlazarett 268 Terenino 35677 Terenino / Jelnja - Russland VDK
    14.04.1944 Feldlazarett 268 Cholm 35677 Kriegsgräberstätte in Pulawy VDK
    16.08.1944 Feldlazarett 268 Tarnow 35677 Tarnow - Polen VDK


    eingearbeitet, many

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

    Edited 2 times, last by many ().

  • 1. Sanitäts-Kompanie 271 FPN 44391 ab 05.1944

    2. Sanitäts-Kompanie 271 FPN 47485 ab 05.1944 bis 12.1944

    Sanitäts-Kompanie 271 FPN 66882 ab 09.1944

    1. Kranken-Kraftwagen-Zug 271 FPN 42964 ab 05.1944 bis 12.1944

    Kranken-Kraftwagen-Zug 271 FPN 66882 ab 09.1944

    271. Infanterie-Division u. 271.Volks-Grenadier-Division


    1. Sanitäts-Kompanie 271 FPN 44391

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    2. Sanitäts-Kompanie 271 FPN 47485

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    Sanitäts-Kompanie 271 FPN 66882

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    eingearbeitet, many

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

    Edited 2 times, last by many ().

  • Sanitäts-Kompanie 272 FPN 01717 ab 09.1943 bis 01.1944 u. FPN 58434 ab 11.1944

    1.Sanitäts-Kompanie 272 FPN 01717 ab 11.1944

    2.Sanitäts-Kompanie 272 FPN 07867 bis 08.1943 u. FPN 22396 ab 01.1944 Kranken-Kraftwagen-Zug 272 FPN 29820 ab 11.1944

    272. Infanterie-Division u. 272.Volks-Grenadier-Division


    Sanitäts-Kompanie 272 FPN 01717

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    1.Sanitäts-Kompanie 272 FPN 01717

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    2.Sanitäts-Kompanie 272 FPN 07867

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    eingearbeitet, many

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

    Edited 2 times, last by many ().

  • Hallo,


    zu 271 habe ich die Daten eines Toten gefunden:


    50 km n.w. Stalingrad Sanko.mot. 271

    Heinz Lange VDK
    22.08.1942
    Heinz Lange ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden.


    Von 269 habe ich an die 60 Funde, die meisten aber in Tossno. Diese stelle ich erstmal nur ausschnittsweise ein, wenn z. B. ergänzende Ortsangaben dabeistehen.


    Feldlaz. 269 mot. Jaunlatgale, Lettld.

    Herbert Hayn VDK
    08.07.1941
    Herbert Hayn wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rezekne - Lettland


    Fldlz.269 Koscheritzi

    Karl Rudolfs VDK
    19.07.1941
    Karl Rudolfs ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sebesh überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    H.V.Pl. 269 I.D. Nowyj Swad

    Herbert Prahl VDK
    21.07.1941
    Herbert Prahl ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh.

    Endgrablage: Block 4 Reihe 26 Grab 784


    H.V.Pl. Feldlaz. 269

    Herbert Petersen VDK
    11.08.1941

    Herbert Petersen wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Aleksejewka / Luga - Russland


    Loss im Feldlaz.269

    Fridolin Gödel VDK
    10.08.1941
    Fridolin Gödel ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh.

    Endgrablage: Block 7 Reihe 30 Grab 2891


    Feldlaz.269 Tossno

    Herbert Römer VDK
    21.12.1941
    Herbert Römer ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka.

    Endgrablage: Block 11 Reihe 34 Grab 3594


    Tossno Feldlaz.269

    Herbert Gäde VDK
    01.01.1942
    Herbert Gäde ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka.

    Endgrablage: Block 11 Reihe 34 Grab 3630


    ...


    F.L. 269 Tossno H.V.Pl. Szablino

    Heinz Tabbert VDK
    23.08.1942
    Heinz Tabbert konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Sologubowka war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    ...


    Swanto-Höhe Feldlaz. 269 m.

    Heinz Roosen VDK
    17.03.1943

    Heinz Roosen konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Sologubowka war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Tossno Feldlaz.269 Uljanowka

    Harald Zander VDK
    20.03.1943
    Harald Zander konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Sologubowka war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    ...


    H.V.Pl. Ssablino Feldlz.269 Tossno

    Heinz Müller VDK
    30.06.1943

    Heinz Müller konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Sologubowka war somit leider nicht möglich.


    ...


    Feld.Laz.269 (m) Tossno

    Heinz Pump VDK
    30.12.1943
    Heinz Pump konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Sologubowka war somit leider nicht möglich.


    b. Luga Feldlaz.269(m)

    Hans Dechant VDK

    24.01.1944

    Hans Dechant ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nowgorod. Endgrablage: Block 9 Reihe 9 Grab 348


    Pleskau Fela 269

    Hermann Fritz Hans Laute VDK
    12.02.1944
    Hermann Fritz Hans Laute ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 14 Reihe 7 Grab 928


    Feldlaz. 269 m. Pleskau

    Hans Spath VDK

    12.02.1944
    Hans Spath ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 14 Reihe 6 Grab 828


    Fldlz. 269 m. Petschur

    Otto Wolf VDK
    20.03.1944
    Otto Wolf wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt. Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Petschory - Russland


    Fldlz.m. 269 Petschur

    Herbert Schmidt VDK

    02.04.1944

    Herbert Schmidt wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.


    Feldlaz. 269

    Helmut Helm VDK
    19.11.1944
    Helmut Helm ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block R Reihe 3 Grab 112



    A.d.Wege zum H.V.Pl. 269.I.D. Kostowo

    Herbert Krüger VDK
    06.02.1942

    Herbert Krüger ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka überführt worden.


    Kostowo H.V.P. Sanko 1/269

    Herbert Schwalbe VDK
    18.01.1942
    Herbert Schwalbe ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka überführt worden.


    Sanko 1/269 Ramzy

    Wilhelm Jessen VDK
    04.02.1942
    Wilhelm Jessen ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka.

    Endgrablage: Block 12 Reihe 7 Grab 848


    San.Kp.2/269(mot.)Lipki

    Herbert Kokartis VDK
    02.04.1942
    Herbert Kokartis ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka.

    Endgrablage: Block 11 Reihe 38 Grab 4188


    Vielen Dank und viele Grüße

    Bernhard


    alles eingearbeitet, many

    Edited 7 times, last by many ().

  • Sanitäts-Kompanie 274 FPN 57218 bis 05.1945

    Kranken-Kraftwagen-Zug 274 FPN 59403 bis 05.1945

    274. Infanterie-Division


    Sanitäts-Kompanie 274 FPN 57218

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    eingearbeitet, many

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

    Edited 2 times, last by many ().

  • Sanitäts-Kompanie 275 FPN 17126 ab 10.1943 bis 01.1944

    1.Sanitäts-Kompanie 275 FPN 17126 ab 01.1944

    2.Sanitäts-Kompanie 275 FPN 46160 ab 02.1944

    Kranken-Kraftwagen-Zug 275 FPN 24364 ab 01.1944 bis 01.1945 u. FPN 46160 B ab 01.1945

    275. Infanterie-Division


    Sanitäts-Kompanie 275 FPN 17126

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    1. Sanitäts-Kompanie 275 FPN 17126

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    2. Sanitäts-Kompanie 275 FPN 46160

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    eingearbeitet, many

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

    Edited 2 times, last by many ().

  • Hallo Many ,


    hier einige Ergänzungen zur Sanko und zum Feldlazarett 1.


    Viele Grüße Micha


    1. Sanitäts-Kompanie 1


    04.04.1943

    1.Sanitäts-Kompanie 1

    H.V.Pl. Michaelowski

    Kriegsgräberstätte in Sologubowka

    VDK


    22.05.1943

    1.Sanitäts-Kompanie 1

    Michailowski

    Kriegsgräberstätte in Sologubowka

    VDK


    -------------------------------------------------------------------------------------

    2. Sanitäts-Kompanie 1


    19.08.1941

    2.Sanitäts-Kompanie 1

    H.V.Pl. Manuilowo

    Kriegsgräberstätte in Narva

    VDK


    05.02.1943

    2.Sanitäts-Kompanie 1

    Sinjawinskoje See

    Kriegsgräberstätte in Sologubowka

    VDK


    27.03.1943

    2.Sanitäts-Kompanie 1

    H.V.Pl. Sologubowka

    Kriegsgräberstätte in Sologubowka

    VDK


    01.02.1945

    2.Sanitäts-Kompanie 1

    H.V.Pl. Königsberg

    Kriegsgräberstätte in Kaliningrad - Sammelfriedhof

    VDK


    10.02.1945

    2.Sanitäts-Kompanie 1

    H.V.Pl. Königsberg , Schönstr.12

    Kriegsgräberstätte in Kaliningrad - Sammelfriedhof

    VDK

    -----------------------------------------------------------------------------------------

    Feldlazarett 1


    15.09.1941

    Feldlazarett 1

    Krasnaja-Mysa

    Kriegsgräberstätte in Narva

    VDK


    26.01.1942

    Feldlazarett 1

    Sologubowka

    Kriegsgräberstätte in Sologubowka

    VDK


    23.03.1942

    Feldlazarett 1

    Sologubowka

    Kriegsgräberstätte in Sologubowka

    VDK


    30.08.1942

    Feldlazarett 1

    Sologubowka

    Kriegsgräberstätte in Sologubowka

    VDK


    14.09.1942

    Feldlazarett 1

    Sologubowka

    Kriegsgräberstätte in Sologubowka

    VDK


    01.10.1942

    Feldlazarett 1

    Sologubowka

    Kriegsgräberstätte in Sologubowka

    VDK


    28.12.1942

    Feldlazarett 1

    Sologubowka

    Kriegsgräberstätte Sologubowka

    VDK


    09.02.1943

    Feldlazarett 1

    Kurzewo

    Tschudowo - Russland

    VDK


    16.02.1943

    Feldlazarett 1

    Kurzewo

    Kriegsgräberstätte Nowgorod

    VDK


    16.01.1944

    Feldlazarett 1

    Nikolskoje

    Kriegsgräberstätte in Sologubowka

    VDK


    18.01.1944

    Feldlazarett 1

    Nikolskoje

    Kriegsgräberstätte in Sologubowka

    VDK


    alles eingearbeitet, many

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

    Edited once, last by many ().

  • Hallo ,


    als nächstes wollen wir Tabellen zu den Sankos und Feldlazaretten

    276, 277, 278 u. 280

    anfertigen.

    Bitte dazu wieder alles einstellen.:)


    Danke und viele Grüße Micha

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

  • Hallo Micha,


    zu den genannten Einheiten habe ich bisher nur 2 Funde:


    Mormalj, H.V.Pl. d. Sanko. 2/267

    Alfred Kurth VDK
    11.08.1941
    Alfred Kurth wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bobruisk - Belarus

    eingearbeitet, many


    Feldalz.277 Wjasma z. Hd. Micha

    Herbert Gebert VDK
    06.06.1942
    Herbert Gebert konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Duchowschtschina war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Hier Ergänzungen zu 34 und 113: eingearbeitet, many


    Feldlaz. 34 mot. b.Brjansk

    Heinz Ströher VDK
    02.04.1943
    Heinz Ströher wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Brjansk - Russland


    Medyn 2.San.Kp.mot.34

    Josef Eichermüller VDK
    08.01.1942
    Josef Eichermüller wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Medyn - Russland


    San.Kp. 2/34 mot. Tarasowka

    Heinz Henkel VDK

    01.09.1943
    Heinz Henkel konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Charkow war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Sanko.m.2/34 Weliki Pawlioka

    Heinz Bennewitz VDK
    06.09.1943
    Heinz Bennewitz wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wel.Pawlowka - Ukraine


    Sanko 2/34 mot. H.V.Pl. Joniwka

    Georg Schmidt VDK
    21.12.1943
    Georg Schmidt konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Kiew war somit leider nicht möglich.


    San.Kp. 2/34 H.V.Pl. Karapirchi-Ssemjan-Owka

    Otto Halfmann VDK
    05.01.1944
    Otto Halfmann wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Mironowka - Ukraine


    San.Kp. mot. 2/34 H.V.Pl. Karapyrchi u. Ssemjanowka

    Ludwig Spieß VDK
    08.01.1944
    Ludwig Spieß wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Karapychi / Belaja Zerkow - Ukraine



    Iwankow F.Laz. 113

    Herbert Gomolka VDK

    14.09.1941

    Herbert Gomolka ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt worden.


    Feldlaz.113 Jewestaratowskj

    Franz Alsters VDK
    17.08.1942
    Franz Alsters wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jewstaratowskij - Russland


    Fela. 43495, Wehrkr. Kdo. IV Stalingrad

    Heinz Todenhöfer VDK
    27.12.1942
    Heinz Todenhöfer ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden.


    Sanko 1/113 Tschepowitz

    Herbert Kämpf VDK
    06.08.1941
    Herbert Kämpf konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Kiew war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Sanko 1/113 H.V.Pl. Losowaja

    Heinz Thomä VDK
    13.05.1942
    Heinz Thomä ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow.

    Endgrablage: Block 6 Reihe 19 Grab 1426


    Sanko.1/113 H.V.Pl. Ssujetowo

    Heinz Ligan VDK
    09.08.1943

    Heinz Ligan wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sujetowo / Jarzewo - Russland


    H.V.Pl. Jakowlewo Sanko.2/113

    Heinz Richter VDK
    29.08.1943
    Heinz Richter ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina (RUS).

    Endgrablage: Block 24 - Unter den Unbekannten


    eingearbeitet, many


    Viele Grüße

    Bernhard

    Edited 4 times, last by many ().

  • Hallo,


    anbei Ortsunterkünfte der Sanitätseinheiten der 7. Inf.Div. Stand 21.04.1941


    Sani.JPG


    Quelle KTB 7. Inf.Div.



    eingearbeitet, many

    Grüße Matthias

    Edited once, last by many ().

  • Hallo,


    hier eine Aufstellung mit Soldaten, die bei San-Einheiten 82 - 84 verstorben sind.


    San. 1/82 Nikolskoje H.V.Pl.Nowo Uspens-Koje

    Heinz Dany VDK

    14.08.1943

    Heinz Dany wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Barsuki / Jelnja - Russland


    Ostaschewo H.V.Pl. Sanko. 2/82

    Herbert Buchwald VDK
    17.11.1941
    Herbert Buchwald wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ostaschewo / Moskau - Russland


    H.V.Pl. Sanko 2/82

    Herbert Sost VDK
    18.12.1941
    Herbert Sost wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Brenewo - Russland


    H.V.Pl. d. Sanko.2/82 in Podoljan

    Johann Rösch VDK
    09.07.1943
    Johann Rösch ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino.

    Endgrablage: Block 1 Reihe 12 Grab 701



    Bei Shidki b. Newel H.V.Pl. 83 I.D.

    Heinz Magerkurth bVDK
    14.10.1943
    Heinz Magerkurth wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Shidki / Pskow - Russland


    H.V.Pl.Newel,San.Kp. 2/83

    Heinz Scharff VDK
    18.05.1942
    Heinz Scharff
    konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Sebesh war somit leider nicht möglich.



    Sanko 1/84 Nardazyn

    Anton Sikora VDK
    09.09.1939

    Anton Sikora konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Pulawy war somit leider nicht möglich.


    Sankp. 1/84 Frolowo und Werestna

    Herbert Dreßler VDK
    16.02.1942
    Herbert Dreßler wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Berestna - Russland


    Sanko 1/84 H.V.Pl. Osaritschi

    Otto May VDK
    08.01.1944
    Otto May ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berjosa.

    Endgrablage: Block 23 Reihe 8 Grab 318


    Sanko 2/84

    Karl Frey VDK
    20.07.1941
    Karl Frey ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schatkowo (BY).

    Endgrablage: Block 31 - Unter den Unbekannten


    San.Kp.2/84, 2.Zug in Dutschino

    Harald Forke VDK
    06.09.1942
    Harald Forke ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino.

    Endgrablage: Block 2 Reihe 40 Grab 2390


    H.V.Pl. d. Sanko.2/84 in Woin

    Heinz Lachmann VDK
    01.10.1942
    Heinz Lachmann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino.

    Endgrablage: Block 2 Reihe 40 Grab 2392


    H.V.Pl. Sanko. 2/84 E.l.Zug.Laz.Ligoff

    Heinz Weigt VDK
    23.02.1943
    Heinz Weigt ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka.

    Endgrablage: Block 17 Reihe 9 Grab 339


    Sanko. 2/84 Korostowka

    Heinz Riska VDK
    19.03.1943
    Heinz Riska wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Swetlaja - Russland


    Ssewsk-Korostowka, H.V.Pl.d.Sankp. 2/84

    Helmut Kurt Albert Illmann VDK
    24.03.1943
    Helmut Kurt Albert Illmann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino.

    Endgrablage: Block 14 Reihe 34 Grab 2021


    In der Sanko 2/84 Ssoskowo

    Heinz Mrose VDK
    06.08.1943
    Heinz Mrose wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Soskowo / Orel - Russland


    H.V.Pl. d. Sanko.2/84 in Kusnetschi bei Gorodya/Gomel

    Heinz Müller VDK

    25.09.1943

    Heinz Müller ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden.


    Sanko.2/84 H.V.Pl.Kalinkowitschi

    Heinz Stratmann VDK
    23.11.1943
    Heinz Stratmann konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Berjosa war somit leider nicht möglich.


    H.V.Pl.2/84 Kalinkowitschi

    Heinz Pries VDK
    25.11.1943
    Heinz Pries konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Berjosa war somit leider nicht möglich.


    H.V.Pl.d.Sankp. 2/84 Ssetzy

    Hans Götzfried VDK
    08.01.1944
    Hans Götzfried wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schiitschi - Belarus


    eingearbeitet, many


    Viele Grüße

    Bernhard

    Edited 3 times, last by many ().

  • Hallo Many.


    Hier einige Personen vom SS Feldlazarett 5 und der SS Sanitätsabteilung 5.


    Ebenfalls noch ein Gefallener


    Schmidt, Herbert VDK

    03.08.1942

    Sred.Jegorlyk,SS-Feldlaz.5/1

    Herbert Schmidt ist namentlich auf der vom Volksbund errichteten Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk auf einer Natursteinstele verzeichnet. Näheres hinsichtlich seiner Grablage bzw. seines Verbleibs erfahren Sie beim Gräbernachweis.


    Ebenfalls

    Suche alle Informationen über den Verbleib meines Urgroßvaters - Ausbildungs- und Ersatz Bataillon 44, vermisst ab Februar 1945 in Bartenstein, Ludendorff- Kaserne. Hier klicken für Informationen

  • Moin Mathias


    die Scans sind schlecht lesbar, ich kann da nicht viel erkennen.


    Ich lese Verleihungslisten.


    Kommt wieder die frage, wie weit soll das hier gehen, passt das noch ?


    zu "Standorte Sanitätseinheiten" ?


    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • 1. Sanitäts-Kompanie 276 FPN 01924 ab 01.1944 bis 10.1944

    2. Sanitäts-Kompanie 276 FPN 36146 ab 01.1944 bis 10.1944

    Sanitäts-Kompanie 276 FPN 11864 ab 10.1944

    Kranken-Kraftwagen-Zug 276 FPN 37182 ab 01.1944 bis 10.1944 u. FPN 27329 ab 10.1944

    276. Infanterie-Division u. 276.Volks-Grenadier-Division


    1. Sanitäts-Kompanie 276 FPN 01924

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    2. Sanitäts-Kompanie 276 FPN 36146

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    Sanitäts-Kompanie 276 FPN 11864

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    eingearbeitet, many

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

    Edited 2 times, last by many ().