Standorte Sanitätseinheiten-Antworten, Hinweise, Fragen u.s.w.

  • Hallo zusammen,

    unten weitere Funde aus 1945


    Freiheitsau, H.V.Pl. 371

    Hans Hammer VDK

    05.04.1945

    Hans Hammer konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Cheb war somit leider nicht möglich.


    Feldlaz. 207 (mot.)

    Eugen Hammer VDK

    14.03.1945

    Eugen Hammer ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus.

    Endgrablage: Block N Reihe 10 Grab 406


    Feldlaz. 670 (mot.)

    Herbert Hammer VDK

    09.03.1945

    Herbert Hammer ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vazec.

    Endgrablage: Block 2 Reihe 6 Grab 202


    Sanko. 320

    Alfred Hammer VDK

    29.01.1945

    Alfred Hammer wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Las - Polen


    Krasne, Ortslaz. Sanko 299

    Martin Hammer VDK

    15.01.1945

    Martin Hammer ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mlawka (PL).

    Endgrablage: Block G - Unter den Unbekannten


    Feldlaz.157 (mot.)

    Hermann Hummel VDK

    28.02.1945

    Hermann Hummel ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Bratislavaüberführt worden.

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 157


    SS-Laz.502

    Franz Hummel VDK

    04.01.1945

    Franz Hummel ruht auf der Kriegsgräberstätte in Recogne-Bastogne.

    Endgrablage: Block 2 Grab 176


    Lg Andre

    Edited once, last by many ().

  • Hallo zusammen!

    Wieder ein paar Funde beim VdK.


    Gert Mohr

    29.01.1943

    H.V.Pl. Sankp. 2/158 Losnizy

    Gert Mohr ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    Endgrablage: Block 7 Reihe 16 Grab 985

    https://www.volksbund.de/graeb…38a1afa01f70fb1a10797d88c


    Herbert Rieck

    14.01.1943

    Fela 290 Nowi Gorki

    Herbert Rieck ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    Endgrablage: Block 31 Reihe 20 Grab 1297

    https://www.volksbund.de/graeb…f1ef5574dcf1bad72ea99cffc


    Peter Malbrane

    08.02.1943

    San.Kp. 1/383 b.Nikolskoje

    Peter Malbrane wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Maloarchangelsk - Russland

    https://www.volksbund.de/graeb…4a538d4ee599ef0ab1aa937f7


    Ernst May

    11.08.1941

    H.V.Pl. im F.L. SS.T.Div. Utorgosch

    Ernst May ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    Endgrablage: Block 27 Reihe 9 Grab 909

    https://www.volksbund.de/graeb…0fbd7f19d15e9426f8f83f3bc


    Gruß

    Christian

  • Hallo Many ,


    als nächstes möchte ich gerne Tabellen zu den Sankos


    140, 150, 152 u. 156


    anfertigen.

    Wäre super wenn du mir zu diesen Sankos die FPN per PN schicken würdest.:thumbup:


    An alle Anderen,


    gerne könnt ihr zu diesen Sankos wieder alles einstellen, damit ich die Infos gleich in die Tabellen einarbeiten kann.:)


    Viele Grüße Micha

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

  • Hallo,


    hier einige Funde zu den Sankos 140, 150, 152 u. 156:


    H.V.Pl. 1/150 Juchary Karales

    Herbert Linde VDK

    13.11.1941

    Herbert Linde ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA).

    Endgrablage: Block 5 - Unter den Unbekannten


    H.V.Pl. Sanko.1/152 Stariza

    Georg Seibert VDK
    18.10.1942

    Georg Seibert konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Duchowschtschina war somit leider nicht möglich.


    F.Lz.(m) 156 Karosten

    Fritz Bochmann VDK
    27.08.1941
    Fritz Bochmann wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Korosten - Ukraine


    Feldlaz.m. 156 Plawsk

    Lothar Günther VDK
    16.12.1941
    Lothar Günther wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Plawsk - Russland


    Sanko 2/156 in Bolchow

    Alois Seubert VDK
    09.04.1942
    Alois Seubert konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Kursk - Besedino war somit leider nicht möglich.



    Anbei als Bilddatei noch 3 Gefallene aus den Erstgrablagen, die ja wahrscheinlich schon erfasst sind.


    Viele Grüße

    Bernhard


    eingearbeitet

    Files

    Edited 5 times, last by many ().

  • Hallo Micha und Many


    Zu den aktuellen San-Einheiten


    bei Majac Sanko 1/140 H.V.Pl.

    16.05.1942


    Jäger-Regiment 49

    28. leichte Infanterie-Division


    Kurt Zwinscher ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje.

    Endgrablage: Block 10 Reihe 16 Grab 1184


    Erstgrablage


    Sanko.mot.2/140

    21.03.1942


    2./Infanterie-Regiment 72

    46. Infanterie-Division


    Ernst Siegl konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje war somit leider nicht möglich.


    Erstgrablage


    im Feldlaz. 150 m. in Stary/Krim

    08.05.1942


    Infanterie-Regiment 122

    50. Infanterie-Division


    Willi Franke ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden.
    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Erstgrablage


    Feldlaz. 150 m. Bachtschissaraj

    Feldlaz. 150 mot. Bachtschissaraj/Krim

    21.06.1942

    17.06.1942


    Die Genannten sind vermutlich als unbekannte Soldaten auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol-Gontscharnoje überführt worden.
    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Erstgrablage


    Fela.m.2/150 Temrjuk Kuban

    19.07.1943


    Paul Kubon ist namentlich auf der vom Volksbund errichteten Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk auf einer Natursteinstele verzeichnet.


    Erstgrablage


    3,5 km südw. Duwankoj/Krim H.V.P.Sanko 2/150 m.

    04.06.1942


    1./Flak-Regiment 501 (gem. mot.)


    Alfred Palm wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Orta Kesek - Ukraine


    Erstgrablage


    Feldlaz. 152 Spass Demensk

    29.05.1942


    1./Infanterie-Regiment 434
    131. Infanterie-Division


    Eduard Fischer wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.
    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:
    Spas - Rußland


    Erstgrablage


    Tschelowka Korosten HVPl.San.Kp. 1/156

    15.08.1941


    Heinz Richard Arndt ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew.
    Endgrablage: Block 7 Reihe 16 Grab 1807


    Erstgrablage


    San 156  1/152 sind doch schon vorhanden Micha


    Gruß Stefan


    eingearbeitet

    Edited 2 times, last by many ().

  • Hallo,


    H.V.Pl. Salonkoj Sanko. 2/150

    Martin Raschke VDK

    07.06.1942

    Martin Raschke wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Werchnesadowoje I - Ukraine


    H.V.Pl.d.50.I.D. 1 km südl.Kamischly/Sewastopol

    Richard Hansche VDK
    09.06.1942
    Richard Hansche wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Werchnesadowoje I - Ukraine


    Feldlaz. 110 Tatewo

    Heinz Horst Lindenberg VDK

    22.12.1942

    Heinz Horst Lindenberg ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew (RUS).

    Endgrablage: Block 2 - Unter den Unbekannten


    H.V.Pl. d.Sanko 1/110 in Ljudinowo

    Harald Karst VDK
    23.06.1943
    Harald Karst konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Duchowschtschina war somit leider nicht möglich.


    Woissejowka, H.V.Pl. Sanko.2/110

    Erich Gareis VDK
    04.04.1944
    Erich Gareis ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Berjosa überführt worden.


    Fela 110 mot. Warschau

    Anselm Lauth VDK
    30.08.1944

    Anselm Lauth konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in

    Warszawa-Nord war somit leider nicht möglich.


    Feldlaz. (mot.) 121

    Harald Weber VDK
    19.09.1944
    Harald Weber wurde seinerzeit auf dem sogenannten Ehrenfriedhof Riga-Ost (Lettland), dem heutigen Waldfriedhof, bestattet. Die dortigen Soldatengräber wurden nach Kriegsende mit Ziviltoten überbettet.


    Kosslowo, Feldlaz. 122

    Franz Bader VDK
    01.10.1942
    Franz Bader ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Feldlaz. 125 Human

    Gerhard Hermann Paul Friedrich VDK
    06.08.1941

    Gerhard Hermann Paul Friedrich ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew.

    Endgrablage: Block 5 Reihe 16 Grab 1342


    1.San.Kp. 1/126 Fp. 17737

    Franz Heuser VDK

    01.10.1942

    Franz Heuser ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    Endgrablage: Block 18 Reihe 7 Grab 387


    H.V.Pl. 1/126 Dubki

    Harald Schweiger VDK
    04.12.1942
    Harald Schweiger ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    Endgrablage: Block 7 Reihe 8 Grab 479


    H.V.Pl. 126 Godilowo, Goluhowo

    Willi Lindenberg VDK
    03.01.1943

    Willi Lindenberg ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo (RUS).

    Endgrablage: Block 18 - Unter den Unbekannten


    Chataldon H.V.Pl. San.Kp. 2/128

    Harald Köppen VDK
    12.11.1942

    Harald Köppen wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Chataldon - Russland



    Viele Grüße

    Bernhard


    alles eingearbeitet, many

    Edited 6 times, last by many ().

  • Hallo zusammen!

    Wieder einige VdK-Funde.


    Hans Anton Benda

    28.08.1943

    H.V.Pl.d. Sanko 1/85 in Jekimowitschi

    Hans Anton Benda wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jekimowitschi - Russland

    https://www.volksbund.de/graeb…8261ca74e673fbf802c4e0538


    Edmund Gruchot

    25.08.1943

    Krgslaz. 2/619 Minsk

    Edmund Gruchot konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Berjosa war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.

    https://www.volksbund.de/graeb…d96a55dd96678977e18268a39


    Bruno Heinz Möller

    05.08.1943

    Kriegslaz. 924 Makejewka

    Bruno Heinz Möller wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Makejewka / Stalino - Ukraine

    https://www.volksbund.de/graeb…098658f0b077c39917bc4e83f


    Wilhelm Martin Johannes Romann

    14.08.1943

    Feldlaz. 34 Brjansk

    Wilhelm Martin Johannes Romannwurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Brjansk - Russland

    https://www.volksbund.de/graeb…9c757b8bfa019469d3a59afad


    Gruß

    Christian

  • Servus,


    Woltschansk Feldlaz. 666

    Rudolf Neuweg VDK

    27.06.1942

    Rudolf Neuweg ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow.

    Endgrablage: Block 10 Reihe 65 Grab 7717


    Woltschansk Feldlaz. 666

    Christian Georg Baumann VDK

    12.07.1942

    Christian Georg Baumann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow.

    Endgrablage: Block 10 Reihe 65 Grab 7780

    Gruss, Holger

  • Hallöchen zusammen,

    unten weitere Funde aus 1945 und einer aus 1944


    Ortslaz. 350 Pillau

    Kurt Max Siegel VDK

    17.03.1945

    Kurt Max Siegel ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof


    Padone, Sanko 121, H.V.Pl.

    Friedrich Siegel VDK

    24.02.1945

    Friedrich Siegel ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus.

    Endgrablage: Block Q Reihe 27 Grab 782


    Mielau, Feldlaz. 4/582 (mot.)

    Emil Siegel VDK

    17.01.1945

    Emil Siegel wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Mlawa - Polen

    eingearbeitet, many

    Armee-Sanitäts-Abteilung 582



    Arm.-Fela.2/542

    Paul Frisch VDK

    09.03.1945

    Paul Frisch ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs.

    Endgrablage: Block 28 Reihe Ö Grab 10

    eingearbeitet, many

    Armee-Sanitäts-Abteilung 542



    Feldlaz. 620 (mot.)

    Anton Frisch VDK

    15.02.1945

    Anton Frisch konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Nadolice Wielkie - Sammelfriedhof war somit leider nicht möglich.


    Nikolajew, Feldlaz.294

    Johannes Stroh VDK

    12.03.1944

    Johannes Stroh ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd.

    Endgrablage: Block 11 Reihe 3 Grab 195


    Lg Andre

    Edited once, last by many ().

  • Hallo,



    Chataldon H.V.Pl. San.Kp. 2/128

    Harald Köppen VDK
    12.11.1942
    Harald Köppen wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Chataldon - Russland

    eingearbeitet, many

    1.Sanitäts-Kompanie 128


    Sankp. 1/131 Ortslaz. Petrowitschi

    Siegfried Lindenberg VDK
    04.12.1943
    Siegfried Lindenberg wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Goleni / Mogilew - Belarus

    bereits eingearbeitet, many



    Sanko 2/132 Kosch-Degerman Bachtschissaraj/Krim

    Herbert Meier VDK
    08.06.1942

    Herbert Meier ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje.

    Endgrablage: Block 9 Reihe 37 Grab 2664

    bereit eingearbeitet, many
    2. Sanitäts-Kompanie 132



    Kosch-Degermen, H.V.Pl. San.Kp. 2/132

    Eduard Winkler VDK
    08.06.1942
    Eduard Winkler ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje.

    Endgrablage: Block 9 Reihe 40 Grab 2816

    eingearbeitet, many

    2. Sanitäts-Kompanie 132


    H.V.Pl. Sanko 2/132

    Gerhard zur Brügge VDK
    18.11.1941
    Gerhard zur Brügge wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pirogowka - Ukraine

    eingearbeitet, many

    2.Sanitäts-Kompanie 132


    Sankp. 1/134 Mamaschaj

    Berthold KriegVDK
    08.06.1942
    Berthold Krieg wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Orlowka - Ukraine

    eingearbeitet, many

    1. Sanitäts-Kompanie 134


    H.V.Pl. Sanko 2/134 Novy Dwor Drashnja

    Herbert DomaschkeVDK
    27.06.1941
    Herbert Domaschke wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowyj Dwor - Belarus

    eingearbeitet, many

    2.Sanitäts-Kompanie 134



    Sanko.2/4 Makarow

    Herbert Krause VDK
    17.07.1941

    Herbert Krause konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Kiew war somit leider nicht möglich.

    eingearbeitet, many

    2. Sanitätskompanie 4



    Feldlaz. 5 Pronskaja

    Herbert Januschek VDK
    28.07.1941
    Herbert Januschek ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden.

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 5


    Viele Grüße

    Bernhard

    Edited 3 times, last by many ().

  • Hallo zusammen!

    Wieder einige VdK-Funde.


    Helmuth Behrens

    06.09.1943

    II.Sanko.mot.2/34 Weliki Pawlivka

    Helmuth Behrens wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wel.Pawlowka - Ukraine

    https://www.volksbund.de/graeb…564e1854e9448e924efe95c2e


    Erwin Friedrich

    14.09.1943

    San.Kp. 2/327 H.V.Pl. Bereshowka

    Erwin Friedrich wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Beresowka / Kiew - Ukraine

    https://www.volksbund.de/graeb…89ffc454f7dad15dc10575c19


    Karl Hinrichs

    24.09.1943

    Krgslaz. 2/III Shitomir

    Karl Hinrichs ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Schitomir / Shitomir.

    https://www.volksbund.de/graeb…e09537cb4901aa6c0c8216741


    Herrmann Holst

    15.09.1943

    San.Kp. 2/30 mot. H.V.Pl. Ssossnizy

    Herrmann Holst ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    Endgrablage: Block 15 Reihe 23 Grab 1445

    https://www.volksbund.de/graeb…b8ed18759574a816b01d425b3


    Gruß

    Christian

  • Hallo zusammen,

    unten weitere Funde zum nachtragen.


    Heiligenbeil, Feldlaz. 23 (mot)

    Kurt Heinze VDK

    20.02.1945

    Kurt Heinze ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof


    Sanko 1/8 H.V.Pl.

    Kurt Heinze VDK

    12.02.1945

    Kurt Heinze konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Vazec war somit leider nicht möglich.


    Rela. 102 Cottbus

    Georg Heinze VDK

    03.02.1945

    Georg Heinze ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cottbus-Südfriedhof.

    Endgrablage: Grab 1


    Feldlaz. 29 (mot.)

    Engelbert Friedrich Max Heinze VDK

    18.01.1945

    Engelbert Friedrich Max Heinze wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lodz - Polen


    Bobruisk, Sanko.2/134 H.V.Pl.

    Walter Ernst Gustav Rothe VDK

    26.06.1944

    Walter Ernst Gustav Rothe wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sklody - Polen


    Charkow, Ortslz.Sanko 2/128

    Rudolf Wilczek VDK

    11.06.1942

    Rudolf Wilczek ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow.

    Endgrablage: Block 10 Reihe 47 Grab 5530


    Lg Andre


    alles eingearbeitet, many

    Edited once, last by many ().

  • Hallo,


    zu 150 und 156:


    Fela.m150 Temrjuk Kuban Brückko.

    Herbert Lehmann VDK
    08.07.1943
    Herbert Lehmann wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Temrjuk - Russland


    Feld Laz. mot. 156 Oster

    Herbert BöhmerVDK
    16.09.1941
    Herbert Böhmer konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.


    Feldlaz. mot. 156 Oster

    Herbert Schug VDK

    20.09.1941
    Herbert Schug konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Kiew war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Sanko 1/156 Osster

    Herbert Rothe VDK

    14.09.1941
    Herbert Rothe ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew.

    Endgrablage: Block 1 Reihe 38 Grab 1501

    bis hier eingearbeitet



    Funde 1 bis 20:


    Um Peterhof Sanko. 1/1

    Herbert Hennig VDK

    24.09.1941

    Herbert Hennig wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowaja Derewnja / Peterhof - Russland


    Sanko mot. 2/1 H.V.Pl. Manuilowo

    Herbert Stasch VDK

    18.08.1941
    Herbert Stasch ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva - Sammelfriedhof.


    San.Kp. 1/2 Lkb. 96

    Herbert Benz VDK

    20.09.1941

    Herbert Benz ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Sankp. 1/2 Mga Rußl.

    Herbert Schlegel VDK

    24.09.1941

    Herbert Schlegel ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    H.V.Pl.d. 1.Sanko 5 Medwedewa

    Herbert Rosenberg VDK
    18.08.1941
    Herbert Rosenberg wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schtschelkino / Duchowschtschina - Russland


    H.V.Pl. Sanko.2/5 Widugiery-Suwalki

    Alois Spannagel VDK
    22.06.1941
    Alois Spannagel konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Bartosze - Sammelfriedhof war somit leider nicht möglich.


    Fela. 5 Pronskaja

    Herbert Möcklin VDK
    23.07.1941
    Herbert Möcklin ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden.


    Fldlaz. 6 m. Ssytschowka

    Herbert Milse VDK
    20.10.1941
    Herbert Milse wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sytschewka - Russland


    Fela.m.7 i.Grodek

    Herbert Stratmann VDK
    29.06.1941
    Herbert Stratmann ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Bartosze - Sammelfriedhof überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Feldlaz. 9 Potok

    Herbert Hildebrandt VDK

    14.08.1941

    Herbert Hildebrandt konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Kiew war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Feldlaz.9(m.) in Kabeljatschok

    Herbert Szczukowski VDK
    21.09.1941
    Herbert Szczukowski konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Kirowograd war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Nowgorod Feldlaz. 11

    Herbert Berzel VDK
    15.09.1941

    Herbert Berzel wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Chlewischtschi - Russland


    Fela 11 Tschudowo

    Herbert Krahl VDK

    18.10.1941

    Herbert Krahl wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tschudowo - Russland


    Troitza Chlawitzy Ortslaz. 12

    Herbert Remer VDK
    02.08.1941
    Herbert Remer wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Podberesje / Loknja - Russland


    H.V.Pl.d.Sankp.m. 2/12 Pjeski

    Herbert Martins VDK
    18.10.1941
    Herbert Martins wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Peski / Demjansk - Russland


    Fld. Lz. 12 Djemjansk

    Georg Lauth VDK
    17.02.1942
    Georg Lauth wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Demjansk - Russland


    Feld Laz. 12 Troiza-Chlawitzy

    Herbert Hoyny VDK
    31.07.1941
    Herbert Hoyny wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Podberesje / Loknja - Russland


    San.Kp. 1/13 Pz.Div. H.V.Pl. Troizkoje

    Herbert Wernicke VDK
    20.10.1941

    Herbert Wernicke konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk war somit leider nicht möglich.


    Feldlaz. 13.Pz.Div. Digora

    Harald Siems VDK
    06.11.1942

    Harald Siems ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk.

    Endgrablage: Block 3 Reihe 22 Grab 1080


    Federowka F.Laz. 13.Pz.Div.

    Harald Bommessmann VDK
    31.05.1942

    Harald Bommessmann wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Fedorowka / Taganrog - Russland


    Kamenskoje, H.V.Pl.Sanko. 1.-13.Pz.Div. Bhf.2 km nördl.v.Losowska

    Herbert Schrader VDK

    20.08.1941

    Herbert Schrader wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Losowatka / Dnjepropetrowsk - Ukraine


    Gegend Cholm , Sanko.1/14 mot. H.V.Pl. Tretjakowo

    Herbert Hoppe VDK
    03.09.1941
    Herbert Hoppe ruht auf der Kriegsgräberstätte in Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof


    H.V.Pl. 2/14 Cholkino

    Herbert Lehmann VDK

    11.08.1942

    Herbert Lehmann ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    San.Kp.2/14 H.V.Pl. Tablino

    Harald Riehn VDK
    18.08.1942
    Harald Riehn ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden.


    Sanko.1/15 H.V.Pl. Wokudowo Kositschino Desna

    Herbert Röse VDK
    04.10.1941
    Herbert Röse ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden.


    H.V.Pl. San.Kp.mot.2/15 Wessjelowka

    Herbert Kaiser VDK
    02.10.1941
    Herbert Kaiser ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina.

    Endgrablage: Block 20 Reihe 1 Grab 31


    Sanko 1/16 Buraki

    Herbert Hans VDK
    14.07.1941

    Herbert Hans ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt worden.


    Sanko.mot.2/16

    Hermann Lauth VDK
    28.09.1942
    Hermann Lauth konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Rossoschka - Sammelfriedhof war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Fldlz. 17 Roginj

    Herbert Kreuchler VDK

    22.08.1941

    Herbert Kreuchler wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rogin - Belarus


    Feldlaz. 17 Roginj

    Herbert Grunewald VDK
    26.08.1941
    Herbert Grunewald wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rogin - Belarus


    Sanko mot. 2/18

    Herbert Paschke VDK
    27.08.1941
    Herbert Paschke wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tuschino - Russland


    Sanko 2/19 HVPl.Modlin

    Herbert Paul Bruno Lehmann VDK
    09.11.1944
    Herbert Paul Bruno Lehmann ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Pulawy überführt worden.


    H.V.Pl. Sanko.1/20 Demidow Smolensk

    Herbert Höfer VDK
    18.07.1941
    Herbert Höfer wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Demidow - Russland


    Fela.20 Demidow

    Herbert Hecht VDK

    23.07.1941

    Herbert Hecht wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Demidow - Russland


    San.Kp. 2./20 Lkb. II/64 Turyschkino

    Herbert Bonk VDK

    10.09.1941

    Herbert Bonk ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Feldlaz. 20 Szologubowka

    Herbert Sandersfeld VDK
    22.09.1941

    Herbert Sandersfeld ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. überführt worden.


    Feldlaz. 20 Szolobubowska

    Herbert Lehmann VDK
    23.09.1941

    Herbert Lehmann ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Feldlaz. 20 Budogoschtschy

    Herbert Lehmann VDK08.11.1941
    Herbert Lehmann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. (RUS).

    Endgrablage: Block 10 - Unter den Unbekannten


    Mit freundlichen Grüßen

    Vielen Dank, frohes Fest und guten Rutsch!

    Bernhard


    alles eingearbeitet, many

    Edited 26 times, last by many ().

  • Guten Tag,

    hier schreibt jetzt nicht der Sanitäter ( Jörg ) sondern der Sohn aus Norwegen. Ich hoffe ich schreibe das jetzt hier richtig!! Jürgen und Jörg hatten eine Diskussion über Skoganvarri hier im Land. Es ging um den Namen oder Bezeichnung zum Lazarett. Vermutet wurde Lazarett Name Eismeer. Ein Bekannter hat Kontakt zu Jagt Es wurde vor einiger Zeit ein Metall -Teil gefunden was beschriftet ist mit 4 / 68 ( weiß auf militär- grau )


    Grüße aus Norwegen

    Kevin

    Guten Tag

    es war jetzt nicht so einfach aber hier ist das Foto. Wir mussten erst alles ab tauen da im Gegensatz zu Deutschland der Schnee hier sehr gut ist.


    Grüße aus Norwegen

    Kevin

    Files

  • San 156 1/152 sind doch schon vorhanden Micha

    Guten Abend



    ja Stefan, zu den Sanitäts-Einheiten sind schon Tabellen, Micha erstellt trotzdem welche und zwar mit noch nicht vorhandenen Standorten, die ich dann später einarbeite.



    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • es war jetzt nicht so einfach aber hier ist das Foto. Wir mussten erst alles ab tauen da im Gegensatz zu Deutschland der Schnee hier sehr gut ist.

    Moin Kevin,


    da steht jetzt aber "4/60" drauf - und nicht "4/68", wie Du in #615 geschrieben hattest ...


    Was diese Numerierung damals in der Finnmark bedeutet haben könnte, ist unklar.

    Divisionseinheiten mit der Nummer "60" waren jedenfalls Teile der 9. Panzer-Division und die war bis Frühjahr 1944 in Südrußland und in der Ukraine im Einsatz, danach in Frankreich, dann in Belgien, am Niederrhein und in den Ardennen ...


    Frohe Weihnachten und alles Gute zum Neuen Jahr für Euch im hohen Norden! Wenigstens bei Euch ist es (noch) schneesicher ...

  • Hallo,


    noch ein bei 1/150 Verstorbener:


    H.V.Pl. 1/150 Juchary Karales

    Herbert Linde VDK
    13.11.1941

    Herbert Linde ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA).

    Endgrablage: Block 5 - Unter den Unbekannten


    Literatur zur San.Komp. 1/150:

    Peter Bamm "Die unsichtbare Flagge" (Tippfehler ausgebessert. Vielen Dank an Christa für den Hinweis!)

    Curt Emmrich (alias Peter Bamm) war als Chirurg mit der 1/150 in Frankreich und Rußland eingesetzt und berichtet über den Alltag einer bespannten Sanitätskompanie. In dem Büchlein gibt es z. B. ein eigenes Kapitel über Juchary Karales.


    Feldlaz.150 mot. Simferopol/Krim

    Herbert Kappacher VDK
    05.12.1941
    Herbert Kappacher ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden.



    Schöne Feiertage!

    Bernhard


    eingearbeitet, many

    Edited 3 times, last by many ().

  • Guten Tag Jürgen Fritsche,


    im original sieht man deutlich die verwischte, verblichene weiße Linie. Sie teilt die Null. Leider arbeite ich im medizinischen Bereich und habe erst Nachmittags Zeit gehabt. Bei uns ist es jetzt dunkel und mit Blitzlicht auf Schnee zu fotografieren ist nicht mein Hobby. Ich hatte nur mein Handy :-) und meine Frau wartete im Auto. Aber im Sommer braucht man dort beide Hände zu Mücken verjagen. Warum dort ein Lazarett gelegen haben soll ? Wasser gab es genug an anderen Stellen.


    So mit habe ich meinen Teil hier mit erledigt. Mein Vater will im Sommer dort noch mal genauer schauen.


    Gruß

    Kevin

  • Hallo Bernhard,


    ob Peter Bamm Erfahrungen mit unsichtbaren Flammen hatte, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Sein Buchtitel lautet jedoch: "Die unsichtbare Flagge".

    Lustiger Tipp-Fehler :)


    Christa