Standorte Sanitätseinheiten-Antworten, Hinweise, Fragen u.s.w.

  • Hallo Many und Micha,

    so die letzen für heute aus 1945


    Pillau, Feldlaz. 187 (mot.)

    Hermann Klein VDK

    28.03.1945

    Hermann Klein ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof


    Pillau, Feld.Laz. 6 (mot.)

    Walter Klein VDK

    24.03.1945

    Walter Klein wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Baltijsk - Russland

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 6



    Altpatschkau, Sanko 2/ 92 H.V.Pl.

    Heinrich Franziskus Klein VDK

    23.03.1945

    Heinrich Franziskus Klein wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Paczkow - Polen

    eingearbeitet, many

    2. Sanitäts-Kompanie 92



    Pillau, San.Kp. 615

    Erwin Loth VDK

    19.03.1945

    Erwin Loth ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof


    Ers.Staffel.112 H.V.Pl.

    Alfred Loth VDK

    25.02.1945

    Alfred Loth ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vazec.

    Endgrablage: Block 6 Reihe 17 Grab 518


    Guben, Lw. H.V.Pl.2/VIII

    Peter Loth VDK

    15.02.1945

    Peter Loth ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Stare Czarnowoüberführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Waldenburg/Schles. Feldlaz. 768

    Josef Berger VDK

    09.03.1945

    Josef Berger wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Walbrzych - Polen


    Heiligenbeil, Sanko 455

    Ludwig Berger VDK

    16.02.1945

    Ludwig Berger ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof


    Lg Andre

    Edited once, last by many ().

  • Moin Jörg,


    ein "Kriegslazarett 35" gab es nicht, zumindest kein deutsches ...

    Beim VDK ist die Nummer "35" übrigens nicht beim Kriegslaz. vermerkt, zumindest nicht in der Online-DB.


    Das Feldlaz. (mot) 35 war nicht in Finnland.

  • Moin

    dann schau mal hier


    Gruß

    Jörg

  • Moin zusammen

    das ist schon merkwürdig, möglicherweise wurde hier beim Todesot verschrieben.

    Ein Anruf beim Volksbund könnte hier klarheit bringen.


    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Hallo zusammen!

    Wieder einige Fundstücke.


    Fritz Langer

    08.12.1941

    Ortslaz.Szablino Sanko.m. 2/122

    Fritz Langer ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten

    https://www.volksbund.de/graeb…bde06ede11fef2395b7ad22df

    eingearbeitet, many

    Sanitäts-Kompanie 122



    Roland August Wolff

    10.08.1944

    Wirballen,Feldlaz.330 H.V.Pl.

    Roland August Wolff ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cernjachovsk.

    Endgrablage: Block 4 Reihe 2 Grab 135

    https://www.volksbund.de/graeb…9aaaf84b55f59145ed626104b


    Georg Seeberger

    05.07.1944

    Feldlaz.m. 28 Sokol/Galiz.

    Georg Seeberger wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sokol - Ukraine

    https://www.volksbund.de/graeb…7a581ed107deeb8ff4d6255d8

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 28



    Günter Ernst Friedrich

    11.12.1941

    Feldlaz. 23 m Wolokolamsk

    Günter Ernst Friedrich wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wolokolamsk - Russland

    https://www.volksbund.de/graeb…16f296273b0d5b717f5670f2b

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 23


    Gruß

    Christian

    Edited once, last by many ().

  • Hallo miteinander!

    Die nächsten Einträge zum Thema.


    Fritz Konrad

    25.10.1942

    Feldlaz.4/582 Nish.Weduga

    Fritz Konrad ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino.

    Endgrablage: Block 8 Reihe 19 Grab 1102

    https://www.volksbund.de/graeb…20745a13296f80526e2541747


    Gerhard Friedrich

    12.11.1941

    Feldlaz.122(mot.)I.Zg.,Ljuban

    Gerhard Friedrich ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten

    https://www.volksbund.de/graeb…f941ad2d5f374ec2cb540ebe9


    Gerhard Hermann Paul Friedrich

    06.08.1941

    Feldlaz. 125 Human

    Gerhard Hermann Paul Friedrich ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew.

    Endgrablage: Block 5 Reihe 16 Grab 1342

    https://www.volksbund.de/graeb…1adf09b8ff477a8751a6eeaba


    Gruß

    Christian

  • Moin,

    wühle mich mal durch eine Festplatte und schau nach Finnland.



    Unteroffizier Oskar Bernhard Genz



    10.07.1944

    Kriegslazarett in Kuusankoski

    Oskar Bernhard Genz ruht auf der Kriegsgräberstätte in Helsinki-Hietaniemi
    Endgrablage: Abteilung 39 Reihe 4 Grab 42
    VDK

    Unteroffizier Karl Schwab

    05.10.1941

    A.d.Weg v.Musta-Tunturi zum H.V.Pl. Fischerhalbinsel

    H.V.Pl.Nord Geb. Sanko1/91 2.Zg.
    Fischerhalbinsel

    Karl Schwab wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Fischerhalbinsel mit Mustatunturi - Russland

    VDK

    eingearbeitet, many



    Unteroffizier Willi Brunner

    18.07.1941

    5 km südostw. Straße Parkkina-Murmansk

    2. H.V.Pl. Geb.Sanko 67

    Willi Brunner ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    eingearbeitet, many



    Pionier Hermann Zabernig

    28.11.1941

    Parkina,II.Feldlaz. 67

    Hermann Zabernig ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    eingearbeitet, many




    Zu einem etwas weiter zurück liegenden Beitrag Geb.Sanko 1/91 H.V.Pl.Lizabucht verlor noch einen Arzt


    Unterarzt Dr. Ewald Grasenick

    06.11.1941

    Geb.Sanko 1/91 H.V.Pl.Lizabucht

    Dr. Ewald Grasenick ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    eingearbeitet, many



    Obergefreiter Josef Kugler

    28.09.1941

    F.Laz. 68 II.Zug Svanviek/Norwegen

    Josef Kugler ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga

    VDK

    eingearbeitet, many



    Gefreiter Fritz Friedrich Smola

    20.10.1941

    Feldlaz. 67 Parkkina-Petsamo

    Fritz Friedrich Smola ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    eingearbeitet, many



    Kanonier Franz Spath

    14.08.1941

    H.V.Pl. d.Geb.San.Kp. 67 ( vermutlich der am K4, die Gebirgsjäger machten ihre Geländetaufe nach Bergen/Orte ihrer Heimat )

    Franz Spath ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    eingearbeitet, many



    Gefreiter Karl Unger

    09.09.1941

    Geb.San.Kp. 68 H.V.Pl. 68 Nordöstl.d.Vierecksees (Eismeerfront)

    Karl Unger wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    VDK

    eingearbeitet, many



    Unteroffizier Heinrich Willhuber

    09.07.1941

    H.V.Pl.Geb.San.Kp. 68 Lizafluß

    Heinrich Willhuber wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Liza - Russland

    VDK

    eingearbeitet, many



    Oberleutnant Otto Demelt von Karlstreu

    12.09.1941

    1 km westl.Tafelberg Geb.Sanko 68 H.V.Pl

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Vierecksee - Russland

    VDK

    eingearbeitet, many

    Sanitäts-Kompanie 68



    Leutnant Josef Girlinger

    22.12.1941

    Feldlaz.2 mot. Parkkina

    Josef Girlinger ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 2



    Unteroffizier Friedrich Angerer

    29.12.1941

    H.V.Pl.Geb.San.Kp. 2/91 (mot.),Lazaret am.Winkelsee

    Friedrich Angerer ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    eingearbeitet, many

    2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 91



    Feldwebel Valentin Ponta

    14.09.1941

    Kaar San.Komp. 68 (Vierecksee)

    Valentin Ponta wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Vierecksee - Russland

    VDK

    eingearbeitet, many

    Sanitäts-Kompanie 68



    Obergefreiter Karl Egger

    20.12.1942

    Feldlaz.mot. 1/552 Salla/Finnland

    Karl Egger ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof

    VDK

    eingearbeitet, many

    Armee-Sanitäts-Abteilung 552



    Gefreiter Franz Windbichler

    17.05.1942

    San.Kp. 1/91 H.V.Pl. Lizabucht

    Franz Windbichler ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    eingearbeitet, many

    1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 91



    Leutnant Heribert Stonitsch

    11.05.1942

    San.Kp. 1/91 Lizabucht

    Heribert Stonitsch ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    eingearbeitet, many

    1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 91



    Oberbeschlagmeister Otto Schreiner

    18.04.1943

    Geb.Sanko 2/67H.V.Pl.Titowka

    Otto Schreiner

    ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in

    Petschenga

    .

    VDK


    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 67


    Fundstücke................................................................................................................................................................................................................................................................................................

    Gefreiter Kurt Schwab

    29.12.1941

    A.Feldlaz. 4/542 in Bjelgorod

    Kurt Schwab ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten

    VDK

    eingearbeitet, many

    Armee-Sanitäts-Abteilung 542



    Jäger Wilhelm Eibel

    03.10.1941

    Geb.Sankp.1/94 H.V.Pl. in Boljschaja-Belosjorka, 45 km s.ostw. Nikopol

    Wilhelm Eibel ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kirowograd überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten

    VDK


    eingearbeitet, many

    1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 94


    Gefreiter Walter Georg Granitzer

    27.07.1941

    Kasepaä a. Peipus-See, Estland Mustevec, Sanko. 2/254

    Walter Georg Granitzer ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Tartu.

    VDK





    Feldwebel Johann Hössele

    27.12.1941

    Tolle,H.V.Pl. Sanko 2/132

    Johann Hössele wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Datschnoje - Ukraine

    VDK



    Reiter Josef Schieche

    20.07.1941

    2.San.Kp.35 (mot.) HvPl Pronskaja /Belarus

    Josef Schieche ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten

    VDK

    eingearbeitet, many

    2.Sanitätskompanie 35



    Jäger Etmar Erich Friedrich Alois von Gadolla

    20.01.1943

    Uni.Klinik Charkow, Krgs.Laz.VII/528

    Etmar Erich Friedrich Alois von Gadolla ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten

    VDK



    Gefreiter Alfred Zimmermann

    08.08.1943

    Krgslaz.,1.Städt.Krkhs. der Krgslaz. Abt. 608 in Riga

    Alfred Zimmermann wurde seinerzeit auf dem sogenannten Ehrenfriedhof Riga-Ost (Lettland), dem heutigen Waldfriedhof, bestattet. Die dortigen Soldatengräber wurden nach Kriegsende mit Ziviltoten überbettet.

    VDK


    Gefreiter Kurt Johann Schönbacher

    08.06.1943

    Agram, Krgslaz.1/602 (Kroatien)

    Kurt Johann Schönbacher

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in

    Zagreb-Mirogoi Endgrablage: Parzelle 82 Feld 6 Reihe 4 Grab 104

    VDK


    Schütze Roman Krammer

    31.10.1943

    Semlin, Krgslaz. 2/571 (mot.) (Kroatien)

    Roman Krammer ist namentlich auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte Belgrad / Beograd verzeichnet.

    VDK

    eingearbeitet, many



    Gefreiter Josef Krusic

    08.05.1943

    Gen.Kp.369 Sarajevo/Bosnien

    Josef Krusic wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sarajevo - Bosnien-Herzegowina

    VDK



    Oberkanonier Robert Marcic

    30.07.1943

    1./SS San.Abt. d.Reich Schw.Zug H.V.Pl. in Manuilowo

    Robert Marcic

    ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte

    Charkow

    überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten

    VDK

    eingearbeitet, many

    1. San.-Kompanie SS-Div. Reich


    Edited 46 times, last by many ().

  • Moin

    dann schau mal hier

    Moin Jörg,


    richtig, diesen einen Eintrag hatte ich erst später geöffnet ...


    Allerdings ist auch das natürlich kein offizieller Nachweis, daß es ein "Kriegslaz. 35" gegeben hat!

    In der Online-DB des VDK steht so allerhand Seltsames drin. Alternativ: Es steht allzu oft nichts Konkretes, Detaillierteres drin.

    Also sind all diese Angaben / Einträge mit größter Vorsicht zu genießen und stets zu verifizieren!


    Letzteres gilt auch und insbesondere für Manys wachsende Stoffsammlung (in der unbestreitbar auch so schon viel anzuerkennende Arbeit steckt).

    Sonst fängt jeder Nutzer der Sammlung jedesmal aufs Neue und nur für sich an, den Wahrheitsgehalt darin enthaltener Angaben zu überprüfen - und das geht oft genug nicht ohne erheblichen Aufwand ab.

    Natürlich gibts wie immer auch die einfache Variante: Alles einfach zu glauben / zu übernehmen, was da steht (und auch nur übernommen wurde) ...

  • Hallo zusammen!

    Wieder einige Funde beim VdK.


    Alfons Weber

    11.04.1942

    Surash Feldlaz. 227

    Alfons Weber ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowoüberführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten

    https://www.volksbund.de/graeb…d145f2ae8394703953185ccb8


    Alfons Weber

    21.03.1942

    San.Kp.1-137 Nowo-Selki Juchnow

    Alfons Weber wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowosselki / Kaluga - Russland

    https://www.volksbund.de/graeb…6152dde4ba2907b85e3b79fd0


    Alfons Weber

    16.06.1944

    H.V.Pl. San. Kp. 1/225 Kontsu See

    Alfons Weber ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva - Sammelfriedhof (EST).

    Endgrablage: Block 2 - Unter den Unbekannten

    https://www.volksbund.de/graeb…b8d1fa4fb54e5642e5fe78d2a


    Gruß

    Christian

    Edited once, last by jonny3/141 ().

  • Hallo Many und Micha,

    wieder welche aus 1945


    Feldlaz. 208

    Robert Schubert VDK

    20.02.1945

    Robert Schubert ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 208



    Feldlaz. 54 (mot.)

    Willi Schubert VDK

    27.01.1945

    Willi Schubert wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Slavonski Brod - Kroatien

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 54



    Sanko 156

    Fritz Schubert VDK

    22.01.1945

    Fritz Schubert wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wolodino - Russland

    eingearbeitet, many

    Sanitäts-Kompanie 156



    Podgorze, Sanko.14 (mot.) H.V.Pl.

    Paul Schubert VDK

    20.01.1945

    Paul Schubert wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Podgorze - Polen

    eingearbeitet, many

    Sanitäts-Kompanie 14



    Lielblidiene, Sanko. 24 H.V.Pl.

    Fritz Karl Schubert VDK

    06.01.1945

    Fritz Karl Schubert ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus.

    Endgrablage: Block N Reihe 20 Grab 859

    eingearbeitet, many

    Sanitäts-Kompanie 24



    Lg Andre

    Edited once, last by many ().

  • Hallo zusammen!

    Wieder ein paar Fundstücke.


    Kurt Schmidt

    13.08.1942

    Sankp. 2/220 H.V.Pl. Stepanowo

    Kurt Schmidt ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    Endgrablage: Block 30 Reihe 20 Grab 2020

    https://www.volksbund.de/graeb…56e1a5fa5b2c60cc9a3afca49


    Werner Scharnberg

    12.08.1942

    Sanko. 1/21 Bhf. Rutschji

    Werner Scharnberg wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rutschi s.ö.Leningrad - Russland

    https://www.volksbund.de/graeb…f109c12b8af627a4dd22aed5a


    Hans Eberhard Rathgens

    07.08.1942

    Fela 2/60 Stalino

    Hans Eberhard Rathgens wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Donezk - Ukraine

    https://www.volksbund.de/graeb…dcebd85eb66cdfa8e8020ff91


    Heinrich Rötgert

    20.08.1942

    Sanko.1/181 H.V.Pl. Bol-Gorby

    Heinrich Rötgert ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    Endgrablage: Block 14 Reihe 7 Grab 376

    https://www.volksbund.de/graeb…5145979a2682c3618fba22c73


    Gruß

    Christian

  • Hallo Many und Micha,

    die letzen für heute aus 1945


    Laz.-Zg.372

    Philipp Klein VDK

    06.04.1945

    Philipp Klein wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen

    unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.


    Pillau, Feldlaz. I/532 (mot.)

    Rudolf Klein VDK

    04.04.1945

    Rudolf Klein ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof


    Sanko. H.V.Pl. d. Einh. 33468 ( 2./Bau-Bataillon 229 )

    Wendelinus Nikolaus Klein VDK

    03.04.1945

    Wendelinus Nikolaus Klein ruht auf der Kriegsgräberstätte in Valasske Mezirici.

    Endgrablage: Block 3 Reihe 17 Grab 555


    Feldlaz. 162

    Michael Klein VDK

    31.03.1945

    Michael Klein ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mattersburg.

    Endgrablage: Block 2 Reihe 1 Grab 343


    Pillau, Armee-Feldlaz. 2 L.W.

    Samuel Klein VDK

    30.03.1945

    Samuel Klein ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof


    Lg Andre

  • Hallo miteinander!

    Wieder ein paar Beiträge.


    Rolf Heini Eduard Lübcke

    26.09.1942

    Feldlaz. 20 Chlewischtschi

    Rolf Heini Eduard Lübcke wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Chlewischtschi - Russland

    https://www.volksbund.de/graeb…1c7c12adc6903bcc7bda2ba83


    Werner Hopp

    29.09.1942

    Schadyschenskaja H.V.Pl. Lw.San.Ber.(m.) 6/XI

    Werner Hopp ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk.

    Endgrablage: Block 5 Reihe 14 Grab 700

    https://www.volksbund.de/graeb…bde6ffccb020178db65f55b29


    Hans Möller

    29.08.1942

    Sanko 1/178 H.V.Pl. Polosowo

    Hans Möller wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Polosowo - Russland

    https://www.volksbund.de/graeb…ab33e7133ae83debe5dc4cd24


    Jürgen Karl Georg Hertel

    10.08.1942

    Majkop Sanko.1/13 Pz.Div.H.V.Pl.

    Jürgen Karl Georg Hertel wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Majkop - Russland

    https://www.volksbund.de/graeb…546b3a4e7118b1d6563037698


    Gruß

    Christian

  • Moin,


    Gefreiter Josef Heinrich

    27.12.1941

    Lizabucht, Geb.Sanko 1/91 H.V.Pl.

    Josef Heinrich ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    Gefreiter Heinrich Burgstaller

    25.07.1941

    H.V.Pl.Geb.Sanko bei Herzberg (schiebe die Daten jetzt mal so rein. Ewt findet sich noch eine Person mit Hinweis auf auf die Einheit oder später mal VDK sprechen)

    Heinrich Burgstaller ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Obergefreiter Emil Brunner

    21.09.1941

    Geb.San.Kp. 68 H.V.Pl. an der Liza

    Emil Brunner wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Murmansk / Murmanfront - Russland

    VDK


    Gefreiter Josef Alpegger

    13.09.1941

    H.V.Pl.San.Kp. 67 Liza Eismeerfr. ca. 45 Km westl.Murmansk

    Josef Alpegger ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Oberjäger Michael Salvenmoser

    03.05.1942

    H.V.Pl. Lizabucht G.Sanko 1/91

    Michael Salvenmoser ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga

    VDK


    Mal was für Jürgen :-)


    Unteroffizier Otto Adam Nikolaus Caspar

    16.09.1943

    Feldlaz.Salmijärvi 680

    Otto Adam Nikolaus Caspar ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Obergefreiter Ernst Cermak

    20.11.1941

    Geb.San.Kp. 67 Titowakessel

    Ernst Cermak ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Obergefreiter Franz Dam

    25.07.1941

    H.V.Pl.Geb.San.Kp. 2/67 Vormarschstraße Petsamo-Murmansk Herzberg

    Franz Dam ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Obergefreiter Gunther Dehmel

    17.05.1943

    Feldlaz.Samijaroi ( welches?)

    Gunther Dehmel ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Gefreiter Ernst Demmerer

    19.09.1941

    Feldlaz. 68/II Zg.Svanvik

    Ernst Demmerer ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Jäger Andreas Aschwaller

    09.09.1941

    H.V.Pl.Liza Geb.Sanko 67

    Andreas Aschwaller ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Obergefreiter Peter Angermann

    28.11.1942

    San.Kp. 67 mot.H.V.Pl.Winkelsee

    Peter Angermann ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    und noch mal

    Obergefreiter Josef Schäfer

    1.Flak.Abt.830
    27.09.1942

    Nautsi, Feldlazarett mot. 680, Finnland

    Josef Schäfer ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschen

    VDK



    Fundstücke................................................................................................................................................................................................................


    Unterscharführer Erich Gratschmaier

    08.09.1941

    SS.Feldlaz. 5 A Kamenka,Brückenkopf Dnjepropetrowsk

    VDK

    Erich Gratschmaier konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden

    eingearbeitet, many

    SS-Feldlazarett 5



    Unteroffizier Martin Rassner

    04.07.1944

    Sanko 2/335 mot. H.V.Pl.Kischinew

    Martin Rassner wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Chisinau - Moldawien

    VDK


    Feldwebel Ernst Cermak

    09.03.1945

    T.O. Feldlaz. d.Dienststelle Feldp.Nr. 15648

    Ernst Cermak ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus.

    Endgrablage: Block S Reihe 8 Grab 314

    VDK

    Edited 23 times, last by many ().

  • Moin Jörg,


    danke! :thumbsup: :)

    So, hier also die Ergänzungen und Korrekturen:


    Gefreiter Heinrich Burgstaller

    25.07.1941

    H.V.Pl. Geb.San.Kp. 2./67 bei Herzberg (Herzberg-Höhe)


    Obergefreiter Ernst Cermak

    20.11.1941

    Geb.San.Kp. 67 Titowkakessel


    Obergefreiter Gunther Dehmel

    17.05.1943

    A.Feldlaz. (mot) 680 Salmijärvi

  • Moin,

    geht weiter


    Obergefreiter Gottfried Merl

    03.05.1942

    San.Kp. 67 mot.H.V.Pl.Winkelsee

    Gottfried Merl ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Obergefreiter Josef Dirnbacher

    27.04.1942

    H.V.Pl. Winkelsee

    Josef Dirnbacher ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Stabsgefreiter Franz Meusburger

    17.04.1943

    Feldlaz. 67/ II.Zug Titowa

    Franz Meusburger ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Gefreiter Adam Mitterberger

    05.05.1942

    Titowalager Feldlaz.( Jürgen kannst du helfen ? )

    Adam Mitterberger ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Gefreiter Johann Faistauer

    06.02.1943

    H.V.Pl. Winkelsee ( immer noch San.Kp. 67 mot.? )

    Johann Faistauer ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Gefreiter Kurt Hans Fasel

    20.10.1942

    A-Feldlaz. 680 (mot) Ivalo

    Kurt Hans Fasel ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Gefreiter Franz Fasswald

    01.04.1943

    Feldlaz. mot. 67/ II.Zug Titowa

    Franz Fasswald ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga

    VDK


    Gefreiter Josef Drack

    05.05.1942

    Feldlaz. mot. 2 Parkkina

    Josef Drack ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK




    Fundstücke


    Unteroffizier Wilhelm Sprenger

    20.10.1944

    H.V.Pl. Kraljevo, Geb.Sanko.117

    Wilhelm Sprenger wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kraljevo - Serbien

    VDK


    Obergefreiter Edmund Riedel

    07.03.1943

    H.V.Pl.San. 1/60 Shisdra


    Edmund Riedel

    wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Shisdra - Russland

    VDK


    Gefreiter Emil Pelz

    02.11.1943

    Sanko.2/157 Stepanzy / Ukraine

    Emil Pelz konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Kiew war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.

    VDK


    Obergefreiter Max Kies

    08.08.1943

    Feldlaz. 4/552mot.Trostjanez / Ukraine

    Max Kies konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Charkow war somit leider nicht möglich.

    VDK

  • Hallo zusammen und einen schönen Abend,


    seit einiger Zeit verfolge ich mit Interesse dieses neue Projekt. Da ich schon seit Jahren immer so

    ein kleines bisschen auf Spurensuche bin und auch einiges zusammen gestellt und gefügt habe

    hoffe ich, das mein Beitrag zu diesem Thema zu dem Projekt beisteuert.


    Da für mich die Sanitätsdienste 33 sehr von Interesse sind anbei einige Daten.


    Unterstellung 15. Panzer - Division


    Sanitätsdienste 33

    1 / 33 und 2 /33


    Krankenkraftwagenzug 1 /33 und 2 /33


    Feldlazarett 33


    Feldpostnummer 08045


    Armeekorps: Deutsches Afrika - Korps


    Armee: Panzerarmee Afrika


    Ort Libyen


    ------------------------------------------------------------------------------


    Datum: 25.11.1941 bis 04.12.1941

    HVPL El Adem ( Sanitätsdienst 2/33 ) ( Libyen )


    Datum: 18.12.1942

    HVPL Via Balbia KM 88 Bunat ( Strasse zwischen Tobruk und Bordia )


    Datum: 08.01.1943

    HVPL westl. Tarhuna 8,5 KM ( Tunesien )


    Datum: 19.01.1943

    HVPL wenige KM südwestlich von Zuara ( Tunesien )


    Datum: 25.01.1943

    HVPL Bir Gordan 91 KM von Zuara ( Tunesien )


    Datum: 01.02.1943

    HVPL Mareth-Gabes (Tunesien ) nur der 2te leichte Zug


    Datum: 03.02.1943

    HVPL 13 KM südlich von Malnires ( Tunesien )


    Datum: 07.04.1943

    HVPL Dazinville oder auch Enfidavlle oder Philippville genannt.


    Datum: 06.04.1943 bis 10.04.1943

    Räumung des HVPL Sousse und des Ortslazaretts ( Tunesien )


    Datum: 11.04.1943

    Sanitätsdienste 1/33 Unterbringung in der Villa Lebortin ( in Noumants ! )

    2ter leichter Zug ist eingesetzt nördlich von Bone ( Tunesien )


    Datum: 24.04.

    HVPL St. Marie du Zit 50 KM südlich von Tunis ( Tunesien )


    Daten sind aus dem Soldbuch, Lexikon, und Fachliteratur entnommen.


    Viele Grüße

    Jörg

  • Hallo Many und Micha


    H.V.Pl. Apscherowskaja 1.Geb.San.Kp.101

    09.10.1942


    Eduard Mändle konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Apscheronsk war somit leider nicht möglich.
    Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Erstgrablage


    Feldlaz.101 Apscherowskaja

    07.10.1942


    Heinrich Ernst Hegerhorst ist namentlich auf der vom Volksbund errichteten Kriegsgräberstätte in Apscheronsk auf einer Natursteinstele verzeichnet.


    Erstgrablage


    Feldlaz.101 Apscherowskaja

    27.09.1942

    28.09.1942


    Die Genannten konnten im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Apscheronsk war somit leider nicht möglich.

    Ihre Namen werden im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Erstgrablage


    Feldlaz. 110, Subzow

    03.02.1942


    Peter Müller konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Rshew war somit leider nicht

    möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    10.02.1942


    Heinrich August Erich Schambach konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.
    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Rshew war somit leider nicht möglich. Sein Name
    wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Erstgrablage


    Fellaz. 110 in Newel

    30.07.1941


    (aktuelle VDK Daten)

    Georg Plehn ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh.

    Endgrablage: Block 17 Reihe 2 Grab 170


    Erstgrablage


    H.V.Pl.Sanko 2/111

    08.07.1941


    Infanterie-Regiment 50

    3. Inanterie-Division


    Richard Leinemann wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:

    Starokonstantinow - Ukraine


    Erstgrablage


    Fela. III Makarow

    Fldlaz. 111 Makarow

    31.07.1941

    30.07.1941


    11./Artillerie-Regiment 117

    111. Infanterie-Division


    Die Genannten konnten im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.
    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Kiew war somit leider nicht möglich.
    Ihre Namen werden im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Erstgrablage


    Gruß Stefan


    alles eingearbeitet, many

    Edited once, last by many ().

  • Moin Jörg,


    ja, kann ich:


    Gefreiter Adam Mitterberger

    05.05.1942

    Feldlaz. (mot) 67, Titowkalager [grundsätzliche Anm.: Fluß und Ort heißen korrekt Titowka!]

    Gefreiter Johann Faistauer

    06.02.1943

    Geb.San.Kp. (mot) 67, H.V.Pl. Winkelsee

  • Moin zusammen


    gerne würde ich solche Hinweise in die Tabellen einfüge, gibt es für diese Angaben eine Quelle oder der gleichen ?


    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste