Standorte Sanitätseinheiten-Antworten, Hinweise, Fragen u.s.w.

  • Moin,


    Oberjäger Gebhard Fröwis

    13.IR 136

    09.09.1941

    H.V.Pl.1Petschenga (russisch Печенга, finnisch Petsamo,

    Gebhard Fröwis ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Quelle russiches Forum  Beitrag vom 30. November 2016 - 08:05


    Erich Müller

    30.07.1941

    Geb.Sanko. 67 H.V.Pl. 1 Liza Bucht

    Erich Müller ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    eingearbeitet, many

    Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 67



    Johannes Henkel

    23.09.1944

    Muurola / Finnland Feldlaz.mot.617

    Johannes Henkel ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rovaniemi-Norvajaervi.

    Endgrablage: Gruft 3 Tafel 5

    VDK


    Obergefreiter Manfred Thurnher

    06.10.1942

    Feldlaz. 672 mot. Titowa-Lager

    Manfred Thurnher ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Feldwebel Lorenz Hackspacher

    18.07.1942

    Feldlaz. 2 (mot.) Titowa-Lager

    Lorenz Hackspacher ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 2



    Stalingrad

    Schütze Walter Bruno Röder

    03.11.1942

    H.V.Pl. Sanko.1/194 Gumrak/Stalingrad

    Walter Bruno Röder ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Detailansicht überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten

    VDK









    Edited 12 times, last by many ().

  • 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95 FPN 24398 bis 05.1945

    2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95 FPN 25676 bis 05.1945

    1. Krankenkraftwagenzug 95 FPN 26236 bis 11.1943

    2. Krankenkraftwagenzug 95 FPN 27445 bis 11.1943

    Kranken-Kraftwagen-Kompanie 95 FPN 26236 ab 11.1943

    Feldlazarett 95 FPN 17969 bis 05.1945

    5.Gebirgs-Division


    1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95 FPN 24398

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    01.04.1942 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95 H.V.Pl. 2 km ostw. Korodynja 24398 Kordynia - Russland VDK
    02.07.1942 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95 H.V.Pl. Puschkin 24398 Kriegsgräberstätte in Detailansicht VDK
    10.09.1942 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95 H.V.Pl. Ssinjawino 24398 Kelkolowo Regimentsfriedhöfe - Russland VDK
    20.09.1942 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95 H.V.Pl. Ssinjawino 24398 Mustolowo Ssinjawino - Russland VDK
    25.01.1943 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95 H.V.Pl. Znigri
    6 km nördl. Kelkolowo
    24398 Kriegsgräberstätte Detailansicht VDK


    2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95 FPN 25676

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    19.01.1943 2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95 H.V.Pl. Mga 25676 Mga - Russland VDK
    29.01.1943 2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95 H.V.Pl. Mga 25676 Mga 14 - Russland VDK
    27.06.1943 2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95 H.V.Pl. Sologubowka 25676 Kriegsgräberstätte in Detailansicht VDK
    10.08.1943 2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95 H.V.Pl. Sologubowka 25676 Gory Fdh.21.I.D. - Russland VDK
    12.08.1943 2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95 H.V.Pl. Sologubowka 25676 Kriegsgräberstätte in Detailansicht VDK
    01.11.1943 2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95 H.V.Pl. Sologubowka 25676 Kriegsgräberstätte in Detailansicht VDK


    Feldlazarett 95 FPN 17969

    Datum Einheit Einsatzort FPN der
    San.Einheit
    Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    06.04.1941 Feldlazarett 95 Petric 17969 Kriegsgräberstätte in Petric VDK
    07.04.1941 Feldlazarett 95 Petric 17969 Kriegsgräberstätte in Petric VDK
    09.04.1941 Feldlazarett 95 Petric 17969 Kriegsgräberstätte in Petric VDK
    11.04.1941 Feldlazarett 95 Petric 17969 Kriegsgräberstätte in Petric VDK


    eingearbeitet, many

    Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 95

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

    Edited 2 times, last by many ().

  • 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 FPN 41586 bis 05.1945

    2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 FPN 42397 bis 05.1945

    1. Krankenkraftwagenzug 97 FPN 43456 ab 01.1942 bis 09.1944

    2. Krankenkraftwagenzug 97 FPN 16410 ab 09.1942 bis 12.1943

    Krankenkraftwagenzug 97 FPN 43456 bis 11.1942

    Kranken-Kraftwagen-Kompanie 97 FPN 43456 ab 09.1944

    Feldlazarett 97 FPN 42970 bis 10.1944

    97.Jäger-Division


    1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 FPN 41586

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    13.10.1941 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Nikolajewka 41586 Kriegsgräberstätte in Charkow VDK
    13.02.1942 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Sergejewka 41586 Slawjansk - Ukraine VDK
    05.10.1942 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Lyssaja-Berg 41586 Lyssaja Berg / Tuapse - Russland VDK
    31.10.1942 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Pschischt
    Schaumjan
    41586 Schaumjan - Russland VDK
    10.12.1942 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 Gunaika 41586 Gunajka - Russland VDK
    22.01.1943 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Sewerskaja 41586 Sewerskaja - Russland VDK
    22.03.1943 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Krymskaja 41586 Kriegsgräberstätte Krasnodar-Apscheronsk VDK
    02.06.1943 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Gladkowskaja 41586 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    11.06.1943 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Gladkowskaja 41586 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    06.08.1943 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Gladkowskaja 41586 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    29.08.1943 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Gladkowskaja 41586 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    21.09.1943 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Starotitarowskaja 41586 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    19.02.1944 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Kronau 41586 Wysokopolje - Ukraine VDK
    07.03.1944 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Wladimirowka 41586 Wladimirowka - Ukraine VDK
    22.04.1944 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Ermoclia 41586 Kriegsgräberstätte Kischinew / Chisinau VDK
    27.09.1944 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 Volica 41586 Kriegsgräberstätte in Hunkovce VDK


    2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 FPN 42397

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    02.06.1942 2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Dolgenkaja 42397 Kriegsgräberstätte in Charkow VDK
    09.10.1942 2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Trawalewa 42397 Trawalew - Russland VDK
    02.12.1942 2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 4 km n.wstl.Goitsch 42397 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    21.12.1942 2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Nawaginskaja Tunnel 42397 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    08.05.1943 2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 H.V.Pl. Krymskaja 42397 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    26.11.1943 2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 Bolschaja Lepaticka 42397 Sammelfriedhof in Kirowograd VDK


    Feldlazarett 97 FPN 42970

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    29.09.1941 Feldlazarett 97 Karlowka 42970 Sammelfriedhof in Charkow VDK
    05.10.1941 Feldlazarett 97 Karlowka 42970 Sammelfriedhof in Charkow VDK
    08.01.1942 Feldlazarett 97 Bachmut-Artemowsk 42970 Artemowsk - Ukraine VDK
    13.04.1942 Feldlazarett 97 Gorlowka 42970 Gorlowka / Donezk - Ukraine Erstgrablagen
    18.04.1942 Feldlazarett 97 Gorlowka 42970 Gorlowka / Donezk - Ukraine Erstgrablagen
    08.10.1942 Feldlazarett 97 Apscherowskaja 42970 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    09.10.1942 Feldlazarett 97 Apscherowskaja 42970 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    18.10.1942 Feldlazarett 97 Apscherowskaja 42970 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    22.12.1942 Feldlazarett 97 Apscherowskaja 42970 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    28.01.1943 Feldlazarett 97 Krasnodar 42970 Krasnodar - Russland VDK
    21.01.1944 Feldlazarett 97 Nowo-Kamenka 42970 Kriegsgräberstätte Kirowograd VDK


    eingearbeitet, many

    Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

    Edited 2 times, last by many ().

  • 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 99 FPN 42006

    2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97 FPN 42877

    1. Krankenkraftwagenzug 99 FPN 46405 bis 08.1944

    2. Krankenkraftwagenzug 99 FPN 44765 bis 08.1944

    Kranken-Kraftwagen-Kompanie 99 FPN 44765 ab 08.1944

    Feldlazarett 99 FPN 43334

    7.Gebirgs-Division


    1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 99 FPN 42006

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    06.09.1941 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 99 Gwosdoff 42006 Gwosdow - Ukraine VDK
    25.02.1943 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 99 H.V.Pl. Kiestinki 42006 Kriegsgräberstätte in Salla VDK
    29.12.1943 1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 99 H.V.Pl.
    Halbinsel Tschuljmanijemi
    42006 Sammelfriedhof in Salla VDK


    Feldlazarett 99 FPN 43334

    Datum Einheit Einsatzort FPN der
    San.Einheit
    Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    10.08.1941 Feldlazarett 99 Wassilkow 43334 Wasilkow - Ukraine VDK
    06.09.1941 Feldlazarett 99 Wassilkow
    560 m n.ö.
    Chotoff
    43334 Wasilkow - Ukraine VDK
    01.07.1943 Feldlazarett 99 Kananainen 43334 Kriegsgräberstätte in Salla VDK


    eingearbeitet, many
    1.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 99

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

    Edited 2 times, last by many ().

  • Hallo Many


    Moshajszk H.V.Pl.Sanko. 2/90

    08.11.1941


    Theodor Schütz wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:

    Moshajsk - Russland


    Erstgrablage


    Feldlaz.91 Karlowka

    22.10.1941


    11./Infanterie-Regiment 196
    68. Infanterie-Division


    Erhard Fichtner konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.
    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Charkow war somit leider nicht möglich.
    Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Erstgrablage


    HVPL. Sanko 1/94 Kolosznagy Ba.

    02.10.1944


    2./Gebirgs-Pionier-Bataillon 94
    4. Gebirgs-Division


    Johann Hartl wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:

    Viile Tecii - Rumänien


    Erstgrablage


    Feldlaz. 94 mot.i.Krassno Medwedowskaja Kuban-Brückenkopf

    06.06.1943


    15./Gebirgsjäger-Regiment 91

    4. Gebirgs-Division


    Ludwig Weixler wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:

    Rajewskaja - Russland


    Erstgrablage


    Feldlaz. 94 m. in Krassno-Medwedowskaja

    13.06.1943


    Engelbert Konzalla ist namentlich auf der vom Volksbund errichteten Kriegsgräberstätte in Apscheronsk
    auf einer Natursteinstele verzeichnet.


    Erstgrablage


    H.V.Pl. Sanko 1/95

    04.03.1943


    - Ritterkreuzträger -
    Kommandeur
    Gebirgs-Pionier-Bataillon 95
    5. Gebirgs-Division


    Hermann Mugler wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:

    Sablino - Russland


    Erstgrablage


    Geb.San.Kp. 1/95 H.V.Pl. Znigri

    11.02.1943


    IV.(schwere mot)/Gebirgs-Artillerie-Regiment 95
    5. Gebirgs-Division


    Josef Trummer ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka.
    Endgrablage: Block 2 Reihe 22 Grab 2353


    Erstgrablage


    Fela mot. 95 Petric/Bulg.

    07.04.1941


    15./Gebirgsjäger-Regiment 100

    1. Gebirgs-Division


    Romuald Hofmann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Petric.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof


    Erstgrablage


    Feldlaz. 95 m. Mestelewo

    02.06.1942


    Vinzenz Steiner wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:

    Sablino - Russland


    Erstgrablage


    Kaschau Sanko.2/97

    01.01.1945


    Stabskompanie/Jäger-Regiment 207

    97. Jäger-Division


    Ernst Falke ruht auf der Kriegsgräberstätte in Presov.
    Endgrablage: Block 3 Reihe 6 Grab 144


    29.12.1944

    Nachschub-Kompanie 97

    97. Jäger-Division


    Andreas Möhslang ruht auf der Kriegsgräberstätte in Presov.

    Endgrablage: Block 3 Reihe 7 Grab 145


    Erstgrablage


    Fld.Laz. 97 Holoskow

    18.07.1941


    Anton Streit wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:

    Chmelnizkij - Ukraine


    Erstgrablage


    Nowossjolki F.Lz. 97 Uman/Ukr.

    Uman,Fela 94 m.

    09.08.1941

    06.08.1941


    Die Genannten sind vermutlich als unbekannte Soldaten auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Erstgrablage


    Im Feldlaz. 97 Gorlowka

    04.02.1942

    16.05.1942


    Die Genannten wurden noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich Ihre Gräber derzeit noch an folgendem Ort:

    Gorlowka / Donezk - Ukraine


    Erstgrablage


    Im Feldlaz. 99 in Wassilkow

    13.08.1941


    1./Nachrichten-Abteilung 171

    71. Infanterie-Division


    12./Infanterie-Regiment 530
    299. Infanterie-Division


    Die Genannten wurden noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.
    Nach den uns vorliegenden Informationen befinden sich ihre Gräber derzeit noch an folgendem Ort:
    Wasilkow - Ukraine


    Erstgrablage


    Gruß Stefan


    alles eingearbeitet, many

    Edited 4 times, last by many ().

  • Hallo alle zusammen,

    habe ich etwas verpasst oder können wir wieder Sanko usw. einstellen ?

    Der Volksbund hat doch nach wie vor Probleme mit dem Server.


    Lg Andre

  • Hallo Andre


    Mein Daten beziehen sich auf die Erstgrablagen nicht direkt auf den Volksbund.

    Daher gibt es da keine Probleme.


    Gruß Stefan

  • Moin,


    denke die Daten beziehen sich auf die Standorte der San-Einheiten. Sonnst würde ja oben stehen "Erstgrablagen". Nur sollte bei VDK kompletter Murks entstehen fehlen ja die totesorte ( Lazarette)

    Gruß

    Jörg

  • Hallo Jörg


    Ich meine die Daten aus dem Projekt Erstgrablagen und die sind schon parr Jahr alt daher hat das nix mit dem Problemen jetzt

    beim Volksbund zu tun, Und bei meinen Überprüfungen zu manchen VDK Daten konnt ich bis jetzt keinen Fehler feststellen außer das der

    Dienstgrad noch fehlt.


    Grüße Stefan

  • Guten Abend, Stefan,


    leider "schwächelt" die Onlinedatenbank des VDK nicht nur bei den Dienstgraden, sondern auch bei den Grablagen. Es gibt Einträge, da wird der Friedhof und die Grablage genannt, aber eben leider nicht bei allen.


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo zusammen,

    danke für die Auskunft und dann macht es ja keinen Sinn, weitere einzustellen.

    Abwarten und Bier trinken ;), oder Tee


    Lg Andre

  • Hallo Stefan ,


    das du die Ergänzungen aus den Erstgrablagen eingestellt hast war sehr gut.

    Alles richtig gemacht.:thumbup:

    Many wird diese einarbeiten und alles ist gut.


    Als nächstes möchte ich die Tabellen zu den Feldlazaretten und Sankos

    101 , 102 , 106 , 110 u. 111

    erstellen.

    Wenn du Lust hast, kannst du zu diesen Einheiten die Erstgrablagen durchsuchen und hier wieder einstellen.


    Viele Grüße Micha

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

  • Hallo, ich kurz.


    Weiß jemand etwas über ein Kriegslazarett in Riga am 27.04.1944?

    Ich habe beim Volksbund hier und hier die Angabe "Kriegslazarett Riga, Yorkstr. 5" gefunden. Leider ohne genauere Bezeichnung

    Laut einem Ahnenforschungs-Forum sollte die 1935 in Yorkstr. umbenannte Straße heute die Brununueku iela sein.

    Anbei ein Foto. Eventuell lässt sich ja was interessantes für die Standorte finden.


    Mit freundlichen Grüßen, Mathias

    Files

    Suche alle Informationen über den Verbleib meines Urgroßvaters - Ausbildungs- und Ersatz Bataillon 44, vermisst ab Februar 1945 in Bartenstein, Ludendorff- Kaserne. Hier klicken für Informationen

  • dann ist hier mit Oikealla kenraali Karl Weisenberger der Generalleutnant Karl Weisenberger der unterzeichnet hat.

    Moin Jörg,


    "kenraali" bzw. "Kenraaliluutnantti" reicht für Generalleutnant Weisenberger völlig aus. ;)

    "Oikealla" bedeutet nur u. a. "rechts" ... (also wenn man beim finnischen Frühstück rechts am Tisch sitzen möchte :D )

  • Moin,

    so mal sehen was bei Finnland noch so läuft. Ab Samstag bin ich dann ab in den Süden ....


    Geb.San.Kp. 1/91 H.V.Pl. Lizabucht

    H.V.Pl.Liza K 4 Sanko 67

    v.d. Front z. H.V.Pl. Sanko 67

    Geb.San.Kp. 2/91 mot. H.V.Pl.Süd

    Lizamündung Höhe 274 H.V.Pl.

    H.V.Pl. Gegend v.Murmansk

    H.V.Pl.Nord Geb. Sanko1/91 2.Zg. Fischerhalbinsel

    H.V.Pl.Nord

    H.V.Pl.Titowabrücke

    H.V.Pl. ostw.Liza Überg.

    Geb.San.Kp.2/27 H.V.Pl. Sapad-Liza

    Geb.Sanko 2/67 H.V.Pl.Titowka

    H.V.Pl.Mitte Liza

    1.Geb.San.Kp.67 H.V.Pl.Vormarschstr.

    H.V.Pl.Süd

    H.V.Pl. Murmanfront

    vom Eggertkopf a.d. H.V.Pl.der San.Kp.68

    Geb.San.Kp. 67 H.V.Pl.

    H.V.Pl.Geb.Sanko Herzberg



    Gefreiter Otto Schmittat

    27.06.1944

    Kriegslazarett 35 Finnland ( Kuusankoski)

    Otto Schmittat ruht auf der Kriegsgräberstätte in Helsinki-Hietaniemi.

    Endgrablage: Abteilung 39 Reihe 4 Grab 51

    VDK


    Helmut Giesecke

    08.07.1944

    Kuusankoski,Kriegslazarett (35)

    Helmut Giesecke ruht auf der Kriegsgräberstätte in Helsinki-Hietaniemi.

    Endgrablage: Abteilung 39 Reihe 4 Grab 54

    VDK


    Obergefreiter Albert Lengauer

    27.07.1941

    F.L. 68 I.Zg. Titowka Lager an der Liza

    Albert Lengauer ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    Gefreiter Thomas Kattnig

    15.07.1941

    Bereitstellg.Liza H.V.Pl.Geb.Sanko 68

    Thomas Kattnig wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Liza - Russland

    VDK


    eingearbeitet, many

    Sanitäts-Kompanie 68



    Obergefreiter Friedrich Niederwanger

    09.05.1942

    Geb.Sanko. 2/91 L.V.S.Pl. Russ.Lager bei Parkina

    Friedrich Niederwanger ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    eingearbeitet, many

    2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 91



    Obergefreiter Karl Bischof

    12.05.1942

    Liza Feldlaz. 2

    Karl Bischof ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 2




    Fundstücke


    Rottenführer Nils Bertel Herrmann

    29.12.1941

    SS.Feldlaz. 5 Ambrosyewka

    Nils Bertel Herrmann ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Uspenskaja / Uspenka.

    VDK


    eingearbeitet, many

    SS-Feldlazarett 5



    Jäger Georg Wimmer

    31.03.1942

    San.Kp.m. 218 H.V.Pl. Staraja-Russa

    Georg Wimmer wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Staraja Russa - Russland

    VDK



    Obergefreiter Andreas Neuhauser

    31.07.1943

    H.V.Pl.d. Sanko 1/173 Gaiduk

    Andreas Neuhauser wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gajduk - Russland

    VDK



    Unteroffizier Johann Auer

    28.09.1941

    Dubassischtsche H.V.Pl. Sanko.1/137

    Johann Auer wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Glinka / Smolensk - Russland

    VDK


    Grenadier Ludwig Wermuth

    12.11.1944

    San.Kp. 2/169 H.V.Pl. Adlerswalde/Ostpr.

    Ludwig Wermuth ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cernjachovsk.

    Endgrablage: Block 5 Reihe 12 Grab 911

    VDK




    Gruß

    Jörg

    Edited 12 times, last by many ().

  • Hallo Many und Micha,

    hier wieder einige Fundstücke aus 1945


    Grünberg, H.V.Pl., Sankp.424

    Jakob Klein VDK

    14.02.1945

    Jakob Klein konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Poznan-Milostowo war somit leider nicht möglich.


    Pillau, Feldlaz.(mot.) 6, Fp.Nr. 26834, Kr.S.St.

    Wilhelm Klein VDK

    13.02.1945

    Wilhelm Klein ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 6



    Pillau, Feldlaz.(mot) 6

    Ernst Klein VDK

    08.02.1945

    Ernst Klein ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 6


    Feldaz. 630 HVPL

    Theodor Klein VDK

    08.02.1945

    Theodor Klein konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Stare Czarnowo war somit leider nicht möglich.


    Feldlaz. 29 (mot.)

    Gerhard Klein VDK

    01.02.1945

    Gerhard Klein ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nadolice Wielkie - Sammelfriedhof.

    Endgrablage: Block 2 Reihe 10 Grab 235 - 248

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 29


    Feldlaz. 268 (mot.)

    Johann Klein VDK

    20.01.1945

    Johann Klein wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wadowice - Polen


    Feldlaz. 54

    Josef Klein VDK

    01.01.1945

    Josef Klein wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Slavonski Brod - Kroatien

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 54



    Lg Andre


    Edited once, last by many ().

  • Hallo Many und Micha,

    weitere aus 1945


    Feldlaz.137 i.Zeillern/NÖ

    Mathias Fromm VDK

    27.04.1945

    Mathias Fromm ruht auf der Kriegsgräberstätte in Oberwoelbling.

    Endgrablage: Block 2 Reihe 28 Grab 1187


    bei Danzig, Feldlaz.4/582

    Emil Fromm VDK

    19.03.1945

    Emil Fromm wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gdansk Jelitkowo - Polen

    eingearbeitet, many

    Armee-Sanitäts-Abteilung 582



    Oderberg, Sanko 2/176 H.V.Pl.

    Erich Fromm VDK

    13.02.1945

    Erich Fromm ruht auf der Kriegsgräberstätte in Valasske Mezirici.

    Endgrablage: Block 1 Reihe 3 Grab 142


    Veszprem, Sankp.1/522 H.V.Pl.

    Hubert Klein VDK

    11.03.1945

    Hubert Klein ruht auf der Kriegsgräberstätte in Veszprem.

    Endgrablage: Block 3 Reihe 13 Grab 1012

    eingearbeitet, many



    Heiligenbeil/Ostpr. Feldlaz. 18 (mot.)

    Ernst Klein VDK

    27.02.1945

    Ernst Klein ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 18


    Feldlaz. 251 (mot.)

    Paul Klein VDK

    24.02.1945

    Paul Klein ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof


    Sanko 417 H.V.P.L

    Alfred Georg Klein VDK

    19.02.1945

    Alfred Georg Klein wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dzierzoniow - Polen


    Lg Andre

    Edited 2 times, last by many ().

  • Hallo Many und Micha,

    leider noch weitere aus 1945


    Plauen,San.Zug 013

    Franz Berger VDK

    03.02.1945

    Franz Berger ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nicht definiert in einem Familiengrab.


    Laz.-Zug 2/603

    Johann Berger VDK

    03.02.1945

    Johann Berger ruht auf der Kriegsgräberstätte in Görlitz-Kommunaler Friedhof.

    Endgrablage: Abteilung 29 Reihe 8 Grab 222


    Mehlsack/Ostpr. Feldlaz. 25 (mot.)

    Martin Berger VDK

    02.02.1945

    Martin Berger ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Bartosze - Sammelfriedhof überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 25



    Wloszczowa, Feldlaz. 28 (mot.)

    Mathias Berger VDK

    14.01.1945

    Mathias Berger konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Siemianowice - Sammelfriedhof war somit leider nicht möglich.

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 28


    Feldlaz. 552 (mot.)

    Paul Berger VDK

    03.01.1945

    Paul Berger konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Vazec war somit leider nicht möglich.

    eingearbeitet, many




    Feldlaz. 6 (mot.)

    Rudolf Bergmann VDK

    13.04.1945

    Rudolf Bergmann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 6


    Feldlaz. 6 (mot.)

    Otto Antonius Bergmann VDK

    29.03.1945

    Otto Antonius Bergmann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 6


    Eberswalde, Res.Laz.4/532

    Ernst Bergmann VDK

    27.02.1945

    Ernst Bergmann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Eberswalde-Waldfriedhof.

    Endgrablage: Revier 32 Abteilung RII Reihe I Grab 8


    Lg Andre


    Edited once, last by many ().

  • Weiß jemand etwas über ein Kriegslazarett in Riga am 27.04.1944?

    Ich habe beim Volksbund hier und hier die Angabe "Kriegslazarett Riga, Yorkstr. 5" gefunden. Leider ohne genauere Bezeichnung

    Laut einem Ahnenforschungs-Forum sollte die 1935 in Yorkstr. umbenannte Straße heute die Brununueku iela sein.

    Anbei ein Foto. Eventuell lässt sich ja was interessantes für die Standorte finden.

    Moin Mathias,


    ja, sogar über mehrere (macht die Sache für Dich nicht einfacher) ...


    Für diesen Datumsbereich leider nicht genau genug: "Kriegslaz. ?/608".

    Hinweis: Das "?" ist allgemein mein Platzhalter für (noch) nicht feststehende Numerierung.


    In Riga waren ansonsten von 08.1941 bis 08.1944 (Räumung Rigas) u. a. die Kriegslaz. 1./ und 2./608 sowie das L.Kr.Kriegslaz. 4./608 , das L.Kr.Kriegslaz. 3/571 sowie das Kriegslaz. 852 und das SS-Laz. meist längerfristig im Einsatz, zusätzlich gab es noch Teillazarette.


    Straßenangaben in allen Fällen nicht überliefert.