Standorte Sanitätseinheiten-Antworten, Hinweise, Fragen u.s.w.

  • Sanitäts-Kompanie 126 FPN 45834 ab 10.1944

    1.Sanitäts-Kompanie 126 FPN 17737 bis 02.1945

    2.Sanitäts-Kompanie 126 FPN 45834 bis 10.1944

    1. Krankenkraftwagenzug 126 FPN 46370 bis 11.1943

    2. Krankenkraftwagenzug 126 FPN 46924 bis 11.1943

    Krankenkraftwagen-Kompanie 126 FPN 46370 ab 11.1943

    Feldlazarett 126 FPN 11362 bis 05.1945

    126.Infanterie-Division


    1.Sanitäts-Kompanie 126 FPN 17737

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    16.07.1941 1.Sanitäts-Kompanie 126 H.V.Pl. Ossinkina 17737 Kriegsgräberstätte in Sebesh VDK
    24.10.1941 1.Sanitäts-Kompanie 126 H.V.Pl. Sserednje-
    Sselinschtschi
    17737 Selischtsche / am Fluß Wolchow - Russland VDK
    07.03.1943 1.Sanitäts-Kompanie 126 Nowo Swinuchowo 17737 Kriegsgräberstätte in Korpowo Artillerie-Regiment 5
    5.Jäger-Division
    Erstgrablagen
    12.03.1943 1.Sanitäts-Kompanie 126 H.V.Pl. Mawrino 17737 Kriegsgräberstätte in Korpowo VDK
    04.04.1943 1.Sanitäts-Kompanie 126 H.V.Pl. Mawrino 17737 Kriegsgräberstätte in Korpowo VDK
    19.04.1943 1.Sanitäts-Kompanie 126 H.V.Pl. Mawrino 17737 Kriegsgräberstätte in Korpowo VDK
    11.08.1943 1.Sanitäts-Kompanie 126 H.V.Pl. Mga 17737 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. VDK
    17.01.1944 1.Sanitäts-Kompanie 126 H.V.Pl. Wolkowizy Skovorizy 17737 Wolkowysk / Leningrad - Russland VDK
    07.03.1944 1.Sanitäts-Kompanie 126 H.V.Pl. Krestki, Pleskau 17737 Kriegsgräberstätte in Sebesh VDK


    2.Sanitäts-Kompanie 126 FPN 45834

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    27.07.1941 2.Sanitäts-Kompanie 126 H.V.Pl. Dno 45834 Dno - Russland Erstgrablagen
    10.10.1942 2.Sanitäts-Kompanie 126 H.V.Pl. Kulakowo 45834 Korowitschino - Russland VDK


    Feldlazarett 126 FPN 11362

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    27.07.1941 Feldlazarett 126 Dno 11362 Dno - Russland Erstgrablagen
    04.08.1941 Feldlazarett 126 Dno 11362 Dno - Russland VDK
    18.01.1942 Feldlazarett 126 Bol Samoschje 11362 Kriegsgräberstätte in Nowgorod VDK
    16.02.1943 Feldlazarett 126 Mawrino 11362 Kriegsgräberstätte Korpowo VDK
    19.04.1945 Feldlazarett 126 Scheibbs 11362 Kriegsgräberstätte in Oberwoelbling VDK

    eingearbeitet, many

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

    Edited 2 times, last by many ().

  • Hallo Many


    Fela d. 18.I.D.m. Kosino südl. Staraja

    Feldlaz. 18.I.D.(mot.) Kosina südl. Staraja-Russa

    16.01.1942

    17.01.1942


    Die Genannten wurden noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befinden sich die Gräber derzeit noch an folgendem Ort:

    Kosino / Staraja Russa - Russland


    Erstgrablage


    Kielce San.Kp.1/58 Bzin

    06.09.1939


    Herbert Könitzer konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Siemianowice - Sammelfriedhof war somit leider nicht möglich.

    Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Erstgrablage


    Sankp. 1/81 H.V.Pl. Waskowo, Olenin

    15.03.1942


    21.03.1942

    3./Infanterie-Regiment 481

    256. Infanterie-Division


    Die Genannten sind vermutlich als unbekannte Soldaten auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden.

    Grablage wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Erstgrablage


    Sanko. 2/82 Ostaschewo

    25.10.1941


    Josef Gottschall wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:

    Ostaschewo - Russland


    Erstgrablage


    H.V.Pl. d. Sanko.2/82 in Podoljan

    07.07.1943


    Alwin Klauck ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino.
    Endgrablage: Block 1 Reihe 12 Grab 666


    Erstgrablage


    Sanko 1/84.Nadarzyn

    09.09.1939


    Rudolf Schieche konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Pulawy war somit leider nicht möglich.

    Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Erstgrablage


    H.V.Pl. Sanko 1/84 Laz. Zablocie

    22.06.1941


    Schützen-Regiment 33
    4. Panzer-Division


    Wilhelm Vonalt ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy.

    Endgrablage: Block 2 Reihe 13 Grab 752


    Erstgrablage


    San.Kp. 2/84 H.V.Pl. Stratschewo

    29.08.1943


    Egid Zehmer wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:

    Stratschowo - Russland


    Erstgrablage


    Lyskowa Laz, Sanko 1/90

    06.11.1941


    Benedikt Sailer wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:

    Lyskowo / 20km nno Rusa - Russland


    Erstgrablage


    Feldlaz. 97 Mlinok

    05.09.1941


    Johannes Eckhardt ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd.
    Endgrablage: Block 12 Reihe 15 Grab 1077


    Erstgrablage


    Feldlaz. 110 Tatewo

    21.12.1942

    22.12.1942


    Die Genannten ruhen auf der Kriegsgräberstätte in Rshew (RUS).

    Endgrablage: Block 2 - Unter den Unbekannten


    Erstgrablage


    Feldlaz.126 Bol Samoschje

    18.01.1942


    1./Panzerjäger-Abteilung 126

    126. Infanterie-Division


    Eugen Kogler ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nowgorod (RUS).

    Endgrablage: Block 12 - Unter den Unbekannten


    Erstgrablage


    Jagodnaja, H.V.Pl.d. Sankp. 1/156

    05.03.1942


    Die Genannten wurden noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.
    Nach den uns vorliegenden Informationen befinden sich die Gräber derzeit noch an folgendem Ort:
    Jagodnaja - Russland


    Erstgrablage


    Feldlaz. 161 Tschudowo

    28.12.1941


    7./Artillerie-Regiment (mot) 20

    20. Infanterie-Division (mot.)


    Willi Nehr wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:

    Tschudowo - Russland


    Erstgrablage


    A.Feld.Laz.(mot.) 4/562 Arsnawic

    05.09.1942

    07.09.1942


    Die Genannten wurden noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.
    Nach den uns vorliegenden Informationen befinden sich die Gräber derzeit noch an folgendem Ort:
    Armawir - Russland


    Erstgrablage


    2.San.Kp. Gr.D. H.V.Pl. Moschtschenoje

    10.07.1943


    4./Panzer-Abteilung 51

    Karl Schubick ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Erstgrablage


    Gruß Stefan


    alles eingearbeitet, many

    Edited once, last by many ().

  • Hallo Many,

    habe ich gerade bei der AOK 18 entdeckt.

    Zeitraum ab 01.06.1944

    Vielleicht ja interessant für dich.


    Lg Andre


    Quelle: Nara T312 R959

  • Vielleicht ja interessant für dich.

    ja schon,


    Hallo



    Andre, hast du auch die Seite mit dem Datum „Zeitraum ab 01.06.1944“



    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Hallo,

    ein paar Fundstücke:



    Loschgolowo, Sankp. b.(mot.) 2/1 auf d.H.V.Pl.
    Fritz Kaps VDK

    08.08.1941

    Fritz Kaps wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Loschgolowo - Russland


    Manuilowo, Feldlaz. 1

    Fritz Henkels VBK
    28.08.1941

    Fritz Henkels ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva - Sammelfriedhof.

    Endgrablage: auf diesem Friedhof


    Jam Sshora, Sanko.1/2

    Fritz Bonke VDK
    30.08.1941

    Fritz Bonke konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. war somit leider nicht möglich.

    Potok Schuberka, H.V.Pl. San.Kp. 1/9

    Fritz Höch VDK
    06.08.1941
    Fritz Höch konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Kiew war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    H.V.Pl.Mkssimoro Sanko.(mot.) 2/10

    Fritz Holz VDK
    02.08.1941

    Fritz Holz wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Welikije Luki - Russland


    Nowossjelka, Feldlaz. 13.Pz.Div.

    Fritz Lichtenberg VDK

    25.08.1941

    Fritz Lichtenberg ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow.

    Endgrablage: Block 12 Reihe 5 Grab 801


    Nowo/Ukr., Feldlaz. m. 25

    Fritz Lehner VDK

    15.08.1941

    Fritz Lehner ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd (UA).

    Endgrablage: Block 13 - Unter den Unbekannten


    Borok, Feldl. 30

    Fritz Hillmann VDK

    01.08.1941

    Fritz Hillmann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    Endgrablage: Block 14 Reihe 28 Grab 1420


    Borok, Fela 30

    Fritz Karlisch VDK
    05.08.1941
    Fritz Karlisch ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    Endgrablage: Block 14 Reihe 28 Grab 1435


    Viele Grüße

    Bernhard


    alles eingearbeitet, many

    Edited 3 times, last by many ().

  • Hallo ,


    als nächstes möchte ich die Tabellen zu den Sankos und Feldlazaretten

    127 , 128 u. 129 erstellen.

    Wer dazu etwas hat bitte einstellen.


    Viele Grüße Micha

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

  • Hallo,


    Schmakowo, H.V.Pl.,Sanko 1/128

    Willi Zetzmann VDK
    30.11.1943

    Willi Zetzmann wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schmakowo / Dnjepropetrowsk - Ukraine


    Kalinin, H.V.Pl. 1/129

    Gustav Steinseifer VDK
    13.11.1941
    Gustav Steinseifer ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Puschkino, Sanko. 1-229 H.V.Pl.

    Herbert Buhnar VDK
    07.11.1941

    Herbert Buhnar wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Grakino / Moshajsk - Russland


    Viele Grüße

    Bernhard





  • Hallo zusammen!

    Noch einige VdK-Funde zum Thema.


    Hermann Tesch VDK

    22.07.1942

    In d.Sankp. 1/125 Walnjewskij

    Hermann Tesch wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Walnjewskij / Rostow - Russland

    https://www.volksbund.de/graeb…0984e15b49cc81ceb5e766d67

    eingearbeitet, many

    1.Sanitäts-Kompanie 125



    Gerhard Tesch VDK

    10.03.1942

    Nekochowo San.Kp. 1/126

    Gerhard Tesch ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nowgorod.

    Endgrablage: Block 12 Reihe 14 Grab 589

    https://www.volksbund.de/graeb…95d88b74ce29b377b092f018c

    eingearbeitet, many

    1.Sanitäts-Kompanie 126



    Franz Tesch VDK

    15.02.1942

    Feld Laz.m. 176 Artemowsk

    Franz Tesch wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Artemowsk - Ukraine

    https://www.volksbund.de/graeb…64dcccd9d3598a9ddaaf9ffbe


    Viele Grüße

    Christian

    Edited 4 times, last by many ().

  • Hallo Micha und Many


    Feld Laz. mot. 129 Roslawl

    30.08.1943


    Werner Thalhammer wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:

    Roslawl - Russland


    Erstgrablage


    Sankp.1/129 H.V.Pl. Dubakino

    10.09.1942


    Die Genannten sind vermutlich als unbekannte Soldaten auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden.
    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Erstgrablage


    H.V.Pl. II Sanko 2/129 in Bobry

    01.08.1941


    Karl Richard Heinrich Kauer ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Erstgrablage


    Zu 127, 128 keine Einträge bei Erstgrablagen gefunden


    Gruß Stefan

  • Guten Morgen


    Micha ich hab hier auch noch zwei aus den Erstgrablagen,



    Todesdatum: 13.08.1941

    Todesort: Riychewo N.O.Demidow Feldlaz.129

    Artur Kayser ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina.

    Endgrablage: Block 15 Reihe 3 Grab 134


    Erstgrablagen


    -------------------



    Todes-/Vermisstendatum: 10.09.1942

    Todes-/Vermisstenort: Skp.1/129 H.V.Pl. Dubakino

    vermutlich als unbekannter auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden. Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Erstgrablagen


    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Hallo Many,

    hier weitere Fundstücke zur AOK 18


    Lg Andre


    Quelle Nara T312 R959

  • Hallo Many,

    hier die nächsten Fundstücke aus AOK 18


    Lg Andre


    Quelle Nara T312 R959

  • Hallo.


    Anbei noch ein paar Einheiten mit Standorten:


    Kr.S.St.Roslawl Kw.Ers.Abt. 1/5

    Merl, Hans

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Roslawl - Russland


    Tischenka Sanko. 2/15

    Albrecht, Karl

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Tischinka / Moskau - Russland

    eingearbeitet, many

    2. Sanitäts-Kompanie 15



    Sanko.1-17 H.V.Pl.Nekrasowo

    Schlotterhose, Karl

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Nekrasowo / Kaluga - Russland

    eingearbeitet, many

    1. Sanitätskompanie 17



    1.San.Kp.1-17 H.V.Pl.Nekrasowo-Motjakino

    Empting, Hans

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Nekrasowo / Kaluga - Russland

    eingearbeitet, many

    1. Sanitätskompanie 17



    Feldlazarett 22 Simferopol

    Unger, Rudolf

    07.01.1942

    VDK

    auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 22



    Feldl.mot. 26 Rashew Süd

    Glänzer, Rudolf

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Rshew - Russland

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 26



    San.Kp.2/34 mot.H.V.Pl.Medyn

    Theiss, Karl

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Medyn - Russland

    eingearbeitet, many

    2. Sanitätskompanie 34



    H.V.Pl.Medyn 2.Sanko (mot.) 34

    Kley, Walter

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Medyn - Russland

    eingearbeitet, many

    2. Sanitätskompanie 34



    In d.Sankp. 1/46 Itschki

    Schatz, Karl

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Sowjetskij - Ukraine

    eingearbeitet, many

    1. Sanitäts-Kompanie 46



    Sanko 1/57 H.V.Pl.u.Krankensammelst. in Schachowskaja

    Rieck, Rudolf

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Schachowskaja / Wolokolamsk - Russland

    eingearbeitet, many

    1.Sanitäts-Kompanie 57



    H.V.Pl. Geb.Sanko. 2/97 Troitzkoje

    Köhring, Karl

    08.01.1942

    VDK

    vermutlich Charkow

    eingearbeitet, many

    2.Gebirgs-Sanitäts-Kompanie 97



    Im Feldlaz. 111 in Artemowsk

    Mösl, Albert

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Artemowsk - Ukraine

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 111




    Krgslaz.mot.2/551 Smolensk

    Holzrich, Werner

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Smolensk Süd - Russland

    eingearbeitet, many

    Kriegslazarett-Abteilung 551



    Krgslaz.2/591 Smolensk

    Reif, Werner

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Smolensk Süd - Russland

    eingearbeitet, many

    Kriegslazarett-Abteilung 591



    Hier dann noch nicht bearbeitete Einheiten:


    Sanko 2/158 H.V.Pl. Krassnoje Sselo

    Nesshöfer, Hans

    08.01.1942

    VDK

    auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. überführt worden.


    H.V.Pl.,Sanko 1/186,Scheludowo

    Wember, Walter

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Sheludewo - Russland


    Schapki Feldlaz. m. 196

    Frank, Rudolf

    07.01.1942

    VDK

    vermutlich Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.


    Feldlaz. 196 mot. Schapki

    Bigalk, Walter

    08.01.1942

    VDK

    vermutlich Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.


    Sanko 2/251 mot. in Maximlowo

    Giersbach, Albert

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Star. Gorki - Russland


    Feldlaz.269 Tossno

    Spewak, Karl

    08.01.1942

    VDK

    auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh..

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 269



    Kr.Trsp.Abt. 1/532 Kr.S.St. Nowo- Alexandrowskoje b.Spass-Demensk

    Schreiber, Hans

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Nowoaleksandrowskij - Russland


    Laza.4/533 in Artemowsk

    Leucht, Walter

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Artemowsk - Ukraine


    Krgslaz.mot.2/551 Smolensk

    Piesch, Herbert

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Smolensk Süd - Russland

    eingearbeitet, many

    Kriegslazarett-Abteilung 551



    Krgslaz.3/561 Poltawa

    Tschirner, Herbert

    08.01.1942

    VDK

    vermutlich Charkow


    Kriegslaz. 4/561 Losowaja

    Winkel, Karl

    08.01.1942

    VDK

    konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden


    Kriegslaz. 4/561 Losowaja

    Janas, Herbert

    08.01.1942

    VDK

    konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden


    Kriegslaz. 4/561 Losowaja

    Degenhardt, Walter

    08.01.1942

    VDK

    konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden


    Kromsino Feld.Laz.6/562 m.

    Wilczek, Karl

    08.01.1942

    VDK

    vermutlich Kriegsgräberstätte Rshew


    Nisskaricha Krgslaz.4/571 b. Smolensk

    Finck, Rudolf

    07.01.1942

    VDK

    auf der Kriegsgräberstätte in Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka.


    Krgslaz.4/571 mot.Smolensk

    Jannek, Walter

    08.01.1942

    VDK

    auf der Kriegsgräberstätte in Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka (RUS).


    Krgslaz.4/571 (mot.)Nißkaricha b.Smolensk

    Jung, Karl

    08.01.1942

    VDK

    auf der Kriegsgräberstätte in Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka (RUS).


    Feldlaz. 6/582 i.Kursk

    Zitzmann, Herbert

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Kursk - Russland


    Krgslaz.2/591 mot. Smolensk

    Stark, Karl

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Smolensk Süd - Russland

    bereits eingearbeitet, many



    Krgslaz. 1/601 Nikolajew

    Hartz, Werner

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Mikolaiw / Kirowograd - Ukraine

    eingearbeitet, many



    Feldlaz.mot. 602 Briansk

    Olshon, Walter

    08.01.1942

    VDK

    noch an folgendem Ort: Brjansk - Russland


    K.L. 2/609 Minsk

    Leue, Walter

    08.01.1942

    VDK

    auf der Kriegsgräberstätte in Berjosa (BY).

    eingearbeitet, many



    Krgslaz. 2/609 Minsk

    Müller, Walter

    08.01.1942

    VDK

    auf der Kriegsgräberstätte in Berjosa (BY).

    eingearbeitet, many

    Suche alle Informationen über den Verbleib meines Urgroßvaters - Ausbildungs- und Ersatz Bataillon 44, vermisst ab Februar 1945 in Bartenstein, Ludendorff- Kaserne. Hier klicken für Informationen

    Edited 4 times, last by many ().

  • Guten Abend zusammen,


    Andre,

    welchen Nährwert sollen deine Seiten einer NARA-Rolle hier haben?


    Was zeigen diese Seiten, wie soll man das, für diese Arbeit, verwerten?


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Thomas,

    da es sich hier um Santitätseinheiten dreht, habe ich, vielleicht auch falsch,

    gedacht, diese Sache hier einzustellen.


    Wenn es falsch ist, bitte ich dieses zu entschuldigen.


    Lg Andre

  • Hallo Many und Micha,

    weitere Funde aus 1945


    Lötzen, Feldlaz. 26

    Hermann Hansen VDK

    11.01.1945

    Hermann Hansen ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Bartosze - Sammelfriedhof überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 26



    Pillau, Feldlaz. 6 (mot.)

    Willy Schultz VDK

    23.03.1945

    Willy Schultz ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Baltijsk überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 6



    Leipe/Polen, Feldlaz 5

    Karl Schultz VDK

    19.01.1945

    Karl Schultz ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mlawka (PL).

    Endgrablage: Block G - Unter den Unbekannten

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 5



    HVPl.1/92

    Siegfried Schultz VDK

    16.01.1945

    Siegfried Schultz ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vazec.

    Endgrablage: Block 6 Reihe 4 Grab 90

    eingearbeitet, many

    1. Sanitäts-Kompanie 92



    Feldlaz. 772 (mot.)

    Karl Heinrich Hugo Schultz VDK

    09.01.1945

    Karl Heinrich Hugo Schultz ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bratislava.

    Endgrablage: Block 2 Reihe 8 Grab 143


    Lg Andre

    Edited once, last by many ().