Standorte Sanitätseinheiten-Antworten, Hinweise, Fragen u.s.w.

  • Guten Abend Jürgen,


    ich habe den Zeitpunkt, in meinem Post, verpasst, mitzuteilen, ab wann ich alle meinte.

    Mea culpa,


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Many


    Sanko 1/121 H.V.Pl. Tschudowo

    22.06.1942


    1./Pionier-Bataillon 1
    1. Infanterie-Division


    (aktuelle VDK Daten)

    Richard Gustav Zimmermann ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Nowgorod überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Erstgrablage


    Sanko 1/121 H.V.Pl. Tschudowo

    22.06.1942


    1./Pionier-Bataillon 1
    1. Infanterie-Division


    (aktuell VDK Daten)

    Otto Thiele ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Nowgorod überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Erstgrablage


    Feldlaz.121 Pustoschka

    20.07.1941


    7./Infanterie-Regiment 37
    290. Infanterie-Division


    Kurt Otto Bernert ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sebesh überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Feldlaz.121 Pustoschka

    20.07.1941


    12./Infanterie-Regiment 407

    121. Infanterie-Division


    Heinz Höhne ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh.
    Endgrablage: Block 9 Reihe 13 Grab 933


    Pustoschka Fela 121 Postoscka/Wassjutim

    20.07.1941


    9./Infanterie-Regiment 94

    122. Infanterie-Division


    Alfred Selonke ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sebesh überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Erstgrablage


    Feldlaz. 121 Mal-Opotschiwalowo

    25.06.1942

    02.07.1942


    Die Genannten konnten im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.
    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Nowgorod war somit leider nicht möglich.
    Ihre Namen werden im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Erstgrablage


    Mostki Mal Opotschiwalowo mot Div. 5 km Südwestl. Feldlaz.(mot.) 121

    25.06.1942


    Erich Hill konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.
    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Nowgorod war somit leider nicht möglich.
    Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Erstgrablage


    Zu San. 114, 117, 118 gibt es bis jetzt keine Einträge bei Erstgrablagen.


    Gruß Stefan


    alles eingearbeitet, many

    Edited once, last by many ().

  • Hallo ,


    als nächstes möchte ich Tabellen zu den Sankos und Feldlazaretten
    123 , 125 und 126

    erstellen.

    Wer also etwas zu diesen Einheiten hat, bitte einstellen.


    Viele Grüße Micha

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

  • Hallo.


    Zum Feldlazarett 121 habe ich noch 2 Gefallene:


    Fraske, Walter Willi Werner

    05.07.1941

    Feldlazarett 121 Ukmerge/Lit.

    VDK


    Parske, Emil

    27.07.1941

    Feldlazarett Pustoschka

    VDK


    Mit freundlichen Grüßen, Mathias


    eingearbeitet, many

    Suche alle Informationen über den Verbleib meines Urgroßvaters - Ausbildungs- und Ersatz Bataillon 44, vermisst ab Februar 1945 in Bartenstein, Ludendorff- Kaserne. Hier klicken für Informationen

    Edited once, last by many ().

  • Hallo Micha und many


    H.V.Pl.d.Sanko 2/125 Nischnaja-Karpnowa

    25.07.1941


    Infanterie-Regiment 420

    125. Infanterie-Division


    Helmut Bretschneider wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:

    Nishnaja Krapiwna - Ukraine


    Erstgrablage


    Sanko.2/125 Latanowo

    14.03.1942


    (aktuelle VDK Daten)

    Josef Kalla ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk.

    Endgrablage: Block 6 Reihe 26 Grab 1264


    Latonowo H.V.Pl. Sanko.2/125

    21.06.1942


    (aktuelle VDK Daten)

    Friedrich Lipp ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk.

    Endgrablage: Block 6 Reihe 26 Grab 1265


    Erstgrablage


    Sanko.1/126 H.V.Pl. Ossinkina

    16.07.1941


    Franz Heinrich Lange ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh (RUS).
    Grablage: Endgrablage: Block 1 - Unter den Unbekannten


    Erstgrablage


    Sanko 1/126 bei Nowo Swinuchowo

    07.03.1943


    Artillerie-Regiment 5

    5. Jäger-Division


    Hermann Jansen ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    Endgrablage: Block 19 Reihe 12 Grab 208


    San.Kp. 1/126 bei Mawrino-A.

    07.03.1943


    3./Grenadier-Regiment 551
    329. Infanterie-Division


    Heinz Feussner ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo (RUS).
    Grablage: Endgrablage: Block 19 - Unter den Unbekannten


    Erstgrablage


    Dno H.V.Pl.2/126

    27.07.1941


    Im Feldlaz. 126 Dno

    27.07.1941


    Die Genannten wurden noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.
    Nach den uns vorliegenden Informationen befinden sich ihre Gräber derzeit noch an folgendem Ort:
    Dno - Rußland


    Erstgrablage


    Latonowo H.V.Pl. Sanko.2/125

    30.01.1942


    (aktuelle VDK Daten)

    Robert Becker ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Krasnodar-Apscheronsk überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    H.V.Pl. Latonowo Sanko.2/125 Lkb.640

    29.01.1942


    (aktuelle VDK Daten)

    Georg Bolai ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk.

    Endgrablage: Block 6 Reihe 26 Grab 1274


    Erstgrablage


    San.Kp. 1/126 H.V.Pl. Krestki, Pleskau

    07.03.1944


    2./Füsilier-Bataillon 126
    126. Infanterie-Division


    (aktuelle VDK Daten)

    Adolf Franz Molkenthin ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh.

    Endgrablage: Block 17 Reihe 17 Grab 2174


    Erstgrablage


    Zu San 123 keine Einträge gefunden.


    Gruß Stefan


    eingearbeitet

    Edited once, last by many ().

  • Hallo zusammen


    Micha,


    arbeitest du die Sanitäts-Einheiten von Stefan hier #505

    mit ein und gibst mir dann eben kurz Nachricht ?



    Hier noch zwei aus Erstgrablage:



    Gockenbach, Friedrich Josef

    Todesdatum: 06.09.1942
    Todesort: Sankp. 1/125 H.V.Pl. Laz. Ssaratowkskaja

    Grab derzeit noch an folgendem Ort:
    Bakinskaja - Rußland


    Erstgrablagen




    Lehrberger, Johann
    Stab/Gebirgsjäger-Regiment 91
    4. Gebirgs-Division

    Todes-/Vermisstendatum: 08.04.1943
    Todes-/Vermisstenort: H.V.Pl. Sanko.2/125 Werchne Bakanskaja

    Johann Lehrberger ruht auf der Kriegsgräberstätte in Apscheronsk.
    Endgrablage: Block 2 Reihe 12 Grab 554


    Erstgrablagen



    Gruß many


    eingearbeitet


    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited once, last by many ().

  • Hallo Many und Micha,

    hier weitere Fundstücke aus 1941


    Orel, Feldlaz. 10 (mot.)

    Siegfried Goldschmidt VDK

    25.10.1941

    Siegfried Goldschmidt wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Orel - Russland

    eingearbeitet, many
    Feldlazarett 10



    Ossikawa, SanKo. 2/256 H.V.Pl.

    Richard Goldschmidt VDK

    22.10.1941

    Richard Goldschmidt wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ossipowa / Rshew - Russland

    eingearbeitet, many

    2. Sanitäts-Kompanie 256



    Bajdary, Krim Sanko. 1/172

    Josef Goldschmidt VDK

    10.12.1941

    Josef Goldschmidt ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Makgroff, Sanko.1/111, H.V.Pl.

    Alfred Goldschmidt VDK

    23.07.1941

    Alfred Goldschmidt konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Kiew war somit leider nicht möglich.

    eingearbeitet, many

    1.Sanitäts-Kompanie 111


    Lg Andre

    Edited once, last by many ().

  • Hallo Andre


    hier #481 Funktionieren deine Links nicht .


    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Hallo Many ,


    ja diese werden gleich in die Tabellen von mir mit eingebaut.

    Habe sie schon auf meiner Liste mit dem Vermerk "Erstgrablagen".


    Viele Grüße Micha

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

  • Hallo,


    wieder ein paar Standorte.


    Bol-Gorby, San.Kp. 2/5

    Hans Caro VDK

    02.05.1942

    Hans Caro wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bol.Gorby - Russland


    Kaliti, H.V.Pl.d.Sankp.m. 2/30 Kaliti

    Josef Budnick VDK

    15.11.1941

    Josef Budnick wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kality - Russland


    Kaliti, H.V.Pl.d.Sankp.m. 2/30

    Josef Spalek VDK
    13.11.1941

    Josef Spalek wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kality - Russland


    Parkkina, Geb.San.Kp. 1/31 H.V.Pl. Fisch-Erhalbinsel

    Gustav Tietz VDK

    28.12.1941

    Gustav Tietz ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Petschenga.


    Popowka, H.V.Pl. Sanko 1/31

    Walter Schefczik VDK
    10.11.1941

    Walter Schefczik ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Popowka, H.V.Pl. Sanko 1/31

    Gerhard Kleinert VDK

    12.11.1941

    Gerhard Kleinert ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden.

    Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten


    Shidilowo, Feldlaz. 32 Shidilowo

    Georg Hamann VDK
    10.11.1941
    Georg Hamann wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Shidilowo - Russland


    El Aden, HVP Sanko 2/33

    Heinrich Berger VDK

    28.11.1941

    Heinrich Berger ruht auf der Kriegsgräberstätte in Tobruk.


    Viele Grüße

    Bernhard


    alles eingearbeitet, many

    Edited 4 times, last by many ().

  • Hallo Many,

    komisch und kann ich ja nachträglich nicht mehr ändern.

    Soll ich sie noch einmal einstellen ?


    Lg Andre

  • Soll ich sie noch einmal einstellen ?

    Hallo Andre



    Nein, brauchst du nicht, aber mach doch, für die Zukunft, eben nach dem einstellen, Kontrolle

    ob der Link Funktionieren;)



    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Hallo Many,

    mache ich ja auch immer ;)

    Warum sie dieses mal nicht geklappt hat, weiß ich nicht.

    Doppelt gemoppelt hält für die Zukunft wohl besser.


    Lg Andre

  • Hallo.


    Hier funktionieren folgende Links nicht:


    2/19


    VDK Link vom 04.07.1941

    VDK Link vom 16.07.1941

    VDK Link vom 15.12.1941


    mit freundlichen Grüßen, Mathias

    Suche alle Informationen über den Verbleib meines Urgroßvaters - Ausbildungs- und Ersatz Bataillon 44, vermisst ab Februar 1945 in Bartenstein, Ludendorff- Kaserne. Hier klicken für Informationen

  • funktionieren folgende Links nicht:

    Hallo Mathias,


    lassen sich leider nicht mehr in Funktion bringen, hier habe ich selber nicht nachkontrolliert.

    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Hallo zusammen


    Das Problem mit dem links kommt höchst wahrscheinlich vom Volksbund.

    Hätte gestern auch einige Fehler mit abgespeicherten links vom Volksbund die haben einfach nicht mehr funktioniert.


    Gruss Stefan

  • 1.Sanitäts-Kompanie 123 FPN 26524 bis 02.1945

    2.Sanitäts-Kompanie 123 FPN 45133 bis 07.1944

    1. Krankenkraftwagenzug 123 FPN 46077 bis 12.1943

    2. Krankenkraftwagenzug 123 FPN 46514 bis 12.1943

    Krankenkraftwagen-Kompanie 123 FPN 46077 von 12.1943 bis 07.1944

    Feldlazarett 123 FPN 45628 bis 11.1944

    123.Infanterie-Division


    1.Sanitäts-Kompanie 123 FPN 26524


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    11.11.1942 1.Sanitäts-Kompanie 123 H.V.Pl. Stary-Brod 26524 Kriegsgräberstätte in Korpowo VDK
    01.01.1943 1.Sanitäts-Kompanie 123 H.V.Pl. Stary-Brod 26524 Kriegsgräberstätte in Korpowo VDK
    05.01.1943 1.Sanitäts-Kompanie 123 H.V.Pl. Stary-Brod 26524 Sammelfriedhof in Korpowo VDK
    05.02.1943 1.Sanitäts-Kompanie 123 H.V.Pl. Stary-Brod 26524 Kriegsgräberstätte in Korpowo VDK
    07.02.1943 1.Sanitäts-Kompanie 123 H.V.Pl. Stary-Brod 26524 Kriegsgräberstätte Korpowo VDK
    10.06.1943 1.Sanitäts-Kompanie 123 H.V.Pl. Weretje-Loknja 26524 Sammelfriedhof in Sebesh VDK
    27.06.1943 1.Sanitäts-Kompanie 123 Weredje 26524 Loknja - Russland VDK
    10.10.1943 1.Sanitäts-Kompanie 123 H.V.Pl. Alt Saporoshje 26524 Sammelfriedhof in Charkow VDK


    2.Sanitäts-Kompanie 123 FPN 45133


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    15.09.1941 2.Sanitäts-Kompanie 123 H.V.Pl. Bubnowa 45133 Bubnowo / Twer - Russland VDK
    21.09.1941 2.Sanitäts-Kompanie 123 H.V.Pl. Bubnowa 45133 Bubnowo / Twer - Russland VDK
    22.09.1941 2.Sanitäts-Kompanie 123 H.V.Pl. Bubnowa 45133 Bubnowo / Twer - Russland VDK
    16.05.1942 2.Sanitäts-Kompanie 123 Budjkowo 45133 Maslowo / Demjansk - Russland Erstgrablagen
    06.10.1942 2.Sanitäts-Kompanie 123 Jermakowo 45133 Jermakowo / Demjansk - Russland VDK


    Feldlazarett 123 FPN 45628


    Datum Einheit Einsatzort FPN der
    San. Einheit
    Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    30.10.1942 Feldlazarett 123 Demjansk 45628 Demjansk - Russland VDK
    26.12.1942 Feldlazarett 123 Demjansk 45628 Demjansk - Russland VDK
    04.01.1943 Feldlazarett 123 Demjansk 45628 Demjansk - Russland VDK
    05.01.1943 Feldlazarett 123 Demjansk 45628 Demjansk - Russland VDK


    eingearbeitet, many


    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

    Edited 2 times, last by many ().

  • 1.Sanitäts-Kompanie 125 FPN 19685 bis 08.1944

    2.Sanitäts-Kompanie 125 FPN 30372 bis 07.1944

    1. Krankenkraftwagenzug 125 FPN 31246 bis 01.1944

    2. Krankenkraftwagenzug 125 FPN 32625 bis 12.1943

    Krankenkraftwagen-Kompanie 125 FPN 31246 von 01.1944 bis 07.1944

    Feldlazarett 125 FPN 30867 bis 01.1945

    125.Infanterie-Division


    1.Sanitäts-Kompanie 125 FPN 19685

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    06.09.1941 1.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Frunse-Lawikowka 19685 Frunse / Poltawa - Ukraine VDK
    05.10.1941 1.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Reschetilawka 19685 Kriegsgräberstätte Charkow VDK
    06.09.1942 1.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Ssaratowkskaja 19685 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk Erstgrablagen
    07.09.1942 1.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Natuchajewskaja 19685 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    08.09.1942 1.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Natuchajewskaja 19685 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. VDK
    26.09.1942 1.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Ssaratowskaja 19685 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    26.10.1942 1.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Ssaratowskaja 19685 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    01.11.1942 1.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Gorjatschij-Kljutsch 19685 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    18.01.1943 1.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Ssaratowskaja 19685 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    21.01.1943 1.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. südl.von Pensenskaja 19685 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    30.01.1943 1.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Krasnodar 19685 Krasnodar - Russland VDK
    16.10.1943 1.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Schirokoje 19685 Kriegsgräberstätte in Kirowograd VDK


    2.Sanitäts-Kompanie 125 FPN 30372

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    25.07.1941 2.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Nischnaja-Karpnowa 30372 Nishnaja Krapiwna - Ukraine Infanterie-Regiment 420
    125. Infanterie-Division
    Erstgrablagen
    24.11.1941 2.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Paraskoweja 30372 Kriegsgräberstätte in Charkow VDK
    28.12.1941 2.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Latonowo 30372 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    29.01.1942 2.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Latonowo 30372 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk Erstgrablagen
    30.01.1942 2.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Latonowo 30372 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk 1./Pionier-Bataillon 125 125.Infanterie-Division
    Erstgrablagen
    14.03.1942 2.Sanitäts-Kompanie 125 Latanowo 30372 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk Erstgrablagen
    21.06.1942 2.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Latonowo 30372 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk Erstgrablagen
    16.07.1942 2.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Anastasyewka 30372 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    24.07.1942 2.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Rostow 30372 Rostow am Don - Russland VDK
    26.07.1942 2.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Rostow 30372 Rostow am Don - Russland VDK
    27.07.1942 2.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Rostow 30372 Rostow am Don - Russland VDK
    07.11.1942 2.Sanitäts-Kompanie 125 Chatyps/Kaukasus 30372 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    19.02.1943 2.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Werchne-Bakanskaja 30372 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    27.02.1943 2.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Werchne-Bakanskaja 30372 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    05.04.1943 2.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Werchne-Bakanskaja 30372 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    08.04.1943 2.Sanitäts-Kompanie 125 H.V.Pl. Werchne-Bakanskaja 30372 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk Stab/Gebirgsjäger-Regiment 91
    4.Gebirgs-Division
    Erstgrablagen
    15.09.1943 2.Sanitäts-Kompanie 125 Pawlograd Kenelnikowo 30372 Kriegsgräberstätte in Charkow VDK


    Feldlazarett 125 FPN 30867

    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    06.08.1941 Feldlazarett 125 Uman 30867 Kriegsgräberstätte in Kiew VDK
    16.09.1942 Feldlazarett 125 Nabuchajewskaja 30867 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    27.02.1943 Feldlazarett 125 Warenikowskaja 30867 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK


    eingearbeitet, many

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

    Edited 2 times, last by many ().

  • Hallo Many und Micha,

    hier weitere Funde.


    Luga, Feldlaz. 269 (mot.)

    Friedrich Römer VDK

    26.01.1944

    Friedrich Römer wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Luga - Russland

    eingearbeitet, many

    Feldlazarett 269



    Balta, Feldlaz. 613 (mot.)

    Friedrich Römer VDK

    05.12.1943

    Friedrich Römer ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd.

    Endgrablage: Block 14 Reihe 8 Grab 564


    Modohn,Ergai Ranko Resni Berzenniza, Feldlaz. 3/572

    Alfons Römer VDK

    13.08.1944

    Alfons Römer ruht auf der Kriegsgräberstätte in Riga Beberbeki.

    Endgrablage: Block 2 Reihe 15 Grab 225


    Simferopol, Feldlaz.198 (mot.)

    Adolf Römer VDK

    10.11.1943

    Adolf Römer ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje.

    Endgrablage: Block 9 Reihe 15 Grab 1057


    Sanko. 1/7

    Kurt Arndt VDK

    09.08.1941

    Kurt Arndt wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dedin / Mogilew - Belarus

    eingearbeitet, many

    1. Sanitäts-Kompanie 7



    Sanko 1/194, H.V.Pl.

    Kurt Degenhardt VDK

    09.08.1941

    Kurt Degenhardt ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew.

    Endgrablage: Block 2 Reihe 27 Grab 1312


    Lg Andre

    Edited once, last by many ().

  • Hallo,


    ein paar Funde:


    Bjelousowa, Feldlaz. 34 m.

    Gerhard Schledde VDK
    11.11.1941
    Gerhard Schledde wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Belousowo / Malojaroslawez - Russland


    H.V.Pl. Tarutino/Nara Sanko 1/34

    Arthur Prothmann VDK
    15.11.1941
    Arthur Prothmann wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tarutino / Kaluga - Russland


    Tarutino/Nara, H.V.Pl. Laz. Sanko 1/34

    Johann Meier VDK
    16.11.1941

    Johann Meier wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tarutino / Kaluga - Russland


    Tarutino, H.V.Pl. Sanko 1/34

    Rudolf Nikolaus Matthias Wein VDK
    06.12.1941
    Rudolf Nikolaus Matthias Wein wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tarutino / Kaluga - Russland


    Wolokolamsk Bhf. Sanko. 2/35 m H.V.Pl. Ssofjino

    Gerhard Backes VDK

    02.11.1941

    Gerhard Backes wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wolokolamsk - Russland


    Iwanowskoje, Feldlaz. 35 m.

    Georg Reichl VDK

    17.11.1941

    Georg Reichl wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Iwanowskoje / Wolokolamsk - Russland


    Iwanowskoje, Feldlaz. 35 m.

    Mathias Becker VDK
    20.11.1941

    Mathias Becker wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Iwanowskoje / Wolokolamsk - Russland


    Jurjewa H.V.Pl.Pawljukowo, San.Kp. 1/57

    Herbert Wührlin VDK

    19.11.1941

    Herbert Wührlin wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jurjewo / Twer - Russland


    Witebsk, H.V.Pl.d. Sankp. 2/58

    Herbert Rümmler VDK
    14.07.1941
    Herbert Rümmler wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Janowitschi - Belarus


    Nowo Nikoljskoje, Sanko 2/59 H.V.Pl. Laz.

    Herbert Paetau VDK
    12.11.1941
    Herbert Paetau wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sarutschewje - Russland


    Viele Grüße

    Bernhard


    alles eingearbeitet, many

    Edited once, last by many ().