Standorte Sanitätseinheiten-Antworten, Hinweise, Fragen u.s.w.

  • Hallo Many,

    im KTB des 1.Armee-Korps befinden sich einige Seiten vom Korpsarzt zu den jeweiligen San-Einheiten.

    Bei Interesse könnte ich alles, was ich finde, hier einstellen.


    Lg Andre


    Quelle: Nara T314, R0057

    Files

    Erst wer den Dreck des Lebens gegessen hat, weiß wie schön dieses ist !!!

  • Moin Andre


    ist Interessant, du hast die Originalgröße bestimmt heruntergebrochen,

    damit du die Seiten hier einstellen kannst ?


    Wenn ich dir per PN meine Mail Adr. gebe und du mir die Seiten 1 zu 1

    per E-Mail sendest ?


    Sind dann besser Lesbar


    Gruß und Danke many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Hallo Many,


    zunaechst einmal meinen herzlichen Dank fuer Deine Muehe und Arbeit ,die Darstellungen der Kriegsgraeberstaetten

    und die Lazarette in den Laendern, Provinzen und Ortschaften so detailliert darzustellen !!!


    Meine Hochachtung und nochmals meinen Dank!


    Ich, Ziesemann, Forum-Mitglied, bin immer noch auf der Suche nach meinem Vater, der im Januar 1945

    im 53. Gren.- u. Ausb.Btl., 464. Gren.- Ersatz u. Ausb.- Division ( ? ) im Einsatz bei Oppeln als EINZIGER

    verschollen gemeldet ist.

    Meine Vermutung: 1.) In dieser Einheit war er im Januar 1945 nicht im Einsatz.

    2. ) Waren die Kaempfe bei Oppeln , Kirchwalde, Burkhardsdorf, Kreis Rosenberg , Schlesien,zu diesem Zeitpunkt so "erbittert",

    dass man sich total aus den Augen verlor und so Verschollene festzustellen waren. Der Einsatz erfolgte von der Kaserne Naumburg

    Richtung Breslau, Oppeln .


    Kannst Du mir ggf. mal Deine Meinung, nach Recherchen hierzu, mitteilen.


    Danke

    Bernd Ziesemann;)8)

    Bernd Ziesemann

  • Hallo Many,

    ja und musste die Seiten verkleinern, da Dateien sonst zu groß sind.

    Kannst mir gerne deine Mail-Adresse per PN senden.

    Schicke dir dann alles was ich finde zu.


    Lg Andre

    Erst wer den Dreck des Lebens gegessen hat, weiß wie schön dieses ist !!!

  • Hallo Many


    Hier mal paar Daten zu Feldlazarett 667 noch nicht vorhanden


    Feldlaz 667 (mot.) Tunis

    02.12.1942


    3./Kradschützen-Bataillon 7

    7. Panzer-Division


    Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria .


    VDK


    Feldlaz 667 (mot.) Tunis

    03.12.1942


    1./Panzergrenadier-Regiment 86

    10. Panzer-Division


    Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria .


    VDK


    Feldlaz 667 (mot.) Tunis

    24.12.1942


    1./Panzergrenadier-Regiment 69

    10. Panzer-Division


    Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria .


    VDK


    Feldlaz 667 (mot.) Tunis

    17.01.1943


    1./Panzer-Regiment 5

    21. Panzer-Division


    Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria .


    VDK


    Feldlaz 667 (mot.) Tunis

    21.02.1943


    Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria .


    VDK


    Feldlaz 667 (mot.) Tunis

    03.04.1943


    9./Grenadier-Regiment 755

    334. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria .


    VDK


    Feldlaz 667 (mot.) Civita Castellana (Ital)

    02.02.1944


    Panzergrenadier-Regiment 1 Hermann Göring

    Fallschirm-Panzer-Division"Hermann Göring"


    Kriegsgräberstätte in Pomezia .


    VDK


    Feldlaz 667 (mot.) Civita Castellana (Ital)

    22.02.1944


    8./Grenadier-Regiment 735

    715. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte in Pomezia .


    VDK


    Feldlaz 667 (mot.) Civita Castellana (Ital)

    27.02.1944


    14./Grenadier-Regiment 194

    71. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte in Pomezia .


    VDK


    Feldlaz 667 (mot.) Civita Castellana (Ital)

    29.05.1944


    4./Grenadier-Regiment 71 (mot)

    29. Panzergrenadier-Division


    Kriegsgräberstätte in Pomezia .


    VDK


    Feldlazarett 667 mot. Verona

    28.11.1944


    3./Grenadierregiment 276

    305. Infanteriedivision


    Kriegsgräberstätte in Costermano.


    Totenzettel


    eingearbeitet, many


    Quelle Daten: Gräberkartei


    Gruß Stefan

    Suche alles zu Gerätepark 661 und Sturm-Bataillon AOK 8.

    Edited once, last by many ().

  • Moin many, moin Stefan,


    als Ergänzung zum Armee-Feldlazarett (mot.) 667:



    27.12.1942 (laut GK: verwundet 25.12.1942 , verstorben 27.12.1943)

    Armee-Feldlazarett (mot.) 667 Tunis

    verw. nordw. M??jez el Bab.

    Johannes Schepella ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria .

    1. Komp. Pi Batl. 334 (mot.)

    VDK, Gräberkartei



    01.02.1943

    Feldlaz. mot. 667 Feldg. 14260

    Dtsch. Abt. Sold. Friedhof Borgel (Tunis) Grabno. 172

    Karl Schelch ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria.

    7/G.J.R. 756

    VDK, Gräberkartei


    Ergänzung zum bereits unter 21.02.1943 erfassten

    Otto Schedetzky:

    Sold. Friedhof Borgel (Tunis) Grab Nr. 206

    4./M.B.A. 25

    Gräberkartei



    Ergänzung zum bereits unter 03.04.1943 erfassten

    Karl Stockinger:

    Soldaten-Friedh. Borgel /Tunis

    9./Gr.Rgt. 755

    Gräberkartei


    15.04.1943

    Armee-Feldlazarett (mot.) 667

    Soldatenfriedhof Borgeh. Tunis

    Gustav Brünn ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria.

    7./ Gr.R. 755

    VDK, Gräberkartei



    23.04.1943

    Armee-Feldlazarett (mot.) 667

    Soldatenfriedhof Borgel/Tunis Gr. Nr. 35 D Abt. II

    Szezehs (Sezezeß?) Reinhold (* 27.03.1920)

    1./I.R. 47
    beim VDK nicht gefunden, Gräberkartei


    04.05.1943

    im Feldlaz.. 667

    GK: Grablage "?"

    Wilhelm Biesemann (lt. VDK *08.06.1919, lt. GK * 06.04.1919) ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria .

    "Gemeldet durch Auswärtiges Amt Berlin durch J.R.K. Genf v. 27.3.44"

    9./III./Pz.Gr.Rgt. 1 Herm.Göring

    VDK, Gräberkartei



    06.05.1943

    im Feldlaz.. 667

    GK: Grablage "?"Wilhelm Stolz ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria .

    "Gemeldet durch Auswärtiges Amt Berlin durch J.R.K. Genf v. 27.3.44"

    7./Inf.Rgt.754

    VDK, Gräberkartei



    10.05.1943

    Feldlaz. 667

    Walter Schneider (*09.02.1923)

    Grablage "?"

    "Gemeldet durch Auswärtiges Amt Berlin durch J.R.K. Genf v. 27.3.44"

    1./Pz.Abt.501

    beim VDK nicht gefunden, Gräberkartei


    eingearbeitet, many


    Viele Grüße

    Bernhard

    Edited 5 times, last by many ().

  • KTB der 1.Gebirgs-San.-Kp 97 vom 01.07-31.12.1944


    Moin Andre


    danke für deine Aufmerksamkeit, dass KTB ist schon in Bearbeitun,


    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Hallo Many,

    besten Dank für deine Rückmeldung.

    Dann ist ja alles bestens :thumbsup:


    Lg Andre

    Erst wer den Dreck des Lebens gegessen hat, weiß wie schön dieses ist !!!

  • Hallo Many


    Hier wieder mal paar neue Daten aus den Totenzetteln


    Fela 21 Kokolawrik

    02.04.1942


    15./Gebirgsjäger-Regiment 100

    5. Gebirgs-Division


    Kokolawrik - Russland


    Totenzettel


    Feldlaz. 24(m) Nadino

    01.03.1943


    10./Grenadier-Regiment 437

    132. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte in Sologubowka 


    Totenzettel


    H.V.Pl.Sanko. 2/110 Ljuban

    25.02.1944


    8./Artillerie-Regiment 134

    134. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte Berjosa 


    Totenzettel


    Feldlaz. 123 mot. Chortiza

    04.10.1943


    11./Grenadier-Regiment 419

    125. Infanterie-Division


    Chortiza - Ukraine


    Totenzettel


    Bachtschissaraj Fela.(m.)132, Krim

    11.06.1942


    9./Infanterie-Regiment 438

    132. Infanterie-Division


    Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje 


    Totenzettel


    Sanko.2/175 H.V.Pl. Woronesch

    02.10.1942


    1./Infanterie-Regiment 217

    57. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino 


    Totenzettel


    Feldlazarett 194 mot. /Sarata

    23.04.1944


    3./XIV. Festungs-Infanteriebataillon 999

    370. Infanteriedivision


    Sarata / Akkerman - Ukraine


    Totenzettel


    H.V.Pl. 253 Sanko 1/253 Iwanowskoje

    03.08.1943


    1./Panzerjäger-Abteilung 253

    253. Infanterie-Division


    Iwanowskoje / Chotynez - Russland


    Totenzettel


    Sanko 2/296 mot. Minkoff

    26.12.1943


    1./Divisions-Füsilierbataillon 296

    296. Infanteriedivision


    Kriegsgräberstätte in Schtschatkowo  .


    Totenzettel


    Im Feldlaz. 2/532 Brassowo

    01.06.1943


    1./Grenadier-Regiment 19

    7. Infanterie-Division


    Brasowo - Russland


    Totenzettel


    Dirschau, Feldlaz.4/582 m.

    03.02.1945


    Kriegsgräberstätte in Stare Czarnowo 


    Totenzettel


    Krgsl.4/601 Taganrog

    12.02.1943


    Panzergrenadier-Regiment 126

    23. Panzer Division


    Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk .


    Totenzettel


    eingearbeitet, many


    Gruß Stefan

    Suche alles zu Gerätepark 661 und Sturm-Bataillon AOK 8.

    Edited once, last by many ().

  • Hallo Many!

    Ich suche Informationen über das Luftwaffen-Lazarett (o) 3/I. Nakel – Nakel am Netze. Haben Sie irgendwelche Informationen darüber? Ich wäre Ihnen für Ihre Hilfe dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    Marianek

  • Moin many,


    hier ein paar Ergänzungen zu San-Einheiten, die im Okt. 1941 in Armjansk eingesetzt waren.


    18.10.1941

    Sanko 1/22 d.H.V.Pl. in Armjansk

    Lkb. 123

    Arthur Schneider befindet sich derzeit noch in: Armjansk - Ukraine

    2./Infanterie-Regiment 170

    VDK, Gräberkartei


    Ebenfalls am 18.10.1941 bei 1/22 verstorben: Wilhelm Bormann Lkb. 1075


    20.10.1941

    Sanko 1/22 H.V.P. Armjansk

    Lkb. 738

    Armjansk, hinter der ehemaligen Post, 400 m westl. der Hauptstraße

    Von Armjansk nach Assis umgebettet, Ehrenfriedhof Grab 210

    Wilhelm Busch ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje .

    13./Infanterie-Regiment 16

    VDK, Gräberkartei


    Ebenfalls am 20.10.1941 bei 1/22 verstorben: Erwin Thom Lkb. 1735



    21.10.1941

    H.V.Pl. San. Kp. 1/22 Armjansk

    Lkb. 1092

    Armjansk, hinter der ehemaligen Post, 400 m westl. der Hauptstraße

    Fridolin Vögtle befindet sich derzeit noch in: Armjansk - Ukraine

    14./Infanterie-Regiment 213

    VDK, Gräberkartei



    24.10.1941

    San. Kp. 1/22 auf d.H.V.Pl. von Armjansk

    Lkb. 1247

    Albin Biebl befindet sich derzeit noch in: Armjansk - Ukraine

    7./Artillerie-Regiment 173

    VDK, Gräberkartei


    Ebenfalls am 24.10.1941 bei 1/22 verstorben: Alfred Schlereth Lkb. 1131


    Ebenfalls am 25.10.1941 bei 1/22 verstorben: Paul Saidowski Lkb. 1315 , Josef Sitter Lkb. 1129



    26.10.1941

    In d.Sanko 1/22 in Armjansk

    Lkb. 1137

    Wilhelm Ulrich befindet sich derzeit noch in: Armjansk - Ukraine

    12./Infanterie-Regiment 186

    VDK, Gräberkartei



    27.10.1941

    San. Komp. 1/22, Armjansk, Lazarett

    Lkb. 1298

    Maximilian Andrisek befindet sich derzeit noch in: Armjansk - Ukraine

    6./Infanterie-Regiment 47

    VDK, Gräberkartei


    ------------------------


    20.10.1941

    San. Kp. 2/22 H.V.Pl. Armjansk Krim

    Lkb. 277a

    Soldatenfriedhof Armjansk/Krim Einzelgräber

    Erwin Bold ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje .

    11./Infanterie-Regiment 16

    VDK, Gräberkartei



    22.10.1941

    Armjansk,Krim San.Kp. 2/22 H.V.Pl. nord- westl. Urschino

    Lkb. 604a, Hauptmann/Oberstleutnant

    Leonhard Oehlen (GK. "Oelen") ruht als "unbekannter Soldat" auf dem Friedhof Sewastopol - Gontscharnoje.

    III./Infanterie-Regiment 65

    VDK, Gräberkartei



    26.10.1941

    Sanko 2/22 H.V.Pl. Armjansk

    Lkb. 997a

    Heinrich Klaus Ferdinand Lührs ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje.

    Stab/Infanterie-Regiment 16

    VDK, Gräberkartei



    29.10.1941

    H.V.Pl.d.Sanko 2/22 in Armjansk/Krim

    Sold. Frdhf. Armjansk/Krim E-Grab

    Albrecht Ludwig Gottfried v. Alemann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje .

    9./Infanterie-Regiment 65

    VDK, Gräberkartei


    ------------Wird fortgesetzt.------------------

    eingearbeitet, many



    Vielen Dank und viele Grüße

    Bernhard

    Edited 5 times, last by many ().

  • Hallo Many


    Hier noch ein paar neue Daten aus den Totenzetteln.


    Fela 17 Ussuschek

    27.07.1941


    5./Infanterie-Regiment (mot.) 20

    10. Infanterie-Division (mot.)


    Kriegsgräberstätte in Schtschatkowo


    Totenzettel


    H.V.Pl. Sanko. 2/12 Kniaschiza

    07.03.1944


    2./Füsilier-Regiment 27

    12. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte in Schtschatkowo


    Totenzettel


    Sanko 2/85,H.V.Pl.Mushitino

    02.03.1943


    11./Panzergrenadier-Regiment 14

    5. Panzer-Division


    Mushitino - Russland


    Erstgrablage: Heldenfriedhof Mushitino
    4 km westl. Shisdra 1. R. 6. Grab v. li.


    Totenzettel


    Sanko 2/97 mot.Nowo Nikolajewka

    29.07.1943


    7./Grenadier-Regiment 21

    17. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk


    Totenzettel


    H.V.Pl. San Kp 1/238 in Bolchow

    16.01.1942


    Infanterie-Regiment 519

    296. Infanterie-Division


    Sammelfriedhof in Kursk - Besedino


    Totenzettel


    Krgs.Laz.3/606 Iasi

    13.09.1941


    3./Gebirgs-Pionier-Bataillon 94

    4. Gebirgs-Division


    Kriegsgräberstätte Iasi


    Totenzettel


    F.Laz.769(mot.)Krassn.-Tulowka u.Kamensk

    03.08.1942


    Kriegsgräberstätte in Rossoschka.


    Totenzettel


    eingearbeitet, many


    Gruß Stefan

    Suche alles zu Gerätepark 661 und Sturm-Bataillon AOK 8.

    Edited once, last by many ().

  • Hallo Many!

    Ich suche Informationen über das Luftwaffen-Lazarett (o) 3/I. Nakel – Nakel am Netze. Haben Sie irgendwelche Informationen darüber? Ich wäre Ihnen für Ihre Hilfe dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    Marianek

    Mion Marianek



    zum Luftwaffen-Lazarett (o) 3/I. Nakel – Nakel am Netze, haben wir noch nichts.



    Gruß many

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Moin many,


    die neuerstellte Tabelle zum Feldlazarett 617

    --> #2.372 (119)

    ist aus meiner Sicht fertig und könnte eingestellt werden.


    Vielen Dank und viele Grüße

    Bernhard

  • Hallo Many


    Hier mal wieder paar neue Daten aus den Erstgrablagen


    Feldlaz. I Nikolskoje

    31.10.1943


    3./Grenadier-Regiment 45

    21. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte in Sologubowka .


    Erstgrablage


    Feldlaz. 102 m Sowch Waranssino

    16.01.1943


    1./Panzer-Pionier-Bataillon 86

    9. Panzer-Division


    Kein Volksbund


    Erstgrablage: 250 m vom Gutshof Sowch Waranssino 27 km südl. Rshew, 2 km westl. Bahnstrecke Wjasma – Rshew.


    Erstgrablage


    Sankp.mot. 2/112 in Bolchow

    12.08.1942


    5./Infanterie-Regiment 256

    112. Infanterie-Division


    H.V.Pl. 1/296 in Bolchow

    13.08.1942


    7./Infanterie-Regiment 256

    112. Infanterie-Division


    Sammelfriedhof in Kursk - Besedino 


    Erstgrablage


    H.V.Pl. Uljanowo, San.Kp. 1/156 Swetlyi-Werch

    25.08.1942


    2./Panzergrenadier-Regiment 110

    11. Panzer-Division


    Swetlyj Werch - Russland


    Erstgrablage und weitere Gefallene hier


    Sanko H.V.Pl. 2/156 in Bolchow

    06.03.1942


    Geschützkompanie/Schützen-Regiment 63

    17. Panzer-Division


    Sammelfriedhof in Kursk - Besedino


    Erstgrablage


    San.Kp. 2/240 H.V.Pl. Baidary-Sewastopol

    28.06.1942


    2./schwere Artillerie-Abteilung 857


    Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje 


    Erstgrablage


    H.V.Pl. Sankp. 2/248 Grjasnoje

    07.07.1943


    7./Panzergrenadier-Regiment 6

    7. Panzer-Division


    Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino


    Erstgrablage


    H.V.Pl.Grasnoje b.Bjelgorod d.San.Kp. 2/248

    08.07.1943


    3./Pionier-Bataillon 651


    Krasnoje / Belgorod - Russland


    Erstgrablage


    Lkr.Krgslaz.mot.2/521 Wjasma

    20.10.1942


    Stab II./Infanterie-Regiment 18

    6. Infanterie-Division


    Sammelfriedhof in Duchowschtschina 


    Erstgrablage


    Krgs.Laz. 2/541 Charkow

    17.02.1942


    1./Nachrichten-Abteilung 299

    299. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte in Charkow


    Erstgrablage (Als VDK Schon vorhanden)


    Brest-Litowsk Res.Krgslaz.

    24.01.1942


    6./Artillerie-Regiment (mot.) 92

    20. Panzer-Division


    Brest - Belarus


    Erstgrablage


    eingearbeitet, many


    Gruß Stefan

    Suche alles zu Gerätepark 661 und Sturm-Bataillon AOK 8.

    Edited once, last by many ().

  • Hallo,


    hier eine Ergänzung:


    19.10.1941

    Feldlazarett (mot.) 620, F.P. 29332

    Gshatsk

    Christian Merkle befindet sich derzeit noch an folgendem Ort: Gagarin - Russland

    11./Artillerie-Regiment 107

    VDK, Gräberkartei


    eingearbeitet, many


    Vielen Dank!

    Bernhard

    Edited once, last by many ().

  • Moin many,


    hier sammle ich die Daten von in Reservelazaretten in Warschau Verstorbenen, die Angaben zu den Adressen der Reservelazarette enthalten.


    23.10.1941

    Res.Krgs.Laz.1 Teillaz.Salzstr. Warschau C. 1 Postfach 1338

    Herbert Gottschild konnte nicht geborgen werden. Überführung zum Sammelfriedhof in Joachimow-Mogily / Joachimow war nicht möglich.

    9./Artillerie-Regiment 156

    VDK, Gräberdatei



    02.01.1942

    Res.Krgs.Laz.I/Warschau Teillaz. Lazarus

    K.frdh. Warschau-Tourazki

    Erich Brunsch konnte nicht geborgen werden. Überführung zum Sammelfriedhof in Joachimow-Mogily / Joachimow war nicht möglich.7./Infanterie-Regiment (mot.) 29

    VDK, Gräberdatei



    21.10.1943

    Warschau Rela 8

    Res. Laz. VIII Warschau, Pasteurstr. 17

    Josef Resch konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Joachimow-Mogily / Joachimow war nicht möglich.

    14./Grenadier-Regiment 428

    VDK, Gräberkartei


    ---- wird noch ergänzt --------


    Bernhard