Militärschule Riga Uniformen lettischer Soldaten mit Hakenkreuz. Wann? Was?

  • Hallo,
    bin zufällig auf ein Foto gestoßen, das vor einem Gebäude der Krišjāņa Barona iela 99in Riga aufgenommen wurde. Das Gebäude steht heute noch. Wenn ich nicht irre steht auf dem Foto über dem Eingang Karaspēks Scola=Militärschule. Das Gebäude hat während seiner Geschichte mehrere Verwendungen gehabt. Wenn ich es richtig verstehe war dort ab 1941 im nördlichen Teil des Rigaer Schlosses der Lettische SSR-Pionierpalast. Von wann bis wann in dem Gebäude die Militärschule untergebracht war, weiß ich ebenso wenig, wie warum einige Soldaten an der Mütze das Hakenkreuz trugen. War das unabhängig vom deutschen Reich das Abzeichen der lettischen Luftwaffe? Auf dem Foto sehe ich auf den Schulterklappen/stücken eine 2,3,12. Es scheinen Heeres- und Luftwaffenangehörige zu sehen zu sein.

    Es wäre klasse, wenn mir jemand sagen könnte, wann das Foto etwa aufgenommen wurde, und in welchem Zusammenhang das Hakenkreuz verwendet wurde.

    Vielen Dank und beste Grüße,

    JRxRiga_Militärschulekl.jpgxRiga_D.jpgxRiga_D2.jpg

  • Moin,


    bin natürlich kein Fachmann für lettische Uniformen, aber für mich sieht das wie typische Uniformen der lettischen Armee der Zwischenkriegzeit aus.


    Im übrigen haben viele Orden/Abzeichen der lettischen Armee, gerade mit Bezug auf den Unabhängigkeitskrieg 1918-20, ein Hakenkreuz. Die Nazis hatten kein Monopol/Urheberrecht auf dieses Symbol ;-)


    Der "Vogelorden" an der rechten Schulter im kleinen Bild könnte dieser sein:

    Lettisches Fliegerabzeichen 1935

    Man beachte, auch dieser hat als Befestigungsknopf ein Hakenkreuz.


    Gruß

    Christian

    Suche alles zu Esten in Polizei, Wehrmacht & Waffen-SS

  • Moin Christian,

    danke für Deine Antwort und besten Dank für den link, das scheint gut zu passen!

    Dann wird das Foto wohl Anfang-Mitte der 1930er Jahre entstanden sein.

    Beste Grüße!

    JR

  • Hallo,


    "so ein bestimmtes Kreuz" findet sich auch heute noch in der lettischen Armee.


    Grüße

    Thilo

    Files

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo zusammen,


    ein auf die Spitze gestelltes rotes Swastika war bis zur Annektion durch die Sowjetunion 1940 das Hoheitsabzeichen der lettischen Luftstreitkräfte.


    Auch in der Fahne der finnischen Luftsreitkräfte findet sich in der heutigen Zeit (wieder) ein Hakenkreuz.


    Grüße,

    Bert

  • Hallo ,

    In anderen Ländern hat man mit Symbolen die 1000 Jahre älter sind als das sogenannte 1000 jährige Reich halt keine Probleme wie bei uns (ok in D und A ist Natürlich die Schuld an der Vergangenheit groß.).

    Gruß Wolfgang