"Stamm"-Formationen der Allgemeinen SS

  • Guten Morgen zusammen,


    folgende 5 Posts sind aus unserem Standartenthread zur 84.SS-Standarte hierhin kopiert,

    eigenes Thema, losgelöst vom Standartenthread.

    Für mich ist es absolut interessant, was es mit den Stammformationen der Allg.SS auf sich hat.


    Stamm-Abteilung, dem jeweiligen OA unterstellt, ist soweit klar.


    Jetzt taucht aber Thilo mit einem Stamm-Sturm auf, westermann gar mit einer Stamm-Schar.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo,


    aus AB Chemnitz 1942;


    SS- Abschnitt II Chemnitz Falkeplatz 1

    SS- Standarte 84 Falkeplatz 1

    SS- Standarte III/84 Hans-Sachs-Str. 16

    SS- Sturm 2/k 6 (?) Holzweberstr. 37

    SS- Standarte 9/84 Hans-Sachs-Str. 16

    SS- Standarte 10/84 Hans-Sachs-Str. 16

    SS- Standarte 3/Res./84 Hans-Sachs-Str. 16

    Stamm-Sturm der 84. SS-Standarte Falkeplatz 1

    SD d. RFSS Abschnitt Chemnitz Oststr. 65



    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Guten Morgen zusammen,


    Thilo,

    habe die Adressen, Sturmbann und Stürme, eingetragen.


    Allerdings hiermit

    Quote

    Stamm-Sturm der 84. SS-Standarte

    habe ich so mein Problem, ich kann das nicht verorten, was ist ein "Stamm-Sturm"?

    Stamm-Abteilung ist soweit klar, diese unterstanden aber dem jeweiligen OA, nicht einer Standarte.


    Beste Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo Thomas,


    Quote


    habe ich so mein Problem, ich kann das nicht verorten, was ist ein "Stamm-Sturm"?

    so stehts im Adressbuch.


    Grüße

    Thilo

    Files

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Servus,

    nach meinen mangelhaften(!) Erkenntnissen gab es folgende regionale Stammeinheiten (Zeitpunkt ca. 1939) :

    Oberabschnitt Stamm-Abteilung / Stamm-Bezirk
    Standarte Stamm-Sturm
    Sturmbann Stamm-Schar

    Gruß, westermann

  • Guten Morgen zusammen,


    westermann, die Frage aller Fragen, wie, wo, ordnet sich ein Stamm-Sturm innerhalb der Standarte ein?



    Ich werde ein Thema dazu erstellen,


    beste Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Servus,

    z.Zt. habe ich nur diesen Befehl, welcher einmal von Rolandus im Forum eingebracht wurde :

    27.7.1938 / RdErl. RFSS 178 III/38 : Aufstellung von SS-Polizeieinheiten :

    „1. Die SS-Angehörigen in der Ordnungspolizei (außer Verwaltung) werden, wie folgt, in die Einheiten der Allgemeinen SS eingegliedert

    a) In allen Orten, in denen nur einzelne oder wenige Angehörige der Ordnungspolizei (außer Verwaltung) der SS angehören, werden diese den aktiven Stürmen, der SS-Reserve oder den Stammabteilungsbezirken der Standarten zugeteilt, in deren Bereich sich ihre Polizeidienststelle befindet. Die Entscheidung über Zuteilung zur aktiven Einheit, zur SS-Reserve oder zur Stammabteilung trifft nach den in der SS geltenden Grundsätzen der örtliche SS-Führer.

    b) Sobald die Zahl der SS-Polizei-Angehörigen (kaserniert und nicht kaserniert) in einem Ort ausreichend erscheint, um einen Sturm zu bilden (etwa 50), ist ein ´SS-Polizei-Sturm´ zu bilden. [...]“.


    Daraus schlußfolgere ich, daß die Einordnung der Stammeinheit ähnlich wie die der Reserveeinheit anzusehen ist. Mögliche hypothetische(!) Gegenüberstellung ? :

    Reserveeinheit Stammeinheit
    Reservesturm, z.B. 1.Reservesturm 84.SS-Standarte (Bereich Sturmbann I/84)
    Stamm-Schar, z.B. Stamm-Schar I / Stamm-Bezirk 84 (Bereich Sturmbann I/84)
    Reservesturmbann, z.B. Res.-Stuba 84.SS-Standarte (Bereich 84.SS-Standarte)
    Stamm-Sturm , z.B. Stamm-Sturm des Stamm-Bezirkes 84 (Bereich 84.SS-Standarte)
    Stamm-Abteilung, z.B. Stamm-Abteilung Elbe (BereichSS-Oberabschnitt Elbe, u.a. mit dem Stamm-Bezirk 84)


    Die jeweiligen Einheitsführer müssten dann bei den Stäben der aktiven Einheiten zugeordnet gewesen sein : Oberabschnitt, Standarte bzw. Sturmbann. Die Abschnittsebene spielte hier wohl keine Rolle?


    Gruß, westermann

  • Hallo zusammen,


    da ich mich auch grad ein wenig mit der Allgemeinen SS beschäftige bin ich auf Ferdinand Hüttenmeister gestossen.


    Er war als SS-Scharführer Angehöriger des Stamm-Sturmes 1./25.


    25. SS-Standarte ist klar..aber gab es eine Nummerierung der Stamm-Stürme? Oder ist es der 1. Sturm der SS-Stamm-Abteilung?


    Quelle: SS-Befehlsblatt 10/1938 S. 15


    Grüsse

  • Servus Balsi,

    steht im Befehlsblatt "1/25" oder "I/25"? Dies ist ein kleiner, aber feiner Unterschied.

    Gruß, westermann

  • Servus Balsi,

    dann kann ich Dir keine belastbare Antwort geben. Bei "I/25" hätte ich die jeweilige Stamm-Einheit für den Bereich des I.Sturmbannes der 25.SS-Standarte vermutet. Bei der Einheitenbezeichnung (Schar bzw. Sturm) spielte wohl die personelle Größe eine wesentliche Rolle, welche regional sicherlich sehr unterschiedlich sein konnte. Ich kann Dir hier leider nicht weiterhelfen.


    edit : Ergänzung

    Gruß, westermann

  • Guten Abend zusammen,


    Robert,

    echt kurios, aber mir ist noch nie solch eine Formationsangabe untergekommen,

    die einer aktiven SS-Standarte zuzuordnen wäre.


    Es macht überhaupt keinen Sinn,

    dass es zu den aktiven Stürmen einer SS-Standarte noch Stamm-Stürme innerhalb der SS-Standarte gegeben haben soll, wozu?


    In dem von dir angeführten SS-Befehlsblatt 10/1938 steht wahrlich Stamm-Sturm 1/25,

    aber alle anderen Angaben von SS-Angehörigen, die in aktiven Stürmen von SS-Standarten Dienst tun,

    wurden dort so angegeben, wie wir es kennen: 6/8; 8/32; 8/55.....


    Es ist meine Meinung, dass es etwas mit einer unterteilenden Gliederung der Stammabteilungen zu tun haben muss,

    allerdings habe ich nichts, was eine Gliederung innerhalb einer SS-Stammabteilung belegen könnte, bisher unbekannte Welt.


    Quote

    25. SS-Standarte ist klar.

    SS-Stammabteilungen, Stamm-Bezirke, wie auch immer man das nannte,

    bekamen zwar die Ordnungszahl der SS-Standarte, in deren Einzugsgebiet man sich befand,

    hatten aber organisatorisch nichts mit der entsprechenden SS-Standarte zu tun.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Nabend,


    ja..ich hab mir dazu schon so einiges durchgelesen und bin auf keine logische Erklärung gekommen.


    Zwischen Befehlsblatt und DAL scheinen auch schon Unterschiede in der Bezeichnung der jeweils gleichen Einheiten zu herrschen (zumindest mein Eindruck). So findet man in der DAL irgendwie nirgends den Begriff Stamm-Abschnitts-Bezirk.. im Befehlsblatt hingegen schon.


    Aber da seid ihr ganz weit voraus. Danke für die HIlfsversuche. Ich vermute das die Schreiber damals das auch nicht kannten (also den Stamm-Sturrm 1/25).


    Danke auch für den Hinweis zur 25. SS-Standarte... muss noch lernen.:;-)


    Grüsse