SS-Sturmbannführer Dr. med. August Bender

  • Hallo zusammen,

    ich bin Geschichtsstudent und erforsche die Biographie des SS-Arztes Dr. med. August Bender (SS-Sturmbannführer/Oberstabsarzt).

    Ich bin auf der Suche nach Fotografien von Bender. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Zwei Fotos aus der SSO-Akte zum Vergleich hier und hier (anklicken). Bei Bedarf (und/oder Interesse) kann ich gerne weitere Infos zur Verfügung stellen! Vielen Dank schonmal!


    Hier noch einige Infos zur Person:

    * 02.03.1909 Kreuzau

    † 29.12.2005 Düren

    Eintritt in die NSDAP: 01.05.1933

    Eintritt in die SS: 01.11.1933

    Eintritt in die Waffen-SS: 01.11.1938 (SS-TV)

    Religion: gottgläubig (Kirchenaustritt: 04.03.1941)


    09.11.1938: SS-Untersturmführer: 3. San.-Staffel der SS-Totenkopfstandarte „Thüringen“ (Truppen- und Familienarzt KL Buchenwald), mit Kriegsbeginn: 3. SS-Division „Totenkopf“ (Abteilungsarzt in der Aufklärungsabteilung)

    23.06.1941: SS-Obersturmführer: Teilnahme am Westfeldzug

    01.09.1942: SS-Hauptsturmführer: Teilnahme am Ostfeldzug (Abteilungsarzt in der Panzerjägerabteilung); Januar 1944: Rückversetzung ins KL Buchenwald (Kommandanturstab; zunächst Truppen- und Familienarzt, ab August 1944 2. Lagerarzt)

    30.01.1945: SS-Sturmbannführer

    06.05.1945: Amerikanische Haft bei Mittersill (Österreich)

    Angeklagter im Buchenwald-Hauptprozess (verurteilt zu 10 Jahren Haft)

    21.06.1948: Vorzeitige Haftentlassung aus dem WCP Landsberg

    danach: Tätigkeit als Landarzt in Vettweiß-Kelz

    Mitglied der HIAG-Ortsgruppe Düren von ihrer Gründung bis Auflösung