Am 30.8.1914 in Sedan erschossener französischer Offizier = (Capitaine Amédée Badille)

  • Hallo,


    eine Frage vor allem an die französischen Freunde:


    Am 30.8.1914 gegen 20:45 wurden in der Faber-Kaserne (Quartier Faber) in Sedan untergebrachte deutsche Einheiten aus den umliegenden Häusern beschossen. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich neben Ersatz für das IR 118, verschiedenen Trossen und rund 150 franz. Gefangenen der Stab und die 5. des hessischen Landwehr-Infanterie-Regiments 116, die mit der Sicherung der Kaserne beauftragt ist.

    Nach Ende des Gefechts erschießen Angehörige des LIR 116 standrechtlich einen gefangenen franz. Hauptmann wegen Aufheizung zum Widerstand und Fluchtversuch.


    Ist der Name des erschossenen Offiziers irgendwo überliefert?


    Unten ein Auszug aus der Regimentsgeschichte.


    Grüße

    Thilo

    Files

    • Auszug.jpg

      (166.56 kB, downloaded 16 times, last: )

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Thilo

    Changed the title of the thread from “Am 30.8.1914 in Sedan erschossener Französischer Offizier” to “Am 30.8.1914 in Sedan erschossener französischer Offizier”.
  • Ist der Name des erschossenen Offiziers irgendwo überliefert?


    Hallo Thilo,


    ganz sicher bin ich mir nicht, aber es könnte sich um den Capitaine Amédée Charles Badille vom franz. 9. Linien-Infanterie-Regiment handeln. Der verlinkten Website nach geriet er am 28.August 1914 bei Angecourt in Gefangenschaft, nachdem er mit seiner nur noch aus wenigen Männern bestehenden Kompanie einen Abschnitt der Maas verteidigt hatte. Nach dem von Dir geschilderten Aufstand in der Kaserne wurde dieser Offizier von den deutschen Militärs dafür verantwortlich gemacht und am 30.August 1914 hingerichtet - er soll im Angesicht des Todes vor dem Erschießungskommando noch "Vive la France!" ausgerufen haben.

    Capitaine Badille ist auch in der Datenbank des frz. Verteidigungsministeriums verzeichnet, leider ließ sich dort aber auf den ersten Blick nichts zu seiner Grabstelle finden. Evtl. wurde sein Leichnam nach seinem Tod auch den Angehörigen zur Bestattung in der Heimat übergeben? http://www.museeciotaden.org/P…9l%E8brit%E9s/badille.htm


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

    Edited 2 times, last by Johann Heinrich ().

  • Hallo J.H.


    das ist wohl der Richtige, vielen Dank!


    Hier sein Eintrag in der französischen Datenbank:


    http://www.memoiredeshommes.sg…k:/40699/m005239d6dec41e8

    (Durch Klick aufs Auge kommt man zu einer Karteikarte)


    Amédée Charles Badille, geboren am 05.07.1866, Absolvent der Militärschule Saint-Cyr, verheiratet, zwei Kinder. In La Ciotat wurde die Rue Capitaine Badille nach ihm benannt.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Thilo

    Changed the title of the thread from “Am 30.8.1914 in Sedan erschossener französischer Offizier” to “Am 30.8.1914 in Sedan erschossener französischer Offizier (=Capitaine Amédée Badille)”.
  • Augustdieter

    Changed the title of the thread from “Am 30.8.1914 in Sedan erschossener französischer Offizier (=Capitaine Amédée Badille)” to “Am 30.8.1914 in Sedan erschossener französischer Offizier = (Capitaine Amédée Badille)”.