PKW der Luftwaffe mit unbekannter Kennung bei Kronstadt (Rumänien)

  • Hallo, Spezialisten für militärische Kennzeichen und Kennungen,

    lässt sich irgendetwas zur Einheit des Opel Admiral (Baujahr: 1938/39) auf beigefügter Aufnahme aus meiner Sammlung sagen?


    Opel_Admiral_bei_Kronstadt_Galerie.jpg


    Das offenbar von Hand gemalte Kennzeichen liest sich wie folgt: WL-218061.

    Was bedeutet das Abzeichen darüber?


    Lässt sich aus dem Ort der Aufnahme (Kronstadt, Rumänien) ein Rückschluss auf den möglichen Aufnahmezeitpunkt schließen (gegen Kriegsende bspw.)?


    Vielen Dank und beste Grüße

    Michael


    Meine Fotogalerie mit Privat-PKW in Wehrmachtsdiensten: https://vorkriegs-klassiker-ru…/eingezogene-privatwagen/

  • Hallo zusammen,


    der Admiral ist schon eine andere Bandbreite da es nur den Stander in relativen schlechte SW gibt. Was sicher zu sagen ist

    Das Fahrzeug bzw. deren Insassen gehören zu der Hierarchieebene Regiment bzw. beanspruchen diese, denn

    es kann sich auch um eine Vorfahrtkennzeichen handeln. Obwohl es der Ebene noch nicht zustand machte man sich

    im "befreundeten" Ausland gerne mal auf dicke Hose. Es war absolut Vorfahrt zu gewähren.

    Ich hab die Möglichkeiten abgehangen




  • Hallo Dieter,


    vielen Dank - wieder was gelernt.


    So sehr ich die SW-Ästhetik dieser Fotos mag, sieht man auch, was dabei an Information verlorengeht. Ob das Regimentsabzeichen im Ausland (hier im deutschsprachigen Siebenbürgen) die erwähnte Vorfahrtwirkung erzielt hat, sei dahingestellt. Der leistungsstarke und beeindruckende Opel wird vermutlich schon für genug Respekt gesorgt haben...


    Gruß

    Michael