Jagdgruppe Wien-Aspern Januar 1939 - Unbek. Verbandsabzeichen/JG 76?

  • Hallo,


    auf dem angehängten Pressefoto ist laut Bildunterschrift der kurzfristig entlaufene "Regimentshund Bonny" der Jagdgruppe des Fliegerhorstes Wien-Aspern zu sehen. Im Hintergrund ist auf dem Flugzeug ein Verbandswappen zu sehen, dass dem Wappen der II./JG 54 bzw. der I./JG 76 ähnelt (Kreuz im unteren Bereich des Schildes, wohl abgeleitet aus dem Wiener Stadtwappen). Leider kann man kaum erkennen, was im oberen Bereich dargestellt werden soll, auf der Seite von Christoph Anwender sieht das wie ein schwarzer Panther oder ein Löwe (Mähne?) aus? Bei Christoph zeigt der Kopf des Tieres allerdings nach links oben, während der Kopf des Panthers auf dem Pressefoto nach rechts oben blickt?

    Handelt es sich wohl um die gleichen Wappen bzw. um eine Maschine des JG 76 oder einer Vorgängereinheit? Laut Lexikon entstand die I./JG 76 erst am 1.Mai 1939 in Wien-Aspern, der Zeitungsartikel erschien aber bereits im Januar 1939. Die Beschriftung auf dem Flugzeugwappen oben links lässt sich leider auch in der Vergrößerung kaum erkennen, die Bildqualität ist leider sehr schlecht.

    Bildquelle: Das Kleine Volksblatt Nr. 24 vom 24.Januar 1939, Seite 8 und https://www.wwiidaybyday.com/


    Gruß, J.H.


    Edit: Nach etwas Suchen im Themenbereich Stadtwappen/Heraldik war noch dieser Beitrag zum "Asperner Löwen" zu finden: https://www.aspern.at/beitrag/…schichte.php?bei_id=24995

    Demnach könnte der Löwe im Wappen von dem Löwen-Denkmal in Aspern abgeleitet sein, dass an die in der Schlacht von Aspern im Jahr 1809 gefallenen Österreichern erinnert.

  • Schönen Nachmittag Johann,


    Die I./JG 76 entstand durch Umbenennung aus der Jagdgruppe 134 diese wiederum wurde aus dem ÖBH (Fliegerregiment 1) gebildet. (Georg Tessin, Formationsgeschichte der Wehrmacht 1933-1939Seite 85 und Seite 217).

    In "Die Jagdfliegerverbände der Deutschen Luftwaffe Band 1" wird auch auf dieses Wappen eingegangen. Nach der Geschichte ist es der Löwe von Aspern.

    Siehe https://www.asisbiz.com/il2/Bf…JG76-Germany-1939-01.html


    Liebe Grüße

    Ralf

    Edited 2 times, last by SanUO ().

  • ... In "Die Jagdfliegerverbände der Deutschen Luftwaffe Band 1" wird auch auf dieses Wappen eingegangen. Nach der Geschichte ist es der Löwe von Aspern ...

    Siehe https://www.asisbiz.com/il2/Bf…JG76-Germany-1939-01.html


    Hallo Ralf,


    vielen Dank für den Link! Nach diesen weiteren Informationen halte ich das o.a. Wappen für einen Vorläufer des späteren, bei Christoph Anwender verzeichneten Wappen des JG 76 in Aspern mit dem nach links blickenden Löwen.
    Für die Beschriftung des Wappens am oberen linken Schildrand ließe sich auch eine Erklärung ableiten: Meiner Meinung nach steht dort N 9, laut der Informationen der Stadt Wien hält der Löwe auf dem Asperner Denkmal in seinen Pfoten einen französischen Kürass, auf dem der Buchstaben N eingraviert ist. Die Zahl 9 könnte für das Jahr 1809 stehen, in dem die Schlacht stattfand - also frei abgeleitet N 9 = Napoleon 1809 als andauernde Erinnerung an die Niederlage der Franzosen. https://www.wien.gv.at/wiki/index.php/L%C3%B6we_von_Aspern


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!