Standorte Sanitätseinheiten

  • Reserve-Lazarett Bonn Teillazarett


    „Kloster Walberberg“


    Datum Einheit................................. Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    21.05.1940 Reserve-Lazarett Bonn Teillazarett Kloster Walberberg Überführt: ruht auf der Kriegsgräberstätte in Osnabrück, Heger Friedhof . Georg Hampe*07.10.1916
    6./Schütz. Rgt. 14
    VDK
    Gräberk.
    23.07.1942
    Reserve-Lazarett Bonn Teillazarett
    Kloster Walberberg

    nicht geborgen Sammelfriedhof in Nadolice Wielkie verzeichnet.
    Grablage: Ehrenfriedhof Lichtenau
    Hubert Hundt* 06.09.1917
    1./Panzer Aufklärungs-Abt. 59
    VDK
    Gräberk.
    28.12.1942 Reserve-Lazarett Bonn Teillazarett Kloster Walberberg kein VDK
    Überführt: eingeäschert Hof / Bayern a. d. Saale
    Erwin Meyer*01.11.1922
    1./Sturm Gesch. Abt. 202
    Gräberk.
    17.07.1943 Reserve-Lazarett Bonn Teillazarett Kloster Walberberg ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.Maximi Friedhof . Fritz Clausnitzer*10.04.1915
    2./lei. Flak Abt. 785
    VDK
    Gräberk.
    28.11.1943 Reserve-Lazarett Bonn Teillazarett Kloster Walberberg kein VDK
    Grablage: Gemeindefriedhof Bühne Kr. Warburg
    Peter Dierks*30.11.1919
    1./Inf. Regt. 315
    Gräberk.
    24.04.1944 Reserve-Lazarett Bonn Teillazarett Kloster Walberberg kein VDK
    Grablage: Herzogenrath b./ Aachen Gemeindefriedhof
    Hubert Schieren*06.06.1896
    1./Gren. Ers. Batl. 77. Mülheim/Ruhr
    Gräberk.
  • 1. Sanitäts-Kompanie 254

    2. Sanitäts-Kompanie 254


    Feldlazarett 254 FPN 38301 bis 05.1945

    254. Infanterie-Division


    Feldlazarett 254 FPN 38301


    Datum Einheit................. Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    30.07.1941 Feldlazarett 254 Jogeva 38301 Kriegsgräberstätte in Tartu VDK
    26.08.1941 Feldlazarett 254 Kolga 38301 Kriegsgräberstätte in Tallinn-Maarjamäe VDK
    28.08.1941 Feldlazarett 254 Kolga 38301 ruht Kriegsgräberstätte in Tallinn Maarjamäe. VDK
    06.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. VDK
    09.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka. 1./Pionier-Bataillon 254
    254. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    11.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka. 6./Infanterie-Regiment 484
    254. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    11.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. VDK
    12.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. VDK
    12.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka 11./Infanterie-Regiment 412
    227. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    14.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. VDK
    14.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. StabsBatterie I/ Artillerieregiment 52 VDK
    15.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. VDK
    15.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobawka/Russl. 38301 Kriegsgräberstätte Sologubowka 3./Kradschützen-Bataillon 30
    20. Infanterie-Division (mot.)
    Erstgrablage
    16.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. VDK
    17.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobawka/Ruß. 38301 vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka 1./Infanterie-Regiment 366
    227. Infanterie-Division
    VDK
    20.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. VDK
    21.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. Erstgrablage VDK
    26.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. Erstgrablagen
    27.10.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. III./Infanterie-Regiment 328
    227. Infanterie-Division
    Erstgrablagen
    08.11.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. VDK
    15.11.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. VDK
    17.11.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. VDK
    19.11.1941 Feldlazarett 254 Solugobowka 38301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. VDK

    16.03.1942

    Feldlazarett 254

    in Tarassowa

    38301

    vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka

    VDK

    23.03.1942 Feldlazarett 254 in Tarassow 38301 vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka VDK
    23.02.1943 Feldlazarett 254 Mjedwjed (Medwed) 38301 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo
    Erstgrablage: Neuer Sammelfriedhof Utorgosch (Bahnstation) b. d. Fluß Mschaga an der Rollbahn Block II, Reihe 2, Grab Nr. 99
    Konrad Herzog*16.09.1913
    I./Inf.Rgt. 552
    VDK
    Gräberk.
    07.03.1943 Feldlazarett 254 Mjedjewd
    (Medwed)
    38301 Kriegsgräberstätte in Korpowo pasted-from-clipboard.jpg
    VDK
    11.07.1944 Feldlazarett 254 Vilaka/Lettland 38301 Vilaka - Lettland
    Erstgrablage: Heldenfriedhof Vilaka/Lettland
    50 km südw. Ostrow, Grab Nr. 316.
    Bernhard Richard Sonntag*04.06.1913
    3./Radfahrer-Sicherungs-Regt. 3
    VDK
    Gräberk.
    17.07.1944 Feldlazarett 254 Vilaka - Lettland 38301 Vilaka - Lettland pasted-from-clipboard.jpg VDK
    18.07.1944 Feldlazarett 254 Vilaka 38301 Kriegsgräberstätte in Riga Beberbeki
    VDK
    18.08.1944 Feldlazarett 254 Vecpiebalga 38301 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Riga Beberbeki .
    Erstgrablage: auf dem Friedhof in Vecpiebalga /Lettland
    80 km östl Riga am 19.8.44 Grab Nr. 51
    Eugen Kern* 22.11.1912
    5./Gren. Regt. 483
    VDK
    Gräberk.
    18.08.1944
    29.08.1944
    Feldlazarett 254 pasted-from-clipboard.jpg
    29.08.1944 Feldlazarett 254 Vec Drusti 38301 vermutlich Kriegsgräberstätte Saldus (Frauenburg)
    Erstgrablage: Friedh. In Vec-Drusti/Lettland
    80 km östl. Riga, Grab Nr. 12.
    Wilhelm Kienitz*13.06.1912 Stabsbatterie Artl. Regt. 227 VDK
    Gräberk.


    erstellt v.Michael Jörchel

  • Feldlazarett 766 (27.1.1942-14.7.1942) FPN 09527


    Datum Einheit....................................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    pasted-from-clipboard.jpg
    02.08.1942
    Armee-Feldlazarett (mot.) 766
    Kagalnitzkaja
    09527
    Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk verz.
    2./Infanterie-Regiment 421
    125. Infanterie-Division
    VDK
    05.08.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 766 Kagalnitzkaja 09527 Kein Volksbund
    Erstgrablage: Kagalnizkaja
    Gräberkartei: Friedr. Hauser Gräberk.
    07.08.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 766 Kagalnitzkaja 09527 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk verz. 13./Gebirgs-Jäger-Regiment 99
    1. Gebirgs-Division
    VDK
    pasted-from-clipboard.jpg
    19.09.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 766 Korenowskaja
    (Korenowsk Kaukasus)
    09527 kein Volksbund
    Erstgrablage: Korenowskaja Zuckerfabrik
    7./Infanterie-Regiment 326
    198. Infanterie-Division
    Gräberkartei: Max Bohl
    Gräberk.
    24.09.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 766 Korenowskaja
    (Korenowsk Kaukasus)
    09527 kein Volksbund
    Erstgrablage: Korenowskaja Zuckerfabrik
    Gräberkartei: Josef Zellner Gräberk.
    25.12.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 766 Korenowskaja
    (Korenowsk Kaukasus)
    09527 kein Volksbund
    Erstgrablage: Korenowskaja Zuckerfabrik
    1./schwere Artillerie-Abt. 602
    Gräberkartei Walter Wusseng
    Gräberk.
    16.11.1943 Armee-Feldlazarett (mot.) 766 Luzzara am Po 09527 Kriegsgräberstätte in Futa-Pass Nachrichten-Park 511 VDK

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Sanitätseinheiten 554

    der (nur kurze Zeit existierenden) 554. Infanterie-Division.

    554. Infanterie-Division
    1. Einsatz und Unterstellung: Die 554. Infanterie-Division wurde am 15. Februar 1940 als Stellungs-Division für den Oberrhein durch den Wehrkreis V aus Landesschützen-Einheiten aufgestellt.

    Der Divisionsstab wurde aus dem Divisionskommando der Division z.b.V. 441 gebildet. ... Eingesetzt wurde die Division zur Grenzsicherung am Oberrhein in der Gegend Lahr - Kaiserstuhl beim Höheren Kommando XXXIII. Ab Juni 1940 lag die Division als Besatzungstruppe im Elsaß im Raum Mühlhausen - Altkirch. Mit Befehl vom 30. Juni wurde die Division bis zum 1. September 1940 im Wehrkreis V in Donaueschingen aufgelöst. 7 Bataillone der Infanterie-Regimenter blieben als Landesschützen-Bataillone 439 - 445 für die Gefangenenbewachung bestehen.

    Feldpost-Nummern:
    03713
    (2.1.1940-27.4.1940) Feldlazarett 554,
    (15.9.1940-31.1.1941) gestrichen,

    07662

    (2.1.1940-27.4.1940) Sanitäts-Kompanie 554,

    (15.9.1940-31.1.1941) gestrichen,



    Datum Einheit.................................... Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    06.05.1940
    H.P.(?) R. Laz. Freiburg
    (San. Kp. 554)
    VDK: Todes-/Vermisstenort: nicht verzeichnet
    Freiburg 07662 Städt. Frdhf. Freiburg, Feld Nr. 12
    Georg Hartinger ruht auf der Kriegsgräberstätte in Freiburg i. Breisgau.
    Gerhard Hartinger, * 02.03.14,
    Lkb. 110
    37513 B
    GK 785, VDK
    17.05.40
    H.V.Pl. Emendingen 07662 /
    II Zg. Sanitäts-Kompanie 554
    Emendingen 07662 Stadtfriedhof Emmendingen Grab 3 , Feld No. 2, Reihe 1
    Franz Bemetz ruht auf der Kriegsgräberstätte in Emmendingen.
    1./ Bau Btl. 55
    E. Kdo. B. E.B. 5/395
    GK,
    VDK
    01.06.1940 H.V.Pl. 07662 Abt. Loretta d. San. Komp. 554 Freiburg
    VDK: Todes-/Vermisstenort: nicht verzeichnet
    Freiburg 07662 Friedrich Haist ruht auf der Kriegsgräberstätte in Breisach a. Rhein. Fritz Haist, * 30.06.01,
    L.k.b. 178,
    33142 A
    GK 449,
    VDK
    15.06.1940 H.V.Pl. Sanitäts-Kompanie 554
    Emmendingen/Bad. 07662 Paul Walczak ruht auf der Kriegsgräberstätte in Emmendingen Lkb. 1081,
    4. Komp. Inf.-Rgt. 397
    GK 365,
    VDK
    15.06.1940 Hauptverbandplatz
    Sanitäts-Kompanie 554
    Emmendingen (Baden) 07662 Stadtfriedhof Emmendingen Grab No 14
    Herbert Wunderlich
    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Emmendingen.
    Lkb 1071,
    2. Battr. Flak.-Abt. 251
    GK, VDK
    15.06.1940 H.V.Pl. Sanitäts-Kompanie 554 Emmendingen 07662 Stadtfriedhof Emmendingen Grab Nr. 12
    Josef Jüttner ruht auf der Kriegsgräberstätte in Emmendingen.
    Lkb. 1075
    1. Komp.Pi.Btl. 28
    GK 149
    VDK
    15.06.1940 H.V.Pl. Sanitäts-Kompanie 554 Emmendingen 07662 Stadtfriedhof Emmendingen Grab No. 8
    Militär E. Nr. 8 Feld N, Reihe 1
    Walter Mauer (Gräberkartei auch als Mäuer) ruht auf der Kriegsgräberstätte in Emmendingen.
    Ort des Todes: Rheinübergang
    Lkb. 1078
    10. Komp.Inf.Rgt. 350
    Pi.Zg. 350. I.R. 350
    GK 963
    VDK

    17.06.1940 Sanitäts-Kompanie 554
    Freiburg/Chir. Klinik
    07662 Hauptfriedhof Freiburg, Feld 12

    Hermann Babenschneider
    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Freiburg i. Breisgau.

    Lkb. 10/56
    Einheit No 16221 E = 6./I.R. 386
    GK 981,
    VDK
    17.06.1940 Hpt. Verbands-Pl. Freiburg Abt. Chirg. Klinik, Sanitäts-Kompanie 554
    Freiburg 07662 Hauptfriedhof Freiburg, Feld 12
    Richard Hilbig ruht auf der Kriegsgräberstätte in Freiburg i. Breisgau.
    Lkb. 9/49
    7. Kp. Inf. Reg. 350
    GK 267,
    VDK
    17.06.1940 Sanitäts-Kompanie 554
    Freiburg in Br.
    07662 Freiburg in Br., Gemeindefriedhof Feld 12
    Edmund Bauer ruht auf der Kriegsgräberstätte in Freiburg i. Breisgau.
    Lkb. 9/50
    1. I. E. Btl. 444
    GK 469,
    VDK
    17.06.1940 Hpt. V. Pl. Abt. Chirurg. Klinik,
    Sanitäts-Kompanie 554
    Freiburg 07662 Hauptfriedhof Freiburg Feld 12
    Karl Eppler ruht auf der Kriegsgräberstätte in Freiburg i. Breisgau.
    Lkb. 14/84
    30368 E = Stab II u. 5.-8. Kompanie Infanterie-Regiment 623
    GK 679,
    VDK
    17.06.1940 H.V.Pl. Freiburg, Sanitäts-Kompanie 554
    Abt: Josef-Krankenhaus
    Freiburg 07662 Georg Schatton ruht auf der Kriegsgräberstätte in Freiburg i. Breisgau. 8. M.G. Komp. Inf. Reg. 444
    GK 949,
    VDK
    18.06.1940 Sanitäts-Kompanie 554, H.V.Pl.
    Freiburg, Chir. Klinik
    07662 Fritz Häussermann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Freiburg i. Breisgau. 9. Komp. Inftr. Regt. 623
    GK 1199,
    VDK
    18.06.1940 H.V.Pl. 07662 Abt. Loretto, Freiburg,
    Sanitäts-Kompanie 554
    Freiburg 07662 Hauptfriedhof Freiburg, Feld 12
    Johann Hummel ruht auf der Kriegsgräberstätte in Freiburg i. Breisgau.
    Lkb. 335
    3./I.R. 622
    GK 523,
    VDK




    Datum Einheit.................................... Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    17.04.1940 Feldlazarett 554

    Res. Laz. Oberglottertal b. Freiburg
    03713 Waldfriedhof Solln
    Josef Schlatterer, * 22.12.07, Lkb. 85
    3. Luftw. BauAbtlg. 4/VII
    GK 881,
    VDK ---
    14.06.1940 Feldlazarett 554
    VDK: Todes-/Vermisstenort: nicht verzeichnet
    Glotterbad/Freiburg i/Br.

    03713 Soldatenfriedhof Unterglotterthal (bei Denzlingen(?)), Reihe 1. Grab 2
    Gemeldet durch Feldlaz. 554 v. 22.7.40 (Wast Sanko II/72
    Bodo Woigt ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kehl-Oberrhein.
    Bodo Woigt, * 21.03.17,
    4. Battr. Art. Regt. 218
    GK 1027, 1029, VDK
    15.06.1940 Feldlazarett 554
    Glotterbad
    Freiburg i/Br.
    03713 Soldatenfriedhof Unterglottertal 2. Reihe 2. Grab
    Rudolf Grund ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kehl-Oberrhein.
    Lkb. 428
    1./Pion Batl. 655

    GK 725
    VDK
    16.06.1940 Feldlazarett 554
    Glotterbad b. Freiburg i/Br.
    03713 Soldatenfriedhof Unterglottertal 2. Reihe 3. Grab
    Fritz Pusch ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kehl-Oberrhein.
    Lkb. 452
    14. Lw. I. R. 360
    GK 499,
    VDK


    Erstellt Bernhard_63

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste