Standorte Sanitätseinheiten

  • Reservelazarett I Radom


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    16.02.1943 Res.Lz.I Radom Radom ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. Erstgrablage
    19.02.1943 Res.Lz.I Radom Radom ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. Blindflug-Schule 1 Erstgrablage
    19.02.1943 Res.Lz.I Radom Radom ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. Blindflug-Schule 1 Erstgrablage
    28.07.1943 Res.Lz.I Radom Radom Kriegsgräberstätte in Pulawy. 12./Artillerie-Regiment 262
    262. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    05.09.1943 Res.Lz.I Radom Radom Kriegsgräberstätte in Pulawy. 7./Grenadier-Regiment (mot) 76
    20. Infanterie-Division (mot.)
    Erstgrablage
    06.02.1944 Res.Lz.I Radom Radom ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. VDK
    12.03.1944 Res.Lz.I Radom Radom Kriegsgräberstätte in Pulawy. Erstgrablage
    23.04.1944 Res.Lz.I Radom Radom Kriegsgräberstätte in Pulawy. Erstgrablage
    12.07.1944 Res.Lz.I Radom Radom ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. VDK


    Reservelazarett II Radom


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    27.06.1941 Res.Krgslaz. Radom Radom ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. VDK
    07.04.1942 Res.Lz. Radom Radom Sammelfriedhof in Pulawy verzeichnet. VDK
    31.10.1942 Res.Lz.II Radom Radom ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. VDK
    18.02.1943 Res.Lz.II Radom Radom Sammelfriedhof in Pulawy verzeichnet. Erstgrablage
    29.07.1943 Res.Lz.II Radom Radom Kriegsgräberstätte in Pulawy. Erstgrablage
    17.01.1944 Res.Lz.II Radom Radom Kriegsgräberstätte in Pulawy
    Erstgrablage
    29.01.1944 Res.Lz.II Radom Radom Kriegsgräberstätte in Pulawy. Erstgrablage
    31.01.1944 Res.Lz.II Radom Radom Kriegsgräberstätte in Pulawy
    Erstgrablage


    Reservelazarett III Radom


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle







    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 11 times, last by many ().

  • Armee-Feldlazarett 661 FPN 15116


    Datum Einheit.................................... Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    14.08.1941 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Schepetowka 15116 Sammelfriedhof in Kiew -Sammelfriedhof Reichsarbeitsdienst Abteilung 5/196 Erstgrablage
    17.08.1941 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Szepetowka 15116 Sammelfriedhof in Kiew verzeichnet Erstgrablage
    24.08.1941 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Szepetowka 15116 nicht geborgen in Kiew -Sammelfriedhof verz.
    Erstgrablage: Szepetowka (Ukraine) Heldenfriedhof im Park des Hospitals in Szepetowka. 9. Reihe, 13 Grabstelle von links. W.G.O. 52/4148 Szepetowka, Nordwestausg. Hinter Krankh., Sam.-Anlg. II. Umgeb. nach: Deutscher Krgfrdhf. Szepetowka, E.-Grab 1. R. v. hinten 28. v. li. W.G.O. 52/4148.

    Robert Knopf*14.12.1911 Bewegl. Nachsch. Stallel für Bereifung 209 VDK
    Gräberdatei
    17.09.1941 Armee-Feldlazarett 661 Szepetowka 15116 Sammelfriedhof in Kiew verzeichnet Erstgrablage
    17.10.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Prochladnyj 15116 Prochladnyj - Russland VDK
    21.10.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Prochladnyj 15116 Prochladnyj - Russland VDK
    26.10.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Prochladnyj 15116 Prochladnyj - Russland VDK
    27.10.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Prochladnyj 15116 Prochladnyj - Russland VDK
    27.10.1942 Armee-Feldlazarett 661 Prochladnyj/ Kaukasus 15116 Prochladnyj - Russland VDK
    20.11.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Prochladnyj 15116 Prochladnyj - Russland VDK
    14.01.1943 Armee-Feldlazarett 661
    Woroschilowsk, Ukraine 15116
    Altschewsk - Ukraine
    VDK
    05.11.1943 Armee-Feldlazarett 661 bei Odessa 15116 Kriegsgräberstätte in Kirowograd verzeichnet. VDK
    07.11.1943 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Odessa 15116 Odessa - Ukraine VDK
    08.11.1943 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Odessa 15116 Kriegsgräberstätte in Kirowograd - Sammelfriedhof verzeichnet. le. Kol. Nachr. Abt. 101 VDK
    17.11.1943 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 in Odessa
    15116 Kriegsgrab bei Odessa - Ukraine Quelle VDK
    18.11.1943 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Odessa 15116 Odessa - Ukraine 2./Gren. Regt. 418 VDK
    04.01.1944 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Odessa 15116 Odessa - Ukraine VDK
    10.01.1944 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Odessa 15116 VDK: Odessa - Ukraine
    Erstgrablage: Deutscher
    Heldenfriedhof in Odessa

    12./III. Jäg. Regt. 10 VDK
    08.01.1944 4. (F)/Aufklärungsgruppe 122 Hatschibai (10 km nördl. Odessa) VDK: Odessa - Ukraine
    Erstgrablage: Heldenfriedhof Odessa,
    Grab Nr. 528. Reihe 10. Grab 22.
    Anhang: Fotos Deutscher
    Heldenfriedhof Odessa
    Erstgrablage
    08.01.1944 4. (F)/Aufklärungsgruppe 122 Hatschibai (10 km nördl. Odessa) VDK: Odessa - Ukraine
    Erstgrablage: Heldenfriedhof Odessa,
    Grab Nr. 529. Reihe 10. Grab 23.
    Anhang: Fotos Deutscher
    Heldenfriedhof Odessa
    Erstgrablage
    15.01.1944 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Odessa 15116 VDK: Odessa - Ukraine
    Erstgrablage: Deutscher
    Heldenfriedhof in Odessa
    Vermutliche Lage des hier genannten
    Deutscher Heldenfriedhof Odessa
    VDK
    20.01.1944 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Odessa 15116 Odessa - Ukraine
    Erstgrablage: Deutscher
    Heldenfriedhof in Odessa
    11./Gren. Regt. 121 VDK
    15.02.1944 Armee-Feldlazarett 661 Im laz. Odessa 15116 Odessa - Ukraine VDK
    23.02.1944 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Odessa 15116 Odessa - Ukraine
    Erstgrablage: Deutscher
    Heldenfriedhof in Odessa
    5./Gren. Regt. 549 VDK
    23.03.1944 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Odessa 15116 Odessa - Ukraine
    Deutscher Heldenfriedhof Odessa
    Einheit: 09469E VDK
    26.03.1944 Armee-Feldlazarett (mot.) 661
    Odessa 15116
    Odessa - Ukraine VDK
    02.05.1944 Armee-Feldlazarett 661
    Kecskemet - Ungrn 15116
    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs.
    Quelle VDK
    09.05.1944 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 Kecskemet 15116 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs. Erstgrablage
    10.05.1944 Armee-Feldlazarett 661 Kecskemet 15116 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs. Erstgrablage
    05.03.1945 Armee-Feldlazarett (mot.) 661 15116 Sammelfriedhof in Brno verzeichnet. VDK
  • Sanitäts-Kompanie 346 FPN 36686 ab 09.1942

    Kranken-Kraftwagen-Zug 346 FPN 47180 ab 07.1942

    346. Infanterie-Division


    Sanitäts-Kompanie 346 FPN 36686


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    erstellt v.Michael Jörchel

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Sanitäts-Kompanie 347 FPN 41386 ab 07.1942

    Kranken-Kraftwagen-Zug 347 FPN 42434 ab 09.1943

    347. Infanterie-Division


    Sanitäts-Kompanie 347 FPN 41386


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    erstellt v.Michael Jörchel

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Sanitäts-Kompanie 348 FPN 40760 ab 09.1942

    Kranken-Kraftwagen-Zug 348 FPN 44684 ab 11.1942 bis 11.1944

    348. Infanterie-Division


    Sanitäts-Kompanie 348 FPN 40760


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    erstellt v.Michael Jörchel

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • 1. Sanitäts-Kompanie 349 FPN 22084 ab 12.1943 bis 02.1945

    2. Sanitäts-Kompanie 349 FPN 57894 ab 12.1943 bis 02.1945

    Sanitäts-Kompanie 349 FPN 19534 ab 09.1944

    Kranken-Kraftwagen-Zug 349 FPN 21822 ab 11.1942 bis 11.1944

    Kranken-Kraftwagen-Kompanie 349 FPN 21822 ab 09.1944 bis 02.1945

    349. Infanterie-Division


    1. Sanitäts-Kompanie 349 FPN 22084


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    01.06.bis
    30.06.1944
    1. Sanitäts-Kompanie 349 H.V.Pl. Nuszcze 22084 Korpsarzt in Pomorzany
    (HK. T50)
    Korpsarzt XXXXVIII. Pz. Korps, Dem Pz. Armeearzt 1. Meldung
    über den Einsatz der Sanitäts-Truppen vom 01.06.1944 bis 30.06.1944
    T314 R1185


    2. Sanitäts-Kompanie 349 FPN 57894


    Datum Einheit.............................. Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle........
    01.06.bis
    30.06.1944
    2. Sanitäts-Kompanie 349 H.V.Pl. Koltow 57894 Korpsarzt in Pomorzany
    (HK. T50)
    Korpsarzt XXXXVIII. Pz. Korps, Dem Pz. Armeearzt 1. Meldung
    über den Einsatz der Sanitäts-Truppen vom 01.06.1944 bis 30.06.1944
    T314 R1185
    01.06.bis
    30.06.1944
    2. Sanitäts-Kompanie 349 Leichtverwundeten Station in Slowita 57894 Korpsarzt in Pomorzany
    (HK. T50)
    Korpsarzt XXXXVIII. Pz. Korps, Dem Pz. Armeearzt 1. Meldung
    über den Einsatz der Sanitäts-Truppen vom 01.06.1944 bis 30.06.1944
    T314 R1185


    Sanitäts-Kompanie 349 FPN 19534


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    28.01.1944 Sanitäts-Kompanie 349 Radenau Kriegsgräberstätte in Cernjachovsk VDK
    17.10.1944 Sanitäts-Kompanie 349 Insterwalde 19534 Kriegsgräberstätte in Cernjachovsk VDK
    29.10.1944 Sanitäts-Kompanie 349 H.V.Pl. Radenau 19534 Kriegsgräberstätte in Cernjachovsk VDK


    erstellt v.Michael Jörchel

  • Feldlazarett 9 FPN 22906

    9. Infanterie-Division

    9. Volksgrenadier-Division


    Feldlazarett 9 FPN 22906


    Datum Einheit....................... Einsatzort........................ FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    31.05.1940 Feldlazarett 9 Beauquesne 22906 Kriegsgräberstätte in Bourdon. 14./Infanterie-Regiment 116
    9. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    05.06.1940 Feldlazarett 9 Beauquesne / Frankreich 22906 Erstgrablage: Ortsfriedhof Beauquesne (Frankreich) Zweitgrablage: Ailly-sur-Somme (Frankreich) Endgrablage: Kriegsgräberstätte Bourdon (Frankreich) 1./Schützen-Regiment 10 9.Panzer-Division Gräberkartei BA VDK
    14.07.1941 Feldlazarett 9 Starokonstantinow 22906 Kriegsgräberstätte Potelitsch VDK
    15.07.1941 Feldlazarett (mot.) 9 Starokonstantinow 22906 vermutlich Kriegsgräberstätte Potylicz / Potelitsch Erstgrablage
    26.07.1941 Feldlazarett (mot.) 9 Pogrebischtsche 22906 Pogrebischtsche/Winniza-Ukraine
    VDK

    30.07.1941

    Feldlazarett (mot.) 9

    Progebischtsche

    22906

    Pogrebischtsche / Winniza - Ukraine

    VDK

    10.08.1941 Feldlazarett (mot.) 9 Potok 22906 Sammelfriedhof in Kiew 1./Pionier-Bataillon 9
    9. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    13.08.1941 Feldlazarett 9 Potok 22906 Sammelfriedhof in Kiew -Sammelfriedhof VDK

    14.08.1941

    Feldlazarett 9

    Potok

    22906

    Sammelfriedhof in Kiew verzeichnet.

    VDK

    15.08.1941 Feldlazarett (mot.) 9 Potok 22906 nicht geborgen Sammelfriedhof in Kiew
    verzeichnet.
    VDK
    16.08.1941 Feldlazarett (mot.) 9 Potok 22906 Sammelfriedhof in Kiew
    verzeichnet.
    VDK
    16.08.1941 Feldlazarett (mot.) 9 Potok 22906 Sammelfriedhof in Kiew -Sammelfriedhof 9./Artillerie-Regiment 9
    9. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    20.08.1941 Feldlazarett (mot.) 9 Potok 22906 nicht geborgen Sammelfriedhof in Kiew
    verzeichnet.
    VDK

    21.09.1941

    Feldlazarett (mot.) 9

    in Kabeljatschok

    22906

    Sammelfriedhof in Kirowograd

    VDK

    29.11.1941 Feldlazarett (mot.) 9 Petrowskaja 22906 Erstgrablage: Petrowskaja vor dem russischen Krankenhaus 1 Reihe Grab 7
    Keine Volksbund Daten
    2./Pionierbataillion 658 Erstgrablage
    06.12.1941 Feldlazarett (mot.) 9 Petrowskaja 22906 Kriegsgräberstätte in Charkow.
    VDK

    22.12.1941

    Feldlazarett (mot.) 9

    Petrowskaja/Donez

    22906

    Kriegsgräberstätte in Charkow.

    VDK

    09.02.1942 Feldlazarett 9 Artemowsk 22906 Artemowsk hinter der Gorki Schule - Ukraine VDK
    18.02.1942 Feldlazarett 9 Artemowsk 22906 Artemowsk hinter der Gorki Schule - Ukraine VDK
    24.02.1942 Feldlazarett 9 Artemowsk 22906 Artemowsk hinter der Gorki Schule - Ukraine VDK
    25.02.1942 Feldlazarett 9 Artemowsk 22906 Artemowsk hinter der Gorki Schule - Ukraine VDK
    04.03.1942 Feldlazarett 9 Artemowsk 22906 Artemowsk hinter der Gorki Schule - Ukraine 4./Infanterie-Regiment 517
    295. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    05.03.1942 Feldlazarett 9 Artemowsk 22906 Artemowsk hinter der Gorki Schule - Ukraine Erstgrablage

    22.03.1942

    Feldlazarett (mot.) 9

    in Artemowsk

    22906

    Artemowsk – Ukraine

    VDK

    05.06.1942 Feldlazarett (mot.) 9 Artemowsk 22906 Artemowsk-Ukraine VDK
    10.07.1942 Feldlazarett (mot.) 9 in Artemowsk 22906 Artemowsk-Ukraine
    VDK
    16.07.1942 Feldlazarett 9 in Artemowsk 22906 Artemowsk-Ukraine VDK
    05.09.1942 Feldlazarett 9 Krymskaja 22906 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    13.09.1942 Feldlazarett 9 Krymskaja 22906 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    14.09.1942 Feldlazarett 9 Krymskaja 22906 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    10.11.1942 Feldlazarett (mot.) 9 Krymskaja 22906 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk verzeichnet. Erstgrablage VDK

    29.01.1942

    Feldlazarett (mot.) 9 in Artemowsk 22906 Artemowsk-Ukraine

    Erstgrablage

    30.01.1942

    Feldlazarett (mot.) 9 in Artemowsk 22906 Artemowsk-Ukraine

    Erstgrablage

    25.04.1943 Feldlazarett (mot.) 9 Starotitarowskaja Taman-Halbinsel 22906 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. VDK
    26.04.1943 Feldlazarett 9 Ropscha 22906 nicht geborgen in
    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh verzeichnet
    Falscher Eintrag gehört zur 9. Lw. Feld-Div.
    Erstgrablage
    27.05.1943 Feldlazarett 9
    Ropscha 22906 nicht geborgen in
    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh verzeichnet
    Falscher Eintrag gehört zur 9. Lw. Feld-Div. Erstgrablage
    15.06.1943 Feldlazarett 9 Starotitarowskaja 22906 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk VDK
    01.09.1943 Feldlazarett 9 Starotitarowskaja 250
    Betten bzw.Lagerstätten
    22906 V. Armeekorps
    Standorte der Sanitätseinheiten beim Armeearzt AOK 17. (T312R750)
    15 09 1943 Feldlazarett 9 Siehe Anhang
    22906 Standorte der Div Sanitätseinheiten beim Armeearzt AOK 17
    Vom 15 09 1943 Absetzbewegung

    T312R750
    26.09.1943 Feldlazarett 9 Siehe Anhang 22906 Standorte u. San.-Lage der Div.-San. Truppen der Sanitätseinheiten beim Armeearzt AOK 17.
    vom 26.09.1943, bei Beziehen der kleinen Gotenstellung.
    T312R750
    26.09.1943 Feldlazarett (mot.) 9 Siehe auch hier KTB der
    San-Komp. 717/817

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sewastopol - Gontscharnoje

    Feldlazarett 9, eigene gefallene

    Eisenbahnstrecke Kertsch-Barkorowo

    Erstgrablagen

    26.09.1943 Feldlazarett (mot.) 9

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sewastopol - Gontscharnoje

    Feldlazarett 9, eigene gefallene

    Eisenbahnstrecke Kertsch-Barkorowo

    Erstgrablagen

    26.09.1943 Feldlazarett (mot.) 9

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sewastopol - Gontscharnoje

    Feldlazarett 9, eigene gefallene

    Eisenbahnstrecke Kertsch-Barkorowo

    Erstgrablagen

    26.09.1943 Feldlazarett (mot.) 9

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sewastopol - Gontscharnoje

    Feldlazarett 9, eigene gefallene

    Eisenbahnstrecke Kertsch-Barkorowo

    Erstgrablagen

    26.09.1943 Feldlazarett (mot.) 9

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sewastopol - Gontscharnoje

    Feldlazarett 9, eigene gefallene

    Eisenbahnstrecke Kertsch-Barkorowo

    Erstgrablagen

    26.09.1943 Feldlazarett (mot.) 9

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sewastopol - Gontscharnoje

    Feldlazarett 9, eigene gefallene

    Eisenbahnstrecke Kertsch-Barkorowo

    Erstgrablagen

    26.09.1943 Feldlazarett (mot.) 9

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sewastopol - Gontscharnoje

    Feldlazarett 9, eigene gefallene

    Eisenbahnstrecke Kertsch-Barkorowo

    Erstgrablagen


  • Sanitäts-Kompanie Luftwaffen-Feld-Division 9, FPN 51462 bis 03.1944

    1. Sanitäts-Kompanie 9 (L), FPN 38244 ab 03.44 bis 06.1944

    2. Sanitäts-Kompanie 9 (L), FPN 44336 ab.03.44 bis 07.1944

    Sanitäts-Zug Luftwaffen-Feld-Division 9, FPN 52333 bis 03.1944

    Kranken-Kraftwagen-Kompanie 9 (L), FPN 41427 ab 03.44 bis 07.1944


    Sanitäts-Kompanie Luftwaffen-Feld-Division 9


    DatumEinheitEinsatzortFPN der
    San.Einheit
    GrablageBemerkungen/Einheit der GefallenenQuelle
    26.11.1942Lw. San. Kp. 9.
    9. Lw.Feld.Div.
    51462Sammelfriedhof in SologubowkaErstgrablage




    Feldlazarett 9 (L.)


    Datum Einheit Einsatzort FPN der
    San.Einheit
    Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    19.03.1943 Feldlazarett 9 (L.) Lw.Orts.Laz. Djattizy Sammelfriedhof in Sologubowka verzeichnet Erstgrablage
    05.05.1943
    Feldlazarett 9 (L.)
    Laz. Ropscha

    Sammelfriedhof in Sologubowka verzeichnet.
    VDK
    02.06.1943
    Feldlazarett 9 (L.)
    H.V.Pl. Djatlizy
    Sammelfriedhof in Sologubowka verzeichnet
    VDK
    17.06.1943 Feldlazarett 9 (L.) Ropscha Sammelfriedhof in Sologubowka verzeichnet VDK

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 2 times, last by many ().

  • Sanitäts-Kompanie 500 FPN 05310


    (Mobilmachung-1.1.1940) (7.11.1944-Kriegsende) 24.2.1945 gestrichen.

    ( Einsatzorte Okt./Nov./Dez. 1944 )

    U: Von 01.Okt. 1944 bis 01. Dez. 1944 der Armee San.-Abt. 582 unterstellt.

    Armee San.-Abt. 582 unterstand vom 01. Okt. 1944 bis 31. Dez. 1944 dem Armeearzt 2, A.O.K. 2


    Datum Einheit.......................... Einsatzort
    FPN der San.Einheit
    Grablage
    Bemerkungen/Einheit der Gefallenen
    Quelle Quelle
    17.08.1941 Sanitäts-Kompanie 500 Ortslaz. Rjasna 05310 Rjasna - Belarus VDK
    05.02.1942 Sanitäts-Kompanie 500 Malo-Archangelsk 05310 Maloarchangelsk - Russland Johann Weber
    Sanitäts-Kompanie 500
    Erstgrablage
    Erstgrablage
    26.09.1942 Sanitäts-Kompanie 500 Laz. in Nishnedewizk 05310 Nishnedewizk - Russland VDK
    20.11.1942 Sanitäts-Kompanie 500 Beob.Laz. in Nishnedewizk 05310 Nishnedewizk - Russland VDK
    13.01.1943 Sanitäts-Kompanie 500 Nischnedrizk,Beob. 05310 vermutlich Kriegsgräberstätte Rossoschka VDK
    22.07.1943 Sanitäts-Kompanie 500 Ortslaz. Pawlowka 05310 Pawlowka / Sumy - Ukraine Totenzettel
    20.03.1944 Sanitäts-Kompanie 500 Ortslaz. Stolin 05310 vermutlich Kriegsgräberstätte Berjosa VDK
    31.07.1944 Sanitäts-Kompanie 500 Ortslaz. Sokolow 05310 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. VDK
    06.09.1944 Sanitäts-Kompanie 500 Ortslaz. Plöhnen 05310 Sammelfriedhof in Mlawka verzeichnet. VDK
    06.10.1944 Sanitäts-Kompanie 500 Ortslaz. Plöhnen 05310 Sammelfriedhof in Mlawka 8./Grenadier-Regiment 1076
    542. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    01.10. bis 14.11.1944
    Sanitäts-Kompanie 500 Plöhnen-Polen 05310 Tätigkeits-Bericht 582
    Tätigk. Anlage
    3.11. bis 27.12.1944 Sanitäts-Kompanie 500 Bobrowniki (Beberen) und Dobrzyn (Dobrin) 05310 In dieser Zeit war die Kompanie auf diese beiden Orte aufgeteilt. Sie sollten den Abtransport für Verwundete mit Schiffen über die Weichsel vorbereiten. Was sich erübrigte, da die Weichsel zufror. Feldpostbriefe: Dr. Helmut Jung
    15.11. bis 31.12.1944
    Sanitäts-Kompanie 500 Dobrzyn-Polen 05310 Tätigkeits-Bericht 582 Tätigk. Anlage
    27.12. bis 19.1.1945 Sanitäts-Kompanie 500 Plock (Schröttersburg)
    Übernahme eines Lazaretts
    05310 Überhastete Flucht am 19.1.1945, als die russische Winteroffensive Plock erreichte. Am 23.1.1945 Rettung durch Flucht über die zugefrorene Weichsel an das Westufer. Insgesamt 14 Tage Marsch Nord-Westlich nach Bytow (Bütow). Feldpostbriefe: Dr. Helmut Jung
    19.01.1945 Sanitäts-Kompanie 500 Ortslaz. 05310 Sammelfriedhof in Mlawka verz. VDK
    Ca. 1.2.1945 Sanitäts-Kompanie 500 Bytow (Bütow) – Lazarett oder H.V.Pl. 05310 San.Kp. 500 kam über Danzig nach Hela Feldpostbriefe: Dr. Helmut Jung
    ?.?.1945 bis 8.5.1934 Sanitäts-Kompanie 500 Hela H.V.Pl in einem Bunker 05310 Feldpostbriefe: Dr. Helmut Jung

    >Quelle: KTB Nr. 12 der Armee-Sanitätsabteilung 582, 1.10.-31.12.1944, samt Anlagen.

    Files

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 8 times, last by many ().

  • Sanitäts-Kompanie 500 FPN 05310 (Mobilmachung-1.1.1940) (7.11.1944-Kriegsende) 24.2.1945 gestrichen.

    U: Von 01.Okt. 1944 bis 01. Dez. 1944 der Armee San.-Abt. 582 unterstellt.

    Armee San.-Abt. 582 unterstand vom 01. Okt. 1944 bis 31. Dez. 1944 dem Armeearzt 2, A.O.K. 2


    ---------------------------------------------------Kriegsrangliste d. Offiziere u. Beamten i. Offz.-Rang d. Sanitäts-Kompanie 500 FPN 05310


    Dienstgrad............... Dienststellung....... Name, Vorname............. Patent oder Tag der Ernennung Dienststelle .........................(Kp.usw) Datum Zugang woher................... Abgang wohin.......... Datum Bemerkungen
    Oberstabsarzt akt.
    Komp.-Führer
    Dr. Doemens, Karl
    01.08.1937
    San. Komp. 500
    20.12.1943
    San. Kp. 2/31


    Stabsarzt d. R. Zugführer Dr. Lutz, Erich 01.12.1940 San. Komp. 500 01.06.1941 2./Br. B. Btl. 42
    Oberarzt d. R. Hilfsarzt Dr. Alleröder, Hans 01.03.1943 San. Komp. 500 22.05.1942 2. San. Ers. Abt. 6. San. Ers.Abt. 6 18.10.1944
    Ass.-Arzt (Z) d. R. Zahnarzt Dr. Hoppe, Gerhard 01.02.1944 San. Komp. 500 11.05.1940 4. San. Ers. Abt. 1 01.08.1944 Oberarzt (Z) R.D.A.
    Ass.-Arzt (Z) d. R. Zahnarzt Dr. Bittner, Manfred 17.06.1943 San. Komp. 500 01.07.1943 San. Ers, Abt. 8 Oberarzt (Z) R.D.A. 01.08.1944
    Oberarzt d. R. Hilfsarzt Dr. Jakob, Franz-Jos 01.06.1943 San. Komp. 500 18.05.1944 H. S. St. Pleschen Kr. Laz. Abt. 609 14.10.1944
    Stabsarzt d. R. Zugführer Dr. Bottermann, Eckart 01.10.1939 San. Komp. 500 01.05.1944 San. Kp. 68
    Oberzahlmeister Zahlmeister Sorgenfrei, Otto 02.10.1942 San. Komp. 500 23.05.1944 Kr. Laz. Abt. 581 / Stab Offz. i. T.S.D. (01.05.1944)
    Feldapotheker d.R. Apotheker Boesel, Arnold 01.04.1944 San. Komp. 500 12.08.1944 W. S. P. I
    Ass.-Arzt d. R. Hilfsarzt Dr. Harsfaloi, Tiberius 01.07.1943 San. Komp. 500 01.10.1944 Pz. Brigade 102 Oberarzt (R.D.A. 01.02.1944)
    Ass.-Arzt Hilfsarzt Dr. Burkert, Günter 01.11.1944 San. Komp. 500 25.06.1944 Res. Laz. Niedermarsberg
    Stabsarzt d. R. Hilfsarzt Dr. Lueg-Althoff, Reinhold 01.03.1942 San. Komp. 500 23.10.1944 Kr. Laz. 1/609
    Oberstabsarzt stv. Kp.-Führer Dr. Schwarz, Botho 23.04.1915 San. Komp. 500 19.12.1944 Kr. Laz. Abt. 581
    Ass.-Arzt d. R. Hilfsarzt Dr. Schwenk, Wilfried 01.10.1944 San. Komp. 500 15.09.1944 Div. Arzt 35. Inf.-Div.


    >Quelle: KTB Nr. 12 der Armee-Sanitätsabteilung 582, 1.10.-31.12.1944, samt Anlagen.

    Files

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Armee-Sanitäts-Abteilung 532


    Armee-Sanitäts-Abteilung 532 * 26.08.1939 durch WK III im Armeepaket B=Berlin in Beerlin-Charlottenburg mit 2 San. Komp.. 6 Feldlazaretten und 6 Kranken-Kw.-Zügen, die später selbständig wurden. U: 8. Armee Polen; 2. Armee Westen (?): 9. Armee Mittelrußland (?), 1944/45 9. Armee Weichselbogen, Oder E: 3 Berlin-Reinickendorf, Guben, WK III (Quelle Tessin)


    1. Sanitäts-Kompanie 532 FPN 20719 / (2.1.1940-27.4.1940) 1. Kompanie Armee-Sanitäts-Abteilung 532 / (19.7.1941-14.2.1942) 1. Sanitäts-Kompanie 532.

    2. Sanitäts-Kompanie 532 FPN 26558 (Mobilmachung-1.1.1940) 2. Kompanie Armee-Sanitäts-Abteilung 532, (25.9.1940-15.2.1941) 1. Sanitäts-Kompanie 61.

    1. Feldlazarett Armee-Sanitäts-Abteilung 532 FPN 22508 / (19.7.1941-14.2.1942) 1. Feldlazarett 532.

    2. Feldlazarett Armee-Sanitäts-Abteilung 532 FPN 20182 / (12.7.1941-26.1.1942) 2. Feldlazarett 532.

    3. Feldlazarett Armee-Sanitäts-Abteilung 532 FPN 00557 / (12.7.1941-26.1.1942) 3. Feldlazarett 532.

    4. Feldlazarett Armee-Sanitäts-Abteilung 532 FPN 08413 / (12.7.1941-26.1.1942) 4. Feldlazarett 532.

    5. Feldlazarett Armee-Sanitäts-Abteilung 532 FPN 22936 / (19.7.1941-14.2.1942) 5. Feldlazarett 532.

    6. Feldlazarett Armee-Sanitäts-Abteilung 532 FPN 05581 / (12.7.1941-26.1.1942) 6. Feldlazarett 532.


    1. Armee-Sanitäts-Abteilung 532 FPN 20719


    Datum Einheit......................................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    30.07.1941
    Armee-Sanitäts-Komp. (m.) 1/532 Pleskau
    20719

    Unterstellung: Armee-San. Abt. 501 T 312 R 772
    AOK 18
    03.08.1941 Armee-Sanitäts-Komp. (m.) 1/532 Ortslaz.I.Pleskau 20719 nicht geborgen Sammelfriedhof in Sebesh – Sammelfriedhof verz.
    Erstgrablage: ca. 40 m gegenüber dem Eingang zum ehemaligen russ. Kreiskrankenhaus Pleskau, Grab Nr. 20. 10. Grab v. links in der 2. Reihe. Umgeb. von: Pleskau ( Krgfdh. d. Krgslaz 915) nach: Krgfdhf. Pleskau E.-Grab 1584. W.G.O. 23 v. 17.7.43 Umb. Protk. 2665 Grabm. 1220
    1./Inf. Regt. 23
    FPN 08947B
    VDK
    03.08.1941 Armee-Sanitäts-Komp. (m.) 1/532 Ortslaz.I.Pleskau 20719 nicht geborgen Sammelfriedhof in Sebesh - Sammelfriedhof verz.
    Erstgrablage: ca. 40 m gegenüber dem Eingang zum
    ehemaligen russ. Kreiskrankenhaus Pleskau. Grab Nr. 23
    VDK
    15.08.1941 Armee-Sanitäts-Komp. (m.) 1/532 Ortslaz.I.Pleskau 20719 nicht geborgen Sammelfriedhof in Sebesh - Sammelfriedhof verz.
    Erstgrablage: ca. 40 m gegenüber dem Haupteingang zum ehemaligen russ. Kreiskrankenhaus Pleskau. Grab Nr. 28. 8. Grab v. lks. In der 3. Reihe. Krgfrdhf. des Kriegslaz. 915. Umgeb. nach: Pleskau, Kriegerfriedhof, E.-Grab 1592 lt. W,G.O. 23, Umb. Protk. 2673 v. 19.7.43
    5./Artl. Regt. 1 VDK
    08.10.1941 Armee-Sanitäts-Komp. (m.) 1/532
    19.07.1943 Armee-Sanitäts-Komp. (m.) 1/532 H.V.Pl.Shatomlja 20719 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina. VDK


    2. Sanitäts-Kompanie 532 FPN


    Datum Einheit....................................
    Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    Armee-Sanitäts-Kompanie 2/532




    1. Feldlazarett 532 FPN 22508


    Datum Einheit........................................ Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    29.07.1941 Armee-Feldlazarett 1/532 in St. Ujadno 22508 Lepel - Belarus VDK
    15.08.1941 Armee-Feldlazarett 1/532 Ortslaz. in Pleskau 22508 vermutlich Kriegsgräberstätte Sebesh VDK
    22.08.1941
    Armee-Feldlazarett 1/532
    Duchowschtschina 22508
    Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina

    Erstgrablage
    25.08.1941 Armee-Feldlazarett 1/532
    Duchowschtschina 22508 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina VDK
    03.09.1941 Armee-Feldlazarett 1/532
    Duchowschtschina 22508 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina VDK
    08.09.1941 Armee-Feldlazarett 1/532
    Duchowschtschina 22508 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina VDK
    25.09.1941 Armee-Feldlazarett 1/532
    Duchowschtschina 22508 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina VDK
    30.09.1941 Armee-Feldlazarett 1/532
    Duchowschtschina 22508 Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina Erstgrablage
    03.10.1941 Armee-Feldlazarett 1/532 Duchowschtschina 22508 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina VDK
    04.10.1941 Armee-Feldlazarett 1/532
    Duchowschtschina, ostw. Wopy b.Koslowa 22508 Sammelfriedhof in Duchowschtschina verzeichnet. VDK
    05.10.1941 Armee-Feldlazarett 1/532
    Duchowschtschina 22508 Sammelfriedhof in Duchowschtschina VDK
    07.10.1941 Armee-Feldlazarett 1/532
    Duchowschtschina 22508 Sammelfriedhof in Duchowschtschina VDK
    07.10.1941 Armee-Feldlazarett 1/532
    Duchowschtschina 22508 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina VDK
    08.10.1941 Armee-Feldlazarett 1/532
    Duchowschtschina 22508 Sammelfriedhof in Duchowschtschina verzeichnet. VDK
    08.10.1941 Armee-Feldlazarett 1/532 Duchowschtschina 22508 Sammelfriedhof in Duchowschtschina 2./Infanterie-Regiment 7
    28. Infanteriedivision
    Erstgrablage
    12.10.1941 Armee-Feldlazarett 1/532
    Duchowschtschina 22508 Sammelfriedhof in Duchowschtschina verzeichnet VDK
    11.01.1942 Armee-Feldlazarett 1/532
    Subzow 22508 Sammelfriedhof in Rshew Erstgrablage
    15.02.1942 Armee-Feldlazarett 1/532
    Subzow-Rshew 22508 Sammelfriedhof in Rshew verzeichnet VDK
    20.02.1942 Armee-Feldlazarett 1/532
    Subzow 22508 Sammelfriedhof in Rshew Erstgrablage
    16.11.1942 Armee-Feldlazarett 1/532
    Newel 22508 Newel - Rußland Totenzettel
    28.11.1942 Armee-Feldlazarett 1/532
    Newel 22508 vermutlich Kriegsgräberstätte Sebesh VDK
    02.12.1942 Armee-Feldlazarett 1/532
    Polozk Newel 22508 Polozk - Belarus VDK
    11.12.1942 Armee-Feldlazarett 1/532
    Newel 22508 Sammelfriedhof in Sebesh Erstgrablage
    12.12.1942 Armee-Feldlazarett 1/532
    Newel 22508 vermutlich Kriegsgräberstätte Sebesh VDK
    15.12.1942 Armee-Feldlazarett 1/532
    Newel 22508 vermutlich Kriegsgräberstätte Sebesh VDK
    27.12.1942 Armee-Feldlazarett 1/532
    Newel 22508 vermutlich Kriegsgräberstätte Sebesh VDK
    11.01.1943 Armee-Feldlazarett 1/532
    Newel 22508 vermutlich Kriegsgräberstätte Sebesh VDK
    23.07.1944 Armee-Feldlazarett 1/532
    22508 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kaunas. VDK
    10.11.1944 Armee-Feldlazarett (mot) 1/532 Wehlau 22508 Quelle
    12.1944 Armee-Feldlazarett 1/532
    Wehlau 22508 Anlage zu Pz. AOK. 3, O.Qu.1
    Nr. 9141/44 geh. V. 6.12.44.
    Bild 1,2
    17.03.1945 Armee-Feldlazarett 1/532 Pillau 22508 Kriegsgräberstätte in Baltijsk Totenzettel
    22.03.1945 Armee-Feldlazarett 1/532
    Pillau 22508 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk. VDK
    04.04.1945 Armee-Feldlazarett (m) 1/532
    Pillau 22508 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk. VDK


    2. Feldlazarett 532 FPN 20182


    Datum Einheit................................................ Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    14.07.1941 Armee-Feldlazarett 2/532
    Molodeczno 20182 Borisow - Belarus Erstgrablage
    23.12.1941 Armee-Feldlazarett 2/532
    Rshew 20182 Rshew - Russland Sanitätskompanie 57
    6. Panzer-Division
    Erstgrablage
    24.12.1941 Armee-Feldlazarett 2/532
    Rshew 20182 Rshew - Russland 6./Infanterie-Regiment 371
    161. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    22.01.1942
    Armee-Feldlazarett 2/532
    H.V.Pl. Subzow
    20182
    Sammelfriedhof in Rshew verzeichnet.
    Erstgrablage
    19.11.1942 Armee-Feldlazarett 2/532
    Wjasma 20182 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina VDK
    26.11.1943 Armee-Feldlazarett 2/532
    Rogatschew vermutlich Kriegsgräberstätte Schatkowo VDK


    3. Feldlazarett 532 FPN 00557


    Datum Einheit................................................ Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    13.08.1941 Armee-Feldlazarett 3/532 Newel 00557 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh.
    Erstgrablage: Heldenfriedhof an der Kirche in Newel, deutscher Kriegfrdhf, in Newel, Geb. Kalinin/Russl. E. Grab. W.G.O. 55/7850
    12./Infanterie-Regiment. 167 86. Infanterie-Division Erstgrablage
    14.08.1941 Armee-Feldlazarett 3/532 Newel 00557 Kriegsgräberstätte in Sebesh. Erstgrablage
    06.09.1941 Armee-Feldlazarett 3/532
    Newel 00557 Kriegsgräberstätte in Sebesh Erstgrablage
    05.03.1942 Krankentransport Abt. (mot.) 532 Nowo Alexandrowskoje Nowoaleksandrowskij - Rußland Erstgrablage
    06.03.1942 Krankentransport Abt. (mot.) 3/532 Kr.Sa.St. Alexandrowsk Nowoaleksandrowskij - Rußland Erstgrablage
    07.03.1942 Krankentransport Abt. (mot.) 532 Nowo Alexandrowskoje Nowoaleksandrowskij - Rußland Erstgrablage
    07.03.1942 Krankentransport Abt. (mot.) 3/532 Kr.Sa.St. Alexandrowsk Nowoaleksandrowskij - Rußland Erstgrablage
    27.03.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 3/532
    Duchowschtschina 00557 Sammelfriedhof in Duchowschtschina verzeichnet. Erstgrablage
    23.04.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 3/532
    Krk.Abt. Nowo-Alexandrowskoje 00557 Nowoaleksandrowskij - Rußland Strüber, Willi
    1. Artillerie Regiment (m.) 19
    19. Panzer-Division
    Erstgrablage
    19.04.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 3/532
    Kr.San.St. Laz. Nowo-Alexandrowskoje Nowoaleksandrowskij - Russland VDK
    21.04.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 3/532
    Kr.S.St.Laz.Nowo-Alexandrowskoje Nowoaleksandrowskij - Russland VDK
    23.04.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 3/532
    Kr.Sam.St. Laz. Nowo-Alexandrowskoje Nowoaleksandrowskij - Russland VDK
    29.07.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 3/532
    Laz. Morosowskaja Raum Zymbjanskaja Sammelfriedhof in Rossoschka Erstgrablage
    04.08.1943 Armee-Feldlazarett 3/532
    Nowgorod-Ssjewersk 00557 Sammelfriedhof in Kiew -Sammelfriedhof VDK
    06.08.1942 Armee-Feldlazarett 3/532
    Prjetschistoje 12 km nördl. Gshatsk/Nowo Ustinowo 00557 Kriegsgräberstätte in Rshew. Erstgrablage
    07.08.1942 Armee-Feldlazarett 3/532
    Prjetschistoje 12 km nördl. Gshatsk/Nowo Ustinowo 00557 Kriegsgräberstätte in Rshew. Erstgrablage
    10.08.1942 Armee-Feldlazarett 3/532 Prjetschistoje 00557 Kriegsgräberstätte in Rshew Totenzettel
    11.08.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 3/532
    Prjetschistoje 00557 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew. VDK
    14.08.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 3/532
    Kretschustoje 00557 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew. VDK
    15.08.1942 Armee-Feldlazarett 3/532
    Prjetschistoje 00557 Kriegsgräberstätte in Rshew. Erstgrablage
    18.08.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 3/532
    Pretschistoje 00557 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew. VDK
    19.08.1942 Armee-Feldlazarett 3/532
    Prjetschistoje nördl. Gschatsk 00557 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew. VDK
    19.08.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 3/532 Pretschistoje 00557 vermutlich Kriegsgräberstätte Rshew VDK
    22.08.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 3/532
    Pretschistoje 00557 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew. VDK
    22.08.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 3/532
    Prjetschistoje 00557 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew. VDK
    23.08.1942 Armee-Feldlazarett 3/532
    Karmanowo 00557 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew. VDK
    26.08.1942 Armee-Feldlazarett (mot.) 3/532
    Pretschistoje 00557 Kriegsgräberstätte in Rshew. Erstgrablage


    4. Feldlazarett 532 FPN 08413


    Datum Einheit........................................ Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle............
    01.08.1941 Armee-Feldlazarett 4/532 Witebsk 08413
    Witebsk - Belarus Totenzettel
    09.12.1941 Armee-Feldlazarett 4/532 Schachowskaja
    siehe HK Y57
    08413 Schachowskaja / Wolokolamsk - Russland
    Erstgrablage: Heldenfriedhof in Schachowskaja 60 km ostw. Subtzow an der Bahnlinie Subtzow-Moskau
    Verwundung an 28.11.41 Nastasino/ Wastasino 5./Inf. Rgt. (mot.) 11 VDK
    Gräbk.
    10.01.1942 Armee-Feldlazarett 4/532
    1. Zug
    Szyrokorenj,
    nördl. Dugino
    08413 (Gefunden v.“Uli“ im KTB des LVI.Pz.Korps.) T314 R1404
    10.01.1942 Armee-Feldlazarett 4/532
    1. Zug
    Szergo Iwanowskaja
    08413 (Gefunden v.“Uli“ im KTB des LVI.Pz.Korps.) T314 R1404
    10.09.1944 Feldlazarett 4/532 Osten 08413 Sammelfriedhof in Warschau verzeichnet. VDK


    5. Feldlazarett 532 FPN 22936


    Datum Einheit................................................ Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    26.03.1942 Armee-Feldlazarett 5/532
    Duchowschtschina 22936 Sammelfriedhof in Duchowschtschina verzeichnet. Erstgrablage
    09.04.1942 Armee-Feldlazarett 5/532
    Duchowschtschina 22936 Sammelfriedhof in Duchowschtschina verzeichnet. Erstgrablage
    10.09.1942 Armee-Feldlazarett 5/532 H.V.Pl. Duchowschtschina 22936 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina
    Erstgrablage: Heldenfriedhof Duchowschtschina etwa 55 km nordwestwärts Smolensk.
    Schindler, Konrad*8.09.1913
    7./Inf.-Regt. 347
    197. Inf.-Div.
    Erstgrablage
    19.09.1942 Armee-Feldlazarett 5/532 H.V.Pl. Duchowschtschina 22936 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina
    Erstgrablage: Heldenfriedhof Duchowschtschina etwa 55 km nordwestwärts Smolensk.
    Ebert, Albert*04.12.1908
    8./Inf.-Regt. 347
    197. Inf.-Div.
    Erstgrablage
    01.10.1942 Armee-Feldlazarett 5/532
    Duchowschtschina 22936 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina (RUS). VDK
    17.10.1942 Armee-Feldlazarett 5/532
    Duchowschtschina 22936 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina (RUS). VDK
    04.12.1942 Armee-Feldlazarett 5/532
    Duchowschtschina 22936 Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina (RUS). Erstgrablage
    20.01.1943 Armee-Feldlazarett 5/532
    Duchowschtschina 22936 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina VDK
    25.01.1943 Armee-Feldlazarett 5/532
    Duchowschtschina 22936 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina VDK


    6. Feldlazarett 532 FPN 05581


    Datum Einheit................................................ Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    18.07.1941 Armee-Feldlazarett 6/532
    Glebokie 05581 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Glubokoje. VDK
    18.07.1941 Armee-Feldlazarett 6/532
    Glebokie 05581 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Glubokoje. VDK
    22.07.1941 Armee-Feldlazarett 6/532
    Glebockie 05581 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Glubokoje. VDK
    01.08.1941 Armee-Feldlazarett 6/532
    Glebockie 05581 Sammelfriedhof in Glubokoje verzeichnet VDK
    16.10.1941 Armee-Feldlazarett 6/532
    Mariupol 05581 Mariupol - Ukraine Erstgrablage
    17.10.1941 Armee-Feldlazarett 6/532
    Mariupol 05581 Mariupol - Ukraine Erstgrablage
    18.10.1941 Armee-Feldlazarett 6/532
    Mariupol 05581 Mariupol - Ukraine Erstgrablage
    19.11.41 bis 17.12.1941 Armee-Feldlazarett 6/532 Standorte vom 05.12.1941 bis 20.04.1942 <hier> Einsatzskizze Nr. 1
    22.08.1942 Armee-Feldlazarett 6/532
    Kotelnikowo 05581 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka. VDK
    25.08.1942 Armee-Feldlazarett 6/532
    Kotelnikowo 05581 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka. VDK
    27.08.1942 Armee-Feldlazarett 6/532
    05581 vermutlich Kriegsgräberstätte
    Rossoschka
    VDK
    04.12.1942 Armee-Feldlazarett 6/532
    Semitschnaja 05581 Semitschnaja - Russland Erstgrablage
    02.02.1943 Armee-Feldlazarett 6/532
    Artemowsk 05581 Artemowsk - Ukraine Unklarer Fall
    lt. Gräbk. Sanitäts-Kompanie 2/19
    Erstgrablage
    17.02.1943 Armee-Feldlazarett 6/532
    Taganrog 05581 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Apscheronsk. Erstgrablage
    14.03.1943 Armee-Feldlazarett 6/532
    Mariupol 05581 Mariupol - Ukraine VDK
    31.08.1943 Armee-Feldlazarett 6/532
    Mariupol 05581 Mariupol - Ukraine VDK
    01.09.1943 Armee-Feldlazarett 6/532
    Mariupol 05581 Mariupol - Ukraine VDK
    09.05.1944 Armee-Feldlazarett 6/532
    Galatz/Rum. 05581 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Galati. VDK
    14.10.1944 Armee-Feldlazarett 6/532
    Miskolc 05581 vermutlich Kriegsgräberstätte Budaörs Erstgrablage
  • ----------------------------------------------------Kriegsrangliste d. Offiziere u. Beamten i. Offz.-Rang d. San.-Komp. 1/356

    1. Sanitäts-Kompanie 356

    Kriegstagebuch der Sanitäts-Kompanie 1/356


    Dienstgrad............... Dienststellung....... Name, Vorname....... Patent oder Tag der Ernennung Dienststelle ................(Kp.usw) Zugang
    Datum
    Zugang woher................. Abgang wohin.......... Datum Bemerkungen
    Stabsarzt d. R.
    Komp.-Chef
    Dr. Helm, Otto
    01.03.1942
    San.-Kp. 1/356
    11.09.1942
    San. Ers. Abt. 9


    1.9.43 K.V.K. I. Kl. m. Schw. 14.09.-17.12.43 kdrt. als sellv. Div. Arzt zum Ass. Arzt (Z) d.R. befördert.
    Unterarzt (Z) d. R. San. Offz. (Z) Wilkendorf, Horst 03.08.1943 San.-Kp. 1/356 11.09.1942 San. Ers. Abt 9
    Zahlmeister d. R. Heeresbeamter Reineck, Johannes 01.01.1943 San.-Kp. 1/356 11.09.1942 W. V. IX 01.09.1943 K.V.K. I.Kl. m. Schw.
    Oberapotheker d. R. Heeresbeamter Bös, Maximilian 01.10.1943 San.-Kp. 1/356 09.11.1942 Wehrkrs. San. Park IX 02.08.1944 Verschüttung 02.08.1944 Verw. Abzeichen schz.
    Oberarzt d. R. Hilfsarzt Dr. Bertram, Ulrich 01.12.1943 San.-Kp. 1/356 10.07.1943 San.-Komp. 2/356 Kommadiert vom 25.09.1944 - 19.10.1944 zur San. Kp. 2/356
    Oberarzt (Z) d. R. San. Offz. (Z) Dr. Krug, Otto 01.08.1943 San.-Kp. 1/356 10.06.1943 San. Kp. 2/356 114. Jg. Division 16.11.1944 Kdrt. v. 1.10.44-14.11.44 als stellv. Komp. Führer zur Kr.-Kw. Komp. 356
    Ass. Arzt d. R. Hilfsarzt Dr. Marquardt, Alfred 01.10.1936 San.-Kp. 1/356 13.07.1943 Feldhalblaz. 1089
    Stabsarzt d. R. Zugführer Dr. Schwartz, Ernst 01.05.1943 San.-Kp. 1/356 18.01.1944 H. San. Staffel Kassel Vom 16.08.1944-31.12.1944 kdrt. Als stellv. Kp.-Chef zur San.-Komp. 2/356 01.09.1944 K. V. K. II. Kl. m. Schw.
    Stabsarzt d. R. Zugführer Wülfing, Bruno 01.05.1943 San.-Kp. 1/356 18.01.1944 San. Kp. (mot) 2/253 Gren. Regt. 869 12.09.1944
    Stabsarzt d. R. Hilfsarzt Dr. Irle, Siegfried 01.06.1943 San.-Kp. 1/356 10.05.1944 H. San Staffel Marburg 08.12.1944 K.V.K.II.Kl. m. Schw.
    Unterarzt (Z) d. R. San. Offz. (Z) Buhtz, Harri San.-Kp. 1/356 03.09.1944 San. Ers. u. Ausb. Abt. 9
    Stabsarzt d. R. Zugführer Dr. Polonius, Helmut 01.03.1943 San.-Kp. 1/356 12.09.1944 II./ Gren. Rgt. 869
    Oberarzt d. R. Hilfsarzt Dr. Weber, Wolfgang 01.04.1944 San.-Kp. 1/356 02.10.1944 Stab 356. Inf. Div. 356. Inf. Div. 26.12.1944


    Quelle

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited once, last by many ().

  • 1. Sanitäts-Kompanie 352 FPN 45367 ab 12.1943

    2. Sanitäts-Kompanie 352 FPN 44585 ab 12.1943 bis 01.1944

    Sanitäts-Kompanie 352 FPN 35771 ab 11.1944

    Kranken-Kraftwagen-Zug (Kompanie) 352 FPN 41753 ab 12.1943 bis 11.1944 u. FPN 39459 ab 11.1944

    352. Infanterie-Division


    1.Sanitäts-Kompanie 352 FPN 45367


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    07.1944 1. Sanitäts-Kompanie 352 vordere H.V.Pl.
    zuerst in Baudre
    45367 BAMA RL 33-5
    07.1944 1. Sanitäts-Kompanie 352 später in Le Mesnil Raoult,
    südlich St. Lö.
    45367 BAMA RL 33-5


    2.Sanitäts-Kompanie 352 FPN 44585


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    07.1944 2. Sanitäts-Kompanie 352 rückwertiger H.V.Pl. In La Lande Patrie,
    etwa 20 km südwestlich Vire.
    44585 BAMA RL 33-5


    Sanitäts-Kompanie 352 FPN 35771


    Datum Einsatzort Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    erstellt v.Michael Jörchel

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 2 times, last by many ().

  • 1. Sanitäts-Kompanie 353 FPN 30617 ab 12.1943

    2. Sanitäts-Kompanie 353 FPN 02597 ab 11.1944

    Kranken-Kraftwagen-Zug 353 FPN 41145 ab 12.1943

    353. Infanterie-Division


    1.Sanitäts-Kompanie 353 FPN 30617


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle



    2.Sanitäts-Kompanie 353 FPN 02597


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    erstellt v.Michael Jörchel

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • 1. Sanitäts-Kompanie 355 FPN 48103 bis 02.1944

    2. Sanitäts-Kompanie 355 FPN 48647 bis 03.1944

    1. Kranken-Kraftwagen-Zug 355 FPN 48145 bis 03.1944

    2. Kranken-Kraftwagen-Zug 355 FPN 48082 bis 02.1944

    355. Infanterie-Division


    1.Sanitäts-Kompanie 355 FPN 48103


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle


    2.Sanitäts-Kompanie 355 FPN 48647


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San.Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    30.08.1943 2.Sanitäts-Kompanie 355 H.V.Pl. Borki 48647 Nowoselowka / Charkow - Ukraine VDK


    erstellt v.Michael Jörchel

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

  • Feldlazarett 10 FPN 28973

    10. Infanterie-Division

    10. Panzer-Grenadier-Division


    Feldlazarett 10 FPN 28973


    Datum Einheit......................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    21.09.1939

    Feldlazarett (mot.) 10

    Glowno

    28973

    Kriegsgräberstätte in Siemianowice - Sammelfriedhof.

    VDK

    27.09.1939 Feldlazarett 10 Warschau 28973 Kriegsgräberstätte in Pulawy.
    Erstgrablage
    30.09.1939 Feldlazarett 10 Ladarzyn 28973 Sammelfriedhof in Joachimow-Mogily / Joachimow VDK
    31.01.1941 Feldlazarett (mot.) 10 Orel 28973 Orel-Rußland Erstgrablage
    15.07.1941 Feldlazarett (mot.) 10 Mokroje 28973 vermutlich Kriegsgräberstätte Schatkowo VDK
    16.07.1941 Feldlazarett (mot.) 10

    Mokroje

    28973 Kriegsgräberstätte Schatkowo

    Erstgrablage

    26.08.1941 Feldlazarett (mot.) 10 H.V.Pl. Mglin 28973 Mglin-Russland Erstgrablage
    09.09.1941 Feldlazarett 10 H.V.Pl. Krojewecz 28973 Kriegsgräberstätte in Kiew -Sammelfriedhof VDK
    22.09.1941 Feldlazarett (mot.) 10 Krotewez a.d.Schewtschenko 28973 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew -Sammelfriedhof. VDK
    22.10.1941 Feldlazarett (mot.) 10 Orel 28973 Orel-Rußland Erstgrablage
    23.10.1941 Feldlazarett (mot.) 10 Orel 28973 Orel-Rußland Erstgrablage
    25.10.1941 Feldlazarett (mot.) 10 Orel 28973 Orel-Rußland VDK
    25.10.1941 Feldlazarett (mot.) 10 Orel 28973 Orel-Rußland

    VDK

    27.10.1941 Feldlazarett (mot.) 10 Orel 28973 Orel-Rußland Totenzettel
    27.10.1941 Feldlazarett (mot.) 10 Orel 28973 Orel-Rußland V.Trp.i.Feldlaz. 10 mot. Orel
    Sellin, Franz
    2./Eisenbahn-Pionier-Regiment 5
    Erstgrablage
    08.11.1941 Feldlazarett 10
    Orel 28973 Orel-Rußland Wilhelm, Walter
    4.Staffel/II. Gruppe/Sturzkampfgeschwader 77
    Erstgrablage
    10.11.1941 Feldlazarett 10 Orel 28973 Orel-Rußland VDK
    20.12.1941 Feldlazarett 10 Orel 28973 Orel - Russland 13./Infanterie-Regiment 331
    167. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    23.12.1941 Feldlazarett 10 Orel 28973 Orel-Rußland VDK
    05.03.1942 Feldlazarett 10 Kusminitschi 28973 Roslawl - Russland VDK
    07.03.1942 Feldlazarett 10 Kusminitschi 28973 Roslawl - Russland VDK
    14.04.1942 Feldlazarett 10 Kusminitschi 28973 Roslawl - Russland VDK
    26.04.1942 Feldlazarett10 Kusminitschi - Russland 28973 Kriegsgrab bei Kusminitschi/Kaluga
    Kusminitschi/Smolensk-Russland
    VDK
    30.10.1942 Feldlazarett 10 Apschorowskaja/ Rußland 28973 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk verzeichnet VDK
    24.12.1942 Feldlazarett 10 Kusminitschi 28973 Roslawl - Russland VDK
    01.01.1944 Feldlazarett 10 Dorpat, Estl. 28973 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Tartu. VDK
    04.06.1944 Feldlazarett 10 28973 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Iasi. VDK
    05.06.1944 Feldlazarett (mot.) 10 28973 Kriegsgräberstätte in Iasi. VDK
    02.07.1944 Feldlazarett 10 28973 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Iasi. VDK
    12.08.1944 Feldlazarett 10 28973 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Iasi. VDK
    01.11.1944 Feldlazarett 10 Mezokovesd 28973 Kriegsgräberstätte in Budaörs VDK


    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 6 times, last by many ().

  • Standort Feldlazarett 112 (mot.)


    Feldlazarett 112 (mot.) FPN 45085
    112. Infanterie-Division


    Datum Einheit.......................... Einsatzort
    FPN der San.-Einheit Grablage Bemerkung, Einheit d. Gefallenen Quelle
    15.08.1941 Feldlazarett 112 Churawitschi 45085 Kriegsgrab bei Schurawitschi - Bearus VDK
    16.08.1941 Feldlazarett 112 Shurawitschi 45085 Shurawitschi - Belarus VDK
    16.08.1941 Feldlazarett 112 Churawitschi 45085 Shurawitschi - Belarus VDK

    17.08.1941

    Feldlazarett 112

    Churawitschi

    45085

    Shurawitschi – Belarus

    VDK

    18.8.1941 Feldlazarett 112 Churawitschi, Polen 45085 Shurawitschi – Belarus. (V.Div.Feldlaz. 112 i.Feldlaz.m. I, 582 Shurawitschi) VDK
    16.10.1941 Feldlazarett 112 Shisdra 45085 Shisdra - Russland 3./Infanterie-Regiment 163
    52. Infanterie-Division
    VDK
    16.10.1941 Feldlazarett 112 Shisdra 45085 Shisdra - Russland 4./Infanterie-Regiment 163
    52. Infanterie-Division
    VDK
    16.10.1941 Feldlazarett 112 Shisdra 45085 Shisdra - Russland 7./Infanterie-Regiment 256
    112. Infanterie-Division
    VDK
    24.10.1941 Feldlazarett 112 Shisdra 45085 Shisdra - Russland 7./Armee-Nachrichten-Regiment 563 VDK
    25.10.1941 Feldlazarett 112 Shisdra 45085 Shisdra - Russland 7./Infanterie-Regiment 434
    131. Infanterie-Division
    VDK
    28.10.1941 Feldlazarett 112 Shisdra 45085 Shisdra - Russland 7./Infanterie-Regiment 434
    131. Infanterie-Division
    VDK
    04.11.1941 Feldlazarett 112 Shisdra 45085 Shisdra - Russland 18./Feldfernkabel-Kompanie 643 VDK
    09.01.1942 Feldlazarett 112 in Bolchow 45085 Bei Umbettungsarbeiten nicht geborgen. Überführung zum Sammelfriedhof in Kursk - Besedino war somit leider nicht möglich. VDK
    28.01.1942 Feldlazarett 112 45085 Orel – Rußland Erstgrablage
    29.01.1942 Feldlazarett 112 in Orel 45085 Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino verzeichnet. VDK
    17.02.1942 Feldlazarett 112 Orel 45085 Orel -Russland 8./Schützen-Regiment 40 17.Panzer-Division Erstgrablage
    11.03.1942 Feldlazarett 112 Orel 45085 Orel-Rußland Erstgrablage
    29.04.1942 Feldlazarett 112 in Bolchow 45085 Sammelfriedhof in Kursk - Besedino verzeichnet. VDK
    05.07.1942 Feldlazarett 112 Bolchow 45085 Sammelfriedhof in Kursk - Besedino VDK
    07.07.1942 Feldlazarett 112 Bolchow 45085 Sammelfriedhof in Kursk - Besedino VDK
    08.07.1942 Feldlazarett 112 Bolchow 45085 Bolchow - Rußland Erstgrablage
    08.07.1942 Feldlazarett 112 Bolchow 45085

    nicht geborgen Überführung zum Sammelfriedhof in

    Kursk - Besedino war somit leider nicht möglich.

    VDK
    11.07.1942 Feldlazarett 112 Bolchow 45085 Sammelfriedhof in Kursk - Besedino verzeichnet. VDK
    12.07.1942 Feldlazarett 112 Bolchow 45085 Sammelfriedhof in Kursk - Besedino VDK
    13.07.1942 Feldlazarett 112 Bolchow 45085 Sammelfriedhof in Kursk - Besedino Stabskomp./Inf.-Regt. 519
    296. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    15.07.1942 Feldlazarett 112 in Bolchow 45085 Bei Umbettungsarbeiten nicht geborgen. Überführung zum Sammelfriedhof in Kursk - Besedino war somit leider nicht möglich. VDK
    11.08.1942 Feldlazarett (mot.) 112 in Bolchow 45085 Bei Umbettungsarbeiten nicht geborgen. Überführung zum Sammelfriedhof in Kursk - Besedino war somit leider nicht möglich. VDK
    12.08.1942 Feldlazarett 112 Bolchow 45085 Sammelfriedhof in Kursk - Besedino VDK
    12.08.1942 Feldlazarett 112 Bolchow 45085 Sammelfriedhof in Kursk - Besedino VDK
    12.08.1942 Feldlazarett 112 Bolchow 45085 Sammelfriedhof in Kursk - Besedino verzeichnet. VDK
    14.08.1942 Feldlazarett (mot.) 112 Bolchow 45085 Bei Umbettungsarbeiten nicht geborgen. Überführung zum Sammelfriedhof in Kursk - Besedino war somit leider nicht möglich. VDK
    16.08.1942 Feldlazarett (mot.) 112 in Bolchow 45085 Sammelfriedhof in Kursk - Besedino 2./Kraftwagen-Transport-Abteilung z.b.V. 579 Erstgrablage
    17.08.1942 Feldlazarett (mot.) 112 Bolchow 45085 Sammelfriedhof in Kursk - Besedino verzeichnet. VDK
    26.08.1942 Feldlazarett 112 Bolchow 45085 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. VDK

    15.09.1942

    Feldlazarett (mot.) 112 Bolchow 45085

    in Kursk - Besedino verzeichnet.

    3./Panzergrenadier-Regiment 59

    20. Panzer-Division

    Erstgrablage

    16.09.1942

    Feldlazarett (mot.) 112 Bolchow 45085 in Kursk - Besedino verzeichnet.

    1./Infanterie-Regiment 110

    112.Infanterie-Division

    Erstgrablage

    25.09.1943 Feldlazarett 112 Sismanoglion 45085 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza. VDK
    05.04.1944 Feldlazarett (mot.) 112 Larissa 45085 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza. VDK

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 6 times, last by many ().



  • Feldlazarett 122 FPN 43328


    Datum Einheit........................................ Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    14.07.1941 Feldlazarett (mot.) 122
    H.V.Pl. Sebesch 43328 Sebesh RUS
    nicht geborgen
    Stabskompanie/Infanterie-Regiment 416
    123. Infanterie-Division
    VDK
    Erstgrablage
    16.07.1941 Feldlazarett (mot.) 122 Sebesh, Malkerov 43328 nicht geborgen Sebesh verzeichnet VDK
    16.07.1941 Feldlazarett 122 Sebesch 43328 Sammelfriedhof in Sebesh verzeichnet. VDK
    23.07.1941 Feldlazarett (mot.) 122 43328 Kriegsgräberstätte in Sebesh. VDK
    25.08.1941 Feldlazarett (mot.) 122 II.Zug 43328 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nowgorod. VDK
    05.09.1941 Feldlazarett 122 Ljuban 43328 vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka Erstgrablage
    07.09.1941 Feldlazarett (mot.) 122 Ljuban 43328 vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. VDK
    09.09.1941 Feldlazarett 122 Ljuban 43328 vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka VDK
    13.09.1941 Feldlazarett (mot.) 122 Ljuban 43328 Kriegsgräberstätte Sologubowka 3./Pionier-Bataillon 655 Erstgrablage
    28.09.1941 Feldlazarett (mot.) 122 Flugpl.Borodulina, Ljuban 43328 vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka VDK
    11.10.1941 Feldlazarett (mot.) 122 43328 vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.
    Erstgrablage
    28.10.1941 Feldlazarett (mot.) 122 Ljuban 43328 vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka VDK
    12.11.1941 Feldlazarett (mot.) 122
    I.Zug.
    Ljuban 43328 vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka VDK

    15.11.1941

    Feldlazarett (mot.) 122

    Zg.,Ljuban

    43328

    vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.

    VDK

    19.11.1941 Feldlazarett 122 Ljuban 43328 vermutlich
    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.
    VDK

    20.11.1941

    Feldlazarett (mot.) 122
    I.Zug.
    Ljuban 43328 vermutlich
    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.

    VDK

    21.11.1941 Feldlazarett (mot.) 122
    II.Zug
    Ljuban 43328 vermutlich
    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.
    Erstgrablage
    22.11.1941 Feldlazarett (mot.) 122
    II.Zug
    Ljuban 43328 vermutlich
    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.
    VDK
    28.11.1941 Feldlazarett (mot.) 122 Ljuban 43328 vermutlich
    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.
    Erstgrablage
    28.11.1941 Feldlazarett (mot.) 122
    II.Zug
    Ljuban 43328 vermutlich
    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.
    2./Pionier-Bataillon 1
    1. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    29.11.1941 Feldlazarett (mot.) 122 Ljuban 43328 vermutlich
    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.
    Erstgrablage
    01.12.1941 Feldlazarett (mot.) 122 Ljuban 43328 vermutlich
    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.
    Erstgrablage
    04.12.1941 Feldlazarett (mot.) 122
    II Zg.
    Ljuban 43328 vermutlich
    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.
    4./Infanterie-Regiment 374
    207. Sicherungs-Division
    Erstgrablage
    13.12.1941 Feldlazarett (mot.) 122 Ljuban 43328 vermutlich
    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.

    VDK

    16.04.1942

    Feldlazarett (mot.) 122 Staraja-Russa 43328 Staraja Russa - Russland

    VDK

    01.05.1942

    Feldlazarett (mot.) 122 Staraja-Russa 43328 Staraja Russa - Russland

    VDK

    02.05.1942 Feldlazarett (mot.) 122 Staraja-Russa 43328 Staraja Russa - Russland VDK
    04.05.1942 Feldlazarett (mot.) 122 Staraja-Russa 43328 Staraja Russa - Russland VDK
    09.05.1942 Feldlazarett (mot.) 122 Staraja-Russa 43328 Kriegsgrab bei Staraja-Russa – Russland VDK
    10.05.1942 Feldlazarett (mot.) 122 Staraja-Russa
    43328 Staraja Russa - Russland
    VDK
    19.05.1942 Feldlazarett (mot.) 122 Staraja-Russa 43328 Staraja Russa - Russland VDK
    30.05.1942 Feldlazarett (mot.) 122 Staraja-Russa 43328 Staraja Russa - Russland VDK
    05.06.1942 Feldlazarett (mot.) 122 Staraja-Russa 43328 Staraja Russa - Rußland
    1./schwere Artillerie-Abteilung 511 Erstgrablage
    17.06.1942 Feldlazarett (mot.) 122 Staraja Russa
    43328 vermutlich Kriegsgräberstätte Korpowo VDK
    20.06.1942 Feldlazarett (mot.) 122 Staraja Russa 43328 Staraja Russa - Rußland VDK

    28.09.1942

    Feldlazarett (mot.) 122

    Bol-Sassowo

    43328

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    VDK

    01.10.1942

    Feldlazarett 122

    Kosslowo

    43328

    vermutlich Kriegsgräberstätte Korpowo

    VDK

    15.10.1942 Feldlazarett (mot.) 122 Bol-Sassowo 43328 Kriegsgräberstätte in Korpowo. 2./Sanitäts-Kompanie 126
    126. Infanterie-Division
    Erstgrablage

    14.03.1943

    Feldlazarett (mot.) 122 Schimsk 43328

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    1./Sanitätskompanie 30

    30. Infanterie-Division

    Erstgrablage

    17.03.1943

    Feldlazarett (mot.) 122

    Schimsk

    43328

    Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    VDK

    22.03.1943

    Feldlazarett (mot.) 122 Schimsk 43328

    vermutlich Kriegsgräberstätte Korpowo

    Erstgrablage

    24.05.1943 Feldlazarett (mot.) 122 Schimsk 43328 Schimsk - Rußland
    vermutlich Kriegsgräberstätte Korpowo überführt
    VDK
    07.10.1944 Feldlazarett 122 Kemmern 43328 Armee Abteilung Narwa - Sanitätswesen San. Wesen Quelle:
    T312 R1636
    10.10.1944 Feldlazarett (mot.) 122 Kemmern 43328 Sammelfriedhof in Riga Beberbeki verzeichnet. VDK

    Files

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 7 times, last by many ().

  • Sanitäts-Kompanie 156 FPN 05432 ab 10.1944

    1. Sanitäts-Kompanie 156 FPN 18426 bis 12.1944

    2. Sanitäts-Kompanie 156 FPN 05432 bis 10.1944

    Krankenkraftwagenkompanie 156 FPN 12604 ab 09.1943 bis 10.1944

    Krankenkraftwagenzug 156 FPN 12604 ab 10.1944

    1. Krankenkraftwagenzug 156 FPN 12604 bis 09.1943

    2. Krankenkraftwagenzug 156 FPN 15577 bis 01.1944

    Feldlazarett 156 FPN 18764

    56. Infanterie-Division
    1. Sanitäts-Kompanie 156 FPN 18426


    Datum Einheit............................. Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    28.05.1940 1.Sanitäts-Kompanie 156 Petegam 18426 Kriegsgräberstätte in Lommel. 3./Infanterie-Regiment 234
    56. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    11.08.1941 1.Sanitäts-Kompanie 156 Korosten 18426 Korosten - Ukraine Bäckerei-Kompanie (mot.) 156
    56. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    11.08.1941 1.Sanitäts-Kompanie 156 Korosten 18426 Kriegsgräberstätte in Kiew -Sammelfriedhof (UA). Kriegsgräberstätte in Kiew -Sammelfriedhof (UA). Erstgrablage

    15.08.1941

    1.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Tschelowka Korosten

    18426

    Kriegsgräberstätte in Kiew

    VDK

    18.08.1941

    1.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Tschelowka Korosten

    18426

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew.

    Erstgrablage

    14.09.1941

    1.Sanitäts-Kompanie 156

    vermutlich bei Beresanj
    18426 Erstgrablage: Friedhof des Infanterie-Regiment 130, 1 km südl. Beresanj. Quelle
    Umgebettet Kriegsgräberstätte in Kiew.
    Etwa 1 km südostw. des Stadtgebiets befand sich der Regiments-Friedhof des Inf.Rgt. 130. Der Friedhof wurde nicht exhumiert, bis auf ganz wenige Ausnahmen sind die dort Bestatteten nicht in der Datenbank des VDK erfasst.
    VDK

    15.09.1941

    1.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Ostjer 70 km nördl. Kiew

    18426

    Kriegsgräberstätte in Kiew

    VDK

    22.01.1942

    1.Sanitäts-Kompanie 156 Jagodnaja 18426

    Jagodnaja - Russland

    VDK

    25.02.1942 1.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Jagodnaja 18426 Jagodnaja-Russland Erstgrablage

    05.03.1942

    1.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Jagodnaja 18426 Jagodnaja-Russland

    VDK

    Erstgrablage

    06.03.1942 1.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Laz. in Jagodnaja 18426 Sammelfriedhof in Kursk - Besedino verzeichnet. VDK

    12.03.1942

    1.Sanitäts-Kompanie 156

    Poljanskij

    18426

    Sammelfriedhof in Kursk - Besedino

    VDK

    20.05.1942 1.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Jagodnaja 18426 Jagodnaja - Russland VDK
    30.07.1942 1.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Jagodnaja, n.w. Gorodnitschewo 18426 Jagodnaja - Russland VDK

    13.08.1942

    1.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Jagodnaja nordwestl. Bolchow

    18426

    Jagodnaja - Russland

    VDK

    18.08.1942 1.Sanitäts-Kompanie 156 Sorokino 18426 Sorokino / Bolchow - Russland
    Erstgrablage: Sorokino 42 km nordw. Bolchow an der Kirche. Kameraden Grab, 2.Grab von links.
    14./Infanterie-Regiment 234
    56. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    19.08.1942 1.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl.Sorokino

    18426 VDK: Sorokino/Bolchow-Rußland.
    Sorokino 42 km nordwestl. Bolchow an der Kirche. 9. Grab von links.
    7./Inf. Regt. 234
    Halbauer, Walter

    Erstgrablage

    19.08.1942 1.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl.Sorokino 18426 Sorokino/Bolchow an der Kirche K.-Grab 10. Grab von links 2./Pion. Btl. 156
    Nagel, Alfred
    Erstgrablage
    19.08.1942 1.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl.Sorokino 18426 Sorokino 42 km nordwestl. Bolchow an der Kirche. 11. Grab von links. Samol, Heinrich Erstgrablage

    23.08.1942

    1.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Sorokino

    18426

    VDK: Sorokino/Bolchow-Russland

    Sorokino, 42 km nordwestl. Bolchow, Wald 1 km südl. 4. Grab von links.
    Regt. Stab. Inf. Regt. 171

    VDK

    24.08.1942 1.Sanitäts-Kompanie 156 Sorakino 18426 Kriegsgrab bei Sorokino/ Bolchow - Russland
    Erstgrablage: 3 km südwestl. Sorokino 200 m südl. Höhe 218,7 6. Grab links
    11./Inf. Regt. 39 VDK

    28.08.1942

    1.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Südausg. Swetlyj- Werch

    18426

    Swetlyj Werch - Russland

    VDK

    03.09.1942

    1.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Swetlyj,4 km südl. Uljanowa

    18426

    Jagodnaja - Russland

    VDK

    05.09.1942

    1.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Swetlyj-Werch

    18426

    Swetlyj Werch - Russland

    VDK

    29.01.1943

    1.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Kotschety/Mal Ismailowo

    18426

    Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino

    VDK

    14.02.1943

    1.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Kotschety, 42 km ostw. Orel

    18426

    Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino

    VDK

    04.04.1943 1.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Kotschety 18426 vermutlich Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino VDK
    12.07.1943 1.Sanitäts-Kompanie 156 in Kotschety H.V.Pl.
    18426 vermutlich Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino VDK
    23.07.1943 1.Sanitäts-Kompanie 156 bei Basschkatowo-Spasskoje Polsowo
    H.V.Pl. Spasskoje-Polsowo
    18426 Polsowo / Orel - Rußland. Erstgrablage
    14.08.1943 1.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Korobez u. Poruban 18426 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina. VDK
    18.01.1944 – 11.02.1944 1.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. [I]Twanowitschi 18426 H.V.Pl. [I]Twanowitschi, 25 km ostw. Mogilew. (HK. W 54.)Von Abschnitt Übernahme 18.01.1944 – 11.02.1944 Quelle: Nara T314 R953
    31.01.1944 – 17.02.1944 1.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Petrowitschi 18426 H.V.Pl. Petrowitschi, 20 km südostw. Mogilew
    (HK. W 54.) vom 31.01.1944 – 17.02.1944
    Quelle: Nara T314 R953
    30.06.1944 1.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Boskowa 43 km wstl. Witebsk 18426 Prudy / Witebsk - Belarus VDK
    03.09.1944 1.Sanitäts-Kompanie 156 Tryskiai 18426 Tryskiai - Litauen
    VDK
    12.1944 1.Sanitäts-Kompanie 156 Königskirch (8 km nw. Schillen)
    18426 Anlage zu Pz. AOK. 3, O.Qu.1
    Nr. 9141/44 geh. V. 6.12.44.
    Bild 1


    2. Sanitäts-Kompanie 156 FPN 05432


    Datum Einheit.............................. Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    22.06.1941 2.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Jagodzin

    05432

    vermutlich Kriegsgräberstätte Pulawy

    Erstgrablage

    14.08.1941

    2.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Tschelowka-Korosten

    05432

    Kriegsgräberstätte in Kiew

    VDK

    14.08.1941

    2.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Tschelowka

    05432

    Kriegsgräberstätte in Kiew (UA).

    Infanterie-Regiment 234

    56. Infanterie-Division

    Erstgrablage

    16.09.1941 2.Sanitäts-Kompanie 156 Oster, Stare-Karpilowskaja-Guta 05432 Kriegsgräberstätte in Kiew. (Ukraine) VDK
    19.09.1941 2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Laz. Semipolki
    05432 Kriegsgräberstätte in Kiew. (Ukraine) Erstgrablage
    20.09.1941 2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Laz. Semipolki
    05432 Kriegsgräberstätte in Kiew. (Ukraine) Erstgrablage
    21.09.1941 2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Laz. Semipolki 05432 Kriegsgräberstätte in Kiew. (Ukraine) Erstgrablage
    24.09.1941 2.Sanitäts-Kompanie 156 HVPL. Lz. Semipolki 05432 Kriegsgräberstätte in Kiew. (Ukraine) Erstgrablage

    02.02.1942

    2.Sanitäts-Kompanie 156

    Ortslaz. H.V.Pl. in Bolchow-Kosjetzkina

    05432

    Sammelfriedhof in Kursk - Besedino

    Erstgrablage

    13.03.1942 2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. in Jagodnaja 05432 Bolchow - Rußland schwere Kompanie III./Infanterie-Regiment "Großdeutschland" Erstgrablage
    21.03.1942 2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. in Bolchow 05432 Bolchow - Rußland
    nicht geborgen Kursk - Besedino verzeichnet
    Lindstedt, Rudolf
    5./Infanterie-Regiment "Großdeutschland"
    VDK
    Erstgrablage

    25.03.1942

    2.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Bolchow

    05432

    Sammelfriedhof in Kursk - Besedino

    VDK

    28.03.1942 2.Sanitäts-Kompanie 156 in Orel 05432 Kriegsgrab bei Orel -Russland VDK

    03.04.1942

    2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Bolchow 05432

    Sammelfriedhof in Kursk - Besedino

    VDK

    06.04.1942

    2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Bolchow 05432

    Sammelfriedhof in Kursk - Besedino

    VDK

    09.04.1942 2.Sanitäts-Kompanie 156 in Bolchow 05432 Bolchow - Rußland
    nicht geborgen Kursk - Besedino verzeichnet

    VDK

    05.05.1942

    2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Bolchow 05432

    Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino

    VDK

    07.05.1942 2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Laz. in Bolchow 05432 Bolchow - Rußland Erstgrablage

    21.05.1942

    2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Bolchow 05432

    Sammelfriedhof in Kursk - Besedino

    VDK

    23.05.1942 2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. in Bolchow 05432 Bolchow - Rußland
    nicht geborgen Kursk - Besedino verzeichnet

    VDK

    13.08.1942

    2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Bolchow 05432

    Sammelfriedhof in Kursk - Besedino

    VDK

    24.08.1942
    2.Sanitäts-Kompanie 156 bei Mysino-Bolchow 05432 Kriegsgrab bei Bolchow-Russland
    nicht geborgen Kursk - Besedino verzeichnet
    VDK

    11.09.1942

    2.Sanitäts-Kompanie 156

    Swetlyj-Wersh

    05432

    Swetlyj Werch - Russland

    VDK

    14.06.1943 2.Sanitäts-Kompanie 156
    Zug 3
    H.V.Pl. Zyganowka, b.Podpolowedskoje
    05432 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. VDK
    24.07.1943 2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.P. Zyganowka-Tschurilowo Krassny 05432 Tschurilowo/Orel - Rußland Erstgrablage
    10.08.1943 2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Cholmoty 05432 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina VDK

    12.08.1943

    2.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Cholmoty

    05432

    Kriegsgräberstätte Duchowschtschina

    VDK

    03.09.1943 2.Sanitäts-Kompanie 156
    3.Zg.
    Nowospasskoje 05432 Nowo Spasskoje – Russland Totenzettel

    07.09.1943

    2.Sanitäts-Kompanie 156

    H.V.Pl. Belik

    05432

    Belik - Russland

    VDK

    18.01.1944 – 17.02.1944 2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Krassnize 05432 H.V.Pl. Krassnize, 16 km nordw. Tschaussy(HK. W54)von Abschnitt Übernahme 18.01.1944 – 17.02.1944 Quelle: Nara T314 R953
    18.01.1944 – 17.02.1944 2.Sanitäts-Kompanie 156 H.V.Pl. Blagowitschi 05432 H.V.Pl. Blagowitschi (HK. W 54.)von Abschnitt Übernahme 18.01.1944 – 17.02.1944 Quelle: Nara T314 R953

    22.01.1945

    Sanitätskompanie 156 05432

    Wolodino - Russland

    VDK

    02.02.1945 Sanitätskompanie 156 H.V.Pl. Pr.Eylau 05432 Bagrationowsk - Russland VDK

    14.02.1945

    Sanitätskompanie 156

    H.V.PL.

    Gut Mühlenfeld

    05432

    Mühlenfeld-Polen

    VDK

    28.02.1945 Sanitätskompanie 156 H.V.Pl. Stolzenberg 05432 Stolzenberg - Russland VDK



  • Feldlazarett 45 FPN 03227 bis 04.1945


    Feldlazarett 45 FPN 03227


    Datum Einheit...................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    03.09.1939

    Feldlazarett 45

    Bielitz

    03227

    Sammelfriedhof in Siemianowice - Sammelfriedhof verzeichnet.

    VDK

    10.09.1939

    Feldlazarett 45

    Tarnow

    03227

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Siemianowice - Sammelfriedhof.

    Erstgrablage

    16.09.1939 Feldlazarett 45 Tarnow 03227 Kriegsgräberstätte in Siemianowice. 6./SS-Standarte "Deutschland" Erstgrablage
    24.09.1939 Feldlazarett 45 Jaroslaw 03227 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Siemianowice. VDK
    30.09.1939 Feldlazarett 45 Jaroslaw 03227 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Siemianowice. VDK

    02.10.1939

    Feldlazarett 45

    Jaroslaw

    03227

    Kriegsgräberstätte in Siemianowice - Sammelfriedhof.

    VDK

    08.10.1939 Feldlazarett 45 Jaroslaw
    Polen
    03227 nicht geborgen Sammelfriedhof in Siemianowice - Sammelfriedhof verzeichnet. VDK
    31.03.1942 Feldlazarett 45 Orel 03227 Orel-Rußland VDK
    02.04.1942 Feldlazarett 45 Orel 03227 Orel-Rußland Erstgrablage
    04.04.1942 Feldlazarett 45 Orel 03227 Orel-Rußland Erstgrablage
    08.04.1942 Feldlazarett 45 Orel 03227 Orel-Rußland VDK

    15.04.1942

    Feldlazarett 45 Orel 03227 Orel-Rußland Erstgrablage
    01.05.1942 Feldlazarett 45 Orel 03227 Orel-Rußland Erstgrablage
    01.05.1942 Feldlazarett 45 Orel 03227 Orel-Rußland VDK

    19.05.1942

    Feldlazarett 45 Orel 03227 Orel-Rußland Erstgrablage

    10.07.1942

    Feldlazarett 45

    Kriwzowa-Plota

    03227 Kriegsgräberstätte Kursk-Besedino

    Erstgrablage

    11.07.1942

    Feldlazarett 45

    Kriwzowa-Plota

    03227 Kriegsgräberstätte Kursk-Besedino

    4./Infanterie-Regiment 533
    383. Infanterie-Division

    Erstgrablage
    12.07.1942 Feldlazarett 45 Kriwzowa Plota 03227 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. VDK
    13.07.1942 Feldlazarett 45 Kriwzowa Plota 03227 FeLaZ 45 in Kriwzowa Plota aufnahmebereit Quelle: De.
    Russ. Proj.
    21.07.1942 Feldlazarett 45 Nowosergeewka 03227 vermutlich Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino VDK
    30.07.1942 Feldlazarett 45 Nowosergeewka 03227 vermutlich Kriegsgräberstätte Kursk-Besedino VDK
    30.08.1942 Feldlazarett 45 Nowosergeewka 03227 Sammelfriedhof in Kursk - Besedino verzeichnet. VDK
    12.11.1942 Feldlazarett 45 Kolpna 03227

    Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino.

    VDK

    13.12.1942

    Feldlazarett 45

    Kolpna

    03227

    nicht geborgen

    VDK

    28.12.1942 Feldlazarett 45 Kolpna 03227 Kriegsgräberstätte in Kursk-Besedino. VDK

    29.01.1943

    Feldlazarett 45 Kolpna 03227 nicht geborgen Sammelfriedhof in Kursk - Besedino verzeichnet

    VDK

    07.02.1943 Feldlazarett 45 Smijewka
    03227 nicht geborgen Sammelfriedhof in Kursk - Besedino verzeichnet VDK

    12.02.1943

    Feldlazarett 45 Smijewka 03227

    Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino

    VDK

    27.02.1943

    Feldlazarett 45

    Kolona

    03227

    Orel-Russland

    VDK

    09.08.1943 Feldlazarett 45 Brasowo 03227 Brasowo-Russland
    11.08.1943 Feldlazarett 45 Bressaw * 03227 Brasowo-Russland * Ortsname Unklar VDK
    12.11.1943 Feldlazarett 45 Rjetschitza 03227 Retschiza/Gomel-Belarus VDK
    15.11.1943 Feldlazarett 45 Rjetschitza 03227 Retschiza/Gomel-Belarus VDK
    07.01.1944 Feldlazarett 45 Bobruisk 03227 Bobruisk - Belarus VDK
    03.02.1944 Feldlazarett 45 Bobruisk 03227 Bobruisk - Belarus VDK
    04.02.1944 Feldlazarett 45 Bobruisk 03227 Bobruisk - Belarus VDK

    08.02.1944

    Feldlazarett 45

    Bobruisk

    03227

    Bobruisk-Belarus

    VDK

    28.02.1944 Feldlazarett 45 Bobruisk 03227 Bobruisk-Belarus VDK
    13.06.1944 Feldlazarett 45 Bobruisk 03227 Bobruisk-Belarus VDK

    21.06.1944

    Feldlazarett 45 03227 Bobruisk-Belarus

    VDK


    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 3 times, last by many ().