Standorte Sanitätseinheiten

  • Kriegslazarett 907 FPN 38398

    Kriegslazarett 907 in Smolensk hier


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    01.07.1941 Krgs. Laz. 907 Grodno 38398 Grodno, Belarus VDK
    11.12.1941 Krgs. Laz. 907 Smolensk 38398 Kriegsgräberstätte in
    Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka
    Erstgrablage

    03.01.1942

    Krgs. Laz. 907 Smolensk 38398

    Smolensk Narwa Kasernen–Russland

    VDK

    11.01.1942 Krgs. Laz. 907 Smolensk 38398 Kriegsgräberstätte in
    Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka
    Ist nicht in Erstgrablagen aufgenommen. FDW
    28.01.1942
    Krgs. Laz. 907 bei Smolensk 38398 Kriegsgräberstätte in
    Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka
    Smolensk Kr.S. St. Krgslaz. 907
    (Krankensammelstelle)
    VDK
    05.02.1942
    Krgs. Laz. 907 Smolensk 38398 Smolensk Süd-Rußland VDK
    30.07.1942
    Krgs. Laz. 907 Smolensk 38398 Smolensk Süd-Rußland
    VDK
    16.09.1942 Krgs. Laz. 907 Smolensk/Rußland 38398 Smolensk Süd-Rußland VDK
    06.11.1942 Krgs. Laz. 907 Smolensk 38398 Smolensk Süd-Rußland Erstgrablage
    10.04.1943 Krgs. Laz. 907 Minsk 38398 Kriegsgräberstätte Berjosa VDK
    20.09.1943
    Krgs. Laz. 907 in Minsk 38398 vermutlich Kriegsgräberstätte Berjosa VDK
    02.10.1943 Krgs. Laz. 907 Minsk
    38398 Minsk–Belarus. Erstgrablage
    12.10.1943 Krgs. Laz. 907 Minsk 38398 vermutlich Kriegsgräberstätte Berjosa VDK
    16.10.1943 Krgs. Laz. 907 Minsk 38398 vermutlich Kriegsgräberstätte Berjosa VDK
    30.10.1943
    Krgs. Laz. 907 Minsk 38398 Kriegsgräberstätte Berjosa VDK
    26.06.1944 Krgs. Laz. 907 Minsk 38398 Kriegsgräberstätte Berjosa verzeichnet. VDK
    04.04.1945 Krgs. Laz. 907 38398 Kriegsgräberstätte in
    Brandenburg/Havel-Krematorium.
    VDK


    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 2 times, last by many ().

  • 1. Sanitätskompanie Leibstandarte SS Adolf Hitler FPN 11941 bis 03.1944. FPN ab 03.1944, 57292

    2. Sanitätskompanie Leibstandarte SS Adolf Hitler FPN 45487

    Feldlazarett Leibstandarte SS Adolf Hitler FPN 11754
    1. SS Panzer-Division
    “Leinstandarte A. Hitler”


    1. Sanitätskompanie Leibstandarte SS Adolf Hitler FPN 11941 bis 03.1944. FPN ab 03.1944, 57292


    Datum Einheit............................ Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    14.07.1943

    1. San. Kp. SS (LSSAH)

    Jablotschki/R

    11941

    vermutlich Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino

    VDK

    14.07.1943

    1. San. Kp. SS (LSSAH)

    Jabloschki 30 km nordwstl. Belgorod

    11941

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino.

    VDK



    2. Sanitätskompanie Leibstandarte SS Adolf Hitler FPN 45487


    Datum Einheit........................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    03.07.1943

    2. San. Kp. SS (LSSAH)

    Jablotschki

    45487

    vermutlich Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino

    VDK

    13.07.1943

    2. San. Kp. SS (LSSAH)

    Jablotschki

    45487

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Kursk - Besedino

    VDK
    20.11.1943 2. San. Kp. SS (LSSAH) H.V.Pl.
    Ssolowjewka
    45487 Kriegsgräberstätte in Kiew (UA). Siehe Foto Anhang
    VDK



    Feldlazarett Leibstandarte SS Adolf Hitler FPN 11754

    SS-Lazarett Taganrog: Beitrag “RolandP”


    Datum Einheit...................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    22.10.1941 Feldlaz. SS (LSSAH) Taganrog 11754 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk
    verzeichnet
    VDK
    13.11.1941 Feldlaz. SS (LSSAH) Taganrog 11754 nicht geborgen, Überführung
    Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk, nicht möglich
    Erstgrablage
    30.11.1941 Feldlaz. SS (LSSAH) Taganrog 11754 nicht geborgen, Überführung
    Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk, nicht möglich
    VDK

    01.12.1941

    Feldlaz. SS (LSSAH)

    Taganrog

    11754

    Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk verzeichnet

    VDK

    24.12.1941

    Feldlaz. SS (LSSAH) Taganrog 11754

    Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk verzeichnet.

    VDK

    24.02.1943 Feldlaz. SS (LSSAH) Krassnograd/Russld. 11754 nicht geborgen Sammelfriedhof in Charkow verzeichnet. 12.(gep.)/SS-Panzer-Grenadier-Regiment 2 "LSSAH"
    SS-Panzergrenadier-Division "Leibstandarte Adolf Hitler"
    Erstgrablage
    27.04.1945 Feldlaz. SS (LSSAH) Ungarn 11754 Kriegsgräberstätte in Oberwoelbling. VDK


    Files

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 9 times, last by many ().

  • many

    Changed the title of the thread from “Sanitätseinheiten - many” to “Standorte Sanitätseinheiten”.
  • Sanitäts-Kompanie 269 FPN 30181 ab 01.1945
    1. Sanitäts-Kompanie 269 FPN 30104 bis 11.1944
    2. Sanitäts-Kompanie 269 FPN 30181 bis 01.1945
    1. Krankenkraftwagenzug 269 FPN 38885 bis 11.1944
    2. Krankenkraftwagenzug 269 FPN 30740 bis 05.1945
    Feldlazarett 269 FPN 37070 bis 05.1945
    269. Infanterie-Division/69. Infanterie-Division


    1. Sanitäts-Kompanie 269 FPN 30104


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    04.02.1942 1. San. Kp. 269
    Ramzy 30104 Kriegsgräberstätte in
    SologubowkaSt.Petersburg 
    VDK



    2. Sanitäts-Kompanie 269 FPN 30181


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    27.08.1941

    2. San. Kp. (mot.) 269

    Luga

    30181

    Luga Fdh.Kathedralenstr. - Russland

    VDK

    30.03.1942 2. San. Kp. (mot.) 269

    H.V.Pl. Laz. Lipka

    30181 vermutlich Kriegsgräberstätte in
    SologubowkaSt.Petersburg 

    Stab/Heersflakartillerie-Abteilung 272

    Erstgrablage



    Feldlazarett 269 FPN 37070


    Datum Einheit Einsatzort PN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    10.08.1941 Feldlaz. 269 Loss-Russland
    37070 Kriegsgräberstätte in Sebesh. VDK
    11.09.1941 Feldlaz. 269 Nowo Siewerskaja 37070 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.. VDK
    30.09.1941 Feldlaz. 269 Krasnogwardeisk 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg
    Erstgrablage
    08.10.1941 Feldlaz. 269 Krasnogwardeisk 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg
    Erstgrablage
    11.10.1941 Feldlaz. 269 Krasnogwardeisk 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg
    Erstgrablage
    13.10.1941 Feldlaz. 269 Krasnogwardeisk 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg
    Erstgrablage
    14.10.1941 Feldlaz. 269 Krasnogwardeisk 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg
    Erstgrablage
    22.10.1941 Feldlaz. 269 Krasnogwardeisk 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg
    Erstgrablage
    26.10.1941 Feldlaz. 269 Krasnogwardeisk 37070 vermutlich Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg
    Erstgrablage
    26.10.1941 Feldlaz. 269 Krasnogwardeisk 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg
    Maasz, Karl Paul Erstgrablage
    29.10.1941 Feldlaz. 269 Krasnogwardeisk 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg
    Erstgrablage
    04.11.1941 Feldlaz. 269 Krasnogwardeisk 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg
    Erstgrablage
    12.11.1941 Feldlaz. 269 Krasnogwardeisk 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg
    Erstgrablage
    30.11.1941 Feldlaz. 269 Krasnogwardeisk 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg
    Erstgrablage
    01.12.1941 Feldlaz. 269 Krasnogwardeisk 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg
    + laut VDK 01.12.1942
    sehr Wahrscheinlich verschrieben
    Erstgrablage
    05.12.1941 Feldlaz. 269 Krasnogwardeisk 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg
    Erstgrablage
    29.12.1941 Feldlaz. 269 Tossno H.V.Pl. 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg
    Erstgrablage

    08.01.1942

    Feldlaz. 269 Tossno 37070

    Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg – Sammelfrdh..

    VDK

    09.02.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Erstgrablage
    21.02.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    2./Artillerie-Regiment 254
    254. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    22.02.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    1./Panzerjäger-Abteilung 269
    269. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    27.02.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Pohl, Ludwig Karl Totenzettel
    12.03.1942 Feldlaz. 269 Pogostje 37070 Pogostje-Russland Totenzettel
    16.03.1942 17.03.1942 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    12./Infanterie-Regiment 411
    122. Infanterie-Division
    Totenzettel
    17.03.1942 17.03.1942 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Eden, Heere Totenzettel
    20.03.1942 Feldlaz. 269 H.V.Pl. Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Erstgrablage
    25.03.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    VDK
    25.03.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    VDK
    31.03.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    VDK
    07.04.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070 nicht geborgen Klein, Karl Erstgrablage
    13.04.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    VDK
    18.04.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070 nicht geborgen
    Höven, Johann Heinrich
    6./SS-Polizei-Regiment 1
    Erstgrablage
    18.04.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070 nicht geborgen Nehring, Gustav
    12./Infanterie-Regiment 412
    227. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    18.04.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070 nicht geborgen Maillet, Karl
    13./Infanterie-Regiment 9
    23. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    07.05.1942 Feldlaz. ( mot.) 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Totenzettel
    23.05.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    VDK
    24.05.1942 Feldlaz. ( mot.) 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.

    VDK

    17.08.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Rooch, Martin
    Stab I./Infanterie-Regiment 151
    61. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    01.11.1942 Feldlaz. 269 Tossno-Russland 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    VDK
    26.12.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Meyer, Willi
    7./Grenadier-Regiment 401
    170. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    27.12.1942 Feldlaz. 269 Tossno 37070
    Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Lorey, Heinz Dr.
    3./Grenadier-Regiment 1
    1. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    22.01.1943 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Erstgrablage
    23.01.1943 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Erstgrablage

    14.02.1943

    Feldlaz. (mot.) 269 Ssablino
    H.V.Pl. Tossno
    37070

    nicht geborgen,Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet

    VDK

    14.02.1943

    Feldlaz. 269 Tossno 37070 nicht geborgen,Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet
    VDK
    24.02.1943 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Ellenberger, Karl
    3./Artillerie-Regiment 24
    24. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    25.02.1943 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Schreck, Erich
    3./Grenadier-Regiment 311
    217. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    01.03.1943 Feldlaz. ( mot.) 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    VDK
    08.03.1943 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Rose, Josef
    Erstgrablage
    08.03.1943 Feldlaz. ( mot.) 269 H.V.Pl. Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Straalen, Heinrich von Erstgrablage
    09.03.1943 Feldlaz. ( mot.) 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Kornatzki, Hans Erstgrablage
    14.03.1943 Feldlaz. ( mot.) 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Erstgrablage
    15.03.1943 Feldlaz. ( mot.) 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Schilling, Lorenz
    4./Bau-Bataillon 121
    Erstgrablage

    03.04.1943

    Feldlaz. ( mot.) 269 Tossno 37070

    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh verzeichnet.

    Brüggemann, Ernst

    14./Grenadier-Regiment 399

    170. Infanterie-Division

    Erstgrablage

    05.04.1943

    Feldlaz. ( mot.) 269 Tossno 37070

    Sammelfriedhof in

    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh verzeichnet.

    VDK

    17.04.1943 Feldlaz. ( mot.) 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Ridder, Ernst
    Grenadier-Regiment 236
    69. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    18.04.1943 Feldlaz. ( mot.) 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Stieler, Paul
    10./Grenadier-Regiment 31
    24. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    18.04.1943 Feldlaz. ( mot.) 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Kruppa, Fritz Erstgrablage
    09.05.1943 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Paul, Herbert
    3./Grenadier-Regiment 176
    61. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    09.05.1943 Feldlaz. ( mot.) 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Erstgrablage
    10.05.1943 Tossno a.d.Rollbahn
    Petersburg-Moskau
    Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Tielemann, Erich Richard Otto Erstgrablage
    10.05.1943 Feldlaz. 269 Tossno 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    Neujahr, Horst Erstgrablage
    17.09.1943 Feldlaz. 269 Tossno-Russland 37070 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    VDK
    07.11.1943 Feldlaz. ( mot.) 269 Tossno

    37070

    Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg verzeichnet.
    5./Artillerie-Regiment 132
    132. Infanterie-Division
    Erstgrablage

    26.01.1944

    Feldlaz. ( mot.) 269

    Luga

    37070

    Luga - Russland

    VDK

    12.05.1944 Feldlaz. ( mot.) 269 Petschur in Estland 37070 Petschory-Rußland
    VDK

    06.02.1945

    Feldlaz. 269 37070 Kriegsgräberstätte in Saldus VDK
    14.02.1945 Feldlaz. 269 Ligute, Lettland 37070 Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg) VDK

    Anhänge:(Quelle)Die Deutschen Sanitätsdienste v. H. Fischer

  • 1. Sanitäts-Kompanie 2 FPN 20946
    2. Sanitäts-Kompanie 2 FPN 18748
    1. Kranken-Kraftwagen-Zug 2 FPN 12127
    Kranken-Kraftwagen-Kompanie 2 FPN 12127 ab 10.1944
    2. Kranken-Kraftwagen-Zug 2 FPN 18569
    3. Kranken-Kraftwagen-Zug 2 FPN 19027
    Feldlazarett 2 FPN 19857
    12. Panzer-Division


    1. Sanitäts-Kompanie 2 FPN 20946


    Datum Einheit..................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    30.08.1941

    1. San. Kp. 2

    Jam Sshora

    20946

    Sammelfriedhof in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. verzeichnet.

    VDK

    20.09.1941

    1. San. Kp. 2 20946

    vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.

    VDK

    24.09.1941

    1. San. Kp. 2

    Mga Rußland

    20946

    vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.

    VDK

    12.11.1941 1. San. Kp. 2

    Sselowo

    20946 Selowo – Russland

    VDK

    04.12.1942 1. San. Kp. 2 H.V.Pl. Wladimirskoje Gluchowo 20946 Prikasniki-Rußland. 8./Panzergrenadier-Regiment 25
    12. Panzer-Division
    Erstgrablage

    10.12.1942

    1. San. Kp. 2 H.V.Pl.

    in Schaitrowtschina

    20946

    Wladimirskoje/Wjasma-Russland

    VDK

    20.01.1943

    1. San. Kp. (mot.) 2 H.V.Pl.

    Isotscha

    20946

    vermutlich Kriegsgräberstätte Sebesh

    VDK

    17.07.1943 1. San. Kp. 2 H.V.Pl.
    Krassno-Kamenka,
    20946 Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. VDK

    18.07.1943

    1. San. Kp. 2 H.V.Pl.
    Krassno-Kamenka,
    20946

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino.

    VDK

    28.07.1943

    1. San. Kp. 2

    H.V.Pl. in Orel

    20946

    Orel - Russland

    VDK

    29.08.1944 1. San. Kp. 2 H.V.Pl. Försterei Benkava 20946 Kriegsgräberstätte in Saldus. VDK
    31.08.1944 1. San. Kp. 2 H.V.Pl. 20946 Kriegsgräberstätte in Saldus. VDK
    01.09.1944 1. San. Kp. 2 H.V.Pl. 20946 Kriegsgräberstätte in Saldus. VDK
    22.12.1944 1. San. Kp. 2 H.V.Pl. Priezkalni 20946 Kriegsgräberstätte in Saldus. verzeichnet. VDK

    24.12.1944

    1. San. Kp. 2 H.V.Pl. Priezkalni 20946

    vermutlich Kriegsgräberstätte Saldus

    VDK

    28.01.1945

    1. San. Kp. 2 H.V.Pl. Priezkalni 20946 nicht geborgen

    Sammelfriedhof in Saldus verzeichnet

    VDK

    05.02.1945 1. San. Kp. 2 H.V.Pl. Priezkalni 20946 nicht geborgen
    Kriegsgräberstätte in Saldus.
    verzeichnet.
    Totenzettel



    2. Sanitäts-Kompanie 2 FPN 18748


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    07.07.1941 2. San. Kp. 2 H.V.Pl. Univ.Klinik Minsk
    bei Grodek, Siemkowski
    18748 Minsk-Belarus Erstgrablage

    12.07.1941

    2. San. Kp. 2

    H.V.Pl.Senno

    18748

    Senno / Witebsk - Belarus

    VDK

    17.07.1941 2. San. Kp. 2 H.V.Pl. Minsk,Dobromysl,
    Weißrußland
    18748 Dobromysli/Witebsk-Belarus VDK

    17.07.1941

    2. San. Kp. 2

    Dobromysl H.V.Pl. Minsk

    18748

    Dobromysli / Witebsk - Belarus

    VDK

    06.09.1941 2. San. Kp. 2 Str. 3 km südwstl. Tossno 18748 vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka VDK

    18.11.1941

    2. San. Kp. 2

    H.V.Pl. Modnja-Ruguj

    18748

    Modnja - Russland

    VDK

    25.01.1942
    2. San. Kp. 2 H.V.Pl. Ramzy 18748 Kriegsgräberstätte in
    Sologubowka-St.Petersburg- Sammelfrdh..
    VDK
    11.03.1942 2. San. Kp. 2

    Ramsy

    18748 vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka VDK
    17.03.1942 2. San. Kp. 2 H.V.Pl. Ramtzy 18748 Ramzy-Rußland Woll, Emil Erstgrablage
    17.03.1942 2. San. Kp. 2 H.V.Pl. Ramtzy 18748 Ramzy-Rußland Erstgrablage
    18.03.1942 2. San. Kp. 2 H.V.Pl. Ramtzy 18748 Ramzy-Rußland Nowak, Joachim Erstgrablage
    18.03.1942 2. San. Kp. 2 H.V.Pl. Ramtzy 18748 Ramzy-Rußland
    Erstgrablage
    19.03.1942 2. San. Kp. 2 H.V.Pl. Ramtzy 18748 Ramzy-Rußland Erstgrablage
    21.03.1942 2. San. Kp. 2 Ramtzy b. Schapki 18748 Ramzy-Rußland Erstgrablage
    21.12.1942 2. San. Kp. 2 H.V.Pl. Jemeljaninki
    18748 Kriegsgräberstätte in Rshew. VDK

    22.03.1943

    2. San. Kp. 2 18748

    Podwilje – Russland

    VDK

    14.07.1943 2. San. Kp. 2 H.V.Pl. Matynowka,
    Slynyu Pawlowki, nördl. Orel
    18748 Kriegsgräberstätte in
    Kursk – Besedino.
    VDK
    05.08.1943 2. San. Kp. 2 H.V.Pl.
    Swiaginki-Sselichewo
    18748 vermutlich Kriegsgräberstätte
    Kursk - Besedino
    VDK
    13.02.1944 2. San. Kp. 2 Nuwolok-Sseredka 18748 Seredka-Russland VDK
    09.03.1944 2. San. Kp. 2 H.V.Pl 18748 Kriegsgräberstätte in
    Vellin/Viljandi-Estland
    VDK

    29.07.1944

    2. San. Kp. 2

    H.V.Pl. Kurtna

    18748

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Toila.

    VDK

    02.09.1944 2. San. Kp. 2 H.V.Pl. Jaunauce Kevele 18748 Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). VDK

    06.02.1945

    2. San. Kp. 2 (II)

    H.V.Pl.

    18748

    Kriegsgräberstätte in Stare Czarnowo (PL).

    VDK


    Feldlazarett 2 FPN 19857


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    22.12.1941

    Feldlazarett (mot.) 2

    Parkkina

    19857 Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    02.05.1942

    Feldlazarett (mot.) 2

    Parkkina

    19857

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    12.05.1942

    Feldlazarett 2

    Liza

    19857

    Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    13.05.1942 Feldlazarett (mot.) 2 19857 Kriegsgräberstätte in Petschenga. VDK

    18.07.1942

    Feldlazarett (mot.) 2

    Titowa-Lager

    19857

    Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK

    11.06.1944

    Feldlazarett (mot.) 2

    bei Parkkina

    19857 Kriegsgräberstätte in Petschenga.

    VDK


  • Sanitäts-Kompanie 7 FPN 28160 ab 11.1944

    1. Sanitäts-Kompanie 7 FPN 13564 bis 11.19442

    1. Kranken-Kraftwagen-Zug 7 FPN 13567 bis 08.1943

    dann Kranken-Kraftwagen-Kompanie 7 FPN 13567 bis 11.1944

    dann 1. Kranken-Kraftwagen-Zug FPN 13567

    2. Sanitäts-Kompanie 7 u. Kranken-Kraftwagen-Zug 7 FPN 28160 ab 11.1944

    dann Sanitäts-Kompanie 7 u. Kranken-Kraftwagen-Zug 7 FPN 28160 ab 1.1945

    2. Kranken-Kraftwagen-Zug 7 FPN 18583 bis 04.1944

    Feldlazarett7 FPN 27772

    7.Infanterie-Division


    1. Sanitäts-Kompanie 7 FPN 13564


    Datum Einheit.......... Einsatzort FPN der San. Einheit
    Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    13.9.1939 1. San. Kp. 7 Krzywca Polen 13564 Kriegsgräberstätte in Siemianowice - Sammelfriedhof. VDK
    18.09.1939 1. San. Kp. 7 H.V.Pl. Babice-Przemysl 13564 Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice. Ludwig Sperrer
    1./Artillerie-Regiment 7
    7. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    19.09.1939 1. San. Kp. 7 H.V.Pl. Babice-Przemysl 13564 Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice. Albert Karl Mittermeier
    1./Infanterie-Regiment 62
    7. Infanterie-Division
    Erstgrablage

    09.08.1941

    1. San. Kp. 7 13564

    Dedin/Mogilew-Belarus

    VDK

    September
    1941
    1. San. Kp. 7 Tschernolessje 13564 Während der Kämpfe am Jelnja-Bogen
    Anfang September 1941, war die 1. San. Kp. 7 in Tschernolessje eingesetzt.
    Fischer Seite 515
    11.10.1941 1. San. Kp. 7 13564 Schuklejewo-Russland Erstgrablage
    21.10.1941 1. San. Kp. 7 vermutlich Raum
    Wereja-Rußland
    13564 vermutlich
    Kriegsgräberstätte Rshew
    Frosch, Erich
    II./Infanterie-Regiment 61
    7.Infanterie-Division
    Erstgrablage
    08.11.1941 1. San. Kp. 7 Laz. Jastrebowa/ Moskau 13564 Jastrebowo/Wereja n.ö. - Russland VDK
    19.11.1941 1. San. Kp. 7 13564 Jastrebowo/Wereja n.ö. - Russland VDK
    24.04.1943 1. San. Kp. 7 H.V.Pl.
    in Ignatejewo
    13564 Kriegsgräberstätte in
    Kursk - Besedino, verzeichnet.
    Totenzettel
    01.08.1943 1. San. Kp. 7 H.V.Pl. Krassny-Pachav 13564 Krasnaja Roschtscha-Russland VDK
    01.08.1943 1. San. Kp. 7 H.V.Pl. Krassnikowo Krassnaja Roschtscha
    Dudinka u.Palzewo
    13564 Krasnaja Roschtscha-Russland VDK
    13.05.1944 1. San. Kp. 7 H.V.Pl. Radczysk u.Glinka 13564 vermutlich Kriegsgräberstätte Berjosa Totenzettel


    2. Sanitäts-Kompanie 7 FPN 33004


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    23.10.1941

    2. San. Kp. 7

    in Wereja

    33004

    Kriegsgräberstätte Rshew

    Erstgrablage

    26.10.1941

    2. San. Kp. 7 33004

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew.

    auf dem Transport z.H.V.Pl. d.

    2. San. Kp. 7

    Erstgrablage

    27.10.1941

    2. San. Kp. 7

    in Ssimbuchowo

    33004

    Kriegsgräberstätte in Rshew.

    8./Infanterie-Regiment 61

    7. Infanterie-Division

    Erstgrablage

    29.10.1941 2. San. Kp. 7 in Krupinka 33004 Kriegsgräberstätte in Rshew. Erstgrablage
    Wereja-Rußland
    VDK

    31.10.1941

    2. San. Kp. (mot.) 7 Wereja 33004

    Kriegsgräberstätte Rshew

    Erstgrablage

    01.11.1941 2. San. Kp. 7 in Wereja 33004 vermutlich Kriegsgräberstätte Rshew VDK
    11.07.1942 2. San. Kp. (mot.) 7 H.V.Pl.Iwanowskaja 33004 Chmelniki /s.ö. Gagarin-Rußland Erstgrablage
    20.04.1943 2. San. Kp.
    (mot.) 7
    Seuchenlazarett
    Verw. Sam.St. in Kromy
    33004 Orel-Russland Erstgrablage
    23.10.1943 2. San. Kp.
    (mot.) 7
    in Strelitschew 33004 Bragin/Gomel-Belarus VDK
    25.04.1944 2. San. Kp. 7 i.O. H.V.Pl.
    Stolin
    33004 Sammelfriedhof in Berjosa verzeichnet. VDK



    Feldlazarett 7 FPN 27772


    Datum Einheit.................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    15.09.1939 Feldlazarett (mot.) 7 Rusha-Wies Tuchow/Polen
    27772 Kriegsgräberstätte in Siemianowice - Sammelfriedhof. VDK

    17.09.1939

    Feldlazarett (mot.) 7

    Ruska-Wies

    27772

    auf der Kriegsgräberstätte in Siemianowice - Sammelfriedhof.

    VDK

    24.06.1941

    Feldlazarett (mot.) 7

    Czyzewo

    27772

    Czyzew - Polen

    VDK

    29.06.1941

    Feldlazarett (mot.) 7

    Grodek

    27772

    vermutlich Kriegsgräberstätte Bartosze - Sammelfriedhof

    VDK

    11.08.1941 Feldlazarett (mot.) 7
    Ssergejewka 27772 Sergejewka/Kritschew-Belarus VDK
    Mitte Oktober
    1941
    Feldlazarett 7
    Krankenhaus
    Wereja
    27772 Mitte Oktober 1941 lag das Feldlazarett 7 der 7. Infanterie-Division
    im ehemaligen russischen Krankenhaus Wereja.
    Hier ist die Zahl der Verwundeten und Kranken auf ca. 300 angestiegen.
    Im Hauptgebäude des Krankenhaus konnte die Zentralheizung soweit in
    Ordnung gebracht werden, dass der erste Stock beheizbar war.
    Fischer Seite 614

    05.11.1941

    Feldlazarett (mot.) 7

    Warejir

    27772

    vermutlich Kriegsgräberstätte Rshew

    VDK

    07.11.1941

    Feldlazarett (mot.) 7

    Warejir

    27772

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew.

    VDK

    12.11.1941 Feldlazarett 7 in Weraja 27772 auf der Kriegsgräberstätte in Rshew VDK
    21.11.1941 Feldlazarett (mot.) 7 in Weraja 27772 auf der Kriegsgräberstätte in Rshew VDK
    23.11.1941 Feldlazarett (mot.) 7 in Weraja 27772 auf der Kriegsgräberstätte in Rshew vermutlich vom H.V.Pl. der 1. San. Kp. 7, ins Feldlazarett 7. VDK
    23.11.1941 Feldlazarett (mot.) 7 in Weraja 27772 vermutlich auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt VDK
    27.03.1942 Feldlazarett (mot.) 7
    Issakowa 27772 Isakowo/Wjasma-Rußland. Stengel, Karl Matthias
    2./Aufklärungs-Abteilung 53
    3. Infanterie-Division (mot.)
    Erstgrablage
    11.02.1944 Feldlazarett (mot.) 7
    Mikaschewitschi 27772 Mikaschewitschi-Belarus Stimming, Peter
    7./Grenadier-Regiment 184
    251. Infanterie-Division
    Erstgrablage


    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 14 times, last by many ().

  • Sanitäts-Kompanie 9 FPN 31786 ab 11.1944
    1. Sanitäts-Kompanie 9 FPN 18917
    2. Sanitäts-Kompanie 9 FPN 15384
    Kranken-Kraftwagen-Zug 9 FPN 66628
    1. Kranken-Kraftwagen-Zug 9 FPN 09194
    2. Kranken-Kraftwagen-Zug 9 FPN 06373
    Feldlazarett 9 FPN 22906
    9. Infanterie-Division
    9. Volksgrenadier-Division


    1. Sanitäts-Kompanie 9 FPN 18917


    Datum Einheit................ Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    06.08.1941

    1. San. Kp. 9

    H.V.Pl. Potok Schuberka

    18917

    Sammelfriedhof in Kiew verzeichnet.

    VDK

    13.08.1941 1. San. Kp. 9 H.V.Pl.
    18917 Beresnjaki/Kiew-Ukraine VDK
    19.08.1942 1. San. Kp. 9 H.V.Pl.
    Natuchajewskaja
    18917 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. Erstgrablage
    Natuchajewskaja-Rußland
    VDK
    20.10.1942 1. San. Kp. 9 Stalingrad Rußland 18917 nicht geborgen Sammelfriedhof in Rossoschka
    verzeichnet.

    VDK
    02.01.1943 1. San. Kp. 9 Krymskaja
    18917 Sammelfriedhof in
    Krasnodar-Apscheronsk verzeichnet
    VDK
    22.01.1943 1. San. Kp. 9 Krymskaja, Ulna 18917 Kriegsgräberstätte in Apscheronsk.
    VDK
    31.01.1943 1. San. Kp. 9 Krymskaja 18917 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. VDK

    10.09.1943

    1. San. Kp. 9 H.V.Pl.
    Natuchajewskaja
    18917

    Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk.

    VDK

    17.09.1943 1. San. Kp. 9 H.V.Pl.
    Natuchajewskaja
    18917 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. Erstgrablage
    Werchnebakanskij-Rußland
    VDK
    09.10.1943 1. San. Kp. 9 Malaja-Beloserka 18917 Kriegsgräberstätte in Kirowograd VDK
    10.10.1943 1. San. Kp. 9 Malaja-Beloserka 18917 Kriegsgräberstätte in Kirowograd VDK
    10.12.1943 1. San. Kp. 9 H.V.Pl.
    Mal-Lepaticha Osten
    18917 Malaja Lepeticha-Ukraine
    VDK
    01.02.1944 1. San. Kp. 9 H.V.Pl.
    Malaja-Lepaticha
    18917 Malaja Lepeticha-Ukraine VDK
    21.02.1944 1. San. Kp. 9 H.V.Pl.
    Beljajewka
    18917 Beljajewka-Ukraine

    VDK


    2. Sanitäts-Kompanie 9 FPN 15384


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    01.07.1941 2. San. Kp. 9 H.V.Pl.
    Lopatyn-Podkamien
    15384 Radechow-Ukraine Erstgrablage
    27.09.1941 2. San. Kp. (mot.) 9 H.V.Pl. Maximowka
    15384 Maksimowka/Bogoduchow-Ukraine VDK
    20.08.1942 2. San. Kp. 9 H.V.Pl. Abinskaja, Krandschanka b. Krymskaja
    15384 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk (RUS). Erstgrablage
    21.08.1942 2. San. Kp. 9 Abinskaja 15384 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk (RUS). Erstgrablage
    24.08.1942 2. San. Kp. 9 Abinskaja 15384 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk (RUS). Heyden, Heinrich v.d.
    8./Infanterie-Regiment 36
    9. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    26.08.1942 2. San. Kp. 9 H.V.Pl. Abinskaja 15384 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk (RUS). Schmid, Anton Franz
    3./Radfahr-Abteilung 54
    1. Gebirgs-Division
    Erstgrablage
    27.08.1942 2. San. Kp. 9 Abinskaja 15384 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk (RUS). Erstgrablage
    29.09.1942 2. San. Kp. 9 H.V.Pl. Abinskaja 15384 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk (RUS). VDK
    01.04.1943 2. San. Kp. (mot.) 9 H.V.Pl. Warenikowskaja
    Westkaukasus Russland
    15384 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. Erstgrablage
    Warenikowskaja-Rußland
    VDK
    03.06.1943 2. San. Kp. 9 Warenikowskaja 15384 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. Erstgrablage
    Warenikowskaja-Rußland
    VDK
    11.10.1943 2. San. Kp. (mot.) 9 H.V.Pl. Michailowka 15384 Michajlowka/60 km s. Saporoshje-Ukraine VDK
    17.10.1943 2. San. Kp. (mot.) 9 H.V.Pl. Michailowka
    15384 Michajlowka/60 km s. Saporoshje-Ukraine VDK
    22.01.1944 2. San. Kp. 9 H.V.Pl.
    Dudtschino am Dnjepr
    15384 Dudtschany-Ukraine VDK
    30.04.1944
    2. San. Kp. 9 Knjashiza 15384 Tiraspol-Moldawien VDK




    Feldlazarett 9 FPN 22906


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    15.07.1941 Feldlazarett (mot.) 9 Starokonstantinow 22906 vermutlich Kriegsgräberstätte Potylicz / Potelitsch Erstgrablage
    26.07.1941 Feldlazarett (mot.) 9 Pogrebischtsche 22906 Pogrebischtsche/Winniza-Ukraine
    VDK

    30.07.1941

    Feldlazarett (mot.) 9

    Progebischtsche

    22906

    Pogrebischtsche / Winniza - Ukraine

    VDK

    14.08.1941

    Feldlazarett 9

    Potok

    22906

    Sammelfriedhof in Kiew verzeichnet.

    VDK

    15.08.1941 Feldlazarett (mot.) 9 Potok 22906 nicht geborgen Sammelfriedhof in Kiew
    verzeichnet.
    VDK
    16.08.1941 Feldlazarett (mot.) 9 Potok 22906 Sammelfriedhof in Kiew
    verzeichnet.
    VDK
    20.08.1941 Feldlazarett (mot.) 9 Potok 22906 nicht geborgen Sammelfriedhof in Kiew
    verzeichnet.
    VDK

    21.09.1941

    Feldlazarett (mot.) 9

    in Kabeljatschok

    22906

    Sammelfriedhof in Kirowograd

    VDK

    06.12.1941 Feldlazarett (mot.) 9 Petrowskaja 22906 Kriegsgräberstätte in Charkow.
    VDK

    22.12.1941

    Feldlazarett (mot.) 9

    Petrowskaja/Donez

    22906

    Kriegsgräberstätte in Charkow.

    VDK

    22.03.1942

    Feldlazarett (mot.) 9

    in Artemowsk

    22906

    Artemowsk – Ukraine

    VDK

    05.06.1942 Feldlazarett (mot.) 9 Artemowsk 22906 Artemowsk-Ukraine VDK
    10.07.1942 Feldlazarett (mot.) 9 in Artemowsk 22906 Artemowsk-Ukraine
    VDK
    16.07.1942 Feldlazarett 9 in Artemowsk 22906 Artemowsk-Ukraine VDK

    10.11.1942

    Feldlazarett (mot.) 9

    Krymskaja

    22906 nicht geborgen

    Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk verzeichnet

    VDK

    29.01.1942

    Feldlazarett (mot.) 9 in Artemowsk 22906 Artemowsk-Ukraine

    Erstgrablage

    30.01.1942

    Feldlazarett (mot.) 9 in Artemowsk 22906 Artemowsk-Ukraine

    Erstgrablage

    26.04.1943 Feldlazarett 9 Ropscha 22906 nicht geborgen in
    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh verzeichnet
    Erstgrablage
    27.05.1943 Feldlazarett 9
    Ropscha 22906 nicht geborgen in
    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh verzeichnet
    Erstgrablage
    26.09.1943 Feldlazarett (mot.) 9

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sewastopol - Gontscharnoje

    Feldlazarett 9, eigene gefallene

    Eisenbahnstrecke Kertsch-Barkorowo

    Erstgrablagen

    26.09.1943 Feldlazarett (mot.) 9

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sewastopol - Gontscharnoje

    Feldlazarett 9, eigene gefallene

    Eisenbahnstrecke Kertsch-Barkorowo

    Erstgrablagen

    26.09.1943 Feldlazarett (mot.) 9

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sewastopol - Gontscharnoje

    Feldlazarett 9, eigene gefallene

    Eisenbahnstrecke Kertsch-Barkorowo

    Erstgrablagen

    26.09.1943 Feldlazarett (mot.) 9

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sewastopol - Gontscharnoje

    Feldlazarett 9, eigene gefallene

    Eisenbahnstrecke Kertsch-Barkorowo

    Erstgrablagen

    26.09.1943 Feldlazarett (mot.) 9

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sewastopol - Gontscharnoje

    Feldlazarett 9, eigene gefallene

    Eisenbahnstrecke Kertsch-Barkorowo

    Erstgrablagen

    26.09.1943 Feldlazarett (mot.) 9

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sewastopol - Gontscharnoje

    Feldlazarett 9, eigene gefallene

    Eisenbahnstrecke Kertsch-Barkorowo

    Erstgrablagen

    26.09.1943 Feldlazarett (mot.) 9

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sewastopol - Gontscharnoje

    Feldlazarett 9, eigene gefallene

    Eisenbahnstrecke Kertsch-Barkorowo

    Erstgrablagen


    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 18 times, last by many ().

  • 1. Sanitäts-Kompanie 10 FPN 36036 bis 11.1944
    1. Sanitäts-Kompanie 10 FPN 37062 ab 01.1945
    2. Sanitäts-Kompanie 10 FPN 34537 bis 12.1944
    2. Sanitäts-Kompanie 10 FPN 65004 ab 12.1944
    Sanitäts-Kompanie 10 FPN 37062 ab 01.1945
    1. Krankenkraftwagenzug 10 FPN 09380 bis 11.1944
    1. Krankenkraftwagenzug 10 FPN 64853 ab 11.1944
    2. Krankenkraftwagenzug 10 FPN 29920 bis 11.1944
    2. Krankenkraftwagenzug 10 FPN 67228 ab 11.1944
    3. Krankenkraftwagenzug 10 FPN 37512 bis 11.1944
    3. Krankenkraftwagenzug 10 FPN 66136 ab 11.1944
    Feldlazarett 10 FPN 28973
    10. Infanterie-Division
    10. Panzer-Grenadier-Division



    1. Sanitäts-Kompanie 10 FPN 36036


    Datum
    Einheit...................... Einsatzort FPN der San. Einheit
    Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen
    Quelle

    18.07.1941

    1. San. Kp. (mot.) 10

    H.V.Pl.Ssidorowitschi

    36036

    Sammelfriedhof in Schatkowo verzeichnet.

    VDK

    02.09.1941 1. San. Kp. (mot.) 10 H.V.Pl.
    Obolonja Russland
    36036 vermutlich Kriegsgräberstätte Kiew VDK
    11.12.1941 1. San. Kp. 10 H.V.Pl. Ssagischi-Bogorodisk 36036 Bogorodizk-Rußland Erstgrablage
    12.12.1941 1. San. Kp. 10 H.V.Pl. Ssagischi-Bogorodisk 36036 Bogorodizk-Rußland Erstgrablage
    12.01.1942 1. San. Kp. (mot.) 10 H.V.Pl. Lichanowo
    Batischowo, Ljudkowo, Miljatino
    36036 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina VDK
    17.01.1942 1. San. Kp. (mot.) 10 H.V.Pl. Lichanowo-Batischk- Owo-Ljudkowo Miljatowo in Russland 36036 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina VDK
    13.02.1942 1. San. Kp. (mot.) 10 Miljatiev Glagolaja 36036 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina
    Erstgrablage
    Miljatino/Roslawl–Rußland
    VDK
    04.04.1942 1. San. Kp. (mot.) 10 Miljatino 36036 vermutlich
    Kriegsgräberstätte
    Duchowschtschina
    Pinsker, Josef
    1./Infanterie-Reigment 557
    331. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    07.04.1942 1. San. Kp. (mot.) 10 H.V.Pl. Miljatino 36036 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina VDK
    09.04.1942 1. San. Kp. (mot.) 10 H.V.Pl. Miljatino Kusemki 36036 vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina VDK
    20.01.1943 1. San. Kp. 10 36036 Dawydowo/Spas-Russland Erstgrablage
    31.05.1943 1. San. Kp. (mot.) 10
    H.V.Pl.
    Kolomino-Jurowo Gury
    36036 Brjansk-Rußland Erstgrablage
    24.07.1943 1. San. Kp. (mot.) 10 HVPl. Bolschoi-Tschern und Waljajewka 36036 vermutlich Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino VDK



    2. Sanitäts-Kompanie 10 FPN 34537


    Datum Einheit........................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    10.09.1939

    2. San. Kp. 10

    H.V.Pl. Waliezwe

    34537

    Kriegsgräberstätte in Siemianowice - Sammelfriedhof.

    VDK

    17.09.1939 2. San. Kp. 10 34537 Kriegsgräberstätte in Pulawy. Totenzettel
    10.07.1941 2. San. Kp. (mot.) 10 bei Borowka, Dnjepr 34537 Borowka/Kiew-Ukraine
    VDK

    02.08.1941

    2. San. Kp. (mot.) 10

    H.V.Pl. Mkssimoro

    34537

    Welikije Luki – Russland

    VDK

    07.08.1941 2. San. Kp. (mot.) 10
    34537 Schumjatschi-Russland VDK
    08.08.1941 2. San. Kp. 10 H.V.Pl.
    Bogdanowka
    34537 Schumjatschi-Russland Totenzettel
    12.08.1941 2. San. Kp. 10 H.V.Pl.
    Bogdanowka
    34537 Schumjatschi-Russland VDK
    12.08.1941 2. San. Kp. (mot.) 10 H.V.Pl. 34537 Schumjatschi-Russland VDK
    30.08.1941 2. San. Kp. (mot.) 10 H.V.Pl. in Werba 34537 Kriegsgräberstätte in Kiew
    Erstgrablage

    20.11.1941

    2. San. Kp. (mot.) 10 34537

    Archangelskoje / Tula - Russland

    VDK

    21.11.1941 2. San. Kp. (mot.) 10 Archangelskje, Russland
    34537 Archangelskoje/Tula-Russland VDK
    06.02.1942 2. San. Kp. (mot.) 10 in Kalugowskaja 34537 Kalugowo-Russland Lanius, Josef
    5./Panzer-Regiment 27
    19. Panzer-Division
    Erstgrablage
    22.02.1942 2. San. Kp. (mot.) 10 in Kalugowskaja, Rußland
    34537 Kalugowo-Russland VDK
    01.03.1942 2. San. Kp. (mot.) 10 i. Prochody westl.
    Juchnow, Kalugowskaja

    34537 Kalugowo-Rußland
    VDK
    16.07.1942 2. San. Kp. (mot.) 10 H.V.Pl. Nowo Alexandrowskoje 34537 Kusemki-Russland VDK
    31.07.1942 2. San. Kp. 10 Str.Belnja-Bachmutowo
    34537 Dawydowo/Rshew-Rußland VDK
    31.08.1942 2. San. Kp. (mot.) 10 Alexandroroskoje 34537 Dawydowo/Spas-Rußland VDK

    15.11.1942

    2. San. Kp. 10

    H.V.Pl. Dawydowo

    34537 Dawydowo/Spas-Rußland

    VDK

    14.01.1943

    2. San. Kp. (mot.) 10 Dawydowo 34537

    vermutlich Kriegsgräberstätte Duchowschtschina

    VDK

    19.02.1943 2. San. Kp. 10 H.V.Pl. Dawidowo
    34537 Dawydowo/Spas-Rußland
    VDK

    26.07.1943

    2. San. Kp. (mot.) 10

    H.V.Pl. Bol-Tschern

    34537

    vermutlich Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino

    VDK

    29.08.1943 2. San. Kp. 10 H.V.Pl. Wlassinka u.
    Tanasinka
    34537 Sammelfriedhof in Charkow verzeichnet VDK
    04.09.1943 2. San. Kp. 10 H.V.Pl. in Birki, 4 km nördl. Karpenhoff 34537 Ljutenka-Ukraine. Erstgrablage
    26.09.1943 2. San. Kp. (mot.) 10 H.V.Pl. Janowka 34537 Kriegsgräberstätte in Kiew VDK
    27.09.1943 2. San. Kp. 10 Janowka 34537 Kriegsgräberstätte in Kiew

    VDK
    27.12.1943 2. San. Kp. (mot.) 10 H.V.Pl. Ssasnowka Osten 34537 Kirowograd-Ukraine VDK
    30.12.1943 2. San. Kp. (mot.) 10 H.V.Pl. Ssasnowka 34537 Kirowograd-Ukraine VDK
    11.04.1944 2. San. Kp. (mot.) 10 in Raculesti 34537 Raculesti-Moldawien VDK



    Feldlazarett 10 FPN 28973


    Datum Einheit.................. Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    21.09.1939

    Feldlaz. (mot.) 10

    Glowno

    28973

    Kriegsgräberstätte in Siemianowice - Sammelfriedhof.

    VDK

    27.09.1939 Feldlaz. 10 Warschau 28973 Kriegsgräberstätte in Pulawy.
    Erstgrablage
    31.01.1941 Feldlaz. (mot.) 10 Orel 28973 Orel-Rußland Erstgrablage
    16.07.1941 Feldlaz. (mot.) 10

    Mokroje

    28973 Kriegsgräberstätte Schatkowo

    Erstgrablage

    26.08.1941 Feldlaz. (mot.) 10 H.V.Pl. Mglin 28973 Mglin-Russland Erstgrablage
    25.10.1941 Feldlaz. (mot.) 10 Orel 28973 Orel-Rußland VDK
    25.10.1941 Feldlaz. (mot.) 10 Orel 28973 Orel-Rußland

    VDK

    27.10.1941 Feldlaz. (mot.) 10 Orel 28973 Orel-Rußland Totenzettel
    08.11.1941 Feldlaz. 10
    Orel 28973 Orel-Rußland Wilhelm, Walter
    4.Staffel/II. Gruppe/Sturzkampfgeschwader 77
    Erstgrablage
    26.04.1942 Feldlaz. 10 Kusminitschi - Russland 28973 Kriegsgrab bei Kusminitschi/Kaluga
    Kusminitschi/Smolensk-Russland
    VDK
    30.10.1942 Feldlaz. 10 Apschorowskaja/ Rußland 28973 Sammelfriedhof in Krasnodar-Apscheronsk verzeichnet VDK
    05.06.1944 Feldlaz. (mot.) 10 28973 Kriegsgräberstätte in Iasi. VDK


    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 12 times, last by many ().

  • Feldlazarett 12 FPN 26336
    12. Infanterie-Division


    Feldlazarett 12 FPN 26336


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    30.07.1941 Feldlaz. 12 Troiza-Shlawitzy 26336 Podberesje/Loknja-Rußland Erstgrablage
    31.07.1941 Feldlaz. 12 Troiza-Shlawitzy 26336 Podberesje/Loknja-Rußland Erstgrablage
    31.07.1941 Feldlaz. 12 Troiza-Shlawitzy 26336 Podberesje/Loknja-Rußland

    VDK

    03.08.1941 Feldlaz. 12 Troiza-Chlawitzy
    26336 Podberesje/Loknja - Rußland VDK
    04.08.1941 Feldlaz. 12 Troitza-Chlawitza 26336 Podberesje/Loknja-Rußland VDK
    09.08.1941 Feldlaz. 12 Troiza, Chlawitzy 26336 Podberesje/Loknja-Rußland Erstgrablage
    12.09.1941 Feldlaz. 12 Molwotizy 26336 Molwotizy-Russland VDK

    24.09.1941

    Feldlaz. 12

    Molwotizy

    26336

    Molwotizy-Russland

    VDK

    27.12.1941 Feldlaz. 12 Demjansk 26336 Demjansk-Rußland Hinze, Walter
    9./Artillerie-Regiment 12
    12.Infanterie-Division
    Erstgrablage
    15.01.1942 Feldlaz. 12 Djemjansk 26336 Demjansk-Rußland VDK
    15.01.1942 Feldlaz. 12 Djemjansk 26336 Demjansk-Rußland VDK

    29.01.1942

    Feldlaz. 12 Djemjansk 26336 Demjansk-Rußland

    VDK

    17.02.1942

    Feldlaz. 12

    Djemjansk

    26336 Demjansk-Rußland

    VDK

    27.03.1942 Feldlaz. (mot.) 12 Djemjansk 26336 Demjansk-Rußland Busker, Johann
    11./Infanterie-Regiment 501
    290. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    28.03.1942 Feldlaz. (mot.) 12 Djemjansk 26336 Demjansk-Rußland Quante, Heinrich
    2./Infanterie-Regiment 376
    225. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    19.04.1942 Feldlaz. (mot.) 12
    Djemjansk 26336 Demjansk-Rußland Erstgrablage

    01.05.1942

    Feldlaz. (mot.) 12 Djemjansk 26336 Demjansk-Rußland

    VDK

    05.06.1942 Feldlaz. (mot.) 12 Djemjansk 26336 Demjansk-Rußland Erstgrablage
    07.07.1942 Feldlaz. 12 Djemjansk 26336
    Demjansk-Rußland Doege, Friedrich
    2./Panzerjäger-Abteilung 123
    123. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    15.08.1942 Feldlaz. 12 Djemjansk 26336 Demjansk-Rußland VDK
    23.08.1942 Feldlaz. 12 Djemjansk 26336 Demjansk-Rußland VDK

    22.09.1942

    Feldlaz. 12 Djemjansk 26336 Demjansk-Rußland

    VDK

    14.01.1944

    Feldlaz. 12

    in Obol

    26336

    Kriegsgräberstätte in Glubokoje.

    VDK

    22.10.1944 Feldlaz. 12 Angerburg/Ostpr. 26336 nicht geborgen Sammelfriedhof in Bartosze - Sammelfriedhof verzeichnet. VDK
    17.03.1945 Feldlaz. 12 26336 Kriegsgräberstätte in Mamonovo. VDK

    08.04.1945

    Feldlaz. 12

    Pillau/Ostpr.

    26336

    Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    VDK


    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 10 times, last by many ().

  • 1. Sanitäts-Kompanie 14 FPN 40475 bis 06.1944 FPN 38693 bis 12.1944
    2. Sanitäts-Kompanie 14 FPN 28485 bis 01.1945
    1. Krankenkraftwagenzug 14 FPN 11782, dann Kranken-Kraftwagen-Kompanie 14 FPN 11782, dann Kranken-Kraftwagen-Zug 14 FPN 11782
    Sanitäts-Kompanie 14 u. Kranken-Kraftwagen-Zug 14 FPN 19573 ab 02.1945
    2. Krankenkraftwagenzug 14 FPN 19955
    3. Krankenkraftwagenzug 14 FPN 41208
    Feldlazarett 14 FPN 04416
    14. Infanterie-Division


    1. Sanitäts-Kompanie 14 FPN 40475


    Datum Einheit Einsatort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    03.09.1941

    1.Sanitäts-Kompanie (mot.) 14

    H.V.Pl.

    Tretjakowo

    Gegend Cholm

    40475

    Kriegsgräberstätte in

    Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka.

    VDK

    04.09.1941

    1.Sanitäts-Kompanie (mot.) 14 H.V.Pl.
    Tretjakowo
    40475

    Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina.

    I./Artillerie-Regiment 241

    161. Infanterie-Division

    Erstgrablage

    05.09.1941 1.Sanitäts-Kompanie (mot.) 14 H.V.Pl.
    Nördl.Tretjakowo
    40475 Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina. Erstgrablage
    06.09.1941 1. Sanitäts-Kompanie (mot.) 14 H.V.Pl.
    Tretjakowo
    40475 Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina. Erstgrablage

    18.09.1943

    1. Sanitäts-Kompanie 14

    H.V.Pl. Roslawl

    38693

    Roslawl – Russland

    VDK


    2. Sanitäts-Kompanie 14 FPN 28485


    Datum Einheit Einsatort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    19.07.1941 2. Sanitäts-Kompanie (mot.) 14 Verb.Pl.
    Bakarschi
    28485 Roshnowo/Newel nw.–Rußland. Lein, Walter Max
    2./Sanitäts-Kompanie (mot) 14
    14. Infanterie-Division (mot)
    Erstgrablage
    19.07.1941 2. Sanitäts-Kompanie (mot.) 14 Bokatschi Dudki 28485 Newel-Rußland Richter, Wilhelm Julius
    2./Sanitäts-Kompanie (mot) 14
    14. Infanterie-Division (mot)
    Erstgrablage
    19.07.1941 2. Sanitäts-Kompanie (mot.) 14 Verb.Pl.
    Bokatschi
    28485 Newel-Rußland Weber, Erich Paul
    2./Sanitäts-Kompanie (mot) 14
    14. Infanterie-Division (mot)
    Erstgrablage


    VDK

    25.07.1941 2. Sanitäts-Kompanie (mot.) 14

    H.V.Pl. Iljino

    28485

    Kriegsgräberstätte in Rshew.

    VDK
    07.11.1941 2. Sanitäts-Kompanie (mot.) 14

    Palkino

    28485

    Palkino / Kalinin – Russland

    VDK

    19.11.1941 2. Sanitäts-Kompanie (mot.) 14
    H.V.Pl.
    Pogost-Schwzyno
    28485 Selenzyno - Russland VDK

    19.11.1941

    2. Sanitäts-Kompanie (mot.) 14
    II b.Zug

    H.V.Pl.in Klunowa

    Pogost-Selenzyno n. Korost

    28485

    Pogost Selenzyno-Russland

    VDK

    09.08.1942 2. Sanitäts-Kompanie (mot.) 14

    H.V.Pl. Karpowo

    28485

    Karpowo/Gebiet Rshew-Russland

    VDK

    11.08.1942

    2. Sanitäts-Kompanie 14

    H.V.Pl. Cholkino

    28485

    vermutlich Kriegsgräberstätte Rshew

    VDK

    15.08.1942 2. Sanitäts-Kompanie (mot.) 14 H.V.Pl.
    Kussmarino Knüpper
    28485 Kusmarino-Rußland Erstgrablage
    16.08.1942 2.Sanitäts-Kompanie (mot.) 14 H.V.Pl.
    Kussmarino Knüpper
    28485 Kusmarino-Rußland Erstgrablage
    17.08.1942 2. Sanitäts-Kompanie (mot.) 14 H.V.Pl.
    Kussmarino Knüpper
    28485 Kusmarino-Rußland Erstgrablage

    18.08.1942

    2. Sanitäts-Kompanie 14

    H.V.Pl. Tablino

    28485

    vermutlich Kriegsgräberstätte Rshew

    VDK

    24.08.1942 2. Sanitäts-Kompanie (mot.) 14 H.V.Pl. Aleschewo, Zug Dr. Kroeme 28485 Kriegsgräberstätte in Rshew. Erstgrablage
    Aleschewo - Rußland
    VDK
    02.10.1942 2. Sanitäts-Kompanie (mot.) 14
    H.V.Pl.
    Alaschewo/Medewo
    28485 Sammelfriedhof in Rshew
    verzeichnet
    Erstgrablage
    29.11.1942 2. Sanitäts-Kompanie (mot.) 14

    Ortslaz. Ssobolewo

    28485 vermutlich Kriegsgräberstätte Rshew

    VDK

    12.12.1942 2. Sanitäts-Kompanie (mot.) 14

    Poltino

    28485

    Kriegsgräberstätte in Rshew.

    VDK

    24.12.1942 2. Sanitäts-Kompanie 14 H.V.Pl. Poltino 28485 vermutlich Kriegsgräberstätte Rshew VDK
    06.12.1943 2. Sanitäts-Kompanie 14 H.V.Pl. Witebsk 28485 nicht geborgen Schatkowo verzeichnet. Erstgrablage
    Witebsk II - Belarus
    VDK
    20.12.1943 2. Sanitäts-Kompanie 14 H.V.Pl. Witebsk 28485 nicht geborgen Schatkowo verzeichnet. Erstgrablage
    Witebsk II - Belarus
    VDK
    20.12.1943 2. Sanitäts-Kompanie 14 Witebsk 28485 nicht geborgen Schatkowo verzeichnet. Erstgrablage
    Witebsk II - Belarus
    VDK
    31.12.1943 2. Sanitäts-Kompanie 14 H.V.Pl. Witebsk 28485 Kriegsgräberstätte in Schatkowo (BY). Erstgrablage
    Witebsk II - Belarus
    VDK
    09.01.1944 2. Sanitäts-Kompanie 14 H.V.Pl. Witebsk 28485 Sammelfriedhof in Schatkowo verzeichnet. Erstgrablage
    Witebsk II - Belarus
    VDK
    13.01.1944 2. Sanitäts-Kompanie 14 H.V.Pl. Witebsk 28485 vermutlich Kriegsgräberstätte Schatkowo Erstgrablage
    Witebsk II - Belarus
    VDK
    13.01.1944 2. Sanitäts-Kompanie 14 H.V.Pl. Witebsk 28485 vermutlich Kriegsgräberstätte Schatkowo Erstgrablage
    Witebsk II - Belarus
    VDK
    04.08.1944 2.Sanitäts-Kompanie 14 HVPl. Kacprowo (Rußland)
    28485 Kacprowo-Polen VDK
    07.09.1944 2. Sanitäts-Kompanie 14 H.V.Pl. Kadzidlo 28485 Kadzidlo-Polen VDK

    20.01.1945

    Sanitäts-Kompanie (mot.) 14

    H.V.Pl. Podgorze

    19573

    Podgorze - Polen

    VDK

    03.02.1945

    Sanitäts-Kompanie (mot.) 14

    H.V.Pl. Krickhausen

    19573

    Krzykaly - Polen

    VDK


    Feldlazarett 14 FPN 04416


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    21.05.1940 Feldlazarett 14 Renaix 04416 Kriegsgräberstätte in Lommel. Erstgrablage

    16.11.1941

    Feldlazarett (mot.) 14

    Oschejkino

    04416

    Oschejkina - Russland

    2./Panzer-Aufklärungs-Abteilung 37

    7. Panzer-Division

    Erstgrablage

    18.11.1941 Feldlazarett (mot.) 14

    Lataschino

    04416

    Lotoschino - Russland

    VDK

    31.10.1942 Feldlazarett (mot.) 14 Choroschewo 04416 Choroschewo/Rshew-Rußland
    VDK
    14.08.1943 Feldlazarett 14 Kusminitschi 04416 Kusminitschi/Smolensk-Russland VDK
    13.11.1943 Feldlazarett (mot.) 14 in Witebsk 04416 Sammelfriedhof in Schatkowo
    verzeichnet.
    Erstgrablage
    Kriegsgrab bei Witebsk-Russland
    VDK
    16.09.1944 Feldlazarett 14 b. Luoke-Litauen 04416 Luoke-Litauen VDK


    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 15 times, last by many ().

  • 1. Sanitäts-Kompanie 256 FPN 36557 bis 11.1944 FPN 21707 ab 11.1944
    2. Sanitäts-Kompanie 256 FPN 33690 bis 12.1944 FPN 33690 ab 01.1945
    1. Krankenkraftwagenzug 256 FPN 34015 bis 02.1945 dann Krankenkraftwagenzug 256 FPN 34015
    2. Krankenkraftwagenzug 256 FPN 39983 bis 02.1945
    Krankenkraftwagenzug 256 (neu) FPN 17933 ab. 11.1944
    Feldlazarett 256 FPN 35397
    256. Infanterie-Division


    1. Sanitäts-Kompanie 256 FPN 36557


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    28.12.1941 1. Sanitäts-Kompanie 256

    H.V.Pl.Koskowo,
    Rußland

    36557

    Naletkino-Russland

    VDK

    31.12.1941

    1. Sanitäts-Kompanie 256

    Deneshnoje-Russland

    36557

    Deneshnoje-Russland

    VDK
    16.10.1943 1. Sanitäts-Kompanie 256

    H.V.Pl. Naspa

    36557

    vermutlich Kriegsgräberstätte Schatkowo

    VDK
    17.03.1944 1. Sanitäts-Kompanie 256

    Ossipowa, Rußland

    36557

    vermutlich Kriegsgräberstätte Schatkowo

    VDK


    2. Sanitäts-Kompanie 256 FPN 33690


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    22.10.1941

    2. Sanitäts-Kompanie 256

    H.V.Pl. Ossikawa

    33690

    Ossipowa/Rshew-Russland

    VDK

    01.08.1942 2. Sanitäts-Kompanie 256

    H.V.Pl. Rshew

    33690

    Rshew-Russland

    VDK

    31.08.1942
    2. Sanitäts-Kompanie 256 H.V.Pl
    Sednikowo
    33690 Sednikowo/Rshew-Russland
    VDK
    11.09.1942 2. Sanitäts-Kompanie 256 Papina, südl. Tablino 33690 vermutlich
    Kriegsgräberstätte Rshew
    VDK
    16.12.1942 2. Sanitäts-Kompanie 256 Papino 33690 vermutlich
    Kriegsgräberstätte Rshew
    10./Flak-Regiment 4
    15. Flak-Division
    Erstgrablage
    16.12.1942 2. Sanitäts-Kompanie 256 Papino 33690 vermutlich
    Kriegsgräberstätte Rshew
    VDK
    16.12.1942 2. Sanitäts-Kompanie 256 v. Umschl. St. *
    Popino
    33690 vermutlich
    Kriegsgräberstätte Rshew
    * Verwundeten-Umschlag-Stelle VDK
    18.12.1942 2. Sanitäts-Kompanie 256 Verw.Umschl.Stelle *
    Papino
    33690 vermutlich
    Kriegsgräberstätte Rshew
    * Verwundeten-Umschlag-Stelle
    Erstgrablage
    21.12.1942 2. Sanitäts-Kompanie 256 Stelle Papimo 33690 vermutlich
    Kriegsgräberstätte Rshew
    10./Grenadier-Regiment 280
    95. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    27.12.1942 2. Sanitäts-Kompanie 256 Papino 33690 vermutlich
    Kriegsgräberstätte Rshew
    6./Grenadier-Regiment 124
    72. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    06.01.1943 2. Sanitäts-Kompanie 256 Verw.Umschl.Stelle *
    Laz. Papino
    33690 vermutlich
    Kriegsgräberstätte Rshew
    * Verwundeten-Umschlag-Stelle

    VDK

    10.04.1943 2. Sanitäts-Kompanie 256 H.V.Pl. in
    Klein Ssyrokwashim Russland
    33690 vermutlich
    Kriegsgräberstätte in
    Duchowschtschina(Russland)
    VDK
    23.06.1943 2. Sanitäts-Kompanie 256 H.V.Pl.
    Kl.Ssyrokwaschino
    33690 Kriegsgräberstätte in
    Duchowschtschina(Russland)
    VDK
    07.08.1943 2. Sanitäts-Kompanie 256 Klein Syrokwaschino 33690 Kriegsgräberstätte in
    Duchowschtschina(Russland)
    VDK
    30.08.1943 2. Sanitäts-Kompanie 256 H.V.Pl.
    Kudrjazewo
    33690 Kudrjazewo-Rußland
    VDK
    25.2.1944 2. Sanitäts-Kompanie 256 H.V.Pl.
    Ukreischtsche
    33690 vermutlich
    Kriegsgräberstätte Schatkowo
    Erstgrablage
    Ukraischtsche Weissrussland
    VDK


    Feldlazarett 256 FPN 35397


    Datum Einheit.......................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    24.06.1941

    Feldlazarett 256

    H.V.Pl.Nowy Dwor

    35397

    Grodno - Belarus

    VDK

    21.09.1941

    Feldlazarett 256

    Toropjatz

    35397

    Toropez-Russland

    VDK
    04.06.1942 Feldlazarett (mot.) 256 in Rußland 35397 Rshew-Russland VDK
    06.07.1942 Feldlazarett (mot.) 256 Rshew Osten 35397 Rshew-Russland VDK
    03.02.1945 Feldlazarett 256 Königsberg,
    Ostpreussen
    35397 Kriegsgräberstätte in Kaliningrad - Sammelfriedhof. VDK

    23.02.1945

    Feldlazarett 256 Königsberg,
    Preussen
    35397

    Kriegsgräberstätte in Kaliningrad - Sammelfriedhof.

    VDK

    01.03.1945

    Feldlazarett 256 35397

    Kriegsgräberstätte in Kaliningrad - Sammelfriedhof.

    VDK

    14.03.1945 Feldlazarett 256 35397 Kriegsgräberstätte in Kaliningrad - Sammelfriedhof. VDK
    14.03.1945 Feldlazarett 256 Königsberg 35397 Kriegsgräberstätte in Kaliningrad - Sammelfriedhof. VDK


    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 5 times, last by many ().

  • Stellenbesetzung Sanitäts-Einheiten 256


    Anbei die Stellenbesetzungen der Sanitäts-Einheiten 256 zum 22.01.1941


    1. Sanitäts-Kompanie 256 Feldpostnummer 36557, bis 11.1944, Feldpostnummer 21707 ab 11.1944


    Dienstellung Dienstgrad Name Rangdienstalter  
    Hilfsarzt 2. Zug Unterarzt d.R. Dr. Kretschmer, Hans-Joachim befehligt 01.01.1941
    Hilfsarzt Unterarzt d.R. Dr. Elstner, Friedrich befehligt 01.01.1941
    Sanitäts-Dienstgrad Sanitäts-Unteroffizier d.R. Schönefeld, Hans-Joachim befehligt 01.01.1941


    2. Sanitäts-Kompanie 256 Feldpostnummer 33690 bis 12.1944, Feldpostnummer 33690 ab 01.1945


    Dienstellung Dienstgrad Name Rangdienstalter
    Hilfsarzt 2. Zug Unterarzt d.R. Dr. Assum, Hans befehligt 11.07.1940
    Hilfsarzt Unterarzt d.R. Dr. Vogt, Hans-Wilhelm befehligt 21.05.1940
    Sanitäts-Dienstgrad Sanitäts-Feldwebel d.R. Eissner, Johannes befehligt 01.01.1941
    Sanitäts-Dienstgrad Sanitäts-Feldwebel d.R. Krueger, Wolfgang befehligt 01.01.1941
    Sanitäts-Dienstgrad Sanitäts-Feldwebel d.R. Schellack, Dietrich befehligt 01.01.1941


    Feldlazarett 256, Feldpostnummer 35397


    Dienstellung Dienstgrad Name Rangdienstalter Bemerkungen
    Zugführer 2. Zug, Chirurg Unterarzt d.R. Dr. Pickenhain, Wolfgang befehligt 21.03.1940 17.12.1940 zum Sanitäts- Offizier D.R. vorgeschlagen
    Hilfsarzt 2. Zug Unterarzt d.R. Dr. Dolleschell, Leo befehligt 21.08.1940
    Sanitäts-Dienstgrad Sanitäts-Unteroffizier d.R. Koitsch, Ernst befehligt 01.01.1941
    Sanitäts-Dienstgrad Sanitäts-Unteroffizier d.R. Stille, Gerhard befehligt 01.01.1941


    2. Sanitäts-Kompanie 256 Feldpostnummer 33690 bis 12.1944, Feldpostnummer 33690 ab 01.1945


    Dienstellung Dienstgrad Name Rangdienstalter
    Hilfsarzt 2. Zug, Chirurg Oberarzt d.R. Dr. Kaiser, Joseph 01.06.1940 (160)
    Hilfsarzt 2. Zug Assistenz-Arzt d.R. Dr. Lutzmann, Otto 01.06.1940 (235)
    Hilfsarzt 2. Zug Unterarzt d.R. Dr. Assum, Hans befehligt 11.07.1940
    Hilfsarzt Unterarzt d.R. Dr. Vogt, Hans-Wilhelm befehligt 21.05.1940


    Feldlazarett 256, Feldpostnummer 35397


    Dienstellung Dienstgrad Name Rangdienstalter
    Chefarzt Oberstabsarzt d.R. Dr. Zschau, Leonhard 01.10.1937 (20)
    Hilfsarzt und Gasoffizier Oberarzt d.R. Dr. Schaefer, Bertram 01.10.1938 (387)
    Zugführer 1. Zug, Chirurg Oberarzt d.R. Dr. Manitz, Günther 01.07.1940 (214)
    Hilfsarzt 1. Zug Assistenz-Arzt d.R. Dr. Walther, Kurt 01.07.1940 (276)
    Zugführer 2. Zug, Chirurg Unterarzt d.R. Dr. Pickenhain, Wolfgang befehligt 21.03.1940
    Hilfsarzt 2. Zug Unterarzt d.R. Dolleschell, Leo befehligt 21.08.1940


    1. Kranken-Kraftwagen-Zug 256 Feldpostnummer 34015 bis 02.1945, dann Krankenkraftwagenzug 256, Feldpostnummer 34015


    Dienstellung Dienstgrad Name Rangdienstalter
    Führer Hauptmann d.R. Sommer ohne Rangdienstalter


    2. Kranken-Kraftwagen-Zug 256, Feldpostnummer
    39983 bis 02.1945


    Dienstellung Dienstgrad Name Rangdienstalter
    Führer Hauptmann d.R. Ossen ohne Rangdienstalter

    Zusammengestellt von Mathias(faintz)


    Quelle: germandocsinrussia.org, Fall 24: Dokumente des Kommandos des 2. Armeekorps

  • Sanitäts-Kompanie 215 FPN 01301 bis 11.1943 dann umbenannt in 1.Sanitäts-Kompanie 215 FPN 01301 ab 11.1944 FPN 65694

    2. Sanitäts-Kompanie 215 FPN 23441 ab 11.1943 dann FPN 04499 ab 11.1944

    2. Kranken-Kraftwagen-Zug 215 FPN 23441 bis 11.1943


    Sanitätskompanie 215 FPN 01301 / 65694

    1.Sanitäts-Kompanie 215


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit
    Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen
    Quelle
    26.01.1942 Sanitätskompanie 215. II.Zug H.V.Pl.d. Cholopja- Polissy 01301 Cholopja Polist-Rußland Erstgrablage
    27.01.1942 Sanitätskompanie 215 Cholopja/Polissi 01301 Cholopja Polist-Rußland Erstgrablage
    27.01.1942 Sanitätskompanie 215. II.Zug H.V.Pl.d. Cholopja-Pollssj bei Tschudowo 01301 Cholopja Polist-Rußland Erstgrablage
    30.01.1942 Sanitätskompanie 215 H.V.Pl. Tschudowo
    Spasskaja Polist
    01301 Tschudowo-Russland VDK
    31.1.1942 Sanitätskompanie 215 H.V.Pl. Tschudowo Russld. 01301 Tschudowo-Russland VDK
    05.02.1942 Sanitätskompanie 215 H.V.Pl. Tschudowo 01301 Tschudowo-Russland Erstgrablage
    08.02.1942 Sanitätskompanie 215 H.V.Pl.
    Tschudowo
    01301 Tschudowo-Russland VDK

    20.03.1942

    Sanitätskompanie 215 H.V.Pl.

    Babino, 2.Zug.

    01301

    vermutlich Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. überführt worden.

    Erstgrablagen

    25.11.1942 Sanitätskompanie 215 H.V.Pl.
    Rajkusi
    01301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.. VDK
    16.05.1943 Sanitätskompanie 215 H.V.PI. Raikusi 01301 Rajkusi–Rußland. Schäle, Franz
    Stab/Schnelle Abteilung 215
    215. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    07.08.1943 Sanitätskompanie 215 Ortslz. Gluchowo 01301 Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.. VDK



    2. Sanitäts-Kompanie 215 FPN 23441 / 04499


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    30.10.1944

    2. Sanitätskompanie 215

    H.V.Pl.

    Galauceu Duras

    23441

    Sammelfriedhof in Saldus

    verzeichnet.

    VDK

    15.12.1944

    2. Sanitätskompanie 215

    H.V.Pl.

    Frauenburg

    04499

    Sammelfriedhof in Saldus

    verzeichnet

    VDK

    24.12.1944

    2. Sanitätskompanie 215 H.V.Pl.

    Frauenburg/Kurland


    04499

    Kriegsgräberstätte in Saldus

    (Frauenburg).

    Erstgrablage


    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 2 times, last by many ().

  • Sanitätskompanie 17 FPN 30535 ab 01.1945

    1. Sanitätskompanie 17 FPN 06972 bis 11.1944

    2. Sanitätskompanie 17 FPN 30535 bis 01.1945

    1. Krankenkraftwagenzug 17 FPN 04336 bis 03.1944

    2. Krankenkraftwagenzug 17 FPN 19145 bis 12.1943

    Krankenkraftwagenkompanie 17 FPN 19145 ab 12.1943

    Feldlazarett 17 FPN 07615

    17. Infanterie-Division


    1. Sanitätskompanie 17 FPN 06972


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    27.08.1941

    1. Sanitätskompanie 17

    H.V.Pl. Gornostajewka

    06972

    Tschernigow-Ukraine

    VDK

    28.08.1941

    1. Sanitätskompanie 17

    H.V.Pl. Gornostajewka

    06972 Tschernigow-Ukraine

    Stab./Infanterie-Regiment 55

    Erstgrablagen

    20.11.1941

    1. Sanitätskompanie 17

    H.V.Pl.Iwanowskoje

    06972

    Iwanowskoje/Tula-Russland

    VDK

    06.01.1942

    1. Sanitätskompanie 17

    H.V.Pl. Ryabzewa

    06972

    Rjabzewo/Medyn-Russland

    VDK

    08.01.1942

    1. Sanitätskompanie 17

    H.V.Pl. Nekrasowo

    06972

    Nekrasowo/Kaluga-Russland

    VDK

    08.01.1942

    1. Sanitätskompanie 17

    H.V.Pl.Nekrasowo-Motjakino

    06972 Nekrasowo/Kaluga-Russland

    VDK

    14.02.1942

    1. Sanitätskompanie 17 06972

    Borisenki/Juchnow-Russland

    VDK

    15.02.1942

    1. Sanitätskompanie 17

    H.V.Pl. in Borrisenki

    06972 Borisenki/Juchnow-Russland VDK

    16.02.1942

    1. Sanitätskompanie 17

    Iljenki

    06972

    Borisenki/Juchnow-Russland

    VDK

    22.02.1942

    1. Sanitätskompanie 17

    bei Borisenki, Russland

    06972 Borisenki/Juchnow-Russland VDK

    22.04.1943

    1. Sanitätskompanie 17 H.V.Pl. Latonowo 06972

    nicht geborgen Sammelfriedhof in

    Krasnodar-Apscheronsk verzeichnet.

    VDK

    17.06.1943

    1. Sanitätskompanie 17 H.V.Pl. Latonowo 06972

    Kriegsgräberstätte in

    Krasnodar-Apscheronsk.

    VDK

    11.07.1943

    1. Sanitätskompanie 17

    H.V.Pl. Latonowo

    Petzo-Georgjowsk

    06972

    Kriegsgräberstätte in

    Krasnodar-Apscheronsk.

    Erstgrablage


    Latonowo / Taganrog - Rußland

    VDK

    24.08.1943

    1. Sanitätskompanie 17

    in Popowka Russland

    06972

    Gomel - Belarus

    VDK


    2. Sanitätskompanie 17 FPN 30535


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage
    Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    25.07.1941 2. Sanitätskompanie (mot.) 17 H.V.Pl.
    Shelesenka
    30535 Schelesinka-Belarus VDK
    21.08.1941 2. Sanitätskompanie 17 H.V.Pl. in Krassnoje und
    Teryucha
    30535 Krassnoje/Gomel-Belarus VDK
    08.09.1941 2. Sanitätskompanie (mot.) 17 H.V.Pl.
    Dowschik
    30535 Tschernigow-Ukraine VDK
    04.11.1941 2. Sanitätskompanie 17 H.V.Pl.
    Wyssokinitscha
    30535 Wysokinitschi-Russland VDK
    22.12.1941 2. Sanitätskompanie 17 Ortslaz. Iwanowskoje 30535 Iwanowskoje/Tula-Russland VDK
    24.12.1941 2. Sanitätskompanie 17 Ortslaz. Iwanowskoje 30535 Iwanowskoje/Tula-Russland VDK
    26.09.1943 2. Sanitätskompanie 17 Friedrichsfeld 30535 Kriegsgräberstätte in Kirowograd. VDK
    25.02.1944 2. Sanitätskompanie 17 in Nowo-Archangelskoje 30535 Sammelfriedhof in Kirowograd verzeichnet VDK
    26.02.1944 2. Sanitätskompanie 17 Nowo-Archangelskoje 30535 Nowoarchangelsk-Ukraine VDK
    28.02.1944 2. Sanitätskompanie 17 H.V.Pl.
    Nowo-Archangelskoje
    30535 Sammelfriedhof in Kirowograd verzeichnet VDK
    02.08.1944 2. Sanitätskompanie (besp) 17
    30535 Kriegsgräberstätte in Pulawy. VDK



    Feldlazarett 17 FPN 07615


    Datum
    Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    15.08.1941 Feldlazarett 17 Ussuschek 07615 Kriegsgräberstätte in Schatkowo. VDK

    19.08.1941

    Feldlazarett 17

    Roginj

    07615 Rogin-Belarus

    VDK

    22.08.1941 Feldlazarett 17 Rogin (j)-Belarus 07615 Rogin-Belarus
    VDK
    22.08.1941 Feldlazarett 17

    Roginj

    07615 Rogin-Belarus

    VDK

    26.08.1941

    Feldlazarett 17 Roginj 07615 Rogin-Belarus

    VDK

    02.09.1941

    Feldlazarett 17

    Mlinok

    07615

    Kriegsgräberstätte in Kirowograd.

    Erstgrablage
    20.10.1941 Feldlazarett 17 Kaluga 07615 nicht geborgen Sammelfriedhof in Duchowschtschina verzeichnet VDK
    19.10.1941 Feldlazarett 17 Kaluga 07615 nicht geborgen Sammelfriedhof in Duchowschtschina verzeichnet VDK
    01.03.1942 Feldlazarett 17 Snamenka 07615 Snamenka/Wjasma-Russland VDK
    28.07.1943 Feldlazarett 17 in Jekaterinowka 07615 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. Erstgrablage
    Jekaterinowka / Anastasijewka - Rußland
    VDK
    01.08.1943 Feldlazarett 17 in Jekaterinowka 07615 Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. VDK
    23.08.1943 Feldlazarett 17 in
    Jekaterinowk
    07615 vermutlich
    Kriegsgräberstätte Krasnodar-Apscheronsk
    Erstgrablage
    Jekaterinowka / Anastasijewka - Rußland
    VDK
    09.10.1943 Feldlazarett 17 Michailowka 07615 Sammelfriedhof in Kirowograd verzeichnet VDK
    10.10.1943 Feldlazarett 17 H.V.Pl.
    Michailowka
    07615 Kriegsgräberstätte in Kirowograd. VDK

    11.10.1943

    Feldlazarett 17

    Michailowka

    07615 vermutlich Kriegsgräberstätte
    in Kirowograd.
    Totenzettel
    30.10.1943 Feldlazarett 17 Michailowka 07615 Kriegsgräberstätte in Kirowograd. VDK
    18.2.1944 Feldlazarett 17 Malo Alexandrowka 07615 Kriegsgräberstätte in Kirowograd. VDK


    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 7 times, last by many ().

  • 1. Sanitäts-Kompanie 18 FPN 45604 bis 09.1944 FPN 46607 ab 12.1944, Sanitäts-Kompanie FPN 46607 ab 10.1944 bis 12.1944

    2. Sanitäts-Kompanie 18 FPN 34160 bis 09.1944 dann FPN 38693 ab 12.1944 Kranken-Kraftwagen-Zug 18 FPN 37947 ab 10.1944

    1. Kranken-Kraftwagen-Zug 18 FPN 20877 bis 01.1944

    2. Kranken-Kraftwagen-Zug 18 FPN 27827 bis 01.1944 dann Kranken-Kraftwagen-Kompanie 18 FPN 27827 bis 09.1944

    3. Kranken-Kraftwagen-Zug 18 FPN 46874 bis 01.1944

    Feldlazarett 18 FPN 29786 bis 09.1944 dann FPN 03555 ab 12.1944

    Feldgenesenden-Kompanie 18 FPN 45599 ab 09.1942


    1. Sanitätskompanie 18 FPN 45604


    Datum Einheit.................................. Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    27.09.1939

    1. Sanitätskompanie 18

    Bielany

    45604 Sammelfriedhof
    in Joachimow-Mogily / Joachimow verzeichnet.

    VDK

    28.09.1939 1. Sanitätskompanie 18 H.V.Pl.Laski 45604 Sammelfriedhof
    in Joachimow-Mogily / Joachimow verzeichnet.
    Nogielski, Georg
    8./Infanterie-Regiment (mot.) 30
    18. Infanterie-Division (mot.)
    Erstgrablage

    29.10.1942

    1. Sanitätskompanie 18

    Bol-Gorby

    45604

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    VDK

    01.03.1943

    1. Sanitätskompanie (mot.) 18

    Laz. Stiefelwald, 4 km w. Nagatkino

    45604

    vermutlich Kriegsgräberstätte Korpowo

    VDK

    24.04.1943

    1. Sanitätskompanie (mot.) 18

    H.V.Pl. Grusino-Podgoschtschi

    45604

    Grusino – Russland

    VDK

    18.08.1943

    1. Sanitätskompanie (mot.) 18

    H.V.Pl. Jakowlewo

    45604

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina.

    VDK

    31.08.1943

    1. Sanitätskompanie (mot.) 18

    H.V.Pl. Jakowlewo und Kurzowo

    45604

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina.

    VDK

    07.09.1943 1. Sanitätskompanie (mot.) 18 Jarzewo 45604 Nicht geborgen Sammelfriedhof in Duchowschtschina verzeichnet VDK

    10.09.1943

    1. Sanitätskompanie 18

    H.V.Pl.

    45604

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina.

    VDK

    21.11.1943

    1. Sanitätskompanie 18

    H.V.Pl. Krapiwna

    45604

    vermutlich Kriegsgräberstätte Schatkowo.

    I./Grenadier-Regiment 688
    337. Infanterie-Division

    Erstgrablage

    24.12.1943 1. Sanitätskompanie (mot.) 18 Ostfront 45604 Orscha-Belarus VDK

    09.04.1944

    1. Sanitätskompanie 18 45604

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schatkowo.

    VDK

    11.04.1944 1. Sanitätskompanie 18 45604 Kriegsgräberstätte in Schatkowo. VDK
    22.04.1944 1. Sanitätskompanie 18 45604 vermutlich Kriegsgräberstätte Schatkowo VDK
    28.12.1944 1. Sanitätskompanie 18 Kl. Angerapp 46607 Kriegsgräberstätte in Bartosze - Sammelfriedhof. VDK


    2. Sanitätskompanie 18 FPN 34160


    Datum Einheit........................................ Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    26.09.1939

    2. Sanitätskompanie 18

    b.Wawrzysew

    34160

    Sammelfriedhof in Joachimow-Mogily / Joachimow verzeichnet.

    VDK

    27.08.1941

    2. Sanitätskompanie (mot.) 18 34160

    Tuschino – Russland

    VDK

    21.11.1941 2. Sanitätskompanie 18 34160 Tichwin-Russland Erstgrablage

    23.11.1941

    2. Sanitätskompanie (mot.) 18

    Tichwin

    (Tischwin)

    34160 Tichwin-Russland Erstgrablage

    25.11.1941

    2. Sanitätskompanie (mot.) 18 Tichwin 34160 Tichwin-Russland Erstgrablage

    30.11.1941

    2. Sanitätskompanie (mot.) 18

    H.V.Pl. Tichwin

    34160

    Kriegsgräberstätte in

    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh..

    VDK

    03.12.1941

    2. Sanitätskompanie (mot.) 18 H.V.Pl. Tichwin 34160

    Tichwin-Russland

    VDK

    09.01.1942

    2. Sanitätskompanie (mot.) 18

    H.V.Pl. Staraja-Russa

    34160

    Staraja Russa–Russland

    VDK

    14.01.1942 2. Sanitätskompanie 18 Staraja Russa
    34160 Staraja Russa-Rußland. 3./Flak-Regiment 13 Erstgrablage
    20.01.1942 2. Sanitätskompanie 18 Staraja Russa 34160 Staraja Russa-Rußland. VDK
    20.01.1942 2. Sanitätskompanie 18 Staraja Russa 34160 Staraja Russa-Rußland. VDK

    29.01.1942

    2. Sanitätskompanie 18 H.V.Pl.
    Staraja Russa
    34160

    Staraja Russa-Russland

    VDK
    30.01.1942 2. Sanitätskompanie 18 H.V.Pl.
    Staraja Russa
    34160 vermutlich
    Kriegsgräberstätte Korpowo
    Fliegerhorst-Kommandantur E (v) 20/XI Erstgrablage
    25.02.1942 2. Sanitätskompanie 18 H.V.Pl. Staraja-Russa 34160 Staraja Russa - Russland VDK

    03.04.1942

    2. Sanitätskompanie 18 Staraja Russa 34160 Staraja Russa-Russland

    VDK

    06.04.1942

    2. Sanitätskompanie (mot.) 18 Staraja Russa
    H.V.Pl.
    34160

    Staraja Russa-Russland

    VDK

    18.01.1943

    2. Sanitätskompanie 18

    H.V.Pl. Nagatkino

    34160

    Nagatkino-Russland

    VDK

    25.02.1943

    2. Sanitätskompanie 18

    Nagatkino

    34160

    vermutlich

    Kriegsgräberstätte Korpowo

    VDK
    28.02.1943 2. Sanitätskompanie 18

    Trinino

    34160

    Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    VDK

    12.02.1944 2. Sanitätskompanie 18 H.V.Pl.
    Daln-Ljado
    34160 Kriegsgräberstätte in Schatkowo. VDK

    19.02.1945

    2. Sanitätskompanie 18 H.V.Pl.

    Raum Polen

    34160

    Ostpreußen - Polen

    VDK


    Feldlazarett 18 FPN 29786/03555


    Datum Einheit.......................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    15.09.1939

    Feldlazarett (mot.) 18 Brzeziny 29786

    Brzeziny – Polen

    VDK

    30.11.1941

    Feldlazarett (mot.) 18

    H.V.Pl. Kukuj

    29786

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.

    VDK

    30.11.1941 Feldlazarett (mot.) 18 Kukuj 29786

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh.

    VDK

    10.01.1942 Feldlazarett (mot.) 18 Kosino 29786 Kosino/Staraja Russa-Russland VDK

    16.01.1942

    Feldlazarett (mot.) 18

    Kosina südl. Staraja-Russa

    29786 Kosino/Staraja Russa-Russland

    Erstgrablage

    17.01.1942

    Feldlazarett (mot.) 18

    Kosina südl. Staraja-Russa

    29786 Kosino/Staraja Russa-Russland

    Erstgrablage

    21.04.1942 Feldlazarett 18 Podgoschtschi 29786 Kriegsgräberstätte in Korostyn. VDK
    24.04.1942 Feldlazarett (mot.) 18 Podgoschtschi 29786 Kriegsgräberstätte in Korostyn. Erstgrablage

    04.05.1942

    Feldlazarett (mot.) 18

    Podgoschtschi

    29786

    Kriegsgräberstätte in Korostyn

    Erstgrablage

    08.10.1942

    Feldlazarett (mot.) 18

    Notschkowo

    29786

    vermutlich Kriegsgräberstätte Korpowo

    VDK

    09.02.1943

    Feldlazarett (mot.) 18

    Bol-Sassowo

    29786

    vermutlich Kriegsgräberstätte Korpowo

    VDK

    25.02.1943

    Feldlazarett (mot.) 18

    Notschkowo 6 km südw. Staraja-Russa

    29786

    vermutlich Kriegsgräberstätte Korpowo

    VDK

    08.03.1943

    Feldlazarett (mot.) 18

    Notschkowo

    29786 Kriegsgräberstätte Korpowo

    Erstgrablage

    08.03.1943

    Feldlazarett (mot.) 18 Notschkowo 6 km südw. Staraja-Russa 29786

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    VDK

    15.03.1943

    Feldlazarett (mot.) 18

    Notschkowo, Staraja-Russa

    29786

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo (RUS).

    VDK

    18.03.1943 Feldlazarett 18 29786

    vermutlich

    Kriegsgräberstätte Korpowo

    VDK

    20.03.1943

    Feldlazarett 18

    Notschkowo

    29786

    Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    VDK

    31.03.1943

    Feldlazarett (mot.) 18 Notschkowo 6 km südw. Staraja-Russa 29786

    vermutlich Kriegsgräberstätte Korpowo

    VDK

    03.04.1943

    Feldlazarett (mot.) 18

    Notschkowo

    29786

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    VDK

    22.04.1943

    Feldlazarett (mot.) 18 Notschkowo 29786

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo.

    VDK

    16.09.1943

    Feldlazarett (mot.) 18

    Petrowo

    29786

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka.

    VDK

    06.12.1943 Feldlazarett (mot.) 18 Orscha in Rußland
    29786

    Orscha-Belarus

    VDK
    20.02.1945 Feldlazarett (mot.) 18 Heiligenbeil/Ostpreußen 03555 Kriegsgräberstätte in Mamonovo. VDK

    21.02.1945

    Feldlazarett (mot.) 18

    Heiligenbeil/Ostpreußen

    03555

    Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK
    23.02.1945 Feldlazarett 18 Heiligenbeil/Ostpreußen 03555 Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    27.02.1945 Feldlazarett (mot.) 18 Heiligenbeil/Ostpreußen 03555 Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    11.03.1945

    Feldlazarett (mot.) 18 03555

    Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    14.03.1945

    Feldlazarett (mot.) 18 03555

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    14.03.1945

    Feldlazarett (mot.) 18

    Heiligenbeil/Ostpr.

    03555

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    15.03.1945

    Feldlazarett (mot.) 18

    Heiligenbeil/Ostpr.

    03555 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    16.03.1945

    Feldlazarett (mot.) 18 Heiligenbeil/Ostpr. 03555

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    17.03.1945

    Feldlazarett (mot.) 18 03555

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    18.03.1945

    Feldlazarett (mot.) 18 Heiligenbeil 03555

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    28.03.1945

    Feldlazarett (mot.) 18 Pillau 03555

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    VDK

    17.04.1945 Feldlazarett 18 Pillau 03555

    Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    VDK

    18.04.1945

    Feldlazarett 18

    Pillau

    03555

    Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    VDK


    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 37 times, last by many ().

  • Gliederung ab Aufstellung bis 03. November 1943


    Stab Kriegslazarett-Abteilung 610 FPN 27004
    1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 FPN 18985

    2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 FPN 11943
    1. Leichtkranken-Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 FPN 29116
    2. Leichtkranken-Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 FPN 06499


    Gliederung ab 04. November 1943


    Stab Kriegslazarett-Abteilung 610 FPN 27004

    1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 FPN 18985

    2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 FPN 11943
    3. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 FPN 29116 ab 11.1943
    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 FPN 06499 ab 11.1943


    Kriegslazarett-Abteilung 610
    26.08.1939 in Berlin-Britz, WK III, mit 2 Kriegs- und 2 Leichtkranken-Kriegslazaretten;
    01.10.1942 auf Tropenverwendung umzustellen (07.12.1942 rückgängig gemacht).
    Unterstellung: Heerestruppe; 1944/45 1. Panzerarmee Oberschlesien, zuletzt Sternberg/Ostsudeten
    Ersatz: 3 Guben, WK III (Quelle Tessin)


    1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 FPN 18985


    Datum Einheit....................................................................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    27.10.1940 1.Kriegslazarett,Kriegslazarett Abteilung 610 18985 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil. VDK
    23.03.1943 1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Krementschug 18985 nicht geborgen Sammelfriedhof in Charkow verzeichnet VDK
    06.07.1943 1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Charkow 18985 nicht geborgen Sammelfriedhof in Charkow verzeichnet VDK
    07.07.1943 1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 bei Charkow 18985 nicht geborgen Sammelfriedhof in Charkow verzeichnet VDK
    07.07.1943 1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Charkow 18985 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. VDK
    17.07.1943 1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Charkow 18985 nicht geborgen Sammelfriedhof in Charkow verzeichnet
    6. Panzer-Division Erstgrablage
    20.07.1943 1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Charkow 18985 nicht geborgen Sammelfriedhof in Charkow verzeichnet VDK
    24.07.1943 1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Charkow 18985

    Kriegsgräberstätte in Charkow.

    VDK
    28.07.1943 1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Charkow 18985 nicht geborgen Sammelfriedhof in Charkow verzeichnet VDK
    29.07.1943 1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Charkow 18985 nicht geborgen Sammelfriedhof in Charkow verzeichnet VDK
    04.08.1943 1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Charkow 18985 nicht geborgen Sammelfriedhof in Charkow verzeichnet VDK
    01.03.1944 1.Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Wapnjarka 18985 siehe Foto, Fischer Seite 2587 Einsatz als: Kriegslaz.
    29.06.1944 1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610

    Skole

    18985

    Kriegsgräberstätte Potylicz / Potelitsch

    VDK

    21.02.1945

    1.Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 18985

    Kriegsgräberstätte in Valasske Mezirici.

    VDK

    21.03.1945 1.Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Sternberg 18985 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Valasske Mezirici. VDK


    2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 FPN 11943


    Datum Einheit......................................................................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    17.09.1941 2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610

    Nikolajew ,5km Hof Ternj

    11943 Nikolajew/Kirowograd-Ukraine VDK
    03.10.1941 2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610

    Nikolajew

    11943

    Nikolajew/Kirowograd-Ukraine

    VDK

    25.11.1941

    2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol 11943

    Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet.

    12./Infanterie-Regiment

    436

    132.Infanterie-Division

    Erstgrablage
    15.12.1941 2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol 11943

    nicht geborgen in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet

    VDK
    16.12.1941 2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol
    siehe Foto
    11943 Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje.
    Erstgrablage: Kriegerfriedhof in Simferopol auf der Krim. Grab Nr. B 26. VDK

    22.12.1941

    2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol 11943 nicht geborgen Sammelfriedhof
    in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet
    VDK

    02.01.1942

    2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol 11943 nicht geborgen

    Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet.

    VDK

    05.01.1942

    2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol 11943 nicht geborgen

    Überführung zum Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje nicht nöhlich

    VDK

    08.01.1942 2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol 11943

    Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje.

    VDK

    18.02.1942

    2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol 11943 nicht geborgen Sammelfriedhof
    in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet
    VDK
    19.03.1942 2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol 11943

    nicht geborgen in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet

    VDK

    25.05.1942

    2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol 11943

    Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje.

    3./Aufklärungs-Abteilung 132

    Erstgrablage

    30.05.1943 2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610

    Poltawa

    11943

    Kriegsgräberstätte in Charkow (UA).

    VDK

    15.08.1943

    2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610

    Krasnograd/

    Ukraine

    11943

    Sammelfriedhof in Charkow verzeichnet

    VDK
    17.08.1943 2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Krasnograd 11943

    nicht geborgen Sammelfriedhof in Charkow verzeichnet

    VDK
    09.09.1943 2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 H.V.Pl.
    Krasnograd
    11943

    Sammelfriedhof in Charkow verzeichnet

    VDK
    14.09.1943 2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610

    Krassnograd

    südl.Charkow

    11943

    Sammelfriedhof in Charkow

    VDK

    07.10.1943

    2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610

    Aleksandrija

    11943

    Aleksandrija/Kirowograd-Ukraine

    VDK
    12.10.1943 2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Aleksandrija 11943 Aleksandrija/Kirowograd-Ukraine VDK
    12.01.1944 2. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610

    Wapnjarka,Transnistr.

    11943

    Kriegsgräberstätte in Kiew.

    VDK
    01.03.1944 2. Leichtkranken-Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Tultschin 11943 siehe Foto, Fischer Seite 2587 Einsatz als: Leichtkr. Kriegslaz.


    3. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 FPN ab 11.1943, 29116


    Datum Einheit......................................................................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    10.02.1942 3. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol

    nicht geborgen Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet

    VDK

    03.03.1942

    3. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol

    nicht geborgen Sammelfriedhof in

    Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet

    VDK
    24.04.1942 3. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol

    nicht geborgen Sammelfriedhof in

    Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet

    VDK

    09.06.1942 3. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol

    Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA).

    VDK

    05.08.1942

    3. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol

    Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet.

    Erstgrablage
    27.08.1943 3. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol nicht geborgen Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet. Erstgrablage
    11.12.1943 3. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Uman 29116 Kriegsgräberstätte in Kiew. VDK
    13.12.1943 3. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Uman 29116 Kriegsgräberstätte in Kiew. VDK
    29.12.1943 3. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Uman 29116 Kriegsgräberstätte in Kiew. VDK
    05.01.1944 3. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Uman, Ukraine
    29116

    Kriegsgräberstätte in Kiew.

    VDK
    01.03.1944 3. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Shmerinka 29116 siehe Foto, Fischer Seite 2587 Einsatz als: Kriegslaz.


    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 FPN ab 11.1943, 06499


    Datum Einheit........................................................................ Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    12.08.1941

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610

    Ananjew

    Ananjew - Ukraine

    VDK

    31.12.1941

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol
    Krim

    Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje.

    VDK

    01.01.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610

    nicht geborgen Sammelfriedhof in

    Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet

    VDK

    02.01.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610

    Simferopol


    Sammelfriedhof in

    Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet

    Erstgrablagen

    20.03.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol
    nicht geborgen Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet VDK

    23.03.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol
    nicht geborgen Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet VDK

    02.04.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol
    nicht geborgen Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet VDK

    09.04.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol

    vermutlich Sammelfriedhof

    in Sewastopol - Gontscharnoje

    VDK
    20.04.1942 4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol vermutlich Sammelfriedhof
    in Sewastopol - Gontscharnoj
    VDK

    29.04.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol

    vermutlich Sammelfriedhof

    in Sewastopol - Gontscharnoje

    VDK

    10.05.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol
    nicht geborgen Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet VDK
    14.05.1942 4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol
    vermutlich Sammelfriedhof
    in Sewastopol - Gontscharnoje
    1./Pionier-Bataillon240
    170. Infanterie-Division
    Erstgrablage

    16.05.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol
    nicht geborgen Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet VDK

    17.05.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol

    vermutlich Kriegsgräberstätte
    Sewastopol - Gontscharnoje

    VDK
    17.05.1942 4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet. VDK
    21.05.1942 4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol vermutlich Kriegsgräberstätte
    Sewastopol - Gontscharnoje
    VDK

    31.05.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol

    nicht geborgen Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet

    VDK

    10.06.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol
    nicht geborgen Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet VDK

    13.06.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol

    ruht auf der Kriegsgräberstätte

    in Sewastopol - Gontscharnoje.

    VDK

    19.06.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol

    vermutlich Sammelfriedhof

    in Sewastopol - Gontscharnoje

    VDK

    19.06.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol

    nicht geborgen Sammelfriedhof

    in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet

    VDK
    19.06.1942 4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol
    nicht geborgen Sammelfriedhof
    in Sewastopol - Gontscharnojeverzeichnet
    Erstgrablage
    22.06.1942 4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610

    Feldlaz.150 Simferopol

    vermutlich Sammelfriedhof
    in Sewastopol - Gontscharnoje
    VDK
    27.06.1942 4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol
    nicht geborgen Sammelfriedhof
    in Sewastopol - Gontscharnojeverzeichnet
    Erstgrablage
    27.06.1942 4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol nicht geborgen Sammelfriedhof
    in Sewastopol - Gontscharnojeverzeichnet
    VDK

    03.07.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol

    nicht geborgen Sammelfriedhof

    in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet

    VDK
    06.07.1942 4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol vermutlich Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje VDK
    07.07.1942 4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol

    vermutlich Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje

    VDK

    18.07.1942

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol

    vermutlich Sammelfriedhof in

    Sewastopol - Gontscharnoje

    VDK
    22.08.1942 4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung (mot.) 610 Simferopol vermutlich Sammelfriedhof in
    Sewastopol - Gontscharnoje
    VDK

    04.01.1943

    4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Simferopol nicht geborgen

    Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje

    VDK

    01.03.1944 4. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 610 Wapnjarka siehe Foto, Fischer Seite 2587 O.U.

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 16 times, last by many ().

  • Feldlazarett 208, Feldpostnummer 25068 bis 05.45

    208. Infanterie-Division


    Feldlazarett 208, Feldpostnummer 25068


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit
    Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    13.09.1939 Feldlazarett 208 Jarantowice
    25068 Sammelfriedhof in Mlawka verzeichnet VDK
    13.10.1941 Feldlazarett 208 Kusjminitschi 25068 Kusminitschi/Smolensk-Russland VDK
    13.10.1941 Feldlazarett 208

    Kusminitschi

    25068

    Kusminitschi/Smolensk-Russland

    VDK

    25.06.1942 Feldlazarett 208 Spas-Demensk
    25068 Spas - Russland VDK
    03.07.1942 Feldlazarett 208 Spahs-Demjansk
    25068 Spas - Russland VDK
    14.11.1942 Feldlazarett 208 Spass-Demensk 25068 Spas - Russland VDK
    28.11.1942 Feldlazarett 208 Spass-Demenskoje 25068 Spas - Russland VDK
    04.02.1945 Feldlazarett 208
    25068 Kriegsgräberstätte in Mamonovo VDK
    13.02.1945 Feldlazarett 208 Heiligenbeil 25068 Kriegsgräberstätte in Mamonovo. VDK

    14.02.1945

    Feldlazarett 208 25068

    Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    17.02.1945 Feldlazarett 208 Heiligenbeil/Ostpr. 25068 Kriegsgräberstätte in Mamonovo VDK
    19.02.1945 Feldlazarett (mot.) 208 25068

    Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    20.02.1945

    Feldlazarett 208 25068

    Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    21.02.1945 Feldlazarett 208 Ostpreußen 25068 Kriegsgräberstätte in Mamonovo. VDK
    21.02.1945 Feldlazarett 208 25068 Kriegsgräberstätte in Mamonovo. VDK

    24.02.1945

    Feldlazarett 208 25068

    Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    02.03.1945 Feldlazarett 208 25068 Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    11.03.1945 Feldlazarett 208
    Heiligenbeil/Ostpr. 25068 Kriegsgräberstätte in Mamonovo VDK
    16.03.1945 Feldlazarett 208 Raum Heiligenbeil 25068 Kriegsgräberstätte in Mamonovo VDK
    17.03.1945 Feldlazarett 208 vermutlich Heiligenbeil/Ostpr. 25068 Kriegsgräberstätte in Mamonovo VDK


    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 6 times, last by many ().

  • Sanitätskompanie 6, Feldpostnummer 36131 ab 09/1944

    1. Sanitätskompanie 6, Feldpostnummer 27990 bis 08/1944

    2. Sanitätskompanie 6, Feldpostnummer 18895 bis 08/1944

    1. Krankenkraftwagenzug 6, Feldpostnummer 02159 von 09/1943 bis 08/1944

    2. Krankenkraftwagenzug 6, Feldpostnummer 26833 bis 08/44, 41208 von 06/1943-01/1944

    Feldlazarett 6, Feldpostnummer 26834 bis 08/1944

    6. Infanterie-Division/6. Volks-Grenadier-Division/6. Grenadier-Division


    1. Sanitätskompanie 6, Feldpostnummer 27990


    Datum Einheit........................ Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    01.11.1941

    1. Sanitätskompanie 6

    H.V.Pl. Polumjelnitza

    27990

    Polumjelnitza/Twer-Russland

    VDK

    02.11.1941 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Troitzkoje
    27990 Troitzkoje/Twer-Rußland 2./Artillerie-Regiment 42
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    07.11.1941 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Iwanowskoje 27990 Iwanowskoje/Twer-Rußland Erstgrablage
    12.11.1941 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Trojzkoje
    27990 Troitzkoje/Twer-Rußland Erstgrablage
    28.11.1941 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Iwanowskoje
    27990 Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje verzeichnet VDK
    15.01.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Pleschki (Pleshkovo) 27990 Pleschki - Rußland 7./Infanterie-Regiment 18
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    16.01.1942 1. Sanitätkompanie 6 H.V.Pl. Pleshkowo 27990 Pleschki - Rußland 4./Infanterie-Regiment 18
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    16.01.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Pleschki (Pleshkovo) 27990 Pleschki - Rußland 1./Pionier-Bataillon 743 Erstgrablage
    16.01.1942 1. Sanitätskompanie 6 Pleschki-Pleshkovo 27990 Pleschki - Rußland 7./Infanterie-Regiment 18
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    17.01.1942 1. Sanitätskompanie 6 Pleschkowo (Pleschki) 27990 Pleschki - Rußland 1./Pionier-Bataillon 743 Erstgrablage
    17.01.1942 1. Sanitätskompanie 6 Pleschki 27990 Pleschki - Rußland 5./Eisenbahn-Pionier-Regiment 5 Erstgrablage
    23.01.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Pleschki 27990 Pleschki - Rußland 10./Sturm-Regiment Erstgrablage
    23.01.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Pleschki (Pleshkovo) 27990 Pleschki - Rußland 3./Fallschirm-MG-Bataillon
    1. Fallschirmjäger-Division
    Erstgrablage
    26.01.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl.Pleschki (Pleshkovo) 27990 Pleschki - Rußland 1./Pionier-Bataillon 6
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    29.01.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl.Pleschki (Pleshkovo) 27990 Pleschki - Russland 4./Bau-Bataillon 79 Erstgrablage
    01.02.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Pleschki (Pleshkovo) 27990 Pleschki - Russland 14./Infanterie-Regiment 58
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    03.02.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Pleschki (Pleshkovo) 27990 Pleschki - Russland 6./Infanterie-Regiment 58
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    08.02.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Pleschki (Pleshkowo) 27990 Pleschki - Russland 1./Pionier-Bataillon 6
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    17.02.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl.Pleschki (Pleshkovo) 27990 Pleschki - Russland II./Infanterie-Regiment 18
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    21.02.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl.Pleschki (Plashkovo) 27990 Pleschki - Russland 7./Infanterie-Regiment 37
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    26.02.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl.Pleschki (Pleshkovo) 27990 Pleschki - Russland 7./Infanterie-Regiment 37
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    08.03.1942 1. Sanitätskompanie 6 i.Laz. Pleschki 27990 Pleschki - Russland Erstgrablage
    14.03.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl.Pleschki (Pleshkovo) 27990 Pleschki - Russland 3./Pionier-Bataillon 6
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    16.03.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl.Pleschki (Pleshkovo) 27990 Pleschki - Russland 9./Infanterie-Regiment 58
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    16.03.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl.Pleschki (Pleshkovo) 27990 Pleschki - Russland 3./Pionier-Bataillon 6
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    13.04.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Pleschki (Pleshkovo) 27990 Pleschki - Russland 1./Artillerie-Regiment 42
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    01.05.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. in Pleschki 27990 Pleschki - Russland 7./Infanterie-Regiment 37
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    03.05.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Pleshkovo 27990 Pleschki - Russland 13./Infanterie-Regiment 37
    6. Infanterie-Division
    Erstgrablage
    11.08.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Rschew 27990 Rshew - Russland VDK
    30.08.1942 1. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Mantschalowa 27990 Montschalowo - Russland
    VDK
    02.12.1942 1. Sanitätskompanie 6 Ortslaz. Mironowo 27990 Kriegsgräberstätte Rshew VDK


    2. Sanitätskompanie 6, Feldpostnummer 18895


    Datum Einheit................................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    09.02.1942 2. Sanitätskompanie (mot.) 6 Rschew 18895 Rshew-Russland VDK

    10.09.1942

    2. Sanitätskompanie (mot.) 6

    H.V.Pl.Mantschulowo 12km
    Westl. Rshew

    18895

    Montschalowo-Russland

    VDK
    08.11.1942 2. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Rshew 18895 Rshew - Russland VDK
    16.11.1942 2. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Rshew 18895 Rshew - Russland VDK
    13.12.1942 2. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Rshew 18895 Rshew - Russland VDK
    20.01.1943 2. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl. Mujawjewo 18895

    Montschalowo - Russland

    VDK

    05.07.1943

    2. Sanitätskompanie (mot.) 6

    H.V.Pl. Kirchwald

    18895

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino.

    Erstgrablage

    07.07.1943

    2. Sanitätskompanie (mot.) 6

    H.V.Pl. Kirchwald

    18895

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino.

    Erstgrablage

    08.07.1943

    2. Sanitätskompanie (mot.) 6

    H.V.Pl. w. Olchowatka

    18895

    Okop - Russland

    Erstgrablage

    12.07.1943 2. Sanitätskompanie (mot.) 6

    H.V.Pl. südl. Orel

    18895

    vermutlich Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino

    Erstgrablage

    16.07.1943

    2. Sanitätskompanie (mot.) 6

    H.V.Pl. Podoljan

    18895

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Kursk - Besedino

    VDK

    01.09.1943

    2. Sanitätskompanie 6 H.V.Pl.

    In Woin

    18895

    Wojna-Russland

    1/Nachr.Abt.65,

    siehe Anhang, Nussbaum

    VDK


    Feldlazarett 6, Feldpostnummer 26834


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    20.10.1941 Feldlazarett (mot.) 6

    Ssytschowka

    26834

    Sytschewka – Russland

    VDK

    05.06.1942 Feldlazarett 6 Rshew 26834 Rshew - Russland VDK
    15.12.1942 Feldlazarett 6 Swerbicha 26834 Kriegsgräberstätte Rshew VDK

    19.12.1942

    Feldlazarett (mot.) 6 Swerbicha 26834

    vermutlich Kriegsgräberstätte Rshew

    VDK

    18.10.1943

    Feldlazarett (mot.) 6 H.V.Pl.

    Sswiridowitschi

    26834

    Swiridowitschi-Belarus

    VDK

    06.02.1945

    Feldlazarett (mot.) 6 Pillau Kriegsgräberstätte in Baltijsk. VDK

    08.02.1945

    Feldlazarett (mot.) 6 Pillau 26834 Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    VDK

    13.02.1945

    Feldlazarett (mot.) 6 Pillau,


    Kr.S.St.

    26834

    Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    VDK

    25.02.1945

    Feldlazarett (mot.) 6 Pillau Kriegsgräberstätte in Baltijsk. VDK

    06.03.1945

    Feldlazarett 6 Pillau Kriegsgräberstätte in Baltijsk. VDK
    12.03.1945 Feldlazarett (mot.) 6 Pillau Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    VDK

    13.03.1945

    Feldlazarett (mot.) 6 Pillau Kriegsgräberstätte in Baltijsk. VDK

    15.03.1945

    Feldlazarett (mot.) 6 Pillau Kriegsgräberstätte in Baltijsk. VDK

    21.03.1945

    Feldlazarett (mot.) 6 Pillau Kriegsgräberstätte in Baltijsk. VDK
    23.03.1945 Feldlazarett 6 Pillau vermutlich Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    VDK

    23.03.1945

    Feldlazarett (mot.) 6 Pillau

    vermutlich Kriegsgräberstätte Baltijsk

    VDK

    24.03.1945 Feldlazarett (mot.) 6 Pillau

    Baltijsk - Russland

    VDK

    29.03.1945

    Feldlazarett (mot.) 6 Pillau Kriegsgräberstätte in Baltijsk. VDK
    29.03.1945 Feldlazarett (mot.) 6 Pillau

    Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    VDK

    30.03.1945

    Feldlazarett (mot.) 6

    Pillau

    Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    VDK

    04.04.1945

    Feldlazarett (mot.) 6 Pillau

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    VDK

    11.04.1945

    Feldlazarett (mot.) 6 Pillau Kriegsgräberstätte in Baltijsk. VDK
    13.04.1945 Feldlazarett (mot.) 6

    Kriegsgräberstätte in Baltijsk.

    VDK

    14.04.1945

    Feldlazarett (mot.) 6 Pillau Kriegsgräberstätte in Baltijsk. VDK
  • 1. Sanitätskompanie 12 FPN 11789 bis 01.1945/dann Sanitätskompanie 12 FPN 11789 bis 03.1945/dann Sanitätskompanie 12 FPN 66106 ab 03.1945

    2. Sanitätskompanie 12 FPN 11164 bis 12.1944

    1. Krankenkraftwagenzug 12 FPN 10487 bis 1943/dann Kranken-Kraftwagen-Zug 12 ab 10.1943/ dann FPN 66839 ab 03.1945 Kranken-Kraftwagen-Zug 12

    2. Krankenkraftwagenzug 12 FPN 20409 bis 01.1944

    Feldlazarett 12, Feldpostnummer 26336

    12. Infanterie-Division., 12. Volks-Grenadier-Division


    1. Sanitätskompanie 12 FPN 11789


    Datum Einheit......................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    02.10.1941 1. Sanitätskompanie 12 H.V.Pl. Sluzk 11789 verm. auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. VDK
    27.05.1942 1. Sanitätskompanie 12 H.V.Pl. Meglino 11789 Kriegsgräberstätte in Korpowo Erstgrablage
    02.03.1943 1. Sanitätskompanie 12 H.V.Pl. Juchowo 11789 Podberesje/Loknja - Russland VDK
    08.03.1943 1. Sanitätskompanie 12 H.V.Pl. Juchowo 11789 Podberesje/Loknja - Russland VDK
    21.07.1943 1. Sanitätskompanie 12 H.V.Pl. Juchowo 11789 Loknja-Russland VDK
    23.04.1944 1. Sanitätskompanie 12 H.V.Pl. Kamenka 11789 Sammelfriedhof in Schatkowo verzeichnet VDK
    28.07.1944 1. Sanitätskompanie 12 Petschory 11789 Petschory-Russland VDK


    2. Sanitätskompanie 12 FPN 11164


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    18.10.1941 2. Sanitätskompanie 12
    Pjeski 11164 Kriegsgräberstätte in Korpowo VDK
    18.10.1941 2. Sanitätskompanie (mot.) 12 H.V.Pl.
    Pjeski
    11164

    Peski / Demjansk – Russland

    VDK

    19.10.1941 2. Sanitätskompanie (mot.) 12 H.V.Pl.
    Pjeski
    11164 Kriegsgräberstätte in Korpowo. VDK

    02.11.1941

    2. Sanitätskompanie (mot.) 12

    H.V.Pl.

    11164

    Peski /Demjansk - Russland

    VDK

    07.02.1944

    2. Sanitätskompanie 12 H.V.Pl.


    Knjaschiza

    11164

    vermutlich Kriegsgräberstätte Schatkowo

    VDK


    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 5 times, last by many ().

  • 1. Sanitätskompanie 22, Feldpostnummer 39051

    2. Sanitätskompanie 22, Feldpostnummer 31582

    1. Krankenkraftwagenzug 22, Feldpostnummer 06161

    2. Krankenkraftwagenzug 22, Feldpostnummer 21696

    Feldlazarett 22, Feldpostnummer 25996

    22. Infanterie-Division


    1. Sanitätskompanie 22, Feldpostnummer 39051


    Datum Einheit............................ Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    31.08.1941 1. Sanitätskompanie 22 H.V.Pl. Orlowa 39051 vermutlich Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje Erstgrablage
    31.08.1941 1. Sanitätskompanie 22 H.V.Pl. Borislaw Orlowa 39051 Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje VDK
    03.09.1941 1. Sanitätskompanie 22 H.V.Pl. Orlowa 39051 vermutlich Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje VDK
    19.10.1941 1. Sanitätskompanie 22 H.V.Pl. Armjansk 39051 Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA) Erstgrablage
    19.10.1941 1. Sanitätskompanie 22 H.V.Pl. in
    Armjansk
    39051 Armjansk - Ukraine VDK
    20.10.1941 1. Sanitätskompanie 22 H.V.Pl.d. in Armjansk 39051 Armjansk - Ukraine Erstgrablage
    25.10.1941 1. Sanitätskompanie 22 H.V.Pl. Armjansk 39051 Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje Erstgrablage

    08.06.1942

    1. Sanitätskompanie 22 H.V.Pl. Tolle 39051

    Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje.

    VDK

    09.06.1942 1. Sanitätskompanie 22 H.V.Pl. Tolle 39051 Tole - Ukraine VDK
    13.06.1942 1. Sanitätskompanie 22 H.V.Pl. Tolle 39051 Tole - Ukraine Erstgrablage
    18.06.1942 1. Sanitätskompanie 22 H.V.Pl. Tolle
    Sewastopol
    39051 Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje VDK
    23.06.1942 1. Sanitätskompanie 22 H.V.Pl. Tolle 39051 Tole - Ukraine Erstgrablage
    29.08.1942 1. Sanitätskompanie 22 H.V.Pl. Abganerewo u. Prywolshky
    39051 vermutlich Kriegsgräberstätte Rossoschka - Sammelfriedhof VDK


    2. Sanitätskompanie 22, Feldpostnummer 31582


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle
    31.08.1941 2. Sanitätskompanie 22 Kaestowosdrishenkye 31582 Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje VDK

    05.09.1941

    2. Sanitätskompanie 22

    H.V.Pl. Kachowka

    31582

    Sammelfriedhof in Kirowograd verzeichnet. 

    Erstgrablage

    10.09.1941

    2. Sanitätskompanie 22

    Krestowosdwizkenkye

    31582

    vermutlich Kriegsgräberstätte

    Sewastopol - Gontscharnoje

    Erstgrablage
    08.11.1941 2. Sanitätskompanie 22 H.V.Pl. Aluschta,
    Krim
    31582 Aluschta - Ukraine Erstgrablage
    08.11.1941 2. Sanitätskompanie 22
    H.V.Pl. Aluschta 31582 Aluschta – Ukraine Erstgrablage
    17.12.1943 2. Sanitätskompanie (mot.) 22 H.V.Pl. Smolniki 31582 vermutlich
    Kriegsgräberstätte Sebesh

    Unklarer Fall,

    vermutlich war die 2 Sanitätskompanie 22,

    Dez. 1943 auf Kreta.

    VDK


    Feldlazarett 22, Feldpostnummer 25996


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    17.07.1941

    Feldlazarett 22

    Sudarka,

    Kloster Kalaraseuca

    25996

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Chisinau.

    VDK

    18.07.1941

    Feldlazarett 22

    in Sudarka

    25996

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Chisinau (MD).

    VDK

    10.11.1941

    Feldlazarett 22

    Simferopol 25996 Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje VDK

    07.01.1942

    Feldlazarett 22

    Simferopol

    25996

    Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje

    VDK

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 10 times, last by many ().

  • Sanitätskompanie 23 FPN 48292 ab 02.1945

    1. Sanitätskompanie 23 FPN 48710 bis 02.1945

    2. Sanitätskompanie 23 FPN 48292 bis 02.1945

    Krankenkraftwagenzug 23 FPN 48431 ab 11.1943

    1. Krankenkraftwagenzug 23 FPN 48431 bis 11.1943

    2. Krankenkraftwagenzug 23 FPN 48627 bis 11.1943

    Feldlazarett 23 FPN 23317 bis 05.1945

    23. Infanterie-Division


    1. Sanitätskompanie 23 FPN 48710


    Datum Einheit........................... Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    24.05.1942

    1. Sanitätskompanie 23

    H.V.Pl.

    Gorki Subbotniki

    48710

    Prudy/Smolensk - Russland

    VDK

    02.02.1944

    1. Sanitätskompanie 23

    Ortslaz.Aluschkowo

    48710

    Aluschkowo-Russland

    VDK

    13.03.1944

    1. Sanitätskompanie 23 H.V.Pl.

    in Krassnoje

    48710 Vermutlich

    Kriegsgräberstätte Sebesh

    VDK

    10.05.1944

    1. Sanitätskompanie 23

    H.V.Pl. Waldlag.i.Krassnoje

    48710

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh.

    Erstgrablage

    26.05.1944

    1. Sanitätskompanie 23 H.V.Pl. Waldlag.i.Krassnoje 48710

    ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh.

    Egerland, Horst

    9./Grenadier-Regiment 67

    23.Infanterie-Division

    Erstgrablage


    2. Sanitätskompanie 23 FPN 48292


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle




    Feldlazarett 23 FPN 23317


    Datum Einheit Einsatzort FPN der San. Einheit Grablage Bemerkungen/Einheit der Gefallenen Quelle

    23.09.1941

    Feldlazarett (mot.) 23

    Roslawl

    23317

    Roslawl – Russland

    VDK

    11.12.1941

    Feldlazarett (mot.) 23

    Wolokolamsk

    23317

    Wolokolamsk - Russland

    VDK
    22.09.1943 Feldlazarett (mot.) 23 Orscha 23317 Orscha-Belarus Erstgrablage

    24.09.1943

    Feldlazarett (mot.) 23 Orscha 23317 Orscha-Belarus

    VDK

    26.09.1943

    Feldlazarett (mot.) 23 Orscha 23317 Orscha-Belarus

    Erstgrablage

    12.10.1943

    Feldlazarett (mot.) 23

    Orscha

    23317

    Orscha-Belarus

    VDK

    08.02.1944 Feldlazarett 23
    im Raum Orscha 23317 Orscha-Belarus VDK
    20.02.1945 Feldlazarett (mot.) 23 Heiligenbeil 23317

    Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    21.02.1945

    Feldlazarett (mot.) 23

    Heiligenbeil

    23317

    Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    28.02.1945

    Feldlazarett (mot.) 23 23317 ruht auf der
    Kriegsgräberstätte in Mamonovo.

    VDK

    Auskunft zu Zivilverschollenenliste

    Edited 10 times, last by many ().