Unbekannter Flieger von Me-109

  • Hallo,


    ich brauche um Ihre Hilfe. Me-109G 13773 (dieser Nummer ist an rundem Teil graviert ) mit Ueberresten eines Pilots wurde im Krasnodar Region neben Ort Krimskaja gefunden. Wir koennen nicht den Namen dieses Fliegers bestaetigen. Welcher Einheit der Luftwaffe gehoerte die Maschine ?

  • Hallo,


    kann man vielleicht erstmal was zum Hintergrund dieses Fundes erfahren? In wessen Auftrag wurde die Maschine denn gesucht?


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,


    alles wurde von Suchgruppe gefunden, die sich mit Suche nach gefallenen Fliegern in Kuban beschaeftigen. Die Ueberreste wurden umgebettet. Leider wurde keine Erkennungsmarke dabei gefunden. Alle Teile mit Schildchen und Nummer sind fotografiert und angezeigt.
    Gruss
    Igor

  • Hallo Igor,


    keine EM gefunden,? Schade die Nachkommen des Gefallenen hätten sich bestimmt gefreut zu erfahren das ihr Familienmitglied gefunden wurde. Wohin wurde er denn umgebettet und wer hat denn nun diese Suche beauftragt ?


    Gruß


    Reinhard

    Ich suche Informationen zur 212. Infanterie Division, insbesondere zum IR 423.


  • Hallo Reinhard,


    EM wurde dabei nicht gefunden. Die Ueberreste wurden 2017 gefunden und am deutschen Vertreter Volkbunds in Russland uebergegeben. Volksbund gab auch keine Information ueber Gefallenen. Und die Ueberreste wurden am Friedhof in Apscheronsk als Namenlos und Unbekannter (Krasnodar Region) umgebettet.
    Nach den Teilen von Flugzeug, die wurden dort gefunden, kann man selbst die Maschine und Staffel bestimmen, wo Pilot Wehrdienst durchfuehrte.


    Gruss
    Igor

  • Hallo Igor,


    Quote

    Nach den Teilen von Flugzeug, die wurden dort gefunden, kann man selbst die Maschine und Staffel bestimmen, wo Pilot Wehrdienst durchfuehrte.


    Du kennst die Staffel? Das würde natürlich weiterhelfen.


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941


  • Natuehrlich kenne ich Staffel nicht. Ich habe keine Moeglichkeit nach den Restteilen von Flugzeug die Staffel zu bestimmen. Darum wende ich mich an Forum an und bitte um die weitere Hilfe mit Identifizierung von Flugzeug.


    Gruss
    Igor

  • Hallo Loik,


    okay, es klang in Deinem vorherigen Post so, als würdest Du die Einheit kennen. Der Ritterkreuzträger Oberleutnant Rudolf Miethig von der 3./JG 52 stürzte mit einer Bf 109 G-2 nordöstlich Krimskaya ab und gilt als vermißt, habe ihr mal an ihn gedacht? Werksnummer seiner Maschine war 14602 .


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,


    leider ,haben wir kein Teil mit Werknummer der Maschine. Aber wir haben ein rundes Teil (Foto oben) mit gravierten Ziffern "13773". Wir meinen, dieser Nummer konnte ein dublierter Werknummer der Maschine sein. Das ist eine einzige Zahl, die aus 5 Ziffern, wie Werknummer bestehet


    Gruss
    Igor

  • Hallo Igor,


    kannst Du den genauen Absturzort auf Google Maps oder anderer Karte zeigen? Dann nenne ich Dir das Planquadrat der Luftwaffe.
    Wenn die 13773 die Werksnummer ist, müßte die Maschine eine G-2 hergestellt bei den Wiener Neustädter Flugzeugwerke (WNF) zwischen Mai und September 1942 gewesen sein.


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Loik,


    okay, es klang in Deinem vorherigen Post so, als würdest Du die Einheit kennen. Der Ritterkreuzträger Oberleutnant Rudolf Miethig von der 3./JG 52 stürzte mit einer Bf 109 G-2 nordöstlich Krimskaya ab und gilt als vermißt, habe ihr mal an ihn gedacht? Werksnummer seiner Maschine war 14602 .
    Grüße
    Thilo


    Bezueglich dieses Pilots ,stuerzte er vermutlich in 85113 PQ ab. Er wurde noch nicht gefunden. Diese Suche machen wir in 1,5 Monat nach Weizenernte.
    Gruss
    Igor

  • Hallo,


    die Maschine, die hier gesucht wird, stürzte beim Dorf Ackermanka (Akkermenka) NW Krimsk ab.


    Breitengrad : 44.985336 | Längengrad : 37.583547


    Unten auf LW-Karte markiert.


    Uffz. Witmar von Langendorff wäre eine weitere Möglichkeit, vermißt seit 9.5.43 nach Luftkampf bei Krimskaya. II/JG-3, Bf 109G-4 Werksnummer 19448


    Grüße
    Thilo

    Files

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941


  • Hallo Thilo,


    geht es um Rudolf Miethig?


    Igor

  • Hallo,


    Quote

    Hallo Thilo,geht es um Rudolf Miethig?


    nein um die andere Maschine bei Akkermenka.


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Thilo,


    vielen Dank. Das kann 99,9 % Wittmar von Langendorf sein. Die Koordinaten sind zusammengefallen!!!
    Gruss
    Igor

  • Hallo Igor,


    zu von Langendorff habe ich keine genaue Angabe des Absturzortes.


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,


    gibt es neue Information. Das konnte nicht von Langendorf sein. Nach unserer Information wurde von Langendorf in Gefangenschaft geraten. Wir aber haben die Ueberreste eines Pilots gefunden.Dabei sind die Koordinaten zusammengefallen....
    Igor

  • Hallo Igor,


    Wir aber haben die Ueberreste eines Pilots gefunden


    Ich erlaube mir hier ein paar Anmerkungen zu machen:
    Erkennungsmarke habt ihr ja nicht gefunden.
    Hatte der Pilot keine Geldbörse oder Papiere, Land - und Planquadratkarte, Kartentasche von der Hose, wenn auch angebrannt oder nur Fragmente, Halskette, Talismann etc. dabei?
    Sind in den Uniformfetzen keine Kleiderzeichen (Familiennamen - das war Vorschrift), im Stiefelschaft, Pistolentasche,
    nichts persönliches?
    Ich habe ähnliches öfter gefunden. Hängt natürlich auch von der Bodenbeschaffenheit/ Brandausdehnung usw. ab, das weiß ich schon. (Nur gut gemeint!)


    Grüße von Karl