Generalmajor Richard Kotz - Insel Ösel

  • Hallo,


    Generalmajor Richard Kotz hat nach dem Zweiten Weltkrieg an einem Buch über die Kämpfe um die Insel Ösel im Ersten Weltkrieg geschrieben, weiß jemand, ob es verlegt wurde oder kennt den Titel?


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Moin Thilo,
    im KVK (Karlsruher Virtueller Katalog), dem alle deutschen (und viele ausländischen) Kataloge angeschlossen sind, ist keines verzeichnet. Wenn das Buch nur als Manuskript vorliegt oder als sog. "graue Literatur", also ohne über den Buchhandel vertrieben worden zu sein, wird es schwierig. Er oder Nachlassverwalter könnte es in dieser Form in Bad Honnef (wo er starb) an ein Museum oder ans Stadtarchiv gegeben haben. Unwahrscheinlich, daß sie es - weil nicht in ihrem Fachbereich liegend - angenommen haben. Vielleicht gibt es noch eine alte Traditions-Kammeradschaft seiner alten Einheit? In diesen Kreisen zirkulierten ja öfter hektografierte Erinnerung etc der Kameraden. Ein long shot wären auch die Bibliotheken der BW bzw. die Forschungsstellen der Bw. Die haben auch Manuskripte bzw. graue Literatur in ihren Beständen.
    Aber das weißt du natürlich alles selbst...
    JR

  • Hallo,


    was ich vor allem wissen möchte: Kotz war den ganzen 1. Wk. über Angehöriger des 4. Garderegiments zu Fuß, mir ist nicht klar, warum sie Kotz in seinen letzten Lebensjahren und übrigens auch schon vor 1945 intensiv mit dem Kampf um Ösel auseinandersetzte, das 4. GRzF war nicht daran beteiligt.


    Da einzige Buch, daß zu der Zeit zu diesem Thema erschienen ist, ist:


    Melzer, Walther: Kampf um die Baltischen Inseln 1917 - 1941 - 1944. Eine Studie zur triphibischen Kampfführung. Neckargemünd, Scharnhorst Buchkameradschaft, 1960


    Ich habe es, darin ist Kotz und das 4. GRzF mit keinem Wort erwähnt.


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,


    im Literaturverzeichnis von Randolf Kugler " das Landungswesen in Deutschland seit 1900" ist auch keine Erwähnung von Richad Kotz


    Gruß


    Reinhard

  • Hallo Thilo,
    hast Du mal versucht zu eruieren, ob R. Klotz in militärhistorischen Kommissionen eingesetzt war, event. in Zusammenhang mit den Veröffentlichungen des Reichsarchivs nach dem 1. WK?
    Gruß,
    IR

    Edited once, last by IR75 ().

  • Hallo,


    ich beziehe die Information zu seinem Interesse an Ösel aus persönlichen Aufzeichnungen, die ein Weggefährte von Kotz angefertigt hat. Während des 2.Wk. soll er immer wieder davon gesprochen haben und in seinen letzten Lebensjahren an einem Buch darüber gearbeitet haben.


    Interessant übrigens, wie Klotz wahrgenommen wurde. Auf der einen Seite ein durch und durch disziplinierter, preußischer Soldat, auf der anderen Seite ein Mensch mit skurril wirkenden Ideen, er plante u.a., neben seinem Hauptquartier in einem ital. Grandhotel einen Schweinestall errichten zu lassen.
    Außerdem wird er als völlig ohne Sinn für Humor beschrieben: Nach einer Feier, die er 1944 in diesem Hotel ausrichtete, kamen ein paar Offiziere auf dem frühmorgentlichen Heimweh auf eine albere Idee, eigentlich eine Lappalie, von der er zunächst auch nichts erfuhr. Etliche Jahre später erzählte ein alter Kamerad ihm davon, und er brach jeglichen Kontakt zu den Spaßvögeln von damals sofort beleidigt ab.


    Würde es gerne einstellen, habe aber noch kein okay dazu.


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo,


    Richard Kotz soll einen Sohn gehabt haben, der 1923 geboren wurde und gefallen ist. Kennt jemand dessen Namen?


    Frage an die Ancestry-Menschen: Gibt es dort Unterlagen und Adressen von Richard Kotz, geboren am 12.09.1886 in Waldau Kreis Bunzlau in Schlesien, gestorben am 08.06.1960 in Bad Honnef? Seine Frau Else lebte von 1895-1981.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,


    ich habe die Heiratsurkunde von Richard Kotz gefunden.


    Name: Paul Richard Kotz
    Geschlecht: männlich
    Alter zur Zeit der Heirat: 26
    Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
    Geburtsdatum: 12. Sep 1886
    Heiratsdatum: 10. Jan 1913
    Heiratsort: Alt-Lipke, Preußen
    [Polen]
    Heirat - Standesamt: Alt-Lipke, Kr Landsberg/Warthe
    Ehepartner: Elfriede Köper geb. am 27. Aug 1890

    Urkunde Nummer: 1

    Beste Grüße!
    Dirk

  • Danke Dirk,


    mittlerweile habe ich erfahren, daß sein Sohn Erhard hieß und am 20.05.1913 in Berlin geboren wurde.


    Nachname:
    Kotz

    Vorname:
    Erhard

    Dienstgrad:
    Oberleutnant

    Geburtsdatum:
    20.05.1913

    Geburtsort:
    Berlin

    Todes-/Vermisstendatum:
    20.05.1942

    Todes-/Vermisstenort:
    Konstantinowka,Krgslaz. 2/561 m.


    Erhard Kotz wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

    Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Konstantinowka / Donezk - Ukraine


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo,


    er hat 1927 ein zweites Mal geheiratet, Else Dorothea Fuhrmann, die auch mit ihm begraben wurde.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo,


    ich habe nun die Daten bekommen:


    1. Heirat am 10.01.1913 in Alt-Lipke, Kr. Landsberg/Warthe mit Elfriede Köper geb. am 27.08.1890, gestorben am 02.06.1921 in Kalkberge bei Rüdersdorf.


    Sohn Erhard geboren 20.05.1913 in Berlin, gefallen 20.05.1942.


    2. Heirat am 10.05.1927 mit Else Dorothea Fuhrmann geb. Kobusch, geb. am 25.03.1895 in Krefeld.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo,


    um nochmal zurück auf Ösel zu kommen - Richard Kotz war definitiv nie an den Kämpfen dort beteiligt.


    Ich vermute, sein Interesse daran stand in Zusammenhang mit seiner Lehrtätigkeit an der türkischen Infanterieschule in Maltepe (16.05.1927-15.05.1929) oder seiner Tätigkeit an der chinesischen Kriegsschule Nanking (03.09.1929-20.10.1934) zu tun, evtl. war Unternehmen Albion als amphibisches Landungsunternehmen dort Lehrinhalt.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Moin Thilo,

    sicher ein "long shot" aber könnte das Buch eventuell in der Türkei oder in China erschienen sein?

    Gruß,

    JR

  • Hallo,


    glaube ich weniger, denn er schrieb in den 1950er Jahren daran. Wahrscheinlich kam er durch seinen Tod nicht mehr zur Veröffentlichung. Leider ist auch nicht bekannt, was mit seinem Nachlass geschah, direkte Nachkommen hatte er keine. Zwar weiß ich, wer die Grabpflege durchgeführt hat, aber dieses Paar ist auch schon verstorben, hatte keine Kinder.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,


    im BA Abteilung Militärarchiv Freiburg liegen Unterlagen.

    unter der Bestandssignatur MSG 109

    Bestandsbezeichnung Krug, Ottomar.- Biographische Sammlung zu deutschen Generalen und Admiralen

    Bestandsart/-typ Schriftgut,

    Sammlung Laufzeit 1950-1959


    MSG 109/1400

    Generalmajor Richard Kotz (12.09.1886 - 08.06.1960)1886 - 1960
    Bemerkung vgl. auch MSg 109/4326
    Unterlagenart Sachakte
    Benutzungsort Freiburg

    MSG 109/4326

    Generalmajor Richard Kotz (12.09.1886 - 08.06.1960)1886 - 1960
    Bemerkung vgl. auch MSg 109/1400
    Unterlagenart Sachakte
    Benutzungsort Freiburg


    weiter sind Personalunterlagen/Akten dort vorhanden

    • PERS 6/1506 Kotz, Richard

    Bestandsbezeichnung Personalunterlagen von Angehörigen der Reichswehr und Wehrmacht

    Geburtsdatum 12.9.1886

    Sterbedatum 8.6.1960

    Amtsbezeichnung/Dienstgrad Generalmajor

    Dienststelle Heer; Kommandeur Heeres-Gruppen Waffenschule d. Heeres-Gr. C

    Unterlagenart Personalakte

    Alte Signatur 29493

    Benutzungsort Freiburg

    • PERS 6/300046 Kotz, Richard

    Bestandsbezeichnung Personalunterlagen von Angehörigen der Reichswehr und Wehrmacht

    Geburtsdatum 12.9.1886

    Amtsbezeichnung/Dienstgrad Generalmajor

    Unterlagenart Personalakte

    Alte Signatur RH 7/705

    Benutzungsort Freiburg


    Beste Grüße!
    Dirk

  • Hallo Dirk,


    die Freiburger Akte von Richard Kotz liegt uns vor, darin Lebenslauf und mil. Werdegang sowie div. Beurteilungen, aber kein Nachlass.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,


    schaue Dir bitte noch mal die erste Bestandssignatur an.

    MSG 109 Krug, Ottomar.- Biographische Sammlung zu deutschen Generalen und Admiralen

    in dieser Sammlung gibt es zwei Sachakten zu Richard Kotz, keine Personalakten.

    Beste Grüße!
    Dirk

  • Hallo Dirk,


    danach wird geschaut!


    Danke

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941