Gefallenenmeldung, Nachlassverzeichnis und Sterbebild eines Soldaten gefallen bei Uman

  • Hallo zusammen,


    im Anhang die Abschrift einer Gefallenenmeldung,das Nachlassverzeichnis und das Sterbebild des Panzergrenadiers Andreas Steffens welcher am 20.01.1944 bei einem Angriff auf Knashiky verwundet wurde und am 22.01.1944 auf dem Hauptverbandplatz 2/16 verstarb.
    Vielleicht interessiert es jemanden. Eventuell kann man auch die FPN entschlüsseln und auch die Geschehnisse in diesem Zeitraum rekonstruieren.


    Gruß


    Reinhard

  • Hallo Reinhard,


    die Feldpostnummer gehörte zu dieser Zeit der 7. Kompanie des Panzergrenadier-Regiment 64.
    Hier der Link zur Einheit


    schöne Grüße aus Südtirol


    Reinhard

    Suche alles über das SS-Polizei Regiment Brixen und die 31.SS-Freiwilligen-Grenadier-Division

  • Guten Abend,


    weiß jemand näheres von diesen Angriff am 20.01.1944 auf Knjashiki bei dem der Soldat verwundet wurde ?


    Gruß


    Reinhard

    Ich suche Informationen zur 212. Infanterie Division, insbesondere zum I.R. 423.

  • Hallo zusammen,


    der Gefallene ist beim VdK bisher nicht erfasst.


    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Hallo zusammen,


    beim VDK liegt die Gefallenenmeldung nicht vor.
    Ich habe die Bilder deshalb an die zuständige Sachbearbeiterin
    geschickt.
    Vielleicht kann er dann doch noch gefunden werden.
    Wenn ich dazu eine Info erhalten sollte, dann stelle ich sie hier ein.


    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • weiß jemand näheres von diesen Angriff am 20.01.1944 auf Knjashiki bei dem der Soldat verwundet wurde ?


    Hallo !


    Dieser Angriff war Teil eines großangelegten Versuchs, mit einer dreifach Zangenoperation den in die 75km-Lücke zwischen 1. und 4. Panzerarmee in den Raum Progrebischtsche - Shaschkoff eingedrungenen Gegner zurückzuwerfen und so den Versorgungsstützpunkt Uman und auch den Bug zu retten.


    Quelle Werther: Geschichte der 16. Panzer-Division.



    Gruß Herbert

    Files

    • Unbenannt.PNG

      (865.91 kB, downloaded 70 times, last: )

    Edited once, last by Herbert ().

  • Guten Abend Herbert,


    danke dir für deinen interessanten Beitrag und das Dokument. Hat jemand noch weitere Informationen zu diesen Kämpfen ?


    Gruß


    Reinhard

    Ich suche Informationen zur 212. Infanterie Division, insbesondere zum I.R. 423.