Fahrt von Helsinki nach Moskau

  • Hallo an alle User,
    Ende Mai,werde ich mit dem Lastzug via Helsinki und St.Petersburg nach Moskau fahren. Nun würde mich Interessieren ob es auf der Strecke noch etwas gibt was man sich eventuell anschauen kann, da die Strecke sicher durch Region geht, in denen heftig gekämpft wurde.
    Da ich dann in Moskau einen längeren Aufenthalt habe, würde es mich Interessieren ob es in oder um Moskau auch noch was Interessantes zum anschauen gibt?
    Dazu muss ich aber sagen, das ich letztes Jahr schon in Moskau war, und das „Zentralmuseum des Großen Vaterländischen Krieges“ angeschaut habe.
    Im voraus schon mal vielen Dank für Eure Infos.


    Grüße,
    Rüdiger

  • Hallo Rüdiger,


    tolle Fahrt !, Hast noch einen Platz frei ?


    Siehe mein Beitrag vom Mai 2017, leider noch nicht verwirklicht.


    Kubinka - Monino


    Grüße, ZAG


    internen Link blau eingefärbt, Diana

    Mainfränkische Einheiten, 454.Sich.Div.

  • Moin


    Kubinka war auch mein erster Gedanke. Ca. eine Autostunde von Moskau entfernt.
    Ich wünsche dir viel Spaß und eine sichere Fahrt!


    Grüße
    Marcel

    Suche Willi Fehmer -429- schw.Art.Ers.u.Ausb.Abt. (m.) 59 Standort: Frankfurt/Oder

  • via Helsinki und St.Petersburg nach Moskau fahren.


    Hallo Rüdiger,


    wenn Du noch mehr Plätze frei hast...? :)


    Du wirst auf dem Weg von St. Petersburg nach Moskau vermutlich an der Stadt Solnetschnogorsk vorbei kommen, dort ist in einer damaligen sowj. Kaserne am 11.12.1941 in der "Schlacht um Moskau" einer meiner Onkel als Oberzahlmeister im Stab I.Btl./Inf.-Rgt. 241 gefallen. Leider ist der Familie bis heute nicht bekannt, ob bzw. wo er dort eine Grabstelle erhalten hat.


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Hallo und Guten Abend an alle,
    sorry dass ich mich erst jetzt zurück melde. Vielen Dank an ZAG, Marcel, Nikolay und J.H. für Eure Antworten. Ich werde mir mal alles notieren, und schauen dass ich anschauen kann was ihr mir vorgeschlagen habt.
    J.H. - ich werd mal aufpassen ob ich an dem Städtle vorbei komme wo dein Onkel gefallen ist. Ist natürlich Interessant mal da vorbei oder durchzufahren, wo im Krieg gekämpft wurde, und die Gegend zu sehen. Ich habe mir auch mal überlegt, ob es sich lohnen würde an einem freien Tag nach Wolgograd zu fliegen um die Stadt anzusehen, oder nach Charkow, das Grab meines Großvater besuchen, der bei der 1.Schlacht um Charkow gefallen ist und auf dem Soldatenfriedhof in Charkow beerdigt ist. Mal schauen.


    LG, Rüdiger


    P.S. Das Museum in Kubinka möchte ich auf alle Fälle besuchen. Ich werde hier dann Bilder einstellen und natürlich berichten.

    Edited once, last by Saesse ().

  • Hallo an alle Forumsmitglieder,


    Bin nun wieder von meiner Moskau Reise zurück, und wollte einfach mal ein paar Bilder einstellen. Leider hat es, obwohl ich fast 5 Wochen in Moskau war, zeitlich nicht so geklappt wie ich es geplant hatte.

    Eigentlich wollte ich viel mehr anschauen, aber es hat letztendlich nur zum Park Pobedy (Museum der Großen Vaterländischen Kriegs) gereicht. Schade aber leider war es nicht zu ändern, Arbeit geht vor.

    Wie ich schon erwähnt hatte war ich mit dem Lastzug unterwegs. Interessant war die Fahrt von St.Petersburg bis Moskau und natürlich wieder zurück. Ich kam an vielen Orten vorbei, deren Namen ich schon im Zusammenhang mit dem Russlandfeldzug gehört hatte. Z.b. Myasnoy Bor, Mostki,Tschudowo, oder Weliki Novgorod am Ilmensee wo ich auf der Rückfahrt übernachtet habe.. Da es hier vielerorts zu Kämpfen kam, konnte ich auch überall Denkmäler, sowie Gedenkstätten sehen. Hier mal ein paar Bilder von der Hin und Rückfahrt.

    Die Bilder habe ich alle in den Gegenden der schon oben erwähnten Städte gemacht.


    44be0f55-ffd3-4183-a96f-f16c23dbc725 (1).jpgIMG_0720.jpgIMG_0721.jpgIMG_0722.jpgIMG_0740.jpg