Besitzer von einem Buch gesucht..........

  • Hallo Gemeinde,

    ich suche Besitzer des Buches " CHRONIK " 1. Fallschirmjäger Division Italien 1943-1945

    Der Verfasser und Verlag sind mir leider nicht bekannt!

    und könnte für mich etwas recherchieren???

    Für die Mühe vielen Dank

  • Hallo mz-klink,

    es gibt eine Reihe von Büchern über die 1. Fallschirmjäger Division. Allerdings nicht direkt über die Division, sondern über die unterstellten Einheiten.
    So zum Beispiel Chronik Fallschirm Artillerie Regiment 1, Fallschirm Pionier Btl. 1, Fallschirm MG Bataillon 1 und vor allem die beiden Bände über das Fallschirm Jäger Regiment 3 von Klaus J. Peters.

    Was genau suchst Du denn?
    Viele Grüße.
    Michael

  • Der Titel lautet wie oben in meinem Eingangspost beschrieben.....
    Ist ein Buch mit blauen Einband und wohl aus den 60iger Jahren, kostet um die 70 - 80 €.
    In der Division war der Bruder meines Großvaters, er gehörte als Oberfeldwebel der Stabskompanie des Stabs- und Nachrichtenzuges
    des Fallschirmjäger Pionierbataillon 1,an.
    Rudolf Dietzel geb. 31.08.1917 in Ponitz wurde durch Tieffliegerbeschuss am 03.06.1944 bei SUBACIO / Italien beim
    Kampf um Kreta tödlich verwundet.
    Er kehrte nach der Hochzeit / Urlaub zur Einheit zurück und meldete sich beim KC???
    Weil er etwas vergessen hatte kehrte er nochmal um und auf dem Weg zum KC erfolgte der Beschuss.
    Seine Erkennungsmarke lautete : -13-62782

    Gibt es in euren Chroniken irgendeinen Hinweis auf den DIETZEL, Rudolf???????

    Für eure Mühe vielen Dank....große Freude das sich jemand gemeldet hat, toll.

    Gruß Frank

    Edited once, last by mz-klinik (March 10, 2018 at 4:18 PM).

  • Hallo Frank,
    Die Chronik enthält nur die Offiziersstellenbesetzungen und etwas detailliertere Stellenbesetzungen des FJR 1 (unvollständig), darüber hinaus wird der Einsatz der 1. FJD in Italien kursorisch beschrieben. Deinen Großonkel konnte ich da nirgends finden.
    Es ist eine Art Gefechtskalender nur nach Monaten und Orten angefügt. Für den Zeitraum V.-VII./1944 steht dort lediglich folgendes: Rückzug zur "Grünstellung/Mittelitalien: Veroli, Arce, Piglio, Subiaco, Tivoli, Alatri, Carsoli, Roms, Fabriano, Piegaro, Chiusi, Citta della Pieve, Spoletto, wstl. Majano, Boggula, Raum Cortona, Badia, Poggio, Arezzo, Montevacchi, Terranuova, La Guire, Fatina

    Auch das recht gute Buch "Fallschirmjäger - Pioniere der 1. Fallschirmjägerdivision im Italienkrieg" von Joseph Klein (2008) habe ich kurz überflogen und konnte den Namen nicht entdecken (vielleicht habe ich ihn auch übersehen).

    Tut mir leid Dir nicht wirklich weiterhelfen zu können.
    Gruß Specht

  • Hallo und danke für deine Mühe, sensationell!

    Das echt schlimme ist ja die Tatsache, dass alle Personalakten verbrannt / vernichtet worden sein sollen.
    Auch diverse Archive, die WasT und sonstiges haben nix zum Großonkel.......

    Subiaco taucht in deiner Aufzählung auf, dort war der Tieffliegerbeschuss.

    Dir einen schönen Sonntag und Gruß

    Frank