Stalingrad - suche Fachliteratur

  • Die Zeitschriften bringen mich noch auf einen Nachtrag:


    http://www.amazon.de/Paulus-Ic…hier-Befehl/dp/B0000BILY0
    Paulus: "Ich stehe hier auf Befehl!" (Gebundene Ausgabe)
    von Walter Görlitz
    der dokumentierte Nachlaß, zahlreiche Hintergrundinformationen.


    Stalingrad: Anlagenbände zu den Kriegstagebüchern der 6. Armee 14.9.1942-2.2.1943.
    von und zu Aufsess, Florian Freiherr


    Zu Operation Jupiter zB:
    Third Axis Fourth Ally: Romanian Armed Forces in the European War, 1941-1945 von Axworthy / Scafes /Craciunoiu


    Und dann suche ich noch ein neueres Buch, in dem die russische Sicht der Operation Jupiter detailiiert beschrieben ist (Nordoffensive am Don) - ich komme allerdings nicht darauf.

  • Hallo nochmal,


    kennt einer das Buch:


    Die großen Schlachten - Stalingrad
    Von dem Militärhistoriker und Offizier d.R. Dr. Schulze-Wegener


    Gruß
    Johann

  • Hi,


    guck mal hier; hier ging's um die Reihe Moewig Dokumentation (Keegan, Der Fall Barbarossa).
    Nehme an, daß auch die anderen Bücher aus dem Verlag dem entsprechen; grob gesagt - eher für einfach gestrickte Gemüter: mal zum Reinschauen, doch nicht für ernsthafte Auseinandersetzung.

  • Hallo,


    Vielen Dank an euch zwei für die Antworten, es könnte sich um das Buch aus
    der moewig-reihe handeln (es ist aber definitiv kein rotes Taschenbuch). Naja
    ich hab es mir gekauft und es müsste bald da sein. Werde dann mal
    rein schauen


    Gruß
    Johann

  • Hallo zusammen
    Nach dem unsere Spezialisten sehr viel aufgelistet haben, noch ein Buch
    Der schwere Entschluß
    Wilhelm Adam -ehemaliger 1. Adjutant der 6. Armee
    Verlag der Nation.Berlin 1965 ( DDR )
    Wo es heute zu bekommen ist, kann ich nicht sagen, aber in der Bibliotek des MGFA in Potsdam müßte es sein.
    Gruß Johannesz

  • Hi,


    bin über die Boardsuche hierüber "gestolpert";
    Link ist nach wie vor aktiv;
    habe Dateien gerade heruntergezogen und bereits hineingelesen.


    Möchte Euch die Arbeit "an's Herz legen" - nicht zuletzt,
    weil sich der Tag der Einkesselung demnächst jährt: 24. November 1942.


    Dazu i.b. auch das Thema hier.

  • Hallo ich suche ein gutes Buch über Stalingrad Schlacht mit Bildern könnte mir da jemand was gutes empfehlen bitte, und auch über 6 Arme suche ich was .

    Grüß Sebastian.

    Edited once, last by Basti :) ().

  • Hallo Sebastian,


    einfach zu lesen:
    Schröter, Heinz: "Stalingrad bis zur letzten Patrone"
    oder
    Beevor,Anton: " Stalingrad"
    oder
    Magenheimer, Heinz:" Stalingrad, die große Kriegswende" ( Titel wegen der Aussage "Kriegswende" heute umstritten
    oder
    hier im Forum unter Bücher suchen
    oder
    einfach hier im Forum nach Stalingrad suchen.
    Da gibt es jede Menge Infos.


    Das wäre es mal für den Anfang.


    Gruß Karl

  • Hallo Sebastian,


    aus reiner Neugier:


    Was soll das mit der kursiven Schrift?


    Grüße Thomas

  • Habe mir jetzt nichts dabei gedacht ,wieso ist das hier nicht erlaubt jetzt oder wie soll ich die frage Verstehen.

    Grüß Sebastian.

  • Etwas wirst du dir dabei gedacht haben, warum solltest du das sonst gemacht haben?


    Der nächste wählt wieder etwas anderes, dann hätten wir noch verschiedene Schrifgrößen im Angebot...und farblich wäre sicher auch noch allerhand möglich.


    Wir bleiben mal schön beim "Alten", hübsch einheitlich.


    Grüße Thomas

  • Hallo


    ein gutes Buch über Stalingrad ist , " Theodor Plievier - Stalingrad "


    ach ja und für alle die zu eben jenen Thema Interesse haben, kann ich nur die derzeit stattfindende Ausstellung " Stalingrad " im Armeemuseum Dresden empfehlen
    ich war da zwischen Weihnachten und Silvester und muss sagen absolut sehenswert, vorallem da auch Leihgaben aus russischen Museen mit ausgestellt werden


    Gruß Stefan

    " Wer für die Freiheit stirbt, wird nie besiegt werden "

  • Moin,


    ich fand das Buch von Heinrich Gerlach "Die verratene Armee" sehr gut. Es ist ein Tatsachenbericht.
    Das kann man sehr günstig bei einem grossen Auktionshaus ersteigern.


    Gruß Rigo

  • Hallo Sebastian,


    schau dir mal das alte Thema an. Ich habe deine Frage hier dran gehängt. Hier gibt es mehr Informationen.


    Gruß
    Raffael