Über 6.Kp.SS-Panzergrenadier-Regiment 1 LAH

  • Ich grüsse Sie alle .
    Ich bin mit einem ehemaligen Mitglied der LAH befreundet. Er war, wie gesagt, in der 6 .Kp des II¨Btl . Neulich haben wir wieder über seinen Einsatz in der Ukraine, dann in der Normandie, dann in den Ardennen und zum Schluss in Ungarn gesprochen.


    Sein Rgtskdr war Frey .
    Seine Komapniechefs waren :
    Ein Untersturmfüher Fischer.
    er verschwand in der Normandie ( wurde sicher gefangen ,denn er tauchte nach dem Krieg auf )
    Dann ein Untersturmführer Sieber, der in Ungarn gefallen ist.


    Wir suchen beide weitere Informationen über diese drei Männer . Ob uns jemand dabei helfen könnte ?.
    Wenn sich jemand besonders mit dieser Kompanie beschäftigt , bin ich gern bereit dem Veteranen alle möglichen Fragen zu stellen.
    Mit bestem Dank im voraus und freundlichem Gruss.
    Johannes Maria

  • Hallo Eumex und andere,


    nach .Der Ritterkreuzträger. (Link-fähig?) starb Albert Frey zusammen mit seiner Frau Lotte durch Freitod am 1.9.2003 in Heilbronn.


    Grüße
    Rainer

    elcaro interessiert sich sehr für die SS-Pz.Nachr.Abt. 1 LSSAH

  • Ich grüsse Sie alle .
    Zuerst vielen Dank an Eumex, Schwarzmai und elcaro für die netten Informationen.
    Was Rgtskdr betrifft, stimmt es .Es war dieser Albert Frey .
    Was Btls Kdr betrifft, ist es nicht mehr so klar .Er hat von Stuba Rudolf Sandig und Stuba Max Hansen gesprochen, aber weiss nicht mehr die Daten.
    Was Kpnchefs betrifft, stimmt es mit Kurt Sieber.
    Aber nachher muss ein Fischer die Kompanie übernommen haben.
    Wenn jemand im Forum Näheres über dies Männer wüsste, wäre es wunderbar.
    Und im voraus danke ich Ihnen sehr .
    Mit freundlichen Grüssen.