Stab unbekannte Einheit (=Stab Panzer-Pionier-Bataillon 19, November 1942)

  • Hallo zusammen,
    habe dieses Foto auf dem Flohmarkt gefunden. Es zeigt 12 Offiziere (darunter 2 Ärzte) und ist rückseitig sogar mit deren Namen beschriftet. Leider ist weder die Einheit angegeben, noch kann ich alle Namen entziffern. Das Foto ist bezeichnet als "Offizierskorps Nov. 1942." Acht der 12 Offiziere tragen das Allgemeine Sturmabzeichen, mindestens drei das EK I und drei das VWA, einmal davon wohl in silber. Soweit ich das mit meinen limitierten Kenntnissen und Resourcen ermitteln konnte sieht man hier ein Bataillons-Stab, da der mit Kdr. bezeichnete Offizier ein Hauptmann zu sein scheint (2 Sterne auf SK/Schulterstück). Einer der Offiziere ist wohl von der Panzertruppe, die anderen Infanterie.
    Zum Zeitpunkt der Beschriftung der Aufnahme waren bereits zwei Offiziere gefallen, mindestens ein weiterer starb später, nämlich der OA Georgii, wie ein Blick bei Kriegsgräbersuche online ergab.
    Dort konnte ich diese Daten ermitteln:
    Nachname:
    Murray
    Vorname:
    Bernd
    Dienstgrad:
    Oberleutnant
    Geburtsdatum:
    25.09.1922
    Geburtsort:
    Bochum
    Todes-/Vermisstendatum:
    09.12.1942

    Nachname:
    Georgii
    Vorname:
    Max
    Dienstgrad:
    Oberarzt
    Geburtsdatum:
    22.02.1918
    Geburtsort:
    Geislingen
    Todes-/Vermisstendatum:
    08.01.1943


    Könntet ihr bei der Entzifferung der von mir nicht zu lesenden Namen helfen und/oder Hinweise auf die Einheit liefern?
    Schade, daß der Schreiber nur Kdr, nicht aber seinen Namen notierte. Vielleicht gelingt eine Identifizierung über den OA Georgii?
    Besten Dank und schönen Gruß,
    IR75

  • Hallo IR75,


    tolles Bild. Der eine heisst Lt.Leu (nicht Lau).
    Ich tippe auf eine Artillerie-Einheit, durch die Allgem.Stumabzeichen.


    Eine Sturmgeschützeinheit könnte es auch sein, allerdings trägt kein
    einziger die typischen Jacken dazu. ausser vielleicht der schwarze Panzermann.


    Viel Glück !
    Grüße, ZAG

  • Hallo IR 75,


    der Kdr. könnte Höher heißen.
    Der Leutnant unten links vielleicht Klemt ?


    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Hallo ,


    meine Vorschläge sind:


    Lt. Catosie
    Unterarzt Werth
    Kdr. Oblt. Höfer
    Lt. Weinelt
    Lt. Leu
    Lt Haasemann
    Lt- Klemt


    MfG Ludwig

    Never let go!

  • Hallo zusammen,
    vielen Dank für eure Hilfe. Sowohl in Bezug möglicher Waffengattungen, als auch der Namen.
    Stimme mit den meisten Vorschlägen überein. Catosie, Werth, Weinelt, Leu Klemt. Auch Haasemann ist sehr gut möglich.
    Werde da mal weitergucken. Allerdings ist der Name des Kdr. glaube ich ein Mißverständnis, befördert durch den roten Schriftzug über dem Komma, das den "Kdr" vom Oberleutnant trennt. Ohne Komma wären es auch nur 11 Namen aber 12 Personen auf der Vorderseite. Aber Höfer ist eine gute Lesart!
    Danke euch allen!
    Gruß und schönen Abend,
    IR75


    Erstes Ergebnis dank eurer Vorschläge:


    Nachname:
    Catosie
    Vorname:
    Reinhard
    Dienstgrad:
    Oberleutnant
    Geburtsdatum:
    05.11.1920
    Geburtsort:
    Magdeburg
    Todes-/Vermisstendatum:
    24.03.1944


    Da der Lt. Murray bereits mit einem Kreuz als "gefallen" gezeichnet ist, OA Georgii aber noch nicht, ist das Foto wohl zw. 9.12.1942 und dem 8.1.1943 beschriftet worden. Hat wahrscheionlich gedauert den Film zu entwickeln. Aber da kein Datum im November angegeben ist, kann das Foto ja auch Ende Nov. aufgenommen worden sein. Macht zeitlich also Sinn.
    IR 75

    Edited 5 times, last by IR75 ().

  • Hallo zusammen,
    da Olt Catosie beim VdK gelistet ist, sollte es doch ein leichtes sein den letzten Truppenteil herausfinden.
    Dadurch könnte man doch auf die entsprechende Division schließen.


    Gruß
    Christian

    Suche Informationen über die 170. Infanteriedivision

  • Hallo Christian,
    da dort (Gräbersuche online) ja die Truppenteile nicht genannt sind, wie müßte ich da vorgehen? OA Georgii wird dort auch genannt.
    Besten Dank und Gruß,
    IR 75

    Edited 2 times, last by IR75 ().

  • Hallo,


    19. Panzerdivision!


    Catosie und Murray waren Pioniere im Panzer-Pionier-Bataillon 19.
    Alle anderen habe ich nicht überprüft! Aber die beiden seltenen Namen passen dort und dann mag der Rest auch passen.


    Einfach "Oberleutnant Catoise" gegoogelt! ;) (schöner seltener Name!)


    und man findet diese namentliche Aufstellung: http://www.19panzerdivision.de/list/namenlijst2.html


    Viele Grüße
    Andre

    Edited once, last by Andre ().

  • Hallo Andre,
    hatte noch keine Zeit weiter zu suchen. Freue mich, daß es jetzt einen Anhaltspunkt gibt. Dank Dir für die Suche.
    Höfer käme auch hin! (Ludwig11)
    Auch ein Rudolf Weinelt von der 2/PzPioBtl.19 wird in der Liste genannt.
    Schöne Grüße,
    IR75

    Edited once, last by IR75 ().

  • Dank der Hinweise von euch auf die Namen und Andres Tipp auf die Einheit konnte ich die Recherche zielgerichtet erweitern. Das hat dazu geführt, daß ich das Foto neu beschriftet und mit Infos ergänzt habe.
    Ich konnte einige biografische Hinweise und auch den Namen des Kdr. des Btl. eruieren. Es handelt sich nach Bildvergleichen im Internet um den späteren RK Träger Gerhard Nemnich *10.11.1912 in Pinneberg † 15.03.1945 bei Zepplin. Er bekam das RK am 15.07. 1943 als Kdr. des PzPionierBtl 19. Das auf dem Foto zu sehende DKG wurde ihm am 28.2.1942 verliehen.
    Sein Ordensnachlaß wurde vor einiger Zeit versteigert. Im Angebot steht auch sein militärischer Werdegang.
    https://www.team-militaria.de/…nemnich-kdr-pz-pi-btl-19/

    Ein zweiter zukünftiger Ritterkreuzträger ist auf dem Foto ebenfalls abgebildet: Rudolf Weinelt (*16.04.1917 Motzdorf ) erhielt es als Kp Chef der 2. Kp. am 12.11.1943. Er überlebte den Krieg und starb 1966, nach anderen Quellen 1996.
    Siehe:
    http://forum.valka.cz/topic/view/93236/Weinelt-Rudolf

    Das eingestellte Foto wurde wohl in einer kurzen Ruhephase während des Ausbaus der Orelschutzstellung und der Auffrischung in Ordschonikidsegrad aufgenommen. Das Datum kann nun auf wenige Tage eingegrenzt werden Da Hptm. Nemnich am 21.11.1942 zum Kdr. des Bataillons ernannt wurde, und die Angabe auf dem Foto "Nov. 1942" lautet, muß das Foto irgendwann zw. dem 21.11.-30.11.1942 aufgenommen worden sein.
    http://www.19panzerdivision.de/
    Solltet ihr noch weitere Hinweise haben, würde ich mich freuen.
    Soweit aber erstmal an alle, die mitgeholfen haben, so viele offene Fragen klären zu helfen.
    Beste Grüße,
    IR75

  • Glückwunsch !


    Saubere Arbeit.


    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Hallo IR75,


    es scheint noch 2 weitere zukünftige Ritterkreuzträger auf dem Foto zu geben: Dirk Höfer und Heinrich Klemt, beide erwarben sich 1943 im Pz. Pi. Btl. 19 das Deutsche Kreuz in Gold.


    Gruß
    Walter

  • Hallo Walter,
    vielen Dank für diese interessante Info. Scheint ja ein bemerkenswertes Bataillon gewesen zu sein.
    Schöne Grüße,
    IR 75

  • Hallo alle miteinander
    ich habe mal versucht,aus meinen Unterlagen, die Aufgabengebiete der 12 Offiziere des Fotos Stab Pz.Pi.Btl.19 für die Jahre 1941-1945 nachzuweisen. Natürlich kann das nicht vollständig sein, es wird einiges fehlen, weil bei mir nicht anders vorhanden.
    Pz.Pi.Btl.19
    Juni 1941
    Leichte Pionier Kolonne B Zugführer Ltn . Diekmann
    2. Kp. Kp. Führer Oltn. Nemnich
    3. Kp. Zugführer Ltn. Weinelt
    10.05.1942
    2. Kp. Zugführer 2. Zug Ltn. Haasemann
    8/1942 Zugtrupp 1 Ltn. Klemt
    15.09.1942 Geschäftseinteilung
    z.b.V Ltn. Weinelt
    Ordonanzoffizier Ltn Haaseman
    Gasschutzangelegenheiten Ltn. Leu
    26.06.1941-30.01.1943 15 Gefallende Offiziere Pz.Pi.Btl.19 darunter
    09.12.1942 Ltn. Murray
    30.01.1943 Ltn. Kuhlmann
    Stellenbesetzng Juni 1943
    Btl. Führer Hptm. Nemnich
    Versorgungs Kp. Führer Oltn. Diekmann
    Brückenkolonne B Kp. Führer Oltn. Leu
    Abt. IVb OA Georgi (Georgii)
    UA Werth
    3. Kp. Zugführer Ltn. Catorsie (Catosie)
    Juni 1944 Stellenbesetzung
    Brückenkolonne B Oltn. Leu
    3.Kp. Kp. Führer Otn. Weinelt
    Jan. 1945 Stellenbesetzung
    Btl. Führer Hptm. Grimberg
    Brückenkolonne B Oltn. Leu
    MfG
    Dietrich
    Probleme sehe ich bei Datierung des Bildes Nov. 1942 und der Stellenbesetzung vom Juni 1943 bei Ltn. Catorsie (Catosie).

  • Hallo Dietrich,
    vielen Dank für dies informative Liste. Die Datierung sollte stimmen. Sie ist zeitgenössisch und wie oben geschrieben, fiel OA Georgii (so auch geschrieben auf Gräbersuche online) am 8.1.1943. Oder verstehe ich da was falsch?
    Die neuen Infos sind jedenfalls spitze!
    Schönes Woende,
    IR75