MP34 in der Wehrmacht?

  • Guten Abend,


    ich würde gerne wissen ob die Maschinenpistole 34, kurz MP34 von Steyr wirklich in der Wehrmacht benutzt wurde.


    Vielen Dank im vorraus für die Antworten :)

  • Vielen Dank habe den Artikel schon gesehen:) habe nur immer wieder gehört dass sie nie genutzt wurde und nur exportiert wurde.


    Gruß robert

  • Hallo Robert,


    zunächst wurde die Waffe im Kal. 9 mm Mauser bei der Wehrmacht und Polizei eingeführt, dann aber abgeändert auf die Pistolenpatrone 08, 9 mm Para. Grund: Vereinheitlichung.


    Waffen - Lexikon 1510 - 204 - 1 /Waffen Revue 31 S. 4981 ff.


    Gruß Karl

  • Vielen Dank Karl :) Mich interessiert die Waffe nämlich da sie vom aussehen doch stark einer mp18 ähnelt und ich die Funktionsweise usw. Sehr interessant finde. Denn eigentlich kennen mehr Leute die mp40 als die mp34 aber ich hätte nicht gedacht dass sie wirklich eingesetzt wurde da ich immer nur gehört habe dass sie nach dem Anschluss Österreichs immer nur Export Ware war.


    Gruß Robert

  • Hallo Micha,


    ich würde sagen, daß Blösche eine MP 28 führt, bei der MP 34 hat das Magazin keinen 90-Grad-Winkel zur Waffe.


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941