Divisionsstab z.b.V. 403

  • Hallo,


    als Quelle im LdW beim Divisionsstab z.b.V. 403 ,


    v. O.Kdo.d.Heeres, Abt.I GenStdH. Nr. ..17/39 geh., H.Q.,vom 6.10.39
    Aufstellung von Höheren Kdos.z.b.V. und Div. z.b.V.



    Mit Wirkung vom 25.10.1939 werden die bestehenden Landesschützenverbände unter Div.Stäben z.b.V. (Landesschützenkdeure.) wie folgt zusammengefasst:
    DieLandesschützenverbände in den W.K. (ohne W.K.I, XII, XVIII) unter 1 Div.Stab z.b.V. je Wehrkreis, […].


    Die Div.Stäbe z.b.V. werden den Wehrkreis-Befehlshabern, […] unterstellt und nach deren Weisungen eingesetzt.
    Hierzu sind durch BdE zum 25.10.39 folgende Div.Stäbe z.b.V. in der vorläufigen Stärke
    1 Kommandeur, 2 Offiziere, Unterpersonal
    aufzustellen:


    für W.K.III Stab 403.Div


    I.A
    gez. Halder.
    Für die
    Richtigkeit
    gez. Sixt
    Oberstlt. i.G.


    Quelle: Akte 35 aus "Russisch-deutsches Projekt zur Digitalisierung deutscher Dokumente in den Archiven der russischen Förderation"


    Gruß
    Roy

    Suche alles zur 129.ID, insb. GrenReg.427 ab 1944 an der Ostfront, sowie zur 199.ID, insb. zum Fest.Btl. 650 1943-44 in Norwegen, sowie zur 353.ID, insb. GrenRgt. 943 Juli-Aug. 1944 in Frankreich.