Fragen zu: Schwere Eisenbahn-Blankdraht-Kompanie 161

  • Die Aufenthaltsorte bzw. Einsatzgebiete lassen sich je nach Aktenlage leider nur teilweise rekunstruieren.

    z.B. war die Kompanie am 28.03.1941 an der Strecke Olkusz - Radom, mit den Einsatzorten von Olkusz bis Tunel zum Bau von 4 isolierten Blockleitungen eingesetzt - voraussichtliche Dauer des Einsatzes ca. 5 Wochen.

    Ich nehme an das der Post zur Einheit bekannt ist ?

    Hallo Matthias,


    der Post zur Einheit ist mir bekannt. Heißt der Zusatz zum 28.3.41, dass es über den Post zur Einheit hinaus weitere Erkenntnisse über Aufenthaltsorte gibt?

    Hallo Olaf ... bin ich für jeden belegbaren Hinweis deinerseits dankbar und wenn es nur kleine Details sind, so kann ich das Puzzle zur Einheit weiter füllen. Auch Bilder sind gern gesehen.

    Sind meine Angaben vom letzten Freitag (18.33) für dich "belegbare Hinweise", die du in das Puzzle der Einheit (= den Post zur Einheit?) aufnimmst?


    Gruß

    KHO

  • Hallo KHO,


    selbstverständlich werde ich deine Informationen für die Ergänzung des Posts nutzen.

    Bin leider noch nicht dazu gekommen. Sorry.


    Sind meine Angaben vom letzten Freitag (18.33) für dich "belegbare Hinweise", die du in das Puzzle der Einheit (= den Post zur Einheit?) aufnimmst?


    Hierzu schreibe ich Dir eine PN.

    Grüße Matthias

  • Hallo KHO,


    bis Charkow (F/Bagatschi ? = Ortsteil?) vorgerückt.


    Der Ort heißt deutsch Dergatschi (Derhatschi)

    Files

    • Ch1.JPG

      (46.08 kB, downloaded 9 times, last: )
    • ch2.JPG

      (139.78 kB, downloaded 9 times, last: )

    Grüße Matthias

  • Hallo Matthias,


    ich füge mal die Beschriftung auf der Rückseite des Fotos bei. Wenn der erste Buchstabe ein B ist, kommt auch Babaji am rechten Ufer des Udy in Frage. Das Stadtzentrum von Charkiw liegt 18 km nördlich der Ortschaft.

    Gruß

    KHO

  • Hallo KHO,


    da steht eindeutig


    Anfang Dezember 1941 in Dergatschi.

    Das passt zur Kompanie.

    Grüße Matthias