• Hallo Miteinander,


    erst einmal Danke für die Zuarbeit. :thumbup:


    Ich habe alles nocheinamal gegengecheckt und bin zu folgenden Ergebniss gekommen.


    Das von Lothar gefundene Sulita Naia (Noua Sulita) passt eigentlich ganz gut,
    wenn man davon ausgeht das die Eisenbahnstrecke nur während des Krieges bestand.


    Sulita.JPG Dorohoi.JPG


    In Noua Sulita waren Arbeiten an der Brücke zu leisten - hier Brücke über den Pruth, konnte aber bisher nur in der Karte T49 gefunden werden.
    Von Noua Sulita ging es über Dorohoi - Veresti nach Suceava entspricht in etwa 90 - 100km Eisenbahnstrecke.
    In der Karte U 48 endet aber die Eisenbahnstrcke in Dorohoi.


    Also gilt es hier den Nachweis zu suchen das zwischen Noua Sulita - Dorohoi eine Eisenbahnverbindung bestand, einschließlich der Eisenbahnbrücke über den Pruth bei Noua Sulita.


    Ansonsten sind die Ortschaften alle rund und passen zu dieser Eisenbahnkompanie.


    Ach ja das Des (Dej) würde auch passen, es kann dvon ausgegangen werden das die Verlegung über Dej nach Przemysel ging und 1 oder 2 Tage dort "pausiert" werden musste,
    da zum gleichen Zeitpunkt mehrere Eisenbahneinheiten aus diesen Gebiet in den Raum um Przemysel verlegt wurden, hinzu kamen ja noch andere Transporte,

    Grüße Matthias

  • Hallo,


    ich suche wiedermal einen Ort und benötige Eure Hilfe.


    Zarekonstantinowka


    Der Ort sollte im Bereich Wolnowacha - Mariupol - Pologi liegen.


    Zara 1.JPG


    Von Stalino West bis Wolnowacha Fahrzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten.
    Wolnowacha bis Zarekonstantinowka Fahrzeit ca. 2 Stunden 05 Minuten.


    Vielleicht ist diese Seite hilfreich: klick

  • Hallo Matthias,


    ich habe folgenden Eintrag gefunden: "Die zweite Begegnung – jetzt schon des „Batkos“ – Machnos mit Marussja fand Mitte April 1918 an der Station Zarekonstantinowka (in der Nähe von Melitopol) statt".


    Theoretisch musste man bei Melitopol suchen.


    Gruß
    Lothar

  • Hallo,


    das müßte der Bahnhof Stantsiya Tsarekonstantinovka sein,


    Leider bekomme ich keinen brauchbaren Link zu GE hin, aber die Koordinaten sind: 47°19'59.9"N 36°40'00.1"E.



    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • forum-der-wehrmacht.de/wcf/index.php?attachment/141901/forum-der-wehrmacht.de/wcf/index.php?attachment/141900/Hallo,


    Danke für die Mitsuche.


    Der von Thilo genannte Ort Stantsiya Tsarekonstantinovka scheint der richtige zu sein.


    zare.JPG


    Hier waren einige Eisenbahn-Pionier-Einheiten stationiert.


    Vermutlich auch das Sägewerk aus diesem Post?


    Aber das ist im Moment ersteinmal nur Spekulation.

    Grüße Matthias

  • Hallo Zusammen,


    benötige wiedereinmal eure Hilfe bei einer Ortssuche.
    Taktisches Einsatzgebiet vom Eisenbahn-Baustab 7.
    Leider ist der Text schlecht zu lesen, daher stelle ich diesen in zwei Größen ein.


    2.JPG a.JPG


    Zeitraum Oktober 1939
    Sollte im Gebiet von Mährisch Ostrau - Neiße - Wroclaw - Kielce - Rseszow - Stroze liegen.


    Ich lese:

    Missowa
    und Charniza b./Funel


    kann aber die Orte nicht lokalisieren.


    Danke für positive Rückmeldungen.

    Grüße Matthias

  • Hallo Matthias


    Ein Miasowa gibt's auch weiter westlich von Kielce an der Bahnlinie.
    Möglich dass dies auch eine Station-Miasowa (Bahnhof) war.


    Grüße Thomas

    Files

    • Miasowa.JPG

      (293.85 kB, downloaded 26 times, last: )

    Edited 2 times, last by korpowo ().

  • Hallo zusammen,


    ich denke, das die Ortschaft Missowa von Dieter wie auch das von Thomas geordete Miasowa die selben Ortschaften sind. Die Ortschaft Charniza b./Funel habe ich selbst noch nicht gefunden.


    Gruß
    Lothar

  • Hallo.


    Aufgrund der Qualität könnte das erste S in “Missowa“ auch ein A sein, mal rein spekulativ, somit hätten wir das “Miasowa“.


    Mit freundlichen Grüßen, Mathias

    Suche alle Informationen über den Verbleib meines Urgroßvaters - Ausbildungs- und Ersatz Bataillon 44, vermisst ab Februar 1945 in Bartenstein, Ludendorff- Kaserne. Hier klicken für Informationen

  • Hallo,


    Quote

    Charniza b./Funel


    vielleicht Czarnca westlich Kielce (Czarnca 29-100), liegt an einem Eisenbahnknotenpunkt und in der Gegend.


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo.


    Auch wahrscheinlich hier geschuldet dem Scan: Chanrnáza, wie Thilo bereits schrieb.


    Mit freundlichen Grüßen, Mathias

    Suche alle Informationen über den Verbleib meines Urgroßvaters - Ausbildungs- und Ersatz Bataillon 44, vermisst ab Februar 1945 in Bartenstein, Ludendorff- Kaserne. Hier klicken für Informationen

  • Hallo Matthias,


    unten noch ein schöner Bildplan von 1944.


    Grüße
    Thilo

    Files

    • Tunel.jpg

      (89.39 kB, downloaded 24 times, last: )

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941