Dokumente zur Reichsbahn

  • Hallo Miteinander,


    In diesen Thread werden Dokumente im Zusammenhang mit der Reichsbahn eingestellt und gesammelt.


    Dieser Post hier wird sich in seinem Inhalt noch ändern z.B. Inhaltsverzeichnis mit Verlinkung zu den Dokumenten usw.


    Reichsbahn 1946


    Ma Dnjepropetrowsk - Bw Pjatichatki


    Anstellung und Beförderung


    Beamtenheimstättenwerk


    Feld-Eisenb.Masch.Komp 31

    Versetzung 1940


    politische Zuverlässigkeit


    politische Zuverlässigkeit ll


    Bewährung im Osteinsatz


    Unfallanzeige u.a.


    Belege über die Vereidigung eines Beamten bei der Reichsbahn/Deutsche Bundesbahn


    Entnazifizierungsausschuss


    Ariernachweis


    Stand:11.09.2016(MK)

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

    Edited 6 times, last by Matthias Köhler ().

  • Hallo zusammen,


    zuerst ganz viel gelesen hier, und dann mich angemeldet und somit neu hier. Mein Name ist Gisbert. Mich haben vor allem die Beiträge der Arge Eisenbahn fasziniert. Da ich einiges an Dokumenten die Reichsbahn betreffend habe, möchte ich das hier nach und nach einstellen. Vielleicht hilft es ja weiter. Aber habt Geduld mit mir, denn ich muss alles noch verkleinern, sprich tauglich für das Forum machen. Für heute abend also der 1. Versuch
    Auf eine gute Zusammenarbeit!


    Gisbert :)

  • Hallo,


    ich hab doch noch ein paar geschafft.


    Gute Nacht allen!

  • Hallo Gisbert,


    herzlich Willkommen im Forum. =)


    Sehr interresante Dokumente, das Reichsbahnlager Deba taucht des öfteren bei den Reichsbahnbeamten auf, hier konnte ich aber noch nichts genaueres dazu finden.
    Ich freue mich schon auf deine nächsten Themen bzw. Einstellungen.

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • ,Hallo zusammen,


    ich habe hier Belege eingestellt über die Vereidigung von Beamten aus den Jahren 1919, 1920, 1938, 1949 und 1952. ich muss noch etwas wühlen, vielleicht finde ich dann auch noch einen Beleg aus der Zeit vor dem 1. WK.

  • Hallo,
    hier 2 Belege aus der Nachkriegszeit bei der Rb. Einmal die Neuabgrenzung der RBD Bezirke Köln-Mainz ab 1.7.1946 frz. besetzte Zone, und dann das Bestimmen von Mutterwerken für die L2-Ausbesserungen an Lok der Reihe 52.
    Ich hoffe, dass das hier hineingehört, ansonsten bitte verschieben.
    Zu Personen, von denen ich hier Belege etc. einstelle, kann ich sehr viel mehr detaillierte Auskünfte geben, wenn gewünscht.
    Frage: Ist auch Reichsbahn im 1.WK auch ein Thema?


    Gisbert

  • Hallo,


    hier ein Einschreiben vom Vorstand des Maschinenamtes Dnjepropetrowsk an das Bahnbetriebswerk Pjatichatki über eine Beförderung und die Empfangsbescheinigung für die Urkunde und Begleitverfügung, beides leider nicht in meinem Besitz.


    Gisbert


    Ich hoffe, die Bilder sind jetzt besser zu sehen

  • Hallo Matthias,
    danke für deine lieben Worte. Ich fange grad erst an, mich mit dem Thema Eisenbahn zu befassen. Ich hatte die ganzen Belege ursprünglich unter dem Gesichtspunkt Stempel und Stempelbelege betrachtet. Aber man entwickelt sich ja immer weiter, zumal dazu noch der Anfang einer Vorfahrensuche kommt. So bin ich hier gelandet, weil mütterlicherseits alles mit Reichsbahn zu tun hatte.
    Gleich mal eine Frage: gibt es eigentlich keine Probleme, wenn Belege mit persönlichen Daten hier eingestellt werden? Denn es gibt ja auch einiges unangenehmes, das in meinen Akten ist, wie z.B. Kartoffeldiebstahl u ä, Diese Sachen waren ja im rückwärrtigen Armeebereich über ein Gericht gegangen.
    Einen schönen Abend noch!
    Gisbert

  • Hallo Gisbert,
    Namen der Betroffenen unkenntlich machen und du kannst einstellen so ziemlich alles.
    Gruss
    Rainer

    Suum cuique

  • Hallo,
    die brauchte man, wenn man befördert werden will.

    Files

    • PZ1.png

      (227.18 kB, downloaded 18 times, last: )
    • PZ2.png

      (226.88 kB, downloaded 14 times, last: )
    • PZ3.jpg

      (236.64 kB, downloaded 14 times, last: )

    Edited 2 times, last by trebsig ().

  • Hallo,
    so verfuhr man mit sogenannten Karteigenossen

    Files

    • PZllv.jpg

      (252.09 kB, downloaded 17 times, last: )
    • PZlla.jpg

      (250.49 kB, downloaded 14 times, last: )

    Edited once, last by trebsig ().

  • Hallo,
    für heute mein letzter Beleg (glaub ich 8) ).Der Antrag auf Freistellung für den Entnazifizierungsausschuss in Detmold.
    Nun muss ich erstmal wieder scannen und ein wenig ordnen.
    Ich wünsche noch einen schönen Tag!


    Gisbert

  • Danke Rainer! Da
    hätte ich eigentlich auch selber draufkommen müssen.
    Aber das nächste ist ja bekanntlich das weitste!
    Gruß
    Gisbert

  • Hi Gisbert,


    noch ein Willkommen im Forum.
    Habe die Themen zur politischen Unzuverlässigkeit zusammengelegt;
    sollte es sich als sinnvoll erweisen, können sie auch wieder getrennt werden.


    Dazu aber würde ich sie gern erst einmal lesen können - Bilder sind zu klein.
    Sei so nett und stell' sie noch einmal ein. Dazu gehst Du auf einen Post und
    klickst "Bearbeiten" an. Dann erneut hochladen. Geht nur innerhalb von 20 Std.


    Grüße, Kordula