Spähtrupp Massengeil (Datum 06.12.1943)

  • Hallo,


    Fund aus russischer Akte:" Akte der 4. Abteilung (Auswertung) der Aufklärungsverwaltung (RU) des Generalstabes der Roten Armee: Übersetzte erbeutete Einzeldokumente zu verschiedenen Fragen, Feindnachrichtenblätter, Merkblatt für Stoßtrupps, Gefechtsberichte usw. ."
    3 Blatt


    Spähtrupp Massengeil (ungenannte Einheit), durchgeführt am 06.12.1943


    Truppführer: Obj.(Oberjunker?) Massengeil



    Quelle: wwii.germandocsinrussia



    PS. Evtl. lässt sich die Einheit durch die Person, Karte und dem Zeitraum heraus finden ?


    Gruß
    Roy

    Files

    Suche alles zur 129.ID, insb. GrenReg.427 ab 1944 an der Ostfront, sowie zur 199.ID, insb. zum Fest.Btl. 650 1943-44 in Norwegen, sowie zur 353.ID, insb. GrenRgt. 943 Juli-Aug. 1944 in Frankreich.

  • Hallo,


    bin mir nicht so sicher, ob der Dienstgrad mit Oberjunker korrekt angegeben ist, er verwendet im Bericht Dienstgrade der WH. Aufgrund der Stärkeangabe müßte es ein Uffz..Dienstgrad gewesen sein, evtl Oberfeldwebel?


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo,
    aufgrund der Stärke des Trupps (-/1/11) vermute ich eine Infanterie-Gruppe.
    Diese geführt von ihrem Gruppenführer Obj. Massengeil. Obj.= Oberjäger ( traditionelle Bezeichnung des Dienstgrades " Unteroffizier" bei Jägereinheiten).
    Beste Grüsse
    Ingo

  • Hallo Ingo - mit Oberjäger stimme ich Dir zu aber auch die Gebirgsjäger hatten diesen Dienstgrad so das sich eine direkte Zuordnung - Jägereinheit oder Gebirgsjäger - nicht treffen lässt


    Gruß - Achim - Alte61 ( Sohn war bei den Jägern der BW )

    Suche alles über die Pz.Aufkl.Abtl. 14 der 14.PD in Litauen ab 15.08.1944

  • Hallo Achim,
    ja Du hast recht!
    Mangels Einheitenangabe in dem Dokument bleibt uns die genaue Zuordnung verborgen.
    Oberjäger war schon zu Zeiten Friedrich des Großen die Bezeichnung für den " Unteroffizier".
    Mit der Etatisierung der Gebirgstruppe wurden auch deren " Korporale" Oberjäger, ebenso wie ab 1937 bei der Fallschirmjägertruppe ( obwohl LW) und schließlich ab 1943(?) bei der Ski-Jägertruppe.
    Beste Grüsse
    Ingo

  • Hallo Leute.


    Vielleicht Zufall, aber beim Volksbund lässt sich ein Walter Massengeil finden, der seit 12/1943 vermisst gilt.


    Nachname: Massengeil
    Vorname: Walter
    Geburtsdatum: 22.02.1916
    Todes-/Vermisstendatum: 01.12.1943
    Todes-/Vermisstenort: Russland


    Nach den uns vorliegenden Informationen ist Walter Massengeil seit 01.12.1943 vermisst


    Mit freundlichen Grüßen, Mathias

    Suche alle Informationen über den Verbleib meines Urgroßvaters - Ausbildungs- und Ersatz Bataillon 44, vermisst ab Februar 1945 in Bartenstein, Ludendorff- Kaserne. Hier klicken für Informationen