"SS marschiert in Feindesland..."

  • Guten Abend,


    das in mehrere Sprachen übersetzte Marschlied "SS marschiert in Feindesland" (auch "Teufelslied") dürfte hier sicherlich den Meisten ein Begriff sein:


    Text entfernt, Diana


    Ich habe nun folgende Fragen:


    Wurde das Lied vor 1945 in einem SS-Liederbuch oder in einer anderen zeitgenössischen Publikation mit Bezug zur Waffen-SS veröffentlicht? Wenn ja, wie lautet der Titel?


    Ist der Autor dieser Textzeilen bekannt? Wie hieß er?


    Vielen Dank für die Hilfe!

  • Hallo, Erlkoening,


    Quote

    dürfte hier sicherlich den Meisten ein Begriff sein


    mir nicht; fühle aber da auch nicht unbedingt eine Bildungslücke.


    Deine Fragen in allen Ehren, aber muß denn dazu unbedingt das ganze Lied hier gleich abgedruckt werden? Wem nach solchen "Songs" ist, der kann sich gerne auf anderen Internetseiten danach umschauen; hier bitte ich um Verständnis, daß wir das rausnehmen.


    Nichtsdestotrotz herzlich willkommen im FdW.


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo Erlkoenig - soweit mir bekannt ist wurde dieses Lied von der Legion Contor in Spanien gesungen - später dann auch von der Waffen-SS


    Gruß - Achim - Alte61

    Suche alles über die Pz.Aufkl.Abtl. 14 der 14.PD in Litauen ab 15.08.1944

  • Hallo,


    Quote

    Hallo Erlkoenig - soweit mir bekannt ist wurde dieses Lied von der Legion Contor in Spanien gesungen - später dann auch von der Waffen-SS


    der Originaltitel war "Teufelslied der A/88", komponiert von Oberleutnant Wolfram Philipps und Oberleutnant Christian Jährig von der Aufklärungsstaffel 88 1939.


    Für die W-SS wurde der Text geändert, im Original heißt die erste Strophe


    1. Legion marschiert in fernem Land
    und singt ein Teufelslied,
    ein Flieger sitzt am Ebrostrand
    und leise summt er mit.
    Wir pfeifen auf Unten und Oben
    und uns kann die ganze Welt,
    verfluchen oder auch loben,
    grad wie es jedem gefällt.


    Wo wir sind da ist immer oben
    und der Teufel, der lacht nur dazu (ha-ha-ha).
    Wir kämpfen für Deutschland und kämpfen für Hitler,
    der Rote kommt nicht mehr zur Ruh.


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo - nun da kann man nun auch wieder " kräftig streiten " - ^^ weil es auch das ähnliche Lied als Lied der Legion Condor - Text Erich Schlecht, Musik Hans Teichmann gibt . Ferner gibt es von Philipps/ Jähring als Vers 1. auch diese Variante :
    " Wir zogen übers weite Meer ins fremde Spanienland, zu kämpfen für der Feiheit Ehr weil Hass und Krieg entbrannt u.s.w. .. "


    Gruß - Achim - Alte61

    Suche alles über die Pz.Aufkl.Abtl. 14 der 14.PD in Litauen ab 15.08.1944

  • Hallo Achim,


    Quote

    Hallo Thilo - nun da kann man nun auch wieder " kräftig streiten "


    nee, das Lied ist es absolut nicht wert. ;)


    Grüße
    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo - STIMMT - :D


    Gruß - Achim

    Suche alles über die Pz.Aufkl.Abtl. 14 der 14.PD in Litauen ab 15.08.1944

  • Hallo zusammen ,
    die alten Lieder gibt es noch auf LP . Ich habe sie damals zusammen mit "Triumpf des Willens" (Reichsparteitag 1934 Nürnberg) bekommen.
    Ein historisches Zeitdokument .


    Gruß Martin