Ich suche Bilder von flämische Gefallenen im deutschen Dienst

  • Hallo Wim!

    Soeben ist mir in Kriegsgräberunterlagen folgendes Schreiben in die Hände gefallen.

    Ludwigstein1 (1).png

    In der Mitte des Schreibens vom Landrat des Landkreises Marburg an der Lahn an den Regierungspräsidenten in Kassel wird ein

    "Polizeikommissar Clemens Verbert, geboren am 14. Oktober 1902 in Antwerpen" genannt, welcher im Jahr 1960 von Kirchhain

    (Landkreis Marburg/Biedenkopf) zur Kriegsgräberstätte Burg Ludwigstein umgebettet wurde. Ob dir dies bei deinen Recherchen

    hilfreich ist, musst du selbst entscheiden.

    Herzliche Grüße,

    Dirk

  • Hallo,


    Polizeikommissar Clemens Verbert, geboren am 14. Oktober 1902 in Antwerpen, ist am 13.01.1945, 13:30 Uhr im D-Zug 392 im Bahnhof Kirchhain durch Brust- und Halsdurchschuß während eines Tieffliegerangriffs gefallen.

    Er war wohnhaft in Lippstadt / Westfalen Adolf-Hitler-Str. 7, verheiratet mit Leontine Verbert, Vater Kornelius Verbert war 1945 wohnhaft in Hoboken/ Belgien. Sterbefallanzeige durch Ortspolizeibehörde Kirchhain.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Dirk,


    Danke fur angabe das richtige adresse von das Friedhof.


    Ja ich wuste das Verbert Clemens verstorben war und in Burg Ludwigstein seine grab hatte. Ich habe einem foto von seine grab.


    An Thilo.


    Ich wuste er war polizist aber nicht dar er Polizeikommissar war und auch die andere info war mich nicht bekannt.


    Danke sehr fur die mitteilungen.


    Gruss


    Wim

    Suche alle info uber Flamen in Deutschen Heer 1940-1945 (DRK, Wehrmacht, NSKK, OT, Waffen SS, ..)

  • Hallo Wim.


    Scheinbar funktioniert diesmal die Verlinkung der Gräber über Google Maps nicht auf das Smartphone. Bin gerade fürs Wochenende in Münster, in der Nähe des Zentralfriedhofes. Sollte sich hier Gräber liegen zum photographieren kannst du dich ja melden.


    Grüße Uwe

    I

  • Hallo Uwe,


    Nein er sind keine friedhove unter den bereich von 100 km von Münster.


    Gruss


    Wim

    Suche alle info uber Flamen in Deutschen Heer 1940-1945 (DRK, Wehrmacht, NSKK, OT, Waffen SS, ..)

  • Hallo Wim,


    im Landesarchiv Brandenburg könnte es weitere Informationen zu

    Gefallenen aus den Niederlanden geben.


    Anbei ein Screenshot mit dem Aktenzeichen.


    Gruß Roland

    Files

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Hallo Roland,


    Danke fur die info.


    Gruss


    Wim

    Suche alle info uber Flamen in Deutschen Heer 1940-1945 (DRK, Wehrmacht, NSKK, OT, Waffen SS, ..)

  • Wim,

    Ich bin in kurze fur langere zeit in Litauen, werde auch Kaunas besuchen. Also nur in Kaunas, keine weiter friedhofe da in die nahe ?
    PM dich dan in kurze.

  • Hallo Bedeegc,


    Ich bin heute zuruck zuhause nach einem urlaub.


    In Litauen ist nur das friedhof von Kaunas wo Flamen begraben sind.


    (op te zoeken) Meulemeester Eduard Brussel 02.04.1898 01.07.44
    (op dit kerkhof 00-00-1281) Kanonier Wiedeman Ernst Antwerpen 29.08.03 13.05.44


    Meulemeester Eduard ist folgens meine daten dort begraben. Es ist nach sehen in die namenbuchen.


    Danke sehr fur die Mühe.


    Gruss


    Wim

    Suche alle info uber Flamen in Deutschen Heer 1940-1945 (DRK, Wehrmacht, NSKK, OT, Waffen SS, ..)

  • Hallo Zusammen,


    Das friedhof von Paderborn ist auch in ordnung.


    Gruss


    Wim

    Suche alle info uber Flamen in Deutschen Heer 1940-1945 (DRK, Wehrmacht, NSKK, OT, Waffen SS, ..)

  • Wim,

    Today i went to Kaunas. Train and Bicycle during a beautiful day.


    This cemetery contents soldiers from the WW1, WW2, Afghan war, Polish–Lithuanian War. Not that big but every "war"has his own space on this cemetery.


    But now the Flemish Soldiers, you asked for Ernst Wiedeman and Eduard Meulemeester. They are mentioned on one of the stonewalls, but i searched on the different plots (total of 9), no grave to find from these soldiers.The reason could be the history of this Cemetery, you can read it on the Plague at the entrance of the German part.


    But on the 1st Stonewall stated " Auf dem uhrsprunglichen soldatenfriedhof Kaunas ruhen die toten, deren namen auf diesen stellen verzeichnet sind" So the are buried here.

    Because of the late establishment of this cemetery it could be that they are in a combined grave.


    I have some contacts, try to find additional information about the graves.


    Will send a PM, to send you more photos.


  • Hallo Zusammen,


    Die folgende friedhoven sind in ordnung: friedhof Berneuil (F) und Ploudaniel, Lesneven (F).


    Gruss


    Wim

    Suche alle info uber Flamen in Deutschen Heer 1940-1945 (DRK, Wehrmacht, NSKK, OT, Waffen SS, ..)