Kommandeur der Infanterie-Divisions-Nachschubtruppen 30

  • Hallo,


    ich suche die FPN zur Einheit


    "Kommandeur der Infanterie-Divisions-Nachschubtruppen 30". Gefunden habe ich bisher nur die FPN 07971. Diese gilt allerdings nur bis Januar 1943. Danach liegt mir keine FPN vor.


    Kann mir jemand weiterhelfen?


    Gruss,
    Kai

  • Hallo,


    15.7.1942-24.1.1943 ist nicht der Zeitraum der Gültigkeit der Feldpostnummer, sondern der
    Zeitraum des 7. Neudrucks vom Band 1 der FPÜ oder einfacher ausgedrückt: Irgendwann in
    diesem Zeitraum wurde die Nummer in die FPÜ eingetragen bzw. in diesem Fall die Bezeichnung
    der Einheit korrigiert.


    Die Nummer war auch über den Januar 1943 hinaus an den Kommandeur Infanterie-Divisions-
    Nachschubtruppen 30 vergeben. Da die Nummer weder an eine andere Einheit vergeben noch
    gestrichen wurde, höchstwahrscheinlich bis zum Kriegsende.


    Gruß
    Tobias

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

    Edited 2 times, last by Tobias Giebel ().

  • Grüß Gott Kai,


    laut DRK-Suchdienst,werden die FPN ,
    04136
    07851
    26858
    27741
    28577
    Band FL,Seite 234
    für Infanterie-Nachschubtrupp 30 angegeben


    Servus Eumex
    Vivat Bavaria

  • Hallo,


    die von "Eumex" aufgeführten Feldpostnummern waren an dem Kommandeur Infanterie-Divisions-
    Nachschubtruppen unterstellten Einheiten vergeben (Fahrkolonnen, Kraftwagenkolonnen etc.) und
    NICHT an den Kommandeur der Infanterie-Divisions-Nachschubtruppen 30.


    Hätte man eventuell erwähnen können um Verwirrung zu vermeiden.


    Gruß
    Tobias

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

  • Guten Abend ,


    ich habe ja ,,Infanterie-Nachschubtrupp 30" geschrieben,Nicht Kommandeur der Infanterie- Nachschubtruppen 30 !!
    hätte man eventuell lesen können..
    Außerdem wird die FPN 07971 beim DRK-Suchdienst in den VBL's nicht geführt


    Servus Eumex
    Vivat Bavaria

  • Guten Abend,


    Freundschaft, meine Herren.


    Wir "alten Hasen" sind alle hier um zu helfen, so zumindest der Plan! :thumbup:


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo,


    ja, von mir aus...Freundschaft oder zumindest friedliche Koexistenz


    Gruß
    Tobias

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

    Edited once, last by Tobias Giebel ().

  • Guten Abend,


    meine Überlegung war,Kai sucht einen Soldaten der Nachschubtruppen von der ID 30,nicht den Kdr selbst.
    Daher habe ich die FPN aufgeschrieben !
    Wenn's nicht so war,Mea Culpa


    Servus Eumex
    Vivat Bavaria

  • Guten Abend Reinhard,


    Wehrmacht ist nicht gerade meine Baustelle,
    aber ein Kommandeur hatte sicher keine eigene FPN.
    Hier dürfte die Dienstelle gemeint sein.


    Vielleicht mag das Tobias bestätigen?


    Alles gut.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Hallo,


    der Kommandeur der Divisionsnachschubtruppen (genaue Bezeichnung je nach Divisionstyp
    und Zeitpunkt verschieden) war ein Stab zur Führung der Nachschubtruppen einer Division.
    Dieser bestand natürlich nicht nur aus dem Kommandeur bzw. einer Person, sondern aus
    ca. 50-60 Soldaten.


    Gruß
    Tobias

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

    Edited once, last by Tobias Giebel ().

  • Herzlichen Dank allen!


    Ja, es geht in der Tat um einen Soldaten, der diesem Stab angehört hat. Was mich wundert ist, dass es keine VBL gibt, wo doch die ID 30 in Kurland untergegangen ist. Gibt es dafür eine Erklärung? Oder war die Einheit schlicht so klein, dass keine Vermissten gemeldet wurden?
    Gruss,
    Kai