Panzer IV Einheit Berlin

  • Moin
    ich bin mir nicht sicher ob die Frage überhaupt zu klären ist aber ich möchte es versuchen.
    Welche Einheiten in Berlin hatten Panzer IV im Bestand?
    Es gibt ein Bild eines Panzer IV Wracks in Berlin,kann ich einstellen wenn gewünscht
    Hand gemahlte Turmnummer,und ein späteres Baulos,ich vermute frühestens im Januar zur Truppe gekommen.




    Gruß Oliver

    Interessiert an den Kämpfen in Ungarn 1945

  • Hallo Oliver,


    stell doch das Bild einfach ein. Bilder sagen mehr als Worte.


    Gruß
    Lothar

  • Hallo,


    zusätzlich zum Foto wäre der, möglichst genaue, Standort des Panzers zur Identifizierung der
    Einheit von großer Bedeutung.


    Zusätzlich dürfte folgender Thread im PA-Forum für dich interessant sein, in dem Mitglieder
    immer wieder die Identifizierung von Standort und Einheit von abgeschossenen/zerstörten und
    aufgegebenen Fahrzeugen in Berlin vornehmen.


    http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=2794


    Gruß
    Tobias

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

    Edited 3 times, last by Tobias Giebel ().

  • Moin
    Danke schon mal für eure Hilfe
    Anbei das Bild,ob es hilft weiß ich nicht.Ixh denke das es am Sammelplatz am Charlottenburger Bahnhof gemacht wurde.
    Interssant vl. auch noch die Hand gemahlte Turmnummer die anscheinend nur am Heckteil war.
    [Blocked Image: http://i1188.photobucket.com/albums/z409/olkani1/1582dc46ee73b440c5baf9dccd45e7e7_zpskza5k0kh.jpg]


    Gruss Oliver

  • Hallo Oliver


    habe mir erlaubt das Bild per Software im Beitrag anzuhängen.
    Bei externen Bildhostern verschwinden die Bilder nach einiger Zeit und
    die Themen/Beiträge werden dann wertlos.
    Hier mal ein Link wie man Bilder anhängt: KLICK

    mit freundlichen Grüssen


    Uli

  • Hallo,


    Quote

    Interssant vl. auch noch die Hand gemahlte Turmnummer die anscheinend nur am Heckteil war


    die Nummer befindet sich auf der Zusatzpanzerung des Turmes, die nicht mehr gänzlich am Turm
    befestigt und zur Seite geklappt ist. Turmnummern wurden i.d.R. erst nach dem Eintreffen bei der
    Einheit mit Schablonen oder per Hand aufgemalt oder aufgesprüht. Insofern nichts ungewöhnliches.


    Gruß
    Tobias

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

    Edited once, last by Tobias Giebel ().

  • Hallo Oliver,


    Von den Divisionen, die in Berlin eingesetzt waren, hatten sowohl die 11. SS Panzergrenadier-Division als auch die Panzerdivision "Müncheberg" Panzer IV in ihrem Bestand. Zu welcher der beiden Divisionen der abgebildete Panzer IV gehörte, lässt sich auf Anhieb nicht sagen.
    Gruss


    Wolfgang

  • Hallo,


    Quote

    Von den Divisionen, die in Berlin eingesetzt waren, hatten sowohl die 11. SS Panzergrenadier-Division


    hat die Panzer-Abteilung der "Nordland" nach dem 07.04.1945 noch Panzerkampfwagen IV erhalten?
    Ansonsten würde ich gerade diese eher ausschließen. In der Panzer und Sturmgeschützlage der
    HG Weichsel vom 08.04.45 meldete die "Nordland" in ihrer Panzer-Abteilung lediglich 26 Sturmgeschütze III
    (davon 2 in kurzfr. Inst.) und 10 Jagdpanzer IV.


    Von den in Berlin eingesetzten Divisionen scheinen mir folgende in Frage zu kommen:


    - Panzer-Division "Müncheberg" (I./PR 29) mit 3 PzKpfw IV am 07.04.45, davon 2 in kurzfr. Inst.
    - 18. Panzergrenadier-Division (Pz.Abt. "Schlesien") mit 26 PzKpfw IV am 07.04.45, davon 1 in langfr. Inst.
    - 20. Panzergrenadier-Division (Pz.Abt. 8 ) mit 16 PzKpfw IV, davon 1 in langfr. Inst.


    Gruß
    Tobias

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

    Edited 8 times, last by Tobias Giebel ().

  • Hallo Tobias,


    Danke für den Hinweis, an die beiden Panzergrenadier-Divisionen der Wehrmacht hatte ich nicht gedacht.
    Zu bemerken wäre vieleicht die Tatsache, dass die 20. Panzergrenadier-Division bereits früh in die Gegend Grundewald - Wannsee abgedrängt wurde.
    In der dadurch entstandene Lücke kam die 18. Panzergrenadier-Division zum Einsatz, die dann bis zum bitteren Ende im Westteil der Stadt gekämpft hatte.
    Gruss


    Wolfgang

  • Hallo,


    wenn die Aufnahme des Panzers wirklich von einem Sammelplatz in Charlottenburg stammt,
    ist es schwierig irgendeine Einheit auszuschließen oder zu favorisieren. Die 20. PGD
    kam zumindest bis Stieglitz und Dahlem. Die 18. PGD erscheint zwar wahrscheinlicher, aber
    eine genaue Bestimmung wird, wie bereits von Wolfgang oben angegeben, ohne weitere
    Informationen schwierig. Die PD "Müncheberg" ist beispielsweise ebenfalls relativ unwahrscheinlich
    bei einem Bestand von nur 3 PzKpfw IV Anfang April (Wenn die Division nicht noch weitere PzKpfw IV
    erhalten hat zwischen dem 07.04. und dem Kampf in Berlin).


    Gruß
    Tobias

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

    Edited once, last by Tobias Giebel ().