FPN L27594B (Heinz auch Heini Hoffmann, *27.08.2015 Berlin, letzte Meldg. 19.06.1944)

  • Vielen Dank schoneinmal bis hierhin, also Frankreich dürfte der Ort (fast eindeutig) geklärt sein, und Ungarn tippe ich jetzt auch auf Csösz ... ich habe den Ort in verschiedenen Schriftarten (Tannenberg, etc.) geschrieben und kann mir höchstens beim alten "z" vorstellen, dass wenn es unsauber geschrieben/gedruckt und/oder verblichen ist, eine Ähnlichkeit zum "d" herstellen, so dass es sich vielleicht um einen Lesefehler handelt. In der Auskunft der WASt ist auch seine letzte Frau falsch benannt (Meldung WASt = Marta, Wirklichkeit: Maria). Wie gesagt ich vermute hier einen Lesefehler (obwohl man davon nicht wirklcih sprechen kann, denn Handschiften, ausgeblichene und vielleicht noch mit Sütterlin Einschlag ist es zB für mich meistens ein raten)


    Mein Opa war laut Meldung vom 27.06.1942 in der (oder dem?) 6. Kompanie Feld-Regiment. Außer eine Feldpostnummer (L27594B) und Erwähnungen aus privater Feldpost habe ich ja nichts.

    Jetzt hatte Diana (natu02) anhand der FPN herausgefunden dass Heini in der Einheit (19.7.1941-14.2.1942) Stab II u. 5.-8. Kompanie Feld-Regiment der Luftwaffe 1 war. Wenn ich über das Lexikon d. Wehrmacht suche komme ich immer wieder zur Lufwaffen Felddivision 21. Hier steht aber expliziet die FPN 40449 ... mich verwirrt das alles.

    gibt es Möglichkeiten mehr über diesen Zeitabschnitt und der entsprechenden Truppen von meinem Opa zu erfahren, insbesondere wo die waren?


    Ich hätte damit nicht anfangen sollen, neben meiner Neugierde steigt auch in der Verwantschaft eben diese und die Anfragen ob ich mehr herausgefunden habe steigen


    Grüße aus dem warmen Nordhessen

  • mit Fountenay ist sicherlich der Ort Fontenay-le-Pesnel in der Normandie gemeint, dort war die 12. SS-Panzer-Division "Hitlerjugend" im Juni 1944 u.a. im Einsatz, zu der auch das SS-Panzergrenadier-Regiment 26 gehörte.

    Hallo,


    vor kurzem lief im Fernsehen beim TV-Sender Welt die Dokumentation mit dem Titel "Hitlerjugend - Vom Sportplatz an die Front". Darin berichten u.a. ehemalige Angehörige der 12. SS-Pz.-Div. über Mohnkes Vorschlag und die anschließende Aufstellung der Division aus Angehörigen der Hitlerjugend und es werden einige Filmaufnahmen aus den Kämpfen der Division gezeigt. Zur Zeit noch in der Mediathek des Senders zu finden: https://www.welt.de/mediathek/…platz-an-die-Front-1.html


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!