U-Boot Ausbildung

  • Hallo,


    weiß jemand wo die Ausbildung von U-Boot Besatzungen in Tauchtöpfen stattfand ?


    Ich Denke das es wichtig war das Aussteigen aus einen gesunkenen Boot zu üben, zumal der Aufbau eines Tauchtopfes recht aufwendig war.


    Im U-Bootbunker Kéroman II soll bzw. ist noch eine vorhanden, und bei der 2. U-Boots-Lehr-Division in Gotenhafen soll auch einer gewesen sein.
    Gibt es eine genaue Zahl dieser Anlagen bzw. deren Standort ?


    Ich habe mal irgendwo dieses Bild dazu gefunden, aber weiter nichts.


    Danke!


    MfG peter

    Files

    • tauchtopf.jpg

      (237.69 kB, downloaded 108 times, last: )

    Edited once, last by Peter51 ().

  • Hallo,


    anbei mal ein PK-Bildbericht zur Ausbildung von U-Boot-Rekruten in einem Tauchtopf, leider aber ohne Ortsangabe.
    Quelle: Znaimer Tagblatt, Folge 90 vom 16.April 1943, Seite 2


    In Oberding bei München gibt oder gab es mal ein Indoor Tauchzentrum, in dem ein der Abbildung ähnlicher Tauchtopf installiert war. Ob der noch aus der Nutzung der Kriegsmarine stammt, ist mir leider nicht bekannt. Die heutige Taucherausbildung z.B. der Minentaucher der Marine findet m.W.n. in Eckernförde u./o. Neustadt/Holstein statt - dort vermutlich auch in Tauchtöpfen.


    Gruß, J.H.


    Edits: Im zweiten angehängten Pressebericht zur 2. U-Flottille "Saltzwedel" wird über die Tauchausbildung im Tauchtopf in der U-Bootschule der KM in Neustadt/Holstein berichtet.
    Quelle: Salzburger Zeitung Nr. 161 vom 15.Juli 1938, Seite 3 u. 4
    Weiteren Pressebericht zum Ablauf der Tauchausbildung im Tauchtopf in Neustadt/Holstein eingefügt.
    Quelle: Reichspost, Folge 209 vom 14.August 1938, Seite 21/Beilage "Soldat und Volk"

  • Hallo Zusammen,


    ich habe hier ein Bild eines U-Boot-Angehörigen aus meinen Heimatort eingestellt. Vielleicht von interesse. Er war Angehöriger der Besatzung von U 355 und gilt seit dem 04. April 1944 in der Barentsee als vermisst.


    Gruß
    Lothar

    Files

    • Tauchtopf.jpg

      (153.46 kB, downloaded 65 times, last: )

    Edited once, last by Albert64 ().

  • Hallo,


    hier noch zwei weitere Pressefotos von der Tauchausbildung der U-Boot-Besatzungen im Tauchtopf. Auf dem unteren Bild wird in einer nachgebauten "U-Zentrale" das Aussteigen aus einem gefluteten U-Boot durch den Turm geübt.

    Quelle: Jeversches Wochenblatt Nr.90 vom 16.April 1943, Seite 4


    Gruß, J.H.

  • Hallo J.H.,


    sehr interessant.

    Wer sich mehr damit beschäftigen möchte, dem kann ich das Buch von Mulligan:" Die Männer der U - Bootwaffe 1939 - 1945" empfehlen.


    Gruß Karl